1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Freebuds 3 im Test: Huawei ahmt Fehler…

sehen ... ähnlich

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. sehen ... ähnlich

    Autor: Niaxa 22.11.19 - 14:48

    Ui schau mal der Addidas Ball sieht dem Nike Ball sehr ähnlich. Ui schau ma...

  2. Re: sehen ... ähnlich

    Autor: Kommentator2019 22.11.19 - 15:40

    sonst wärs nen Rubgy- oder American-Football ;-)

    Das regelt die FIFA!

    - Für Produkt-Piraterie gibt's nur hinterher den Rechtsweg. WTO ist jetzt nicht so das Ding der Chinesischen Fälscher



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.11.19 15:43 durch Kommentator2019.

  3. Re: sehen ... ähnlich

    Autor: Orwell84 23.11.19 - 07:47

    Oh bitte ... immer die gleiche Leier, Chinesen können nur Kopieren und sind "Fälscher".
    An welcher Stelle hat Huawei hier was gefälscht oder ein Plagiat erstellt? Das Design ist ziemlich ähnlich ... hm, warte, kabellose Stöpsel im Ohr, irgendwie gibt es da nicht sonderlich viele Möglichkeiten für das Design.
    Und der Ganze Rest ist Produktentwicklung .. die hier offensichtlich versagt hat, weil sie aus den Erfahrungen der anderen nicht gelernt haben.

    Die Chinesen haben früher ziemlich viel nachgemacht und kopiert ... allerdings haben sie das mittlerweile nicht mehr so nötig wie früher, da sie die restliche Welt in vielen Dingen bereits überholt haben und das mit dem Rest auch so passieren wird.

    Aber immerhin kann der Westen noch über die bösen Produktpiraten lamentieren ... blöd nur, dass damit der Vorsprung der Chinesen kein bisschen kleiner wird.

  4. Re: sehen ... ähnlich

    Autor: Kommentator2019 23.11.19 - 08:42

    Welcher chinesischer Vorsprung? - Welche chinesische Eigenentwicklung hat einen außerchinesischen Verkaufsanteil größer 3%?

  5. Re: sehen ... ähnlich

    Autor: garthako 23.11.19 - 09:50

    Kommentator2019 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Welcher chinesischer Vorsprung? - Welche chinesische Eigenentwicklung hat
    > einen außerchinesischen Verkaufsanteil größer 3%?

    Nummer 63, Ente süß-sauer

  6. Re: sehen ... ähnlich

    Autor: Niaxa 23.11.19 - 13:52

    Also das mit den Desingmöglichkeiten meinte ich ja mit meinem Beitrag. Bälle sehen sich schließlich auch sehr ähnlich.

    Das Chinesen außer bei Ente süß sauer einen Vordprung haben das glaube ich nicht.

  7. Re: sehen ... ähnlich

    Autor: Orangenbaum 23.11.19 - 13:59

    lmao großartig :'D

  8. Re: sehen ... ähnlich

    Autor: Orwell84 23.11.19 - 16:50

    So als Beispiel ... die ersten 3 Solarzellenhersteller sind Chinesen, dann kommt ein Kanadier, dann wieder Chinesen. Um den Marktanteil zu berechnen, bin ich jetzt tatsächlich zu faul.
    Stahl ... warum wohl ist Trump so sauer.
    5G Technologie ... ich find schon noch mehr.
    Quasi alles Spielzeug kommt daher.
    Außer natürlich es kommt gleich das Totschlagargument, dass sie das alles kopiert haben.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 23.11.19 16:54 durch Orwell84.

  9. Re: sehen ... ähnlich

    Autor: Tuxcracker 23.11.19 - 17:35

    garthako schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kommentator2019 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Welcher chinesischer Vorsprung? - Welche chinesische Eigenentwicklung
    > hat
    > > einen außerchinesischen Verkaufsanteil größer 3%?
    >
    > Nummer 63, Ente süß-sauer

    Und Nummer 47, Hündchen süß-sauer!

  10. Re: sehen ... ähnlich

    Autor: Kommentator2019 24.11.19 - 18:28

    Orwell84 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So als Beispiel ... die ersten 3 Solarzellenhersteller sind Chinesen, dann

    dann schau nochmal nach illegalen Staatssubventionen in dem Umfeld. Ggf. kombinieren mit level playing field and WTO

    > Stahl ... warum wohl ist Trump so sauer.

    US & China Stahl erreichen bei weitem nicht die güte vom deutschen Stahl! Woher beziehen die US Automobilbauer ihren Stahl?


    > 5G Technologie ... ich find schon noch mehr.

    NTT ist speed-WM, Samsung Patent-WM.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Bad Waldsee
  3. Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen, Hamburg
  4. Alkacon Software GmbH & Co. KG - The OpenCms Experts, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 3 Spiele für 49€ und SanDisk Ultra 400 GB microSDXC + Adapter für 47€)
  2. 77,90€ (Bestpreis!)
  3. 129,99€ (mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  4. 129,99€ (mit Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Concept One ausprobiert: Oneplus lässt die Kameras verschwinden
Concept One ausprobiert
Oneplus lässt die Kameras verschwinden

CES 2020 Oneplus hat sein erstes Konzept-Smartphone vorgestellt. Dessen einziger Zweck es ist, die neue ausblendbare Kamera zu zeigen.
Von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth LE Audio Neuer Standard spielt parallel auf mehreren Geräten
  2. Streaming Amazon bringt Fire TV ins Auto
  3. Thinkpad X1 Fold im Hands-off Ein Blick auf Lenovos pfiffiges Falt-Tablet

Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

Open Power CPU: Open-Source-ISA als letzte Chance
Open Power CPU
Open-Source-ISA als letzte Chance

Die CPU-Architektur Power fristet derzeit ein Nischendasein, wird aber Open Source. Das könnte auch mit Blick auf RISC-V ein notwendiger Befreiungsschlag werden. Dafür muss aber einiges zusammenkommen und sehr viel passen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Open Source Monitoring-Lösung Sentry wechselt auf proprietäre Lizenz
  2. VPN Wireguard fliegt wegen Spendenaufruf aus Play Store
  3. Picolibc Neue C-Bibliothek für Embedded-Systeme vorgestellt

  1. Beschlagnahmt: Webseite bietet 12 Milliarden Zugangsdaten an
    Beschlagnahmt
    Webseite bietet 12 Milliarden Zugangsdaten an

    Betreiber verhaftet, Domain und Server beschlagnahmt: Die Webseite Weleakinfo.com hat im großen Stil mit Zugangsdaten gehandelt, die aus mehr 10.000 Datenlecks gestammt haben sollen.

  2. Bürogebäude Karl: Apple baut Standort in München deutlich aus
    Bürogebäude Karl
    Apple baut Standort in München deutlich aus

    Apple wird seine Aktivitäten in München offenbar deutlich ausbauen und auch ein neues Bürogebäude beziehen, das Platz für 1.500 Beschäftigte bietet. In München betreibt Apple bereits das Bavarian Design Center mit 300 Mitarbeitern.

  3. Seehofer: 5G-Netz ohne Huawei kurzfristig nicht machbar
    Seehofer
    5G-Netz ohne Huawei kurzfristig nicht machbar

    Bundesinnenminister Horst Seehofer spricht sich "gegen globale und pauschale Handelsbeschränkungen" aus. In Bezug auf Huawei wurde er noch deutlicher.


  1. 15:08

  2. 13:26

  3. 13:16

  4. 19:02

  5. 18:14

  6. 17:49

  7. 17:29

  8. 17:10