Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Flexible Displays im Trend: Falt…

Programmierte Kratzer :(

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Programmierte Kratzer :(

    Autor: MrSpok 26.02.19 - 16:41

    Egal, wie rum ichs auf eine harte Oberfläche lege, der Bildschirm wird zerkratzen. Keine Chance für Handy-Hüllen.

  2. Re: Programmierte Kratzer :(

    Autor: Salzbretzel 26.02.19 - 16:48

    Dann hol dir ein Samsung? Gerade da ist es doch robuster.
    Zumindest Theoretisch. Auf die ersten 1 Jahr Tests bin ich wirklich gespannt.

  3. Re: Programmierte Kratzer :(

    Autor: Pecker 26.02.19 - 16:48

    MrSpok schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Egal, wie rum ichs auf eine harte Oberfläche lege, der Bildschirm wird
    > zerkratzen. Keine Chance für Handy-Hüllen.

    Und eine Schutzfolie lässt sich auch nicht so ohne weiteres aufbringen.

  4. Re: Programmierte Kratzer :(

    Autor: Salzbretzel 26.02.19 - 16:50

    Und die Hüllen Hersteller dürfen kreativ werden. Ich liebe diese ganzen Nebenprobleme von Falt Displays.

  5. Re: Programmierte Kratzer :(

    Autor: logged_in 26.02.19 - 18:08

    Sehe ich genauso. Deswegen würde ich eher das Samsung nehmen.

    Ich hätte aber auch kein Problem mit einem Handy, bei dem ein zweites Display seitlich rausgeschoben werden kann, welches dann in der Endstellung so nach oben klickt, damit es eben zum Hauptbildschirm ist.

  6. Re: Programmierte Kratzer :(

    Autor: Apfelbaum 26.02.19 - 19:27

    Dann muss man eben die Falte aussparen, solange der Rest mit Panzerglas oder Folie schützt ist.

    Ich bin mir auch sicher, dass es in Zukunft Hüllen für diese Teile geben wird. Vielleicht welche mit dehnbarem Scharnier (ähnlich Gummizug) oder auch zweigeteilt, ähnlich wie bei der oben genannten Folienlösung.

  7. Re: Programmierte Kratzer :(

    Autor: Labbm 26.02.19 - 20:32

    MrSpok schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Egal, wie rum ichs auf eine harte Oberfläche lege, der Bildschirm wird
    > zerkratzen. Keine Chance für Handy-Hüllen.


    Dafür klemmt man Staub und Dreck beim Samsung konzept im zugeklappten Zustand ein ;) Das ist auch nicht besser.

    Im großen und ganzen unterscheidet sich das Huawei doch nicht mal von aktuellen Smartphones, viele davon haben ja auch Glas vorne und hinten.

  8. Re: Programmierte Kratzer :(

    Autor: logged_in 26.02.19 - 23:06

    Schon, aber wenn das hintere Glas zerkratzt ist mir das ja so ziemlich egal. Zumal das Faltglas ja wohl wesentlich anfälliger sein wird.

  9. Re: Programmierte Kratzer :(

    Autor: Runaway-Fan 27.02.19 - 06:44

    logged_in schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SZumal das Faltglas ja wohl wesentlich anfälliger sein wird.

    Ich hatte die Teile noch nicht in der Hand, bezweifle aber, dass es sich hier um "Glas" in irgendeiner Weise handelt. Es ist eine Plastikfolie. In Videos sieht es aus ehrlich gesagt ziemlich billig aus. Aber muss halt flexibel sein, weil klappbar.
    Wer es mag. Ich hätte lieber einen kleinen Spalt in der Mitte, aber dafür zwei vollwertige und geschützte Displays hinter Glas.

  10. Re: Programmierte Kratzer :(

    Autor: Pecker 27.02.19 - 11:00

    Apfelbaum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann muss man eben die Falte aussparen, solange der Rest mit Panzerglas
    > oder Folie schützt ist.
    Klar, son Panzerglas trägt ja auch nicht dick auf, kein Problem, wenn das mittem im Display aufhört und somit eine Kante entsteht, die beim Wischen überhaupt nicht stört.

  11. Re: Programmierte Kratzer :(

    Autor: Apfelbaum 14.03.19 - 01:09

    Gar kein Problem :-D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services GmbH, Berlin
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Düsseldorf
  3. GoDaddy, Ismaning
  4. über unternehmensberatung monika gräter, Raum Mühldorf / Inn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung
  2. 73,90€ + Versand
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Timex Data Link im Retro-Test: Bill Gates' Astronauten-Smartwatch
Timex Data Link im Retro-Test
Bill Gates' Astronauten-Smartwatch

Mit der Data Link haben Timex und Microsoft bereits vor 25 Jahren die erste richtige Smartwatch vorgestellt. Sie hat es sogar bis in den Weltraum geschafft. Das Highlight ist die drahtlose Datenübertragung per flackerndem Röhrenmonitor - was wir natürlich ausprobieren mussten.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smart Watch Swatch fordert wegen kopierter Zifferblätter von Samsung Geld
  2. Wearable EU warnt vor deutscher Kinder-Smartwatch
  3. Sportuhr Fossil stellt Smartwatch mit Snapdragon 3100 vor

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
    Ocean Discovery X Prize
    Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

    Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

    1. Boeing 737 Max: Weiterer Softwarefehler verzögert Wiederinbetriebnahme
      Boeing 737 Max
      Weiterer Softwarefehler verzögert Wiederinbetriebnahme

      Die US-Flugaufsichtsbehörde FAA hat in der Flugsoftware der Boeing 737 Max bei Simulatortests einen weiteren Fehler entdeckt, wie aus einem Medienbericht hervorgeht. Das Problem liegt in Notfallmaßnahmen, die zu viel Zeit benötigen.

    2. Getac UX10: Sehr helles und robustes 10-Zoll-Tablet mit Brückenakku
      Getac UX10
      Sehr helles und robustes 10-Zoll-Tablet mit Brückenakku

      Für den Außendienst hat Getac ein neues, besonders robustes Tablet vorgestellt. Es besitzt ein Display, das auch bei kräftigem Sonnenschein noch funktioniert. Interessant sind zudem die Optionen, die es - trotz der Robustheit - zu einem vergleichsweise kompakten Notebook machen. Außerdem gibt es einen besonders großen Akku.

    3. 3D-NAND v6: SK Hynix startet Produktion von 128-lagigem Flash-Speicher
      3D-NAND v6
      SK Hynix startet Produktion von 128-lagigem Flash-Speicher

      Mit dem 4D-NAND v2 alias 3D-NAND v6 liegt SK Hynix vor der Konkurrenz: Der Flash-Speicher nutzt 128 Zellschichten für eine Kapazität von 1 TBit pro Chip, er befindet sich laut den Südkoreanern bereits in der Serienfertigung.


    1. 10:10

    2. 09:50

    3. 09:35

    4. 09:20

    5. 09:00

    6. 08:48

    7. 07:34

    8. 07:21