1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Festnetz- und Mobilfunk: Telekom hat 58…

Bis zu...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bis zu...

    Autor: Onbak 06.08.15 - 20:11

    Ein bekannter von mit hat Hybrid er bekommt trotz Outdoor Antenne auf dem dach nur 3/5 Empfangs Balken und schon wird aus der 50k Leitung eine 13-20k Leitung.

  2. Re: Bis zu...

    Autor: DerDy 07.08.15 - 00:17

    Onbak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein bekannter von mit hat Hybrid er bekommt trotz Outdoor Antenne auf dem
    > dach nur 3/5 Empfangs Balken und schon wird aus der 50k Leitung eine 13-20k
    > Leitung.

    Klingt so nach "Der Nachbar von einem Bekannten von meinem Schwager".
    Was heißt 13-20K Leitung? Telekom Hybrid liegt in Bereichen von MBit/s und nicht KBit/s!

    Ist ihm die Geschwindigkeit zu langsam, dann
    a) soll er Bekannte es mal mit einer anderen Antenne ausprobieren
    b) die Antenne auf der Hausseite rausstellen, die dem LTE-Sendemast zugewendet ist und nicht im verbautem Hinterhof
    c) den Anbieter wechseln, wenn ihm 20MBit/s zu langsam sind.

    Und was noch schwächer ist als der Empfang bei deinem Bekannten: Deine Rechtschreibung!

  3. Re: Bis zu...

    Autor: Digifruit 07.08.15 - 01:13

    Onbak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein bekannter von mit hat Hybrid er bekommt trotz Outdoor Antenne auf dem
    > dach nur 3/5 Empfangs Balken und schon wird aus der 50k Leitung eine 13-20k
    > Leitung.

    Weißt du welche Antenne er verwendet und mit welcher Länge? Wenn die Antenne zu lang ist oder die falsche kann es auch zu Problemen kommen. Eine deutlich längere Antenne bedeutet auch eine stärkere Dämpfung, damit ist der Signalgewinn dann weg. Evtl. könnte es sich auch um den falschen Antenntentyp handeln, je nach LTE 800 / 1800 / 2600 benötigt man auch eine andere Antenne als Verlängerung.

    Prinzipiell sollte eine vernünftige Antenne auch immer einen Gewinn an Signalqualität bedeuten. Es kann aber auch sein, dass durch die Antenne eventuell der falsche Mast z.B. einer mit LTE 800 besser erreichbar ist statt der schnelleren 1800 und 2600 Frequenzen und dann gewinnt man auch nicht die erwartete Bandbreite.

    Weitere Infos gibt es in diesem Thread: https://telekomhilft.telekom.de/t5/Hybrid/Speedport-Hybrid-und-externe-Antenne/td-p/1324886

  4. Re: Bis zu...

    Autor: SebbHier 07.08.15 - 08:57

    Onbak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein bekannter von mit hat Hybrid er bekommt trotz Outdoor Antenne auf dem
    > dach nur 3/5 Empfangs Balken und schon wird aus der 50k Leitung eine 13-20k
    > Leitung.


    Vergiss die Balken...mehr als "das Gerät ist funktionsbereit" gebe ich auf die nicht.

    Hab schwankend 2-3 Balken und trotzdem kommen 60MBit an (DSL nur 6000...kommt also nicht vom Festnetz). Nutze btw die interne Antenne...

    Im Router gibt es schöne detaillierte Empfangsstatistiken.
    Die sollte deine Bekannter lieber verwenden um die Antenne auszurichten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Axians IKVS GmbH, Münster
  2. Knipping Kunststofftechnik Gessmann GmbH, Gummersbach
  3. Bonback GmbH & Co. KG, Übach-Palenberg
  4. sepp.med gmbh, Röttenbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 34,99€/49,99€ (mit/ohne Spezialangebote)
  2. (u. a. Acer KG241P 144-Hz-Monitor für 159€)
  3. (aktuell u. a. Mushkin Pilot-E 2 TB für 219,90€ + Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Starlink: SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd
Starlink
SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd

Die nächsten 60 Starlink-Satelliten stehen zum Start bereit, nachdem in diesem Jahr ungewöhnlich wenige Raketen gestartet sind - nicht nur von SpaceX. Die Flaute hat SpaceX selbst verursacht und einen Paradigmenwechsel in der Raumfahrt eingeläutet.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX testet Notfalltriebwerke des Crew Dragon
  2. Starship Mit viel Glück nur 6 Monate bis zum ersten Flug ins All
  3. SpaceX Das Starship nimmt Form an

ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
ZFS erklärt
Ein Dateisystem, alle Funktionen

Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
Von Oliver Nickel

  1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
  2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

  1. Nuvia: Apples Chip-Chefarchitekt gründet CPU-Startup
    Nuvia
    Apples Chip-Chefarchitekt gründet CPU-Startup

    Geballte Kompetenz: Drei ehemalige sehr hochrangige Apple- und Google-Ingenieure haben Nuvia geschaffen. Das Startup will einen Datacenter-Chip entwickeln; das Geld kommt unter anderem von Dell.

  2. Investitionen: VW steckt noch mehr Geld in Elektromobilität
    Investitionen
    VW steckt noch mehr Geld in Elektromobilität

    Volkswagen will den Etat für Hybridisierung, Elektromobilität und Digitalisierung noch weiter aufstocken. In den nächsten vier Jahren sollen knapp 60 Milliarden und damit gut 40 Prozent aller Investitionen in diesen Bereich fließen.

  3. Google: Neue Chrome-Funktion führt zu Verlust von Tab-Inhalt
    Google
    Neue Chrome-Funktion führt zu Verlust von Tab-Inhalt

    Eine Funktion zur Verbesserung der Ressourcennutzung hat bei zahlreichen Chrome-Nutzern dazu geführt, dass Tabs unverhofft geleert wurden. Betroffen sind Nutzer, bei denen Chrome unter Windows auf einem Server läuft - also besonders Unternehmen, die teilweise stundenlang nicht arbeiten konnten.


  1. 16:28

  2. 15:32

  3. 15:27

  4. 14:32

  5. 14:09

  6. 13:06

  7. 12:37

  8. 21:45