Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Für iPhone 5: Apple holt angeblich neue…

Traurig traurig traurig

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Traurig traurig traurig

    Autor: besserkenner 22.01.11 - 12:10

    Also wenn ich hier den Müll immer lese von den ahnungslosen möchtegern IT-lern, die nur gegen Apple bashen und meinen Apple wäre dem Untergang geweiht. Es ist schon traurig wie viel dummes Geschwätz es hier gibt.
    Was kappieren die armen kleinen Deutschen Apple-hasser endlich, dass das man bitte solchen Wortschmutz hier lassen soll.

    Eigentlich schreibe ich schon lange nicht mehr hier im Forum, aber nachdem ich heute wieder so ahnungsloses Geschwätz lesen musste, muss ich die kleinhirnigen Nichtsnutze hier mal fragen, was sie denn veranlasst so dummes Zeug zu schreiben. Aber das gilt natürlich auch für andere Themen, nur ist es bei Apple am schlimmste.

  2. Re: Traurig traurig traurig

    Autor: Farodin 22.01.11 - 12:50

    Bitte um nähere Ausführung.

  3. Re: Traurig traurig traurig

    Autor: Baron Münchhausen. 22.01.11 - 21:54

    besserkenner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also wenn ich hier den Müll immer lese von den ahnungslosen möchtegern
    > IT-lern, die nur gegen Apple bashen und meinen Apple wäre dem Untergang
    > geweiht. Es ist schon traurig wie viel dummes Geschwätz es hier gibt.
    > Was kappieren die armen kleinen Deutschen Apple-hasser endlich, dass das
    > man bitte solchen Wortschmutz hier lassen soll.
    >
    > Eigentlich schreibe ich schon lange nicht mehr hier im Forum, aber nachdem
    > ich heute wieder so ahnungsloses Geschwätz lesen musste, muss ich die
    > kleinhirnigen Nichtsnutze hier mal fragen, was sie denn veranlasst so
    > dummes Zeug zu schreiben. Aber das gilt natürlich auch für andere Themen,
    > nur ist es bei Apple am schlimmste.


    Du hast Recht, Apple geht nicht unter, weil es genug Idioten wie dich gibt und die billig für teuer politik bestens funktioniert und daher weiter ausgebaut wird!

  4. Re: Traurig traurig traurig

    Autor: iammicrosoft 23.01.11 - 19:39

    Was willst du uns damit sagen? Dass du dich mit einem Unternehmen identifizierst und jeden hasst der die Wahrheit über Apples Diktatur in Sachen Soft- und Hardware ausspricht? Finde ich arm und gleichzeitig auch krank von dir!

    besserkenner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also wenn ich hier den Müll immer lese von den ahnungslosen möchtegern
    > IT-lern, die nur gegen Apple bashen und meinen Apple wäre dem Untergang
    > geweiht. Es ist schon traurig wie viel dummes Geschwätz es hier gibt.
    > Was kappieren die armen kleinen Deutschen Apple-hasser endlich, dass das
    > man bitte solchen Wortschmutz hier lassen soll.
    >
    > Eigentlich schreibe ich schon lange nicht mehr hier im Forum, aber nachdem
    > ich heute wieder so ahnungsloses Geschwätz lesen musste, muss ich die
    > kleinhirnigen Nichtsnutze hier mal fragen, was sie denn veranlasst so
    > dummes Zeug zu schreiben. Aber das gilt natürlich auch für andere Themen,
    > nur ist es bei Apple am schlimmste.

  5. Re: Traurig traurig traurig

    Autor: lol-.- 24.01.11 - 01:59

    nehmt eine waffe und schiesst euch die birne weg wenn ihr freude habt ^^ mir passt OS X viel besser als Windows. Zugegeben 7 ist wirklich gut aber Finder+Dock ist besser :P

    also was jetzt, schreibt ihr jetzt ich sei ein totaler idiot nur weil ich mich für ein anderes System entschieden habe, weil es anders ist als das was ihr habt, weil es nicht 100% kompatibel ist zu eurem oder was auch immer? Die Menschheit scheint irgendwie immer gründe zu suchen um sich zu unterscheiden und gegenseitig zu nerven oder gar umzubringen und nerds haben irgendwie das OS als grund dazu auserkoren, deswegen: -.-

  6. Re: Traurig traurig traurig

    Autor: lol-.- 24.01.11 - 01:59

    nehmt eine waffe und schiesst euch die birne weg wenn ihr freude habt ^^ mir passt OS X viel besser als Windows. Zugegeben 7 ist wirklich gut aber Finder+Dock ist besser :P

    also was jetzt, schreibt ihr jetzt ich sei ein totaler idiot nur weil ich mich für ein anderes System entschieden habe, weil es anders ist als das was ihr habt, weil es nicht 100% kompatibel ist zu eurem oder was auch immer? Die Menschheit scheint irgendwie immer gründe zu suchen um sich zu unterscheiden und gegenseitig zu nerven oder gar umzubringen und nerds haben irgendwie das OS als grund dazu auserkoren, deswegen: -.-

  7. Re: Traurig traurig traurig

    Autor: KleinFritzchen 24.01.11 - 12:43

    Komisch, jeder der etwas pro Apple (oder besser pro einem Einzelprodukt dieser Firma) schreibt ist sofort ein nichtwissender Fanboy der dummes Zeug schwätzt.
    Jeder der etwas contra Apple schreibt kennt sich aus, hat neutrale Quellen und seine Infos nicht vom örtlichen Stammtisch.

    Irgendwie schon merkwürdig, gelle ???

    Die Natur leibt die Vielfalt, viele der hier schreibenden scheinbar nicht ...

  8. Re: Traurig traurig traurig

    Autor: ach ja 24.01.11 - 12:53

    so ein quatsch. dieses apple diktatur ding ist so was von laecherlich. dan gibts das von jedem autohersteller auch.
    kauf dir doch was du willst, wie kann apple dich denn unterdruecken.
    dummschwaetzer,. ehrlich

    iammicrosoft schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was willst du uns damit sagen? Dass du dich mit einem Unternehmen
    > identifizierst und jeden hasst der die Wahrheit über Apples Diktatur in
    > Sachen Soft- und Hardware ausspricht? Finde ich arm und gleichzeitig auch
    > krank von dir!
    >
    > besserkenner schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Also wenn ich hier den Müll immer lese von den ahnungslosen möchtegern
    > > IT-lern, die nur gegen Apple bashen und meinen Apple wäre dem Untergang
    > > geweiht. Es ist schon traurig wie viel dummes Geschwätz es hier gibt.
    > > Was kappieren die armen kleinen Deutschen Apple-hasser endlich, dass das
    > > man bitte solchen Wortschmutz hier lassen soll.
    > >
    > > Eigentlich schreibe ich schon lange nicht mehr hier im Forum, aber
    > nachdem
    > > ich heute wieder so ahnungsloses Geschwätz lesen musste, muss ich die
    > > kleinhirnigen Nichtsnutze hier mal fragen, was sie denn veranlasst so
    > > dummes Zeug zu schreiben. Aber das gilt natürlich auch für andere
    > Themen,
    > > nur ist es bei Apple am schlimmste.

  9. Armes Deutschland

    Autor: Maxiklin 24.01.11 - 13:04

    Dem Ersteller gings genau um diese geistigen "Ausflüsse", wie sie prompt auch hier zu lesen sind (leider inzwischen in quasi 100 % aller Foren, egal um welches Thema es gibt).

    Wer Apple nicht mag oder deren Produkte, der braucht sie nicht kaufen, dasselbe gilt für Microsoft, Nokia und alle anderen Firmen dieser Erde. Wer das anders sieht, warum auch immer, den hat man zu repektieren und dessen Kauf dieser Produkte zu akzeptieren, Punkt.

    Ich war auch nicht gerade ein Applefreund, zu viel von oben Diktierei und Knebelvertrag mit der Telewürg wollte ich erst recht nicht, schon garnicht zu den Wuchertarifen. Inzwischen hab ich mich aber ausgiebig mit dem iphone4 beschäftigt, Preis geht nun auch, sie sind offiziell simlockfrei zu haben und selbst Jailbreaken per Gericht erlaubt (wobei ich das nicht machen werde). Deswegen hab ich mir nun auch eins geholt und bin schlicht begeistert.
    Bosher "Nokiajünger" gewesen, aber mein letztes, das N97 machte immer mehr Probleme, Ovistore gelinde gesagt immer noch fürn A... in Sachen Auswahl, Suchbarkeit nach Applikationen etc.

    Außerdem ist es ein riesiger Nachteil für mich, daß man zwar recht viele Symbian-Anwendungen und -Spiele findet über diverse Anbieter, aber es halt Dutzende Symbianhandys unterschiedlichster Displaygrößen gibt. Das geht von Briefmarkengröße bis 4"-Touchscreens und oft genug entpuppte sich das geniale Spiel oder Programm, trotz V3- oder V5-kompatibel dann als unfähig, im Querformat zu laufen und bedeckte gerade mal 1/3 des Displays, ohne Lupe schwer zu bedienen alles :)
    Richtig fürs N97 oder vergleichbare Handys programmierte Anwendungen/Spiele gibts auch heute nur ne handvoll und die schlagen dann allesamt mit 10-30 € zu Buche.

    Genau das ist der Vorteil beim iPhone (neben der wirklich perfekten Bedienung was das Display angeht). 100 % aller iPhone-Apps haben dieselbe Auflösung und sind zur Bedienung per Touchscreen gedacht. Außerdem kosten die Apps in der Masse unter 2 €, vieles auch gratis. Außerdem ist das Navigieren beim N97 oraktisch unmöglich, hätte zumindest ne neue GPS-Antenne einbauen lassen müssen, denn auch nach 30 Minuten fand es auch mitten auf der Wiese keine Satelliten, beim iPhone dauert das keine 3 Sekunden.

    Nen iPad kommt mir trotzdem nicht ins Haus, gibt nix, was ich nicht auch mim iPhone machen könnte und brauche damit keinen Bollerwagen hinterm Rad fürs iPad :D Wenn ich mehr machen will wie längere Internetsitzungen oder Office hab ich mein Laptop, iPad ist für mich mehr als überflüssig. E-Boos lesen am iPhone ist mehr als ausreichen, macht viel Spaß.

    Das einzige, was ich vermisse ist das einfache Rüberkopieren von MP3s, Bildern oder Videos vom PC, das geht halt nur über ITunes, aber wenn man sich da bissl reingefuchst hat ist das auch ok, gibt ja auch genug Anwendungen, die einem das ganze sehr erleichtern.

  10. Re: Armes Deutschland

    Autor: cartman 24.01.11 - 13:06

    Himmel hilf! Oder nimm ihm wenigstens die Tastatur weg^^

    Maxiklin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dem Ersteller gings genau um diese geistigen "Ausflüsse", wie sie prompt
    > auch hier zu lesen sind (leider inzwischen in quasi 100 % aller Foren, egal
    > um welches Thema es gibt).
    >
    > Wer Apple nicht mag oder deren Produkte, der braucht sie nicht kaufen,
    > dasselbe gilt für Microsoft, Nokia und alle anderen Firmen dieser Erde. Wer
    > das anders sieht, warum auch immer, den hat man zu repektieren und dessen
    > Kauf dieser Produkte zu akzeptieren, Punkt.
    >
    > Ich war auch nicht gerade ein Applefreund, zu viel von oben Diktierei und
    > Knebelvertrag mit der Telewürg wollte ich erst recht nicht, schon garnicht
    > zu den Wuchertarifen. Inzwischen hab ich mich aber ausgiebig mit dem
    > iphone4 beschäftigt, Preis geht nun auch, sie sind offiziell simlockfrei zu
    > haben und selbst Jailbreaken per Gericht erlaubt (wobei ich das nicht
    > machen werde). Deswegen hab ich mir nun auch eins geholt und bin schlicht
    > begeistert.
    > Bosher "Nokiajünger" gewesen, aber mein letztes, das N97 machte immer mehr
    > Probleme, Ovistore gelinde gesagt immer noch fürn A... in Sachen Auswahl,
    > Suchbarkeit nach Applikationen etc.
    >
    > Außerdem ist es ein riesiger Nachteil für mich, daß man zwar recht viele
    > Symbian-Anwendungen und -Spiele findet über diverse Anbieter, aber es halt
    > Dutzende Symbianhandys unterschiedlichster Displaygrößen gibt. Das geht von
    > Briefmarkengröße bis 4"-Touchscreens und oft genug entpuppte sich das
    > geniale Spiel oder Programm, trotz V3- oder V5-kompatibel dann als unfähig,
    > im Querformat zu laufen und bedeckte gerade mal 1/3 des Displays, ohne Lupe
    > schwer zu bedienen alles :)
    > Richtig fürs N97 oder vergleichbare Handys programmierte Anwendungen/Spiele
    > gibts auch heute nur ne handvoll und die schlagen dann allesamt mit 10-30 €
    > zu Buche.
    >
    > Genau das ist der Vorteil beim iPhone (neben der wirklich perfekten
    > Bedienung was das Display angeht). 100 % aller iPhone-Apps haben dieselbe
    > Auflösung und sind zur Bedienung per Touchscreen gedacht. Außerdem kosten
    > die Apps in der Masse unter 2 €, vieles auch gratis. Außerdem ist das
    > Navigieren beim N97 oraktisch unmöglich, hätte zumindest ne neue
    > GPS-Antenne einbauen lassen müssen, denn auch nach 30 Minuten fand es auch
    > mitten auf der Wiese keine Satelliten, beim iPhone dauert das keine 3
    > Sekunden.
    >
    > Nen iPad kommt mir trotzdem nicht ins Haus, gibt nix, was ich nicht auch
    > mim iPhone machen könnte und brauche damit keinen Bollerwagen hinterm Rad
    > fürs iPad :D Wenn ich mehr machen will wie längere Internetsitzungen oder
    > Office hab ich mein Laptop, iPad ist für mich mehr als überflüssig. E-Boos
    > lesen am iPhone ist mehr als ausreichen, macht viel Spaß.
    >
    > Das einzige, was ich vermisse ist das einfache Rüberkopieren von MP3s,
    > Bildern oder Videos vom PC, das geht halt nur über ITunes, aber wenn man
    > sich da bissl reingefuchst hat ist das auch ok, gibt ja auch genug
    > Anwendungen, die einem das ganze sehr erleichtern.

    *** *** *** *** *** ***
    Signaturen sind unwichtig.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH, Duisburg
  2. Golem Media GmbH, Berlin
  3. Glatfelter Dresden GmbH, Heidenau
  4. Hessisches Ministerium für Soziales und Integration, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 344,00€
  2. mit Gutschein: NBBGRATISH10


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität: Die Rohstoffe reichen, aber ...
Elektromobilität
Die Rohstoffe reichen, aber ...

Brennstoffzellenautos und Elektroautos sollen künftig die Autos mit Verbrennungsantrieb ersetzen und so den Straßenverkehr umweltfreundlicher machen. Dafür sind andere Rohstoffe nötig. Kritiker mahnen, dass es nicht genug davon gebe. Die Verfügbarkeit ist aber nur ein Aspekt.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Himo C16 Xiaomi bringt E-Mofa mit zwei Sitzplätzen für rund 330 Euro
  2. ADAC-Test Hohe Zusatzkosten bei teuren Wallboxen möglich
  3. Elektroroller E-Scooter sollen in Berlin nicht mehr auf Gehwegen parken

Zephyrus G GA502 im Test: Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt
Zephyrus G GA502 im Test
Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt

Mit AMDs Ryzen 7 und Nvidia-GPU ist das Zephyrus G GA502 ein klares Gaming-Gerät. Ãœberraschenderweise eignet es sich aber auch als mobiles Office-Notebook. Das liegt an der beeindruckenden Akkulaufzeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook (X403) Asus packt 72-Wh-Akku in günstigen 14-Zöller
  2. ROG Swift PG35VQ Asus' 35-Zoll-Display nutzt 200 Hz, HDR und G-Sync
  3. ROG Gaming Phone II Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones

Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Mercedes EQV Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine
  2. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  3. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf

  1. Autonomes Fahren: Waymo gibt Sensordaten für Forscher frei
    Autonomes Fahren
    Waymo gibt Sensordaten für Forscher frei

    Nur wenige Firmen haben so viele Daten für das autonome Fahren gesammelt wie Waymo. Googles Schwesterfirma gibt ein Terabyte davon frei - allerdings nicht für den Einsatz in Fahrzeugen.

  2. Elektromobilität: Dänemark stellt größte Elektrofähre in Dienst
    Elektromobilität
    Dänemark stellt größte Elektrofähre in Dienst

    Viele der dänischen Inseln sind inzwischen über Brücken verbunden. Aber einige sind nur per Schiff erreichbar. Nach Ærø setzt künftig die Elektrofähre Ellen über.

  3. Musikstreaming: Spotify Premium für Neukunden dauerhaft drei Monate gratis
    Musikstreaming
    Spotify Premium für Neukunden dauerhaft drei Monate gratis

    Spotify erweitert den Testzeitraum für sein kostenpflichtiges Musikstreamingabo. Statt einem Monat können Neukunden den Dienst künftig drei Monate ohne Bezahlung nutzen.


  1. 14:39

  2. 14:12

  3. 13:45

  4. 13:17

  5. 12:47

  6. 12:39

  7. 12:01

  8. 11:56