Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Für iPhone 5: Apple holt angeblich neue…

Unser täglich Apple gib uns heute!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unser täglich Apple gib uns heute!

    Autor: 555-FU-APPLE 21.01.11 - 18:36

    BOYKOTT!

  2. Re: Unser täglich Apple gib uns heute!

    Autor: Saph 21.01.11 - 19:20

    Bist du wirklich so - sorry - strunzdumm? Wenn du Appleartikel boykottieren willst (warum auch immer), solltest du sie vielleicht nicht anklicken und kommentieren.

    Schon mal auf den Gedanken gekommen?

  3. Re: Unser täglich Apple gib uns heute!

    Autor: LinuxIstToll 21.01.11 - 19:43

    Überfordre doch nicht sein durch blinden Hass geprägtes Gemüt :D.

  4. Ach was

    Autor: Anonymer Nutzer 21.01.11 - 20:07

    Ich habe auch kein Apple-Produkt.

    Trotzdem interessieren mich die Nachrichten über Apple.
    Schließlich ist das die Referenzklasse.

    So, und jetzt troll Dich.

  5. Re: Unser täglich Apple gib uns heute!

    Autor: 555-FU-APPLE 21.01.11 - 23:20

    Saph schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bist du wirklich so - sorry - strunzdumm? Wenn du Appleartikel boykottieren
    > willst (warum auch immer), solltest du sie vielleicht nicht anklicken und
    > kommentieren.
    >
    > Schon mal auf den Gedanken gekommen?

    Und wie genau soll ich meine Botschaft hier verbreiten ohne dabei den Artikel anzuklicken? Bist so wirklich - tut mir nicht leid - so strunzdumm?

  6. Re: Unser täglich Apple gib uns heute!

    Autor: Saphbär 21.01.11 - 23:56

    das braucht dir nicht leid zu tun.

  7. Re: Unser täglich Apple gib uns heute!

    Autor: samy 22.01.11 - 10:03

    555-FU-APPLE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > BOYKOTT!

    Solche News wären vielleicht für was für macnews, apfelnews oder igolem.de.. ach vielleicht fehlt einfacher nur das i bei golem.de

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  8. Re: Unser täglich Apple gib uns heute!

    Autor: VerwirrterPoster 22.01.11 - 16:20

    Och, ich les gern auch AppleNews hier. Ich würd mir nie ein Gerät von denen kaufen (dafür sind mir meine Freiheit und mein Geldbeutel zu wichtig), aber wenn man die weglassen würd...
    Wie sollte ich dann Appleanhänger foppen, indem ich sie auf die Schwächen ihres Spielzeugs hinweise?
    Und den ganzen Smartphoneboom könnt ich mir ohne News über das iPhone auch nicht erklären.
    Immer her mit den News!
    Und das Sahnehäubchen ist halt der jedem Appleartikel folgende Flamewar.
    Mögen wir in interessanten Zeiten leben!

  9. Re: Unser täglich Apple gib uns heute!

    Autor: SamyDeluxe 22.01.11 - 20:57

    Nun, wenn Dein Leben sonst so uninteressant ist ... ^^

  10. Re: Unser täglich Apple gib uns heute!

    Autor: KleinFritzchen 24.01.11 - 13:00

    VerwirrterPoster schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Och, ich les gern auch AppleNews hier. Ich würd mir nie ein Gerät von denen
    > kaufen (dafür sind mir meine Freiheit und mein Geldbeutel zu wichtig), aber
    > wenn man die weglassen würd...
    > Wie sollte ich dann Appleanhänger foppen, indem ich sie auf die Schwächen
    > ihres Spielzeugs hinweise?
    > Und den ganzen Smartphoneboom könnt ich mir ohne News über das iPhone auch
    > nicht erklären.
    > Immer her mit den News!
    > Und das Sahnehäubchen ist halt der jedem Appleartikel folgende Flamewar.
    > Mögen wir in interessanten Zeiten leben!


    Hmm, Deine Freiheit und Dein Geldbeutel ist Dir wichtig ?
    Also wer sich seine Freiheit von 'nem Gerät einschränken läßt das einen Ein-Aus-Schalter hat sollte evtl. mal über den Sinn dieses Schalters nachdenken ...

    Geldbeutel ? Ok, da laß' ich auch nicht gern jemanden 'ran.
    Aber Du kannst ja selbst entscheiden wem Du Deine Kröten gibst, oder ?

    Was benutzt Du für ein OS ?
    Das soooo freie Windows mit Zwangsregistrierung und Mondpreisen ?
    Und dazu das fast geschenkte Office ?

    Bitte schreib' doch 'mal Deine echten Erfahrungen mit mehreren Systemen damit wir teilhaben können ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über PT Personal Trust GmbH, Hamburg (Home-Office möglich)
  2. TIMOCOM GmbH, Erkrath
  3. OMICRON electronics GmbH, Klaus (Österreich)
  4. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 344,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf
  3. Elektro-SUV Produktion des Mercedes-Benz EQC beginnt

IT-Arbeitsmarkt: Jobgarantie gibt es nie
IT-Arbeitsmarkt
Jobgarantie gibt es nie

Deutsche Unternehmen stellen weniger ein und entlassen mehr. Es ist zwar Jammern auf hohem Niveau, aber Fakt ist: Die Konjunktur lässt nach, was Arbeitsplätze gefährdet. Auch die von IT-Experten, die überall gesucht werden?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  2. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende
  3. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig

  1. Zoncolan: Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten
    Zoncolan
    Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten

    Das Entwicklerteam von Facebook hat ein eigenes Werkzeug zur statischen Code-Analyse erstellt und stellt nun erstmals Details dazu vor. Das Projekt habe Tausende Sicherheitslücken verhindert.

  2. US-Sanktionen: Huawei soll weitere 90 Tage Aufschub bekommen
    US-Sanktionen
    Huawei soll weitere 90 Tage Aufschub bekommen

    Der chinesische IT-Konzern Huawei bekommt wohl einen weiteren kurzfristigen Aufschub der US-Sanktionen, um weiter bei Zulieferern einkaufen zu können. Damit sollen Kunden von Huawei bedient werden können.

  3. IT-Arbeit: Was fürs Auge
    IT-Arbeit
    Was fürs Auge

    Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.


  1. 12:27

  2. 11:33

  3. 09:01

  4. 14:28

  5. 13:20

  6. 12:29

  7. 11:36

  8. 09:15