Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › FinFET-Fertigung: Qualcomms Snapdragon…

ARM flut

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ARM flut

    Autor: heradon 02.03.15 - 12:40

    Langsam werden es zuviele architekturen

    ARMv6 / ARMv7 / ARMv8

    es sollte wie bei x86 auch hier einen einheitlichen kurs geben, wenn jeder seine eigenen bröchten backt wird das nie etwas mit den ganzen ARM prozis..

  2. Re: ARM flut

    Autor: nille02 02.03.15 - 12:46

    heradon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Langsam werden es zuviele architekturen
    >
    > ARMv6 / ARMv7 / ARMv8
    >
    > es sollte wie bei x86 auch hier einen einheitlichen kurs geben, wenn jeder
    > seine eigenen bröchten backt wird das nie etwas mit den ganzen ARM prozis..

    Welche Flut? Die ISA ist fest und ich finde es schon Interessanter wenn die Hersteller nur die ISA nutzen und eigene Designs nutzen.

    Und das man so die ISAs unterscheidet gibt es auch mehr Spielraum für Optimierungen.

  3. Re: ARM flut

    Autor: heradon 02.03.15 - 12:59

    das ist wahr aber guck dir die Linux distris an, für jede architektur muss man eine linux distri optimieren, das macht es sehr schwer die alle zu unterstützen. Alleine für das Raspi gibt es nun schon von Debian 2 stück, weil der kernel nicht optimiert werden kann auf beide. (Gut ich weiß ARMv5 und ARMv6 unterscheidet sich eh sehr stark)

  4. Re: ARM flut

    Autor: FrankKi 02.03.15 - 13:11

    Nerviger ist, dass die aktuell angekündigten Geräte schon wieder alt sind. SD 805, 810 und nun der 820 - das geht Schlag auf Schlag.

  5. Re: ARM flut

    Autor: heradon 02.03.15 - 13:15

    FrankKi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nerviger ist, dass die aktuell angekündigten Geräte schon wieder alt sind.
    > SD 805, 810 und nun der 820 - das geht Schlag auf Schlag.


    Eben das ist es ja, gut schön für smartphones aber ich hätte das gerne als PC, ich benutze seit über einem jahr das Odroid-XU als Desktop pc und das haut super klasse mit linux desktop hin, aber die entwicklung geht einfach nicht weiter, Es müsste sich an der desktop front etwas tun, smartphones gut und schön aber die ARM könnten wirklich etwas reissen im Desktop bereich wenn man sie nur etwas födern würde und wenn es nicht 1002 verschiedene chips gäbe die alle untereinander 0 kompatibel sind

  6. Re: ARM flut

    Autor: Itchy 02.03.15 - 13:45

    heradon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das ist wahr aber guck dir die Linux distris an, für jede architektur muss
    > man eine linux distri optimieren, das macht es sehr schwer die alle zu
    > unterstützen. Alleine für das Raspi gibt es nun schon von Debian 2 stück,
    > weil der kernel nicht optimiert werden kann auf beide. (Gut ich weiß ARMv5
    > und ARMv6 unterscheidet sich eh sehr stark)

    Bei x86 bringen Intel und AMD auch fast jedes Jahr eine neue Befehlssatzerweiterung heraus, die ohne die entsprechenden Optimierungsschalter im Compiler nicht genutzt werden. Das hat dann zur Folge, dass auch die Debian Packages für x86 und amd64 für Prozessoren optimiert werden, die 10 Jahre alt sind.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Essen
  3. State Street Global Exchange (Europe) GmbH, Frankfurt
  4. R&S Cybersecurity ipoque GmbH, Leipzig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hightech im Haushalt: Der Bügel-Battle fällt leider aus
Hightech im Haushalt
Der Bügel-Battle fällt leider aus
  1. Smart Home Hardwareteams von Nest und Google werden zusammengeführt
  2. Lingufino Sprachgesteuerter Kobold kuschelt auch mit Datenschützern
  3. Apple Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern
Chargery
150 Kilo Watt auf drei Rädern
  1. Elektromobilität China subventioniert Elektroautos mit großer Reichweite
  2. Elektromobilität Dyson entwickelt drei Elektroautos
  3. Elektromobilität SPD will höhere Kaufprämie für Elektro-Taxis und Lieferwagen

  1. Nach Einbruchsversuch: Zehntausende Haushalte in Berlin ohne Telefon und Internet
    Nach Einbruchsversuch
    Zehntausende Haushalte in Berlin ohne Telefon und Internet

    Steckt ein Einbruchsversuch hinter einem stundenlangen Internetausfall? Kunden der Deutschen Telekom und von Vodafone bekamen in Berlin die Folgen durchgesägter Glasfaserkabel zu spüren.

  2. US-Gerichtsurteil: Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen
    US-Gerichtsurteil
    Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen

    Das Urteil eines New Yorker Gerichts könnte weitreichende Folgen für das Teilen von Inhalten im Netz haben. Die bisher übliche Praxis wird dadurch in Frage gestellt.

  3. Anklage in USA erhoben: So sollen russische Trollfabriken Trump unterstützt haben
    Anklage in USA erhoben
    So sollen russische Trollfabriken Trump unterstützt haben

    US-Sonderermittler Robert Mueller hat Anklage gegen 13 russische Staatsbürger und Organisationen erhoben. Den Ermittlungen zufolge war das Vorgehen russischer Trollfarmen im US-Wahlkampf 2016 durch soziale Netzwerke kaum aufzuspüren.


  1. 21:36

  2. 16:50

  3. 14:55

  4. 11:55

  5. 19:40

  6. 14:41

  7. 13:45

  8. 13:27