1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Festnetz: EU will direkten Zugang zur…

"eigene aktive Technik"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "eigene aktive Technik"

    Autor: /mecki78 18.09.13 - 16:03

    Soso, eigene aktive Technik also. Und wie bitte unterscheidet sich diese eigene aktive Technik von der Technik der anderen jetzt genau?

    Ich meine, wie genau, also ganz konkret, unterscheiden sich ein ADSL2+ oder VDSL2 DSLAM von Telefónica und der Telekom? Was bitte kann der eine, was der andere nicht kann?

    Und welcher Anbieter bietet irgendwo VDSL2 an, wo die Telekom nur ADSL2+ anbietet?

    Und welcher Anbieter bietet über die Telefonleitung (also normale Doppelader) überhaupt was anderes als VDSL2/ADSL2+ an?

    Und bevor jemand sagt "Hey, was ist mit SDSL?" Wer bitte lässt sich denn heute ernsthaft noch SDSL schalten? ADSL2+ schafft bei richtiger Aufteilung der Frequenzen und wenn die Gegenstelle es zulässt 3,5 MBit/s im Upload (und das bei Zeitgleich 24 MBit/s Download!). Dass man hier nur 16/1 Mbit/s bekommt liegt nur daran, dass die Anbieter das so erzwingen durch die Aufteilung des Frequenzbandes und durch Drosselung am DSLAM. Damit ist ADSL selbst in Upload Richtung SDSL überlegen und bei der Reichweite ist ADSL2+ sowieso SDSL überlegen und zwar auf jede Entfernung.

    /Mecki

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SodaStream GmbH, Frankfurt am Main
  2. Hays AG, Ansbach
  3. INNEO Solutions GmbH, Ellwangen (Jagst) bei Aalen
  4. Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm, Neu-Ulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 36,42€ (mit Rabattcode "GESCHENK5" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberbunker-Prozess: Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen
Cyberbunker-Prozess
Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen

Am Montag beginnt der Prozess gegen die Cyberbunker-Betreiber von der Mittelmosel. Dahinter verbirgt sich eine wilde Geschichte von "bunkergeilen" Internetanarchos bis zu polizeilich gefakten Darknet-Seiten.
Eine Recherche von Friedhelm Greis

  1. Darkweb 179 mutmaßliche Darknet-Händler festgenommen
  2. Marktplatz im Darknet Mutmaßliche Betreiber des Wall Street Market angeklagt
  3. Illegaler Onlinehandel Admin des Darknet-Shops Fraudsters muss hinter Gitter

Artemis Accords: Mondverträge mit bitterem Beigeschmack
Artemis Accords
Mondverträge mit bitterem Beigeschmack

"Sicherheitszonen" zum Rohstoffabbau auf dem Mond, das Militär darf tun, was es will, Machtfragen werden nicht geklärt, der Weltraumvertrag wird gebrochen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Artemis Nasa engagiert Nokia für LTE-Netz auf dem Mond

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple WatchOS 7.0.3 behebt Reboot-Probleme der Apple Watch 3
  2. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  3. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar