Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Freenet.de Mobiltarif: 8-Cent-Tarif und…

Frage an UMTS-Nutzer

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Frage an UMTS-Nutzer

    Autor: Fragestelller 08.06.10 - 19:38

    Kann man beim Einwählen die Geschwindigkeit auswählen? Also wenn ich zum Beispiel surfe will ich unabhängig ob UMTS Verfügbar ist immer GPRS nutzen und nicht mein Datenvolumen antasten. Auch will ich wenn kein UMTS verfügbar ist und ich etwas downloaden muss nicht mein Volumen antasten. Also dass das UMTS Volumen wirklich nur mit Highspeed wenn es nötig ist verbraucht wird. Dazu muss man auch fix umschalten können, zum Beispiel für YouTube.
    Funktioniert das so, oder wird in jedem Fall zuerst das Volumen aufgebraucht?

  2. Re: Frage an UMTS-Nutzer

    Autor: mr. umts 08.06.10 - 19:49

    jo kann man! z.b. mit ixconn

  3. Re: Frage an UMTS-Nutzer

    Autor: a eon 08.06.10 - 21:07

    Sinnlos? Die Drosselung nach 500mb ist egal wie du die ersten 500Mb verbraten hast, ob durch UMTS oder GPRS.

  4. Re: Frage an UMTS-Nutzer

    Autor: Fragestelller 08.06.10 - 21:47

    a eon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sinnlos? Die Drosselung nach 500mb ist egal wie du die ersten 500Mb
    > verbraten hast, ob durch UMTS oder GPRS.

    Okay das war im meine Frage. Damit sind die UMTS-Tarife für mich uninteressant. Ich hätte mich entweder für 5GB UMTS oder normales DSL entschieden. DSL ist ein wenig teurer, dafür aber komplett unbeschränkt und ich muss nicht zusätzlich mein Nutzungsverhalten stark einschränken. Im Gegenzug dazu kann ich halt Unterwegs nicht schnell etwas nachschlagen. Das Bedürfnis habe ich aber eh so selten, das eine Flatrate nur dafür, raus geschmissenes Geld ist.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wirecard Service Technologies GmbH, Aschheim
  2. BWI GmbH, München, Bonn, Berlin, Nürnberg
  3. Triaz GmbH, Freiburg, Berlin, Hamburg (Home-Office)
  4. ING-DiBa AG, Nürnberg, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Saugroboter)
  2. 149€
  3. (u. a. Metal Gear Solid V: The Definitive Experience für 8,99€ und Train Simulator 2019 für 12...
  4. (u. a. Seasonic Focus Gold 450 W für 46,99€ statt über 60€ im Vergleich)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Forensikerin: Beweise sichern im Faradayschen Käfig
IT-Forensikerin
Beweise sichern im Faradayschen Käfig

IT-Forensiker bei der Bundeswehr sichern Beweise, wenn Soldaten Dienstvergehen oder gar Straftaten begehen, und sie jagen Viren auf Militärcomputern. Golem.de war zu Gast im Zentrum für Cybersicherheit, das ebenso wie die IT-Wirtschaft um guten Nachwuchs buhlt.
Eine Reportage von Maja Hoock

  1. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
  2. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  3. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

  1. Elektrofahrzeuge: VW gewährt acht Jahre oder 160.000 km auf den Akku
    Elektrofahrzeuge
    VW gewährt acht Jahre oder 160.000 km auf den Akku

    Volkswagen wird bei allen Akkus der Elektroauto-Baureihe ID eine Garantie von acht Jahren oder 160.000 km für mindestens 70 Prozent ihrer Kapazität gewähren.

  2. Amazons IMDB TV: Kostenloser Video-Streaming-Dienst kommt nach Europa
    Amazons IMDB TV
    Kostenloser Video-Streaming-Dienst kommt nach Europa

    Amazon bringt seinen werbefinanzierten Video-Streaming-Dienst dieses Jahr nach Europa. In den USA wird das Sortiment erweitert. Der Dienst wird in IMDB TV umbenannt.

  3. Elektroauto: Neuer Renault Zoe fährt 390 Kilometer weit
    Elektroauto
    Neuer Renault Zoe fährt 390 Kilometer weit

    Renault hat das Elektroauto Zoe stark überarbeitet und erreicht dank 52-kWh-Akku eine höhere Reichweite als das Vorgängermodell. Auch die Motorleistung wurde gesteigert und der Innenraum mit einem großen Display ausgestattet.


  1. 08:45

  2. 08:33

  3. 08:05

  4. 07:55

  5. 07:45

  6. 18:42

  7. 16:53

  8. 15:35