Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Freenet.de Mobiltarif: 8-Cent-Tarif und…

500 MB Flatrate

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 500 MB Flatrate

    Autor: Fincut 08.06.10 - 15:14

    Flatrate: "Das Wort ist aus der englischen Sprache entlehnt, wo der Begriff Flat Fee ausdrückt, dass ein Produkt oder eine Dienstleistung unabhängig von der Abnahmemenge zu einem Pauschalpreis verfügbar ist."

    @Wiki



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.06.10 15:15 durch Fincut.

  2. Re: 500 MB Flatrate

    Autor: boykott2000 08.06.10 - 15:23

    Sie können Umsonst Taxi fahren. Ab 2KM, dann kostet es. Und vorher zahlst man dann fürs Einsteigen. Komplette verarsche.

    Für mich ist das Irreführung. Das Wort Flatrate wird missbraucht.
    Hat was von Analogkäse. Es darf Käse drauf stehen wo keiner drinn ist. Ein unding. Verbraucherschutz ? Was ist das ?

  3. Re: 500 MB Flatrate

    Autor: Delphino 08.06.10 - 15:38

    Der bessere Vergleich wäre wohl eher: Sie können für 10 Euro ein Taxi mieten und damit eine Fahrt machen, egal wohin, egal wie weit. Ab 5 km fährt das Taxi allerdings max. 30km/h.

  4. Re: 500 MB Flatrate

    Autor: erst lesen 08.06.10 - 15:38

    hier geht es nicht um eine "Flatrate", in der du ab 500 MB bezahlen musst, sondern nur noch langsamer surfen kannst.

    Diese Flatrate wäre optimal für meinen Vater - wenn da das Netz ausgebaut wäre. Der kommt im Monat wenn's hoch kommt auf 500 MB - eher weniger.

    Bei deinem Vergleich könntest du 500 km mit Tempo 100 fahren und danach mit Tempo 20 - egal wie weit !

  5. Re: 500 MB Flatrate

    Autor: Himmerlarschundzwirn 08.06.10 - 15:40

    Nochmal langsam, du kaufst eine Datenflatrate, keine UMTS-Flatrate!

    Daten kannst du ziehen, bis du kotzen musst, nur die Geschwindigkeit ändert sich.

    Ist das wirklich so schwer, dass sich immer wieder alle drüber aufregen müssen?

  6. Re: 500 MB Flatrate

    Autor: boykott2000 08.06.10 - 16:05

    Vorsicht!
    Es geht nicht um das Angebot als solches sondern WIE man es bewirbt. Wie gesagt, wo kein Käse drin ist darf nicht Käse drauf stehen. Um das gehts!

  7. Re: 500 MB Flatrate

    Autor: Himmerlarschundzwirn 08.06.10 - 16:07

    Genau, und wo UMTS-Flatrate draufsteht, darf man die Leitung nicht einfach drosseln. Tut's aber hier nicht!

  8. Re: 500 MB Flatrate

    Autor: leser123456789 08.06.10 - 17:43

    Nö! Richtig muss es so lauten:
    Sie können für 10€ Internet ohne Zeitbeschränkung nutzen. Ab 500MB Ist ihr Internet allerdings langsamer, sie können aber immernoch Zeitunabhängig surfen.

    Früher, ja früher war es anderst: Da hat man noch für jede Minute Geld geblättert. Das war teuer! Die Flatrate hat dieses Manko dann aus der Welt geschaffen.

  9. Re: 500 MB Flatrate

    Autor: Fred Biber 08.06.10 - 18:54

    Flatrate ist doch korrekt. Die Monatliche Gebühr ist konstant (= flat rate).

  10. Re: 500 MB Flatrate

    Autor: boykott2000 08.06.10 - 21:20

    Fred Biber schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Flatrate ist doch korrekt. Die Monatliche Gebühr ist konstant (= flat
    > rate).

    ok, einigen wir uns auf unlimitierte datenflatrate mit geschwindigkeitsdrosselung ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, München-Unterföhring
  2. Heinzmann GmbH & Co. KG, Schönau
  3. sunhill technologies GmbH, Erlangen
  4. Camelot ITLab GmbH, Mannheim, Köln, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,95€
  2. 1,12€
  3. 3,74€
  4. 4,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.

  1. Satellitennavigation Galileo ist wieder online

Razer Blade 15 Advanced im Test: Treffen der Generationen
Razer Blade 15 Advanced im Test
Treffen der Generationen

Auf den ersten Blick ähneln sich das neue und das ein Jahr alte Razer Blade 15: Beide setzen auf ein identisches erstklassiges Chassis. Der größte Vorteil des neuen Modells sind aber nicht offensichtliche Argumente - sondern das, was drinnen steckt.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Blade 15 Advanced Razer packt RTX 2080 und OLED-Panel in 15-Zöller
  2. Blade Stealth (2019) Razer packt Geforce MX150 in 13-Zoll-Ultrabook

  1. 5G-Media Initiative: Fernsehen über 5G geht nicht einfach über das Mobilfunknetz
    5G-Media Initiative
    Fernsehen über 5G geht nicht einfach über das Mobilfunknetz

    In einem Streit unter den Öffentlich-Rechtlichen wird dem Intendanten des Deutschlandradios erklärt, dass Rundfunk über 5G nicht einfach über die Netze der kommerziellen Betreiber ginge. Der Intendant hatte die Technik nicht ganz verstanden.

  2. SpaceX: Beide Starships sollen in wenigen Monaten starten
    SpaceX
    Beide Starships sollen in wenigen Monaten starten

    Der Test mit dem experimentellen Raumschiff ist fehlgeschlagen. Laut SpaceX-Chef Elon Musk kein Problem. Dann soll eben gleich das Starship fliegen - und zwar beide im Bau befindlichen Versionen. Am besten noch zwei Mal in diesem Jahr.

  3. Selfblow: Secure Boot in allen Tegra X1 umgehbar
    Selfblow
    Secure Boot in allen Tegra X1 umgehbar

    Ein Fehler im Bootloader der Tegra X1 von Nvidia ermöglicht das komplette Umgehen der Verifikation des Systemboots. Das betrifft wohl alle Geräte außer der Switch. Nvidia stellt ein Update bereit.


  1. 18:30

  2. 18:00

  3. 16:19

  4. 15:42

  5. 15:31

  6. 15:22

  7. 15:07

  8. 14:52