Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Freenet.de Mobiltarif: 8-Cent-Tarif und…

500 MB Flatrate

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 500 MB Flatrate

    Autor: Fincut 08.06.10 - 15:14

    Flatrate: "Das Wort ist aus der englischen Sprache entlehnt, wo der Begriff Flat Fee ausdrückt, dass ein Produkt oder eine Dienstleistung unabhängig von der Abnahmemenge zu einem Pauschalpreis verfügbar ist."

    @Wiki



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.06.10 15:15 durch Fincut.

  2. Re: 500 MB Flatrate

    Autor: boykott2000 08.06.10 - 15:23

    Sie können Umsonst Taxi fahren. Ab 2KM, dann kostet es. Und vorher zahlst man dann fürs Einsteigen. Komplette verarsche.

    Für mich ist das Irreführung. Das Wort Flatrate wird missbraucht.
    Hat was von Analogkäse. Es darf Käse drauf stehen wo keiner drinn ist. Ein unding. Verbraucherschutz ? Was ist das ?

  3. Re: 500 MB Flatrate

    Autor: Delphino 08.06.10 - 15:38

    Der bessere Vergleich wäre wohl eher: Sie können für 10 Euro ein Taxi mieten und damit eine Fahrt machen, egal wohin, egal wie weit. Ab 5 km fährt das Taxi allerdings max. 30km/h.

  4. Re: 500 MB Flatrate

    Autor: erst lesen 08.06.10 - 15:38

    hier geht es nicht um eine "Flatrate", in der du ab 500 MB bezahlen musst, sondern nur noch langsamer surfen kannst.

    Diese Flatrate wäre optimal für meinen Vater - wenn da das Netz ausgebaut wäre. Der kommt im Monat wenn's hoch kommt auf 500 MB - eher weniger.

    Bei deinem Vergleich könntest du 500 km mit Tempo 100 fahren und danach mit Tempo 20 - egal wie weit !

  5. Re: 500 MB Flatrate

    Autor: Himmerlarschundzwirn 08.06.10 - 15:40

    Nochmal langsam, du kaufst eine Datenflatrate, keine UMTS-Flatrate!

    Daten kannst du ziehen, bis du kotzen musst, nur die Geschwindigkeit ändert sich.

    Ist das wirklich so schwer, dass sich immer wieder alle drüber aufregen müssen?

  6. Re: 500 MB Flatrate

    Autor: boykott2000 08.06.10 - 16:05

    Vorsicht!
    Es geht nicht um das Angebot als solches sondern WIE man es bewirbt. Wie gesagt, wo kein Käse drin ist darf nicht Käse drauf stehen. Um das gehts!

  7. Re: 500 MB Flatrate

    Autor: Himmerlarschundzwirn 08.06.10 - 16:07

    Genau, und wo UMTS-Flatrate draufsteht, darf man die Leitung nicht einfach drosseln. Tut's aber hier nicht!

  8. Re: 500 MB Flatrate

    Autor: leser123456789 08.06.10 - 17:43

    Nö! Richtig muss es so lauten:
    Sie können für 10€ Internet ohne Zeitbeschränkung nutzen. Ab 500MB Ist ihr Internet allerdings langsamer, sie können aber immernoch Zeitunabhängig surfen.

    Früher, ja früher war es anderst: Da hat man noch für jede Minute Geld geblättert. Das war teuer! Die Flatrate hat dieses Manko dann aus der Welt geschaffen.

  9. Re: 500 MB Flatrate

    Autor: Fred Biber 08.06.10 - 18:54

    Flatrate ist doch korrekt. Die Monatliche Gebühr ist konstant (= flat rate).

  10. Re: 500 MB Flatrate

    Autor: boykott2000 08.06.10 - 21:20

    Fred Biber schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Flatrate ist doch korrekt. Die Monatliche Gebühr ist konstant (= flat
    > rate).

    ok, einigen wir uns auf unlimitierte datenflatrate mit geschwindigkeitsdrosselung ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim
  2. Proximity Technology GmbH, Düsseldorf
  3. BWI GmbH, Bonn, Köln, Wilhelmshaven, Potsdam-Schwielowsee
  4. BRUNATA-METRONA GmbH & Co. KG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 26€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand) - Bestpreis!
  2. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Bestpreis!)
  3. (aktuell u. a. Edifier R1700BT für 114,90€ + Versand)
  4. Notebooks, PCs und Monitore reduziert


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

  1. Festnetz: Deutsche Telekom hat mehr FTTH als Deutsche Glasfaser
    Festnetz
    Deutsche Telekom hat mehr FTTH als Deutsche Glasfaser

    Die Deutsche Telekom hat überraschend den Spitzenplatz bei der Versorgung mit FTTH für sich beansprucht. Zugleich gibt die Telekom zu, dass deutlich weniger als die Hälfte der versorgten Haushalte FTTH auch buchen.

  2. Arbeitsspeicher: Ryzen 3000 rechnet mit DDR4-3733-CL16 am schnellsten
    Arbeitsspeicher
    Ryzen 3000 rechnet mit DDR4-3733-CL16 am schnellsten

    AMDs Zen-2-CPUs unterstützen offiziell DDR4-3200, können aber auch mit deutlich höher getaktetem Speicher umgehen. Ein umfangreicher Test zeigt, dass DDR4-3733 mit relativ straffen Latenzen derzeit das Optimum für die Ryzen 3000 darstellt, weil so auch die interne Fabric-Geschwindigkeit steigt.

  3. UL 3DMark: Feature Test prüft variable Shading-Rate
    UL 3DMark
    Feature Test prüft variable Shading-Rate

    Nvidia unterstützt es bereits, AMD und Intel in den nächsten Monaten: Per Variable Rate Shading werden in PC-Spielen bestimmte Bereiche mit weniger Aufwand gerendert, idealerweise solche, die nicht ins Auge fallen. Der 3DMark zeigt bald, wie unter Direct3D 12 die Bildrate ohne größere Qualitätsverluste steigen soll.


  1. 19:25

  2. 18:00

  3. 17:31

  4. 10:00

  5. 13:00

  6. 12:30

  7. 11:57

  8. 17:52