1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fritzbox mit Docsis 3.1 in der…
  6. Thema

Kein Dualstack, IPv6 only

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Kein Dualstack, IPv6 only

    Autor: LinuxMcBook 07.11.19 - 11:32

    daserdnuss schrieb:
    > piranha771 schrieb:
    > > Vodafone ist vergleichsweise günstig, aber für Privatkunden gibt bei
    > > Vodafone leider kein IPv4 mehr. Nicht mal als DS-Lite Variante.
    > Das ist falsch. Ich bin Privatkunde und habe eine native IPv4 bekommen.


    Sergeij2000 schrieb:
    > > Das ist falsch. Ich bin Privatkunde und habe eine native IPv4 bekommen.
    > das ist aber in den letzten 12 Monaten erst insgesamt 2x (nach FW-Updates)
    > passiert...

    Wann habt ihr beide eure IPv4-Adresse bekommen? Bei Sergeij2000 scheint es ja schon mindestens 12 Monate her zu sein?
    Die Entscheidung von Vodafone Privatkunden keine eigene IPv4-Adresse mehr zu geben ist hingegen erst wenige Monate jung. Immerhin habe ich auch erst in den Kommentaren zum Artikel davon gelesen.

  2. Re: Kein Dualstack, IPv6 only

    Autor: rv112 07.11.19 - 11:37

    Mit eigenem Endgerät ist es soweit ich weiß auch bei Vodafone recht einfach eine IPv4 zu bekommen.

  3. Re: Kein Dualstack, IPv6 only

    Autor: Mimimimimi 07.11.19 - 12:14

    LinuxMcBook schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wann habt ihr beide eure IPv4-Adresse bekommen? Bei Sergeij2000 scheint es
    > ja schon mindestens 12 Monate her zu sein?
    > Die Entscheidung von Vodafone Privatkunden keine eigene IPv4-Adresse mehr
    > zu geben ist hingegen erst wenige Monate jung. Immerhin habe ich auch erst
    > in den Kommentaren zum Artikel davon gelesen.
    Wo bleiben die Belege für die Behauptung?

  4. Re: Kein Dualstack, IPv6 only

    Autor: davidcl0nel 08.11.19 - 08:56

    Natürlich kann jeder im Lotto gewinnen. Aber nicht alle!


    Kabel Deutschland kam zu spät in den Markt (so mancher Mobilfunkprovider auch) und hat de facto nicht genug IPv4-Adressen für alle eigenen Kunden. Bis zu einem bestimmten Punkt natürlich schon, und irgendwann sind die auch weg und sie können keine mehr kostenlos per Anruf aktivieren, sondern wollen bestimmt erst Extra Geld haben und später reicht auch das nicht mehr.

  5. Re: Kein Dualstack, IPv6 only

    Autor: Mimimimimi 08.11.19 - 09:18

    davidcl0nel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kabel Deutschland kam zu spät in den Markt (so mancher Mobilfunkprovider
    > auch) und hat de facto nicht genug IPv4-Adressen für alle eigenen Kunden.
    > Bis zu einem bestimmten Punkt natürlich schon, und irgendwann sind die auch
    > weg und sie können keine mehr kostenlos per Anruf aktivieren, sondern
    > wollen bestimmt erst Extra Geld haben und später reicht auch das nicht
    > mehr.
    Ich sehe immer noch keinen Beleg.

  6. Re: Kein Dualstack, IPv6 only

    Autor: davidcl0nel 08.11.19 - 10:59

    Mimimimimi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > davidcl0nel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Kabel Deutschland kam zu spät in den Markt (so mancher Mobilfunkprovider
    > > auch) und hat de facto nicht genug IPv4-Adressen für alle eigenen
    > Kunden.
    > > Bis zu einem bestimmten Punkt natürlich schon, und irgendwann sind die
    > auch
    > > weg und sie können keine mehr kostenlos per Anruf aktivieren, sondern
    > > wollen bestimmt erst Extra Geld haben und später reicht auch das nicht
    > > mehr.
    > Ich sehe immer noch keinen Beleg.


    Wieso muß ich dir etwas beweisen? Ich bin nicht mal Kunde bei der Firma. Ich sage nur, daß sie es nicht allen Kunden ermöglichen _können_ - selbst wenn es bei dir kein Problem war, ist es eben kein Garant für _alle_ anderen Kunden auch.

  7. Re: Kein Dualstack, IPv6 only

    Autor: Mimimimimi 08.11.19 - 11:15

    davidcl0nel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso muß ich dir etwas beweisen? Ich bin nicht mal Kunde bei der Firma.
    > Ich sage nur, daß sie es nicht allen Kunden ermöglichen _können_ - selbst
    > wenn es bei dir kein Problem war, ist es eben kein Garant für _alle_
    > anderen Kunden auch.
    Wie willst du das wissen, ohne die Anzahl IP-Adressen der Vodafone und die Anzahl der Kunden zu kennen?

  8. Re: Kein Dualstack, IPv6 only

    Autor: forenuser 08.11.19 - 16:25

    Womit das Zauberwort denn auch erwähnt wurde: Vodafone.
    Warum sollte der Konzern nicht IP-Adressen eines Geoblocks unter seinen Töchtern verschieben können? Ernsthaft rechtliche Probleme sehe ich da keine.

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  9. Re: Kein Dualstack, IPv6 only

    Autor: Mimimimimi 08.11.19 - 17:16

    forenuser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Womit das Zauberwort denn auch erwähnt wurde: Vodafone.
    > Warum sollte der Konzern nicht IP-Adressen eines Geoblocks unter seinen
    > Töchtern verschieben können? Ernsthaft rechtliche Probleme sehe ich da
    > keine.
    Eben. Warum sollte es also zuwenig IP-Adressen geben?

    Bzw: Hat Vodafone überhaupt zuwenig IP-Adressen für Server + Kunden?

  10. Re: Kein Dualstack, IPv6 only

    Autor: rv112 08.11.19 - 21:30

    Vodafone hat 8,397,824 IPv4 Adressen und für den KabelDeutschland AS 1,983,488. Man darf aber nicht vergessen dass sie Unitymedia ohne IPv4 Blöcke gekauft haben und allein da ein paar Millionen Kunden sind.

  11. Re: Kein Dualstack, IPv6 only

    Autor: Holzkopf 08.11.19 - 21:36

    Durch den einsatz von DS-LITE sind massenhaft v4 adressen in den vorhanden Präfixen doch wieder frei geworden.
    Eine v4 Knappheit dürfte es daher nicht mehr geben.
    Die Paar kunden die nach DS fragen sollten ohne weiteres bedient werden können.

    Und das verschieben von IP-Präfixen ist gar kein Problem und wird auch praktiziert.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.11.19 21:37 durch Holzkopf.

  12. Re: Kein Dualstack, IPv6 only

    Autor: treysis 08.11.19 - 21:39

    Holzkopf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Durch den einsatz von DS-LITE sind massenhaft v4 adressen in den vorhanden
    > Präfixen doch wieder frei geworden.
    > Eine v4 Knappheit dürfte es daher nicht mehr geben.
    > Die Paar kunden die nach DS fragen sollten ohne weiteres bedient werden
    > können.
    >
    > Und das verschieben von IP-Präfixen ist gar kein Problem und wird auch
    > praktiziert.

    Jo, machen sie ja auch. Aber es ging ja um die ursprüngliche Frage/Behauptung, dass sie nicht allen Kunden DualStack anbieten könnten.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Business Intelligence Engineer (m/w/div.)
    GILDEMEISTER Beteiligungen GmbH, Bielefeld, Pfronten, Geretsried
  2. Geoinformatiker Lagerstättenmodellierung (m/w/d)
    Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH (BGE), Peine
  3. Clinical Trial Associate (f/m/d)
    ITM Isotope Technologies Munich SE, Garching
  4. Geoinformationstechnikerin/?- ?Vermessungstechnikerin (m/w/d)
    Stadtwerke Norderstedt, Norderstedt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung Odyssey G3 24 Zoll Full HD 144Hz für 169€)
  2. (u. a. Winkelschleifer GWS 22-230 JH für 84,69€, digitales Ortungsgerät GMS 120 mit...
  3. (u. a. Acer Nitro KG282K Gaming-Monitor 28 Zoll 4K IPS 60Hz für 229,90€, Asus ExpertBook L1 15,6...
  4. (u. a. Phoenix Wright: Ace Attorney Trilogy für 14,99€, Okami HD für 7,99€, The Elder Scrolls...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minidisc gegen DCC: Der vergessene Formatkrieg der 90er-Jahre
Minidisc gegen DCC
Der vergessene Formatkrieg der 90er-Jahre

Vor 30 Jahren hat Sony die Minidisc als Nachfolger der Kompaktkassette angekündigt - und Philips die Digital Compact Cassette. Dass sich an diese nur noch Geeks erinnern, hat Gründe.
Von Tobias Költzsch


    Neue Editionen von Koch Films: David Lynchs Dune jetzt auch in 4K
    Neue Editionen von Koch Films
    David Lynchs Dune jetzt auch in 4K

    Vier Wochen nach dem Kinostart von Denis Villeneuves Dune, präsentiert Koch Films David Lynchs Version aus dem Jahr 1984 in einer 4K-Edition.
    Von Peter Osteried

    1. Science-Fiction der Neunziger Babylon 5 wird neu aufgelegt
    2. 25 Jahre Independence Day Ein riesiges Raumschiff und ein riesiger Erfolg
    3. Dune Der Wüstenplanet so schön wie nie zuvor

    Nach Datenleck: Hausdurchsuchung statt Dankeschön
    Nach Datenleck
    Hausdurchsuchung statt Dankeschön

    Rund 700.000 Personen sind von einem Datenleck betroffen. Ein Programmierer hatte die Lücke entdeckt und gemeldet - und erhielt eine Anzeige.
    Von Moritz Tremmel

    1. Großbritannien E-Mail-Adressen von 250 afghanischen Übersetzern öffentlich
    2. Datenleck Daten von 106 Millionen Thailand-Reisenden geleakt
    3. Datenleck Daten von Autovermietung in öffentlichem Forum geteilt