1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Finanzielle Schwierigkeiten: Jolla kann…

Was passt das zusammen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was passt das zusammen?

    Autor: Smaug 22.11.15 - 17:07

    12000 Geraete sollen nicht geliefert werden koennen?

    Selbst wenn man annimmt, dass nur das guenstigere Geraet fuer $239 gefoundet worden ist, so koennen bei einer gefoundeten Gesamtsumme von $2576853 auf maximal 10781 Geraete bestellt worden sein. Die vorgestreckten Versandkosten gar nicht beruecksichtigt.

    Wie passt das zusammen?

    Quelle der Zahlen: [www.indiegogo.com]

  2. Re: Was passt das zusammen?

    Autor: SelfEsteem 22.11.15 - 17:12

    Hmm ... evtl. wollen sie die naechsten 1219, die evtl. noch wer bestellt, einfach auch nicht liefern?

  3. Re: Was passt das zusammen?

    Autor: phil.42 22.11.15 - 22:14

    Smaug schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 12000 Geraete sollen nicht geliefert werden koennen?
    >
    > Selbst wenn man annimmt, dass nur das guenstigere Geraet fuer $239
    > gefoundet worden ist, so koennen bei einer gefoundeten Gesamtsumme von
    > $2576853 auf maximal 10781 Geraete bestellt worden sein. Die vorgestreckten
    > Versandkosten gar nicht beruecksichtigt.
    >
    > Wie passt das zusammen?
    >
    > Quelle der Zahlen: www.indiegogo.com#/comments


    Gab es nicht auch die Möglichkeit für Vorbestellungen?

  4. Re: Was passt das zusammen?

    Autor: CoDEmanX 23.11.15 - 08:54

    Vielleicht wurde der Betrag einiger Backer storniert, weil die Kreditkarte nicht gedeckt war? Das passiert glaube ich bei rund 10%. Zumindest bei Kickstarter wird der angezeigte Gesamtbetrag dann entsprechend angepasst.

  5. Re: Was passt das zusammen?

    Autor: Takeo - macbug.de 23.11.15 - 09:47

    https://www.golem.de/news/jolla-tablet-mit-sailfish-os-gibt-es-fuer-275-euro-1508-115882.html

    Vorbestellungen.

  6. Re: Was passt das zusammen?

    Autor: Smaug 23.11.15 - 12:08

    Ich weiß jetzt nicht so richtig, worauf Du hinaus willst, aber wenn man berücksichtigt, dass es auch die teureren Geräte darunter sind, dann können für den gefoundeten Gesamtbetrag noch weniger Geräte, bestellt worden sein.

    Nach heutigem Urechnungskurs sind 200,00¤ ca $212.50.
    Bei der gefoundeten Geamtsumme von $2576853 es bei diesem Preis 12126 Tablets (es wären also 126 Tablets produziert worden).

    Irgendetwas stimmt hier nicht. Entweder ist die gefoundete Summe ($2576853) falsch oder die Angabe der nicht lieferbaren Tablets (12000). Vielleicht ist die Geldsumme nur das Ergebnis der letzten der (ich glaube) drei Foundingrunden. Allerdings steht bei Indiegogo "total funds" und "480% funded" was mich eher die Gesamtsumme aller Runden annehmen lässt.

    Nochmal der Link zu Indiegogo: [www.indiegogo.com]

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, München
  2. ARI-Armaturen Albert Richter GmbH & Co. KG, Schloß Holte-Stukenbrock
  3. DATAGROUP Köln GmbH, Düsseldorf
  4. DMK E-BUSINESS GmbH über Personalwerk Holding GmbH, Chemnitz, Berlin-Potsdam, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,50€
  2. (u. a. GTA 5 für 16,99€, Dark Souls 3 - Deluxe Edition für 19,12€, Bioshock: Infinite für 7...
  3. 15,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Astronomie: Arecibo wird abgerissen
Astronomie
Arecibo wird abgerissen

Das weltberühmte Radioteleskop ist nicht mehr zu retten. Reparaturarbeiten wären lebensgefährlich.

  1. Astronomie Zweites Kabel von Arecibo-Radioteleskop kaputt
  2. Die Zukunft des Universums Wie alles endet
  3. Astronomie Gibt es Leben auf der Venus?

Chang'e 5: Chinesischer Probensammler ist unterwegs zum Mond
Chang'e 5
Chinesischer Probensammler ist unterwegs zum Mond

Nach 44 Jahren soll eine chinesische Raumsonde endlich wieder Gesteinsproben vom Mond zur Erde bringen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Nasa hat überraschenden Favoriten bei Mondlanderkonzept
  2. SLS Nasa bestellt Triebwerke für den Preis einer ganzen Rakete
  3. Artemis Base Camp Nasa plant Mondhabitat

Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner