Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Freenet.de Mobiltarif: 8-Cent-Tarif und…

500 MB Flatrate

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 500 MB Flatrate

    Autor: Fincut 08.06.10 - 15:14

    Flatrate: "Das Wort ist aus der englischen Sprache entlehnt, wo der Begriff Flat Fee ausdrückt, dass ein Produkt oder eine Dienstleistung unabhängig von der Abnahmemenge zu einem Pauschalpreis verfügbar ist."

    @Wiki



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.06.10 15:15 durch Fincut.

  2. Re: 500 MB Flatrate

    Autor: boykott2000 08.06.10 - 15:23

    Sie können Umsonst Taxi fahren. Ab 2KM, dann kostet es. Und vorher zahlst man dann fürs Einsteigen. Komplette verarsche.

    Für mich ist das Irreführung. Das Wort Flatrate wird missbraucht.
    Hat was von Analogkäse. Es darf Käse drauf stehen wo keiner drinn ist. Ein unding. Verbraucherschutz ? Was ist das ?

  3. Re: 500 MB Flatrate

    Autor: Delphino 08.06.10 - 15:38

    Der bessere Vergleich wäre wohl eher: Sie können für 10 Euro ein Taxi mieten und damit eine Fahrt machen, egal wohin, egal wie weit. Ab 5 km fährt das Taxi allerdings max. 30km/h.

  4. Re: 500 MB Flatrate

    Autor: erst lesen 08.06.10 - 15:38

    hier geht es nicht um eine "Flatrate", in der du ab 500 MB bezahlen musst, sondern nur noch langsamer surfen kannst.

    Diese Flatrate wäre optimal für meinen Vater - wenn da das Netz ausgebaut wäre. Der kommt im Monat wenn's hoch kommt auf 500 MB - eher weniger.

    Bei deinem Vergleich könntest du 500 km mit Tempo 100 fahren und danach mit Tempo 20 - egal wie weit !

  5. Re: 500 MB Flatrate

    Autor: Himmerlarschundzwirn 08.06.10 - 15:40

    Nochmal langsam, du kaufst eine Datenflatrate, keine UMTS-Flatrate!

    Daten kannst du ziehen, bis du kotzen musst, nur die Geschwindigkeit ändert sich.

    Ist das wirklich so schwer, dass sich immer wieder alle drüber aufregen müssen?

  6. Re: 500 MB Flatrate

    Autor: boykott2000 08.06.10 - 16:05

    Vorsicht!
    Es geht nicht um das Angebot als solches sondern WIE man es bewirbt. Wie gesagt, wo kein Käse drin ist darf nicht Käse drauf stehen. Um das gehts!

  7. Re: 500 MB Flatrate

    Autor: Himmerlarschundzwirn 08.06.10 - 16:07

    Genau, und wo UMTS-Flatrate draufsteht, darf man die Leitung nicht einfach drosseln. Tut's aber hier nicht!

  8. Re: 500 MB Flatrate

    Autor: leser123456789 08.06.10 - 17:43

    Nö! Richtig muss es so lauten:
    Sie können für 10€ Internet ohne Zeitbeschränkung nutzen. Ab 500MB Ist ihr Internet allerdings langsamer, sie können aber immernoch Zeitunabhängig surfen.

    Früher, ja früher war es anderst: Da hat man noch für jede Minute Geld geblättert. Das war teuer! Die Flatrate hat dieses Manko dann aus der Welt geschaffen.

  9. Re: 500 MB Flatrate

    Autor: Fred Biber 08.06.10 - 18:54

    Flatrate ist doch korrekt. Die Monatliche Gebühr ist konstant (= flat rate).

  10. Re: 500 MB Flatrate

    Autor: boykott2000 08.06.10 - 21:20

    Fred Biber schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Flatrate ist doch korrekt. Die Monatliche Gebühr ist konstant (= flat
    > rate).

    ok, einigen wir uns auf unlimitierte datenflatrate mit geschwindigkeitsdrosselung ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Berlin
  2. hubergroup Deutschland GmbH, Kirchheim bei München
  3. EDAG BFFT Electronics, Ingolstadt
  4. NOVENTI Health SE, Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 64,99€ (Release am 25. Oktober)
  2. 4,99€
  3. (-15%) 16,99€
  4. 16,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Jira, Trello, Asana, Zendesk: Welches Teamarbeitstool taugt wofür?
Jira, Trello, Asana, Zendesk
Welches Teamarbeitstool taugt wofür?

Die gute Organisation eines Teams ist das A und O in der Projektplanung. Tools wie Jira, Trello, Asana und Zendesk versuchen, das Werkzeug der Wahl zu sein. Wir machen den Vergleich und zeigen, wo ihre Stärken und Schwächen liegen und wie sie Firmen helfen, die DSGVO-Konformität zu wahren.
Von Sascha Lewandowski

  1. Anzeige Wie ALDI SÜD seine IT personell neu aufstellt
  2. Projektmanagement An der falschen Stelle automatisiert

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

IT-Freelancer: Paradiesische Zustände
IT-Freelancer
Paradiesische Zustände

IT-Freiberufler arbeiten zeitlich nicht mehr als ihre fest angestellten Kollegen, verdienen aber doppelt so viel wie sie. Das unternehmerische Risiko ist in der heutigen Zeit für gute IT-Freelancer gering, die Gefahr der Scheinselbstständigkeit aber hoch.
Von Peter Ilg

  1. Change-Management Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
  2. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  3. MINT Werden Frauen überfördert?

  1. iLife MP8 Micro: Winziger Windows-PC passt in die Handfläche
    iLife MP8 Micro
    Winziger Windows-PC passt in die Handfläche

    Der iLife MP8 Micro ist ein Beispiel dafür, wie klein Komplettsysteme mit Windows 10 mittlerweile sein können, ohne zu viele Anschlüsse aufzugeben. Der Mini-PC nutzt eine Gemini-Lake-CPU von Intel und sollte für einfache Office-Arbeiten ausreichen.

  2. Datenethik: Regierungskommission bringt Verbot von Algorithmen ins Spiel
    Datenethik
    Regierungskommission bringt Verbot von Algorithmen ins Spiel

    Eine Regierungskommission macht Vorschläge für eine umfassende Regulierung von Algorithmen. Sie fordert unter anderem eine Kontrollinstanz, Algorithmus-Beauftragte in Unternehmen und sogar das Verbot von Algorithmen mit "unvertretbarem Schädigungspotenzial".

  3. Google: Chrome 78 bringt Experimente und bessere Tab-Übersicht
    Google
    Chrome 78 bringt Experimente und bessere Tab-Übersicht

    Die aktuelle Version 78 des Chrome-Browsers von Google erleichtert die Tab-Übersicht. Außerdem enthält die Version experimentelle APIs etwa für den Dateisystemzugriff, testet DoH und bietet einen forcierten Dark-Mode.


  1. 15:15

  2. 15:00

  3. 14:43

  4. 14:28

  5. 14:14

  6. 14:00

  7. 13:48

  8. 13:35