1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fehler im E-Plus-Netz werden in Kürze…

Medion Mobile "Aldi-Talk" UMTS Probleme

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Medion Mobile "Aldi-Talk" UMTS Probleme

    Autor: MMnoUMTS 29.10.09 - 13:09

    Hallo Zusammen,

    ich kann seit ein paar Stunden nicht mehr per UMTS ins EPlus Netz verbinden. Ich habe eine Medion-Mobile UMTS-Flat mit USB-Stick und wenn ich die Verbindung per UMTS versuche, wird die Verbindung zwar aufgebaut, aber keine Daten empfangen. Stell ich dann auf GPRS um funktioniert das Empfangen von Daten wieder.

    Dies ist sicher auch auf die EPlus Probleme zurückzuführen.
    Haben dieses Problem noch andere Nutzer?

    Grüße

  2. Re: Medion Mobile "Aldi-Talk" UMTS Probleme

    Autor: Siga9876 29.10.09 - 13:28

    Sowas hatte ich früher mal. Nach ein paar Stunden (2-5 Stunden) war es weg.

    Bei heise melden ging früher nicht. Evtl gehts inzwischen doch.
    Die haben so eine Störungs-Stelle für Internet-Einwahl/DSL-Anbieter usw..
    Dort müsste man Tarif/Netz und PLZ (oder Vorwahl) angeben. Auf Mobil-Internet sind die aber evtl nicht ausgerichtet.

  3. Re: Medion Mobile "Aldi-Talk" UMTS Probleme

    Autor: Holgi 29.10.09 - 17:00

    Ich hab einen neuen Palm Pre mit simyo und 1GB Paket. Ich kann seit drei Tagen weder raustelefonieren noch SMS verschicken. UMTS und GPRS funktionieren aber einwandfrei. Flugmodus ein/aus brachte gestern noch mit Glück einmal eine(!) ausgehende Verbindung Zustände, heute geht jedoch garnix mehr

  4. Re: Medion Mobile "Aldi-Talk" UMTS Probleme

    Autor: simyo_Ira 29.10.09 - 17:29

    Hallo, ich arbeite bei simyo und möchte hier helfen. Es ist richtig. Momentan kann es zeitweise für Prepaid-Kunden bei der Nutzung vor allem von Multimedia-Handys, die eine kontinuierliche Internet-Verbindung (Always on) aufrecht erhalten, zu Beeinträchtigungen im Bereich Telefonie und SMS kommen. Das Problem tritt vereinzelt bedauerlicherweise im Zuge einer Software-Umstellung auf und die Fehlerbehebung läuft auf Hochtouren. Wir sind überzeugt, das Problem wird jetzt kurzfristig zu lösen, sein, aktuell konnte man uns allerdings leider noch keinen genauen Zeitpunkt nennen.

    Was betroffene Kunden jetzt schon tun können: Tritt die Beeinträchtigung auf, sind keine parallelen Verbindungen (Internet und Telefonie/SMS) möglich. D. h. auch, um störungsfrei telefonieren und SMS versenden zu können, sollten die Kunden die “Always-on” Funktionalität des Smartphones deaktivieren, sodass das Smartphone keine permanente Datenverbindung unterhält. Ist die aktuelle Beeinträchtigung beendet, kann die Always On-Funktion natürlich wieder uneingeschränkt genutzt werden.

    Wir bedauern die hier zweitweise auftretenden Unannehmlichkeiten sehr. Auch die Redaktion wird natürlich informiert, sobald wir Störentwarnung geben können. Viele Grüsse, Ira

  5. Re: Medion Mobile "Aldi-Talk" UMTS Probleme

    Autor: Helge 29.10.09 - 22:00

    Hallo MMnoUMTS,

    ich habe exakt das Problem, das Du beschreibst. Bin in Ulm, wo bist Du?


    Grüße,
    Helge

  6. Re: Medion Mobile "Aldi-Talk" UMTS Probleme

    Autor: MMnoUMTS 30.10.09 - 07:37

    @ Helge:

    ich bin hier in Reutlingen. Allerdings hat ein Bekannter von mir gesagt, bei ihm gäbe es in Stuttgart keine UMTS-Probleme mit Medion Mobile aka Aldi-Talk

    Jetzt wäre echt interessant ob das ganze jetzt mit den E-Plus Problemen zusammen hängt. Heute jedenfalls genau das gleiche Spiel:
    UMTS Verindung und Signal einwandfrei, aber es können keine Daten empfangen werden. Stell ich auf GPRS um funktioniert das Daten empfangen wieder einwandfrei!?

    Noch jemand dieses Problem?

    Grüße
    MMnoUMTS

  7. Re: Medion Mobile "Aldi-Talk" UMTS Probleme

    Autor: nicota 30.10.09 - 15:39

    jawoll, hier das gleiche über simyo. wohne ebenfalls in reutlingen. laut simyo wird fieberhaft dran gearbeitet...

  8. Re: Medion Mobile "Aldi-Talk" UMTS Probleme

    Autor: Klaus 60 31.10.09 - 13:12

    Auch im Westerwald geht seit Donnerstag keine Verbindung zu e Plus.Schade nur das die Hotline Nummern von e Plus so viel Geld verlangen.
    So was sollte für Kunden kostenfrei sein. Aber es gibt noch andere Netze für die Zukunft.
    Gruß Klaus

  9. Re: Medion Mobile "Aldi-Talk" UMTS Probleme

    Autor: Uwe178 31.10.09 - 21:20

    Ich kann die Aussage von Klaus60 nur bestätigen!
    Schon seit Donnerstag 29.10.2009 nachmittags geht hier im oberen Westerwald nichts mehr mit E-plus.
    Der Sender wird gefunden, aber kein Bekannter im E-Plus-Netz kann sich mit seinem Handy einwählen.
    "Fehler während Netzverbindung"
    Die E-plus Hotline fühlt sich leider nicht zuständig, da wir alle "nur" Medion Kunden sind. :-(
    Bin mal gespannt, wann sich der erste "echte" E-Plus Kunde beschwert, und die der Sache entlich nachgehen...
    Grüße
    Uwe178

  10. Re: Medion Mobile "Aldi-Talk" UMTS Probleme

    Autor: pepue-45 04.11.09 - 16:08

    Wohne in Bochum und habe seit 3.11. kein Netz, kann nicht mal telefonieren und garnichts!!
    Was soll das, muß wohl den Anbieter wechseln, antworten auf Dauer der Störung gibts ja nicht.

  11. Re: Medion Mobile "Aldi-Talk" UMTS Probleme

    Autor: E-Plus-Kunde 10.11.09 - 19:11

    Ich habe seid heute nur in meinem Wohnort (nähe Duisburg) keine Internetverbindung mehr. Sbald ich 60 km weiter zur Uni fahre gehts wieder einigermaßen. Es ist zum Kotzen. E+ hat soviele Probleme. Man kann nicht mal mehr beim Autofahren telefonieren ohne aus dem Netz zu fliegen.

    Im Ruhrgebiet war sogar Zeitweise das netz so, wie zu Silvester. Man kam durch und wurde gekickt. die haben mega viele Probleme.... Die Kündigung habe ich bereits geschrieben. Achja: und mehr als: wir gebens weiter, sagen die Mitarbeiter (die ja extern sind, nicht mal zu E+ gehören!) am Telefon auch nicht. Abwarten, Teetrinken.

  12. Re: Medion Mobile "Aldi-Talk" UMTS Probleme

    Autor: Spooky 05.03.10 - 02:58

    Hallo,
    ich habe gerade ähnliche, wenn auch nicht genau die gleichen probleme.

    ich wohne in münchen und nutze mobieles internet von medion mobile, ursprünglich mir dem medion webstick (huawei e160 mit medion branding)

    vor ein paar tagen bin ich aus dem netz geflogen und kam ums verrecken nicht mehr rein. sobald der stick versucht sich via umts einzubuchen fliegt er raus und fängt wieder bei der netzsuche an.
    nach dem umschalten in den "gsm/gprs only" modus klappt alles wunderbahr, allerdings schlafen einem dabei natürlich die füsse ein.

    ich hab erst gedacht der webstick hätte eine macke und hab mir kurzer hand einen neunen gekauft. diesmal einen huawei e160 ohne branding, mit der allerneusten firmware und den neusten treibern.

    als ich das teil 3 tage späte bekommen habe und meine karte eingesezt habe funktionierte das auch alles erstmal bestens.
    allerdings nicht sehr lange. nach nur wenigen stunden hatte ich mit dem neuen stick genau das gleiche problem.

    mit der huawei firmware hat man aber einiges mehr an einstell und damit bessere analysemäglichkeiten.

    bucht sich mein modem via GSM ein wird meine karte akzeptiert.
    bucht sich mein modem aber via umts ein wird meine karte abgewiesen als ob ich ein ungültiges netz gewählt hätte.
    was natürlich dazu führt das das modem wieder von vorne anfängt mit der netzsuche.

    erst wenn ich das teil in den gsm-only modus schalte kann ich mich verbinden und das internet nutzen. das kann aber nich ganz sinn der sache sein.

    hat jemand ne ahnung was da los ist, ist das ein lokal begrenztes problem, so das ich umts nutzen kann wenn ich in den bereich einer anderen basisstation komme ?

    oder hab ich das problem jezt überall im netz ??

    wen kann man denn da auf die füsse treten der entstöhrung wegen ?
    ich denke mal die medion hotline wird da eher ratlos daneben stehn, und eplus is ja nich zuständig.

    viele grüsse

    Spooky

  13. Re: Medion Mobile "Aldi-Talk" UMTS Probleme

    Autor: anna-lisa-95 10.03.10 - 10:24

    Hallo Spooky,

    wie sendest bzw. empfängst Du die Daten:

    Tagesflat ? Monatsflat ?

    Hast Du mal die Datenmenge kontrolliert ? Ab 1 GB / Tag bzw. 5 GB / Monat wirst Du zwangsweise auf reduzierte Leistung gesetzt ( max. 56 kB/s ) damit Du nicht zu viele Daten "ziehen" kannst.

    anna-lisa-95

  14. Re: Medion Mobile "Aldi-Talk" UMTS Probleme

    Autor: Spooky 10.03.10 - 12:44

    Hallo anna-lisa-95,
    die volumenbegrenzung ist mit bekannt.
    ich nutze die monatsflat, und ich weis auch was passiert wenn man das volumen überschreitet. das hatte ich schon.
    das hat allerdings mit dem problem nix zutun, welches ja wirklich ein technisches zu sein scheint.

    übrigens muss ich ergänzend hinzufügen das das einbuchen in das umts netz 2 tage später auf wundersahme weise wieder funktioniert hat.

    allerdings ist es seitdem so das ich keine hsdpa verbindung mehr bekomme, sondern nur umts. zumindest was das bis vor 2 tagen so, da hab ich den stick zum lezten mal intesiv genuzt. gesten in der früh war ich dann der meinung wieder ne hsdpa verbindung zu haben, war aber nur kurz online mit dem stick gestern...

    es scheint also das eplus mit seinem umts netz massive probleme hat. und mit der hsdpa erwieterung scheints noch mehr probleme zu geben.

    wird mal interessant wie lang das braucht bis die das in den griff bekommen.

    ich war ja handytechnisch von anfang an eplus teilnehmer. die waren irgendwie immer a bissers günstiger als alle anderen, und hatten damals ne super sprachquallität, ohne echo und dergleichen..

    aber mit den modernen datendiensten scheinen die ja echt hinterherzuhinken.

    ich erinnere mich an die einführung von gprs, da war damals eplus auch schon einer der lezten ...

    is echt ein bisschen entteuschend...

    auch die hsdpa leistung von eplus is bisschen entteuschend, also ich rede nicht von der verbindung, sondern vom tatsächlichen datendurchsatz.

    ich hab mal nen vergleich mit speedmeter gemacht.
    unter gleichen bedingungen.
    gleicher stick, gleiche empfangsleistung, und in beiden fällen hsdpa verbindung.

    mit aldi (eplus) knapp 300k
    mit O2 knapp 1500k

    ...gut zugegeben, o2 is auch gute 10 euro teurer im monat, aber meiner meinung nach darf eplus da schon noch ein bisserl was machen.

    gruss - spooky

  15. Re: Medion Mobile "Aldi-Talk" UMTS Probleme

    Autor: Jay2306 10.04.10 - 21:32

    Wenn ihr auf Zuverlässigkeit und Schnelligkeit angewiesen seid, dann geht leider kein Weg an Vodafone vorbei. Ich nutze das D2 - Netz und habe noch nie Anlass zu Klagen gehabt. Nur halt der Preis :(

  16. Re: Medion Mobile "Aldi-Talk" UMTS Probleme

    Autor: stefan_asdsdas 22.04.10 - 17:26

    ja, ich hab auch medionmobile 15€/monat in München mit UMTS-Stick(WnW IV) und seit gestern geht gehts teilweise gar nicht(Fenster von ).
    lustigerweise: java-update volle 384kbit, skype funzt auch,
    nur bei HTTP/HTTPS gar nix.

    (Könnte man das HTTP evtl über nen anderen Port laufen lassen(zum ausprobieren)?)

    @spooky: medion mobile bremst umts/hsdpa ja auch auf max 384Kbit/s

    Wenn das so weitergeht, muss ich wohl doch wechseln...

  17. Re: Medion Mobile "Aldi-Talk" UMTS Probleme

    Autor: UMTS-Geplagter 19.05.10 - 17:22

    Hallo,
    mein Name ist ... und ich bin ebenso genervt von den Unzulänglichkeiten der Mobilfunkanbieter - nur um mich hier in den Reihen der Therapiegruppe vorzustellen.

    Ich wohne auch zur Zeit in München und habe ähnliche Probleme mit dem mobilen Internet von Eplus/Medion, die letzten Tage war die Qualität äußerst schlecht (hohe Latenz, geringer Durchsatz, http-Protokolle immer wieder zurückgewiesen) und seit zwei Tagen bin ich nun dankbar , wenn ich mehr als 3 Minuten eine stehende Verbindung zustande bekomme....

    Nun Medion/Eplus ist nicht mein erster Anbieter was mobiles Internet betrifft, die Quälerei hatte ich auch schon bei anderen Anbietern, Netzprobleme treten dort meist für Intensiv- und Dauernutzer auf und sind näturlich allesamt Einzelfälle und auf Kundenseite.

    Selbst das immer wieder von Unbekannten gelobte Vodafone Netzwerk verusachte nach einiger Zeit Nutzung in bestimmten Funkzellen zu steten Verbindungsabweisungen bei UMTS/HSDPA (zum Glück des Anbieters in meiner Wohngegend). GSM-Verbindungen funktionierten immer noch einwandfrei, halt meist mit hohem packetloss und mieser Qualität weit unter der angegben geschwinidgkeit von 56kBIT/s.

    Ein weiterer Anbieter hat es geschafft die Bezeichung der Tarife so durcheinander zu werfen und unklar zu gestalten, dass ich recht froh war damals das orginal Angebot, mit AGB und Leistungsumfang gespeichert zu haben. In der langen Diskussion stellte sich dann noch heraus, dass man meinen Auftrag auf 6 Wochen später nach Erteilung gebucht hatte, um mir einen für das Unternehmen günstigeren Tarif zu geben (5GB statt 10GB Volumengrenze). Doof nur, Bestätigung und Hardware vor Inkrafttreten des neuen Tarifes stattfanden. Hat man dann auch, langsam auf Seiten des Anbieters eingesehen.

    Im internationalen Vergleich ist Deutschland, was Mobilfunk betrifft mehr als nur Entwicklungsland, ein Vergleich mit Ausbeutung und geduldete Piraterie ist, soweit meine Erfahrung mit Nachbarländern, doch eher angebracht.
    Gebührensenkungen werden von Unternehmen ja nur durchgeführt, wenn jemand ihnen auf die Finger sehen kann, und da auch nur wenns dringend ist, siehe Roaminggebühren.
    Senkungen, durch Markt und Wettbewerb sind, wenn man die Entwicklung der letzten Jahre sieht nicht erwähnenswert.

  18. Re: Medion Mobile "Aldi-Talk" UMTS Probleme

    Autor: silasleanadine 20.05.10 - 22:06

    ich habe eine monatsflat!!!.....laut guthaben optionstatus bis zum 14,06,2010 .... warum habe ich im verbindungassistenin in der zeile netz die zahl 26203 und nicht medion mobile stehen....ich habe die zahl gegooglet und sie bedeutet das es eine tagesflst ist ....
    ich gehe ins internet und der verbindungassistent schmeisst mich nach ein paar minuten raus ...wie kömmt es dazu ? wie gehts das wieder weg

  19. Re: Medion Mobile "Aldi-Talk" UMTS Probleme

    Autor: Brain 21.05.10 - 12:54

    ich habe im mom das gleich problem wie silasleanadine woran kann das liegen? mein kumpel hat das auch stimmt was mit dem netz nicht?

  20. Re: Medion Mobile "Aldi-Talk" UMTS Probleme

    Autor: Moritz 23.05.10 - 18:14

    Habe das selbe Problem mit Eplus seit ein par tagen. Auffällig ist, dass die Verbindung immer nach genau 1 MB getrennt wird. Keine ahnung worans liegt aber wäre dankbar für jeden tip.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden
  2. über duerenhoff GmbH, Nürnberg
  3. MKL Ingenieurgesellschaft mbH, München
  4. TOPdesk Deutschland GmbH, Kaiserslautern

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 27,99€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand)
  2. 27,99€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand)
  3. 91,99€
  4. 29€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

Core i9-10980XE im Test: Intel rettet sich über den Preis
Core i9-10980XE im Test
Intel rettet sich über den Preis

Nur wenige Stunden vor AMDs Threadripper v3 veröffentlicht Intel den i9-10980XE: Der hat 18 Kerne und beschleunigt INT8-Code für maschinelles Lernen. Vor allem aber kostet er die Hälfte seines Vorgängers, weil der günstigere Ryzen 3950X trotz weniger Cores praktisch genauso schnell ist.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Prozessoren Intel meldet 14-nm-Lieferprobleme
  2. NNP-T und NNP-I Intel hat den T-1000 der künstlichen Intelligenz
  3. Kaby Lake G Intels AMD-Chip wird eingestellt

Radeon RX 5500 (4GB) im Test: AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren
Radeon RX 5500 (4GB) im Test
AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren

Mit der Radeon RX 5500 hat AMD endlich wieder eine sparsame und moderne Mittelklasse-Grafikkarte im Angebot. Verglichen mit Nvidias Geforce GTX 1650 Super reicht es zum Patt - aber nicht in allen Bereichen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Workstation-Grafikkarte AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
  2. Navi-Grafikeinheit Apple bekommt Vollausbau und AMD bringt RX 5300M
  3. Navi-14-Grafikkarte AMD stellt Radeon RX 5500 vor

  1. I am Jesus Christ: Mit dem Jesus-Simulator die Wiederauferstehung schaffen
    I am Jesus Christ
    Mit dem Jesus-Simulator die Wiederauferstehung schaffen

    In I am Jesus Christ sollen PC-Spieler aus der Ich-Perspektive als Sohn Gottes antreten, Gutes tun und gegen Satan kämpfen können. Unklar ist derzeit unter anderem, ob das Programm rechtzeitig zu Weihnachten fertig wird.

  2. Dorothee Bär: Daten von Kindern sollen im Internet besser geschützt werden
    Dorothee Bär
    Daten von Kindern sollen im Internet besser geschützt werden

    Deutschlands Digital-Staatsministerin Dorothee Bär will Kinder im Internet besser schützen: Persönliche Daten sollen nicht mehr für die Erstellung von Nutzerprofilen oder zu Werbezwecken verwendet werden dürfen. Die FDP hält ein Verbot für kontraproduktiv.

  3. Mobilität: E-Scooter sollen gesondert in Unfallstatistik erscheinen
    Mobilität
    E-Scooter sollen gesondert in Unfallstatistik erscheinen

    Bislang gibt es keine offiziellen Zahlen dazu, wie viele Unfälle in Deutschland durch Fahrer von E-Scootern verursacht wurden. Das soll sich demnächst ändern; erste Zwischenbilanzen zeigen, dass bei Unfällen mit den Tretrollern die Verursacher meist deren Fahrer sind.


  1. 17:28

  2. 15:19

  3. 15:03

  4. 14:26

  5. 13:27

  6. 13:02

  7. 22:22

  8. 18:19