Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fixed Wireless Access: Telefónica…

Die sollten lieber mal ihre unzureichende o2 Netzabdeckung an die Top Zwei (r)angleichen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die sollten lieber mal ihre unzureichende o2 Netzabdeckung an die Top Zwei (r)angleichen...

    Autor: Grob Notoriker 13.04.18 - 11:53

    [kwT]



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.04.18 11:55 durch Grob Notoriker.

  2. Re: Die sollten lieber mal ihre unzureichende o2 Netzabdeckung an die Top Zwei (r)angleichen...

    Autor: GebrateneTaube 13.04.18 - 13:09

    Zieh um!

    Nach München.

    Ist eh der Mittelpunkt der Welt :P

  3. Re: Die sollten lieber mal ihre unzureichende o2 Netzabdeckung an die Top Zwei (r)angleichen...

    Autor: Grob Notoriker 13.04.18 - 13:24

    Schaue gespannt auf deinen WeltMittelpunkt, wenn all jene mit schlechtem Empfang nach München ziehen sollten...

  4. Re: Die sollten lieber mal ihre unzureichende o2 Netzabdeckung an die Top Zwei (r)angleichen...

    Autor: Loki_Diabel 13.04.18 - 13:38

    Und da wo sie Netz haben ist es dermaßen überbucht das es nicht mehr schön ist.
    Aber so sind die ganzen Telekomunikationsunternehmen heutzutage.

    Immer von tollen neuen Bandbreiten sprechen aber der Kunde bekommt nur 10% davon ab...

    Siehe Vodafone.

    Bin selber bei Unitymedia. Die versprechen 200 MBit aber es kommen 218 an ;-).
    Und die machen nicht so ein tam tam.

  5. Re: Die sollten lieber mal ihre unzureichende o2 Netzabdeckung an die Top Zwei (r)angleichen...

    Autor: x-beliebig 13.04.18 - 13:44

    genau den Kommentar wollte ich auch gerade abgeben. Oder eher: "O2 sollte sich erst mal an der Flächendeckenden Netzinfrastruktur versuchen."

  6. Re: Die sollten lieber mal ihre unzureichende o2 Netzabdeckung an die Top Zwei (r)angleichen...

    Autor: Grob Notoriker 13.04.18 - 15:47

    Ist dir schon bewußt, das es hier um Mobiles Netz geht...

    Aber bei UM haben wir hier auch 224 von anberaumten 200...

  7. Re: Die sollten lieber mal ihre unzureichende o2 Netzabdeckung an die Top Zwei (r)angleichen...

    Autor: marcometer 13.04.18 - 15:50

    Same here.
    Unitymedia liefert seit vielen Jahren immer mindestens die 200 MBit, eher ein paar Prozente drüber - ja, auch zu Stoßzeiten.
    Wir haben dieser Tage den Wechsel auf 400 beauftragt, mal schauen ob das da auch noch so sein wird.

  8. Re: Die sollten lieber mal ihre unzureichende o2 Netzabdeckung an die Top Zwei (r)angleichen...

    Autor: DomePC 13.04.18 - 19:36

    Auch in München ist das O2 Netz dem Telekom Netz stark unterlegen!
    Das Mobile Netz ist auch nur stabil wegen der niedigen Volumina...

  9. Re: Die sollten lieber mal ihre unzureichende o2 Netzabdeckung an die Top Zwei (r)angleichen...

    Autor: anybody 16.04.18 - 07:38

    Da ist das Netz auch nicht besser. Fahr mal mit einem laufenden VoLTE Gespräch durch den Altstadtring-Tunnel (Oscar-von-Miller-Ring => Prinzregentenstraße) und du hast bestenfalls eine 50% Chance dass das Telefonat bestehen bleibt. Nicht unbedingt weil O2 kein Netz hätte - aber der Handover zwischen LTE und 3G funktioniert seit Jahren mehr schlecht als recht. Gespräch kann abbrechen, aber auch bestehen bleiben ohne dass die Gesprächspartner sich weiterhin hören können. Bis vor 1/2 Jahr waren solche Gesprächsabrüche beim Autofahren übrigens die Normalität im O2-München (wohl durch die schiefgegangene E-Plus Netzintegration)... Inzwischen ist es immerhin auf spezifische Stellen beschränkt.

    Und das O2 3G Netz in München finde ich SEHR SEHR lahm. Das LTE Netz ist ganz ok allerdings!

    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zieh um!
    >
    > Nach München.
    >
    > Ist eh der Mittelpunkt der Welt :P

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München
  3. KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Stuttgart
  4. TUI InfoTec GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. beim Kauf eines 100€ Amazon-Geschenkgutscheins
  2. (heute u. a. Xbox Game Pass 3 Monate für 19,99€, Steelbooks wie Spider-Man Homecoming Blu-ray...
  3. (u. a. Samsung UE-55NU7179 TV 455€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Command & Conquer (1995): Trash und Trendsetter
Command & Conquer (1995)
Trash und Trendsetter

Golem retro_ Grünes Gold, Kane und - jedenfalls in Deutschland - Cyborgs statt Soldaten stehen im Mittelpunkt aller Nostalgie für Command & Conquer.
Von Oliver Nickel

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek


    Lift Aircraft: Mit Hexa können auch Fluglaien abheben
    Lift Aircraft
    Mit Hexa können auch Fluglaien abheben

    Hexa ist ein Fluggerät, das ähnlich wie der Volocopter, von 18 Rotoren angetrieben wird. Gesteuert wird das Fluggerät per Joystick - von einem Piloten, der dafür keine Ausbildung oder Lizenz benötigt.

    1. Plimp Egan Airships verleiht dem Luftschiff Flügel
    2. Luftfahrt Irische Luftaufsicht untersucht Ufo-Sichtung
    3. Hoher Schaden Das passiert beim Einschlag einer Drohne in ein Flugzeug

    1. Google: Chinesische Suchmaschine Dragonfly ist faktisch beendet
      Google
      Chinesische Suchmaschine Dragonfly ist faktisch beendet

      Das wichtigste Werkzeug darf nicht mehr genutzt werden, das Team wird verkleinert: Google fährt die Arbeit an der chinesischen Suchmaschine Dragonfly stark zurück. Intern wird davon ausgegangen, dass das Projekt damit beendet ist.

    2. Battlefield 5: Entwickler setzten Time to Kill nach Kritik zurück
      Battlefield 5
      Entwickler setzten Time to Kill nach Kritik zurück

      Nach vielen Beschwerden aus der Community nimmt das Entwicklerstudio Dice umfangreiche Änderungen an Battlefield 5 zurück. Es geht vor allem um die Time to Kill - und darum, wie schwierig der Einstieg in die virtuellen Gefechte ist.

    3. Elektromobilität: Der Oberleitungs-Lkw startet in Hessen
      Elektromobilität
      Der Oberleitungs-Lkw startet in Hessen

      Wie fährt der Lkw der Zukunft? Möglichst nicht mit Diesel, sondern sauber und elektrisch. In Hessen startet jetzt das erste von drei deutschen Pilotprojekten für eine Autobahn mit Oberleitung.


    1. 13:47

    2. 12:27

    3. 12:03

    4. 12:02

    5. 11:43

    6. 11:03

    7. 10:47

    8. 10:35