1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fritzbox mit Docsis 3.1 in der…

OT: CLI für breitbandmessung.de ?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. OT: CLI für breitbandmessung.de ?

    Autor: mcnesium 07.11.19 - 19:07

    Halb offtopic, aber trotzdem interessiert mich, ob jemand analog zu dem verlinkten speedtest-cli ein Tool kennt, das automatisiert mit breitbandmessung.de sprechen kann. Hintergrund ist, dass Tele-Columbus mir blöd kommt und meine eigenen Geschwindigkeitsmessungen nicht akzeptiert, sondern eben nur von Breitbandmessung.de - ein Browsertool mit einer unangemessen langen Klickstrecke bis zum PDF mit den Ergebnissen.

  2. Re: OT: CLI für breitbandmessung.de ?

    Autor: treysis 08.11.19 - 11:39

    Du musst das bei PYUR ja auch nicht jeden Tag machen.

    Und für generelle Probleme mit PYUR besser auf pyforum.de gehen.

  3. Re: OT: CLI für breitbandmessung.de ?

    Autor: mcnesium 08.11.19 - 12:25

    > Du musst das bei PYUR ja auch nicht jeden Tag machen.

    Na doch, sogar stündlich ± random Minuten. Ich will ja nachweisen dass die versprochene Geschwindigkeit zwar grundsätzlich auch da ist, zu Stoßzeiten jedoch regelmäßig auf paar KB/s runterbricht.

    Im Prinzip ist es ja kein Geheimnis, dass die ihre Versprechungen technisch gar nicht einhalten können, wenn sie auf den ranzigen DDR-Fernsehkabeln Breitband-Internet für Hunderte Teilnehmer transportieren wollen, aber wenn man selber davon regelmäßig betroffen ist, hat man ab und zu das Gefühl, etwas dagegen tun zu wollen.

    > Und für generelle Probleme mit PYUR besser auf pyforum.de gehen.

    Ah danke, kannte ich noch nicht. Da hat woh jemand seine Python-Fanboy-Domain umgewidmet ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Mitarbeiter Infrastruktur (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Pforzheim, Müllheim, Dachau, Wiesbaden
  2. Head of ML Operations (m/f/x)
    UnternehmerTUM GmbH, München
  3. Software Entwickler PHP (m/w/d)
    NPO Applications GmbH, Oberhausen
  4. Key-User Quadient Inspire / Fachinformatiker (m/w/d) im Bereich Output Management
    Lowell Financial Services GmbH, Gelsenkirchen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 479€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Team Group Cardea Zero Z440 1TB PCIe-4.0-SSD für 152,90€, Dicota Skin Base Notebookhülle...
  3. Rabatte auf Monitore, Tablets, Notebooks uvm.


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Tesla Model Y im Test: Die furzende Familienkutsche
Tesla Model Y im Test
Die furzende Familienkutsche

Teslas Model Y ist der Wunschtraum vieler Model-3-Besitzer. Reichweite und Raumangebot überzeugen im Test - doch der Autopilot ist nicht konkurrenzfähig.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Klimaschutz 14 Millionen Elektroautos bis 2030 erforderlich
  2. Probefahrt mit BMW i4 M50 Für mehr Freude am Fahren
  3. Mercedes-AMG-CTO Hermann "V8-Sound im Elektroauto wäre Quatsch"

Astrofotografie: Der Himmel so nah
Astrofotografie
Der Himmel so nah

Wer den Nachthimmel fotografiert, erfasst viel mehr als mit bloßem Auge. Wir geben Tipps für den Einstieg in das faszinierende Hobby Astrofotografie.
Eine Anleitung von Mario Keller


    Crucial MX500 mit 4 TByte im Test: Alter Name, neue Teile, weniger Empfehlung
    Crucial MX500 mit 4 TByte im Test
    Alter Name, neue Teile, weniger Empfehlung

    Die MX500 ist ein SSD-Klassiker, den Crucial für das 4-TByte-Modell komplett umgebaut hat. Uns gefallen jedoch nicht alle Änderungen.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Crucial P5 Plus (SSD) im Test Spät und spitze
    2. X6 Portable Crucials externe SSD wird viel flotter

    1. M1 Pro/Max: Dieses Apple Silicon ist gigantisch
      M1 Pro/Max
      Dieses Apple Silicon ist gigantisch

      Egal ob AMD-, Intel- oder Nvidia-Hardware: Mit dem M1 Pro und dem M1 Max schickt sich Apple an, die versammelte Konkurrenz zu düpieren.

    2. Virtualisierung: Parallels Desktop für Mac unterstützt Windows 11
      Virtualisierung
      Parallels Desktop für Mac unterstützt Windows 11

      Das neue Parallels Desktop 17.1 kann unter einem Mac mit Intel oder Apple-Silicon-Prozessor eine Maschine für Windows 11 samt vTPM bereitstellen.

    3. Joint-Venture: Stellantis und LG bauen Lithium-Ionen-Akkus in den USA
      Joint-Venture
      Stellantis und LG bauen Lithium-Ionen-Akkus in den USA

      Der Autohersteller Stellantis und LG Energy gründen ein Joint Venture zur Produktion von Akkuzellen und -modulen. Die Fabrik soll in den USA entstehen.


    1. 08:30

    2. 07:45

    3. 07:32

    4. 07:16

    5. 21:04

    6. 20:51

    7. 19:40

    8. 19:25