Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Förderung: Staatsminister will 50-MBit…
  6. Thema

So kann man auch den Ausbau verhindern

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: So kann man auch den Ausbau verhindern

    Autor: Pedrass Foch 17.02.18 - 12:24

    postb1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > > Die Technik im MSAN ist nagelneu und auf neuestem Stand.
    > > Und der Rest? Das ist doch entscheidend.
    > Der Rest? gerade mal noch 250m CuDa zum Kunden.

    Ähm...nein? Seine Behauptung war das FTTC eine veraltete Technik sei. FTTC geht bis zum KVZ/MSAN, und zwar per Glasfaser.

  2. Re: So kann man auch den Ausbau verhindern

    Autor: Pedrass Foch 17.02.18 - 12:30

    DerDy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Zumal eben Millionen DSL-Kunden gar keine 100 MBit buchen
    > > können, egal so viel sie wollen.
    > DSL ist für solche Geschwindigkeiten gar nicht ausgelegt, dafür muss es
    > schon VDSL oder VVDSL sein.

    Hier bist Du vom Kurs abgekommen. DSL ist der Oberbegriff für die digitalen (digital betriebenen) Anschlußleitung zum Kunden im Gegensatz zur analogen Anschlußleitung.
    ISDN war nach dieser Definition bereits DSL, ebenso wie ADSL, VDSL, etc.

  3. Re: So kann man auch den Ausbau verhindern ;)

    Autor: bombinho 20.02.18 - 02:24

    Inori-Senpai schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ehemaliger Azubi. Jupp.

    Ich hatte auch mal einen Azubi, dem hatte der Big Boss sogar angeboten, die Operationskosten zu uebernehmen (fuer die Entfernung des Handys aus der Hand).
    Wenn der gewusst haette, wozu solche Azubis eigentlich faehig sind ...

    Aber mal im Ernst, ich sehe hier Leute, die offensichtlich gelegentlich Texte respektive Korrekturen aus der T-Presseabteilung posten aber ansonsten eher, was Sprachgefuehl angeht, etwas einseitig sind, bekommen die wirklich Geld dafuer?

    Und ist es wirklich Firmenpolitik, nie verwertbare Informationen in einer Diskussion zu aeussern, selbst wenn diese frei verfuegbar sind, oder werden diese Mitarbeiter speziell nach diesem Merkmal selektiert?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.02.18 02:32 durch bombinho.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. BWI GmbH, Koblenz
  3. Mediadesign Hochschule für Design- und Informatik GmbH, München
  4. SSI Schäfer Shop GmbH, Betzdorf, Leverkusen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 157,90€ + Versand
  2. 80,90€ + Versand
  3. 72,99€ (Release am 19. September)
  4. 294€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
    Ocean Discovery X Prize
    Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

    Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

    Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
    Doom Eternal angespielt
    Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

    E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

    1. Sigil John Romero setzt Doom fort

    1. ESTW: Software-Update legt Erfurt planmäßig 35 Stunden lahm
      ESTW
      Software-Update legt Erfurt planmäßig 35 Stunden lahm

      Am vergangenen Wochenende hat die Deutsche Bahn eines ihrer modernen elektronischen Stellwerke (ESTW) planmäßig vom Netz genommen, um die Software auszutauschen. Dafür musste der Erfurter Hauptbahnhof jedoch komplett vom Netz gehen, der wichtig für das VDE 8 ist.

    2. Fortnite: Epic Games streicht Unterstützung für DirectX 9
      Fortnite
      Epic Games streicht Unterstützung für DirectX 9

      Ab Season 10 läuft Fortnite endgültig nicht mehr mit DirectX 9, stattdessen muss die Grafikkarte mit DirectX 11 kompatibel sein. Von der Änderung dürften vor allem Spieler mit älteren Laptops betroffen sein.

    3. Microsoft: Neues Windows Terminal als Vorschau verfügbar
      Microsoft
      Neues Windows Terminal als Vorschau verfügbar

      Microsoft hat eine erste Vorschau auf das neue Windows Terminal für Windows 10 veröffentlicht. Die Open-Source-Anwendung bietet viele moderne Funktionen und eine einheitliche Oberfläche für mehrere Shells.


    1. 11:00

    2. 10:42

    3. 09:56

    4. 09:30

    5. 08:50

    6. 08:37

    7. 08:00

    8. 12:22