Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Freenet.de Mobiltarif: 8-Cent-Tarif und…

simyo

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. simyo

    Autor: Simyo1 08.06.10 - 16:23

    ist doch genau das gleiche

  2. Re: simyo

    Autor: root oder sudo 08.06.10 - 16:37

    grrrr :) hört bitte auf

  3. Re: simyo

    Autor: dafire 08.06.10 - 16:42

    simyo = eplus netz .. also eher nicht das gleiche ;)

  4. Re: simyo

    Autor: Vollo 08.06.10 - 18:06

    simyo kostet 9 cent mit 60sek taktung.

  5. Re: simyo

    Autor: My2Cents 09.06.10 - 06:24

    Simyo1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ist doch genau das gleiche


    1GB = 10 Euro bei Simyo, ob es auch für die Nutzung mit nem Laptop gilt habe ich noch nicht herausgefunden. Nach 1GB keine Drosselung, sondern die Abbuchung der nächsten 10 Euro.
    Schade, dieser Tarif wäre auch für Simyo toll....

  6. Re: simyo

    Autor: Gast1234567890 09.06.10 - 09:28

    mit simyo hast du aber kein UMTS.

  7. Re: simyo

    Autor: Najetztaber 09.06.10 - 10:08

    Gast1234567890 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mit simyo hast du aber kein UMTS.


    Dann spinnt mein Handy. Zeigt ständig 3G an und das Surfen ist dann auch viel zu schnell. Muss ich wohl reklamieren...

  8. Re: simyo

    Autor: Najetztaber 09.06.10 - 10:12

    EDIT:

    "...simyo stellt für jede Rufnummer eine simyo SIM-Karte zur Verfügung.

    simyo setzt 16-Kilobyte-SIM-Karten (GSM/GPRS - 2G), auf denen bis zu 100 Telefonnummern und 72-Kilobyte-SIM-Karten (UMTS - 3G), auf denen bis zu 250 Telefonnummern abgespeichert werden können, ein.

    UMTS-SIM-Karte
    Ob Sie eine UMTS-SIM-Karte haben, erkennen Sie einfach an den Buchstaben "U" oder "UJ", die hinter der SIM-Kartennummer (auf der SIM-Karte) direkt auf der SIM-Karte stehen. Auch der Aufdruck "72K" weist auf eine UMTS-SIM-Karte hin..."

  9. Re: simyo

    Autor: BimBamBolo 09.06.10 - 10:24

    EPlus bietet natürlich UMTS zum surfen an....
    aber eben quasi kein HSDPA...... also max. 384 kbit/s...

    Ich hatte das eine zeitlang... relativ stabil den Maximalspeed....aber eben nicht 3.6 mbit/s so wie jetzt....dafür aber eben günstiger...blau.de war es seinerzeit bei mir.

    Grüße

  10. Re: simyo

    Autor: futejia 09.06.10 - 11:02

    > aber eben quasi kein HSDPA
    dann wohnst du falsch. in der umgebung wo ich wohne/lebe/arbeite hab ich sehr häufig 3.5G

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  2. tbs Computer-Systeme GmbH, Waarkirchen Raum Tegernsee
  3. Zech Management GmbH, Bremen
  4. Versicherungskammer Bayern, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,25€
  2. 2,99€
  3. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)
  4. 4,60€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Nuki Smart Lock 2.0 im Test: Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen
Nuki Smart Lock 2.0 im Test
Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen

Mit dem Smart Lock 2.0 macht Nuki Türschlösser schlauer und Türen bequemer. Kritisierte Sicherheitsprobleme sind beseitigt worden, aber die Software zeigt noch immer Schwächen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
    Ada und Spark
    Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

    Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
    Von Johannes Kanig

    1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
    2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
    3. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

    1. Cuda X: Nvidia öffnet Software-Stack für ARM-Supercomputer
      Cuda X
      Nvidia öffnet Software-Stack für ARM-Supercomputer

      Bisher unterstützt Nvidia nur x86- und IBMs Power-Prozessoren, ab Ende 2019 soll die eigene Software wie Bibliotheken und Frameworks auch auf ARM-CPUs laufen. Erste Supercomputer befinden sich in Arbeit.

    2. Datenschutz: Paypal-Tochter Venmo belässt Transaktionen im Internet
      Datenschutz
      Paypal-Tochter Venmo belässt Transaktionen im Internet

      Über die API des Zahlungsdienstes Venmo lassen sich die Transaktionen inklusive persönlicher Daten abrufen. Ein Informatikstudent hat laut einem Bericht sieben Millionen Transaktionen heruntergeladen und auf Github veröffentlicht.

    3. US-Boykott gegen Huawei: Zukunft des Honor 20 Pro ist ungewiss
      US-Boykott gegen Huawei
      Zukunft des Honor 20 Pro ist ungewiss

      Die Smartphones Honor 20 und Honor 20 Pro könnten die ersten Opfer des US-Boykotts gegen Huawei sein. Während das Honor 20 diese Woche mit Verspätung erscheinen soll, gibt es keinen Termin für den Verkaufsstart des Honor 20 Pro. Huawei richtet sich generell auf sinkende Verkaufszahlen ein.


    1. 11:10

    2. 11:01

    3. 10:53

    4. 10:40

    5. 10:28

    6. 10:13

    7. 09:07

    8. 09:00