Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Full-HD: Sharp stellt Apples iPhone…

Warum immer auf diese iPhones als Referenz zurückgreifen?

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum immer auf diese iPhones als Referenz zurückgreifen?

    Autor: Christian Langschwert 02.10.12 - 08:55

    Es ist doch schon länger so, dass iPhone mit seinen reinen Daten und seinen Features nicht mehr Top ist. Wieso schreibt man dann man muss es übertrumpfen?
    Versteh das nicht :)
    Als iPhone User muss man doch froh sein das man nen HD Film überhaupt abspielen DARF !! Hahahaha..

  2. Re: Warum immer auf diese iPhones als Referenz zurückgreifen?

    Autor: deus-ex 02.10.12 - 08:59

    Weil das iPhone nun mal die höchste PPI hat mein Freund.

    Aber wenn Apple auch das Sharp Display nur als 4" verbaut, was ist dann? LOL

  3. Re: Warum immer auf diese iPhones als Referenz zurückgreifen?

    Autor: CodeMagnus 02.10.12 - 09:05

    > Aber wenn Apple auch das Sharp Display nur als 4" verbaut, was ist dann?
    Warum sollte Apple das tun? Man sieht doch so schon beim iPhone 4/4S/5 keine einzelnen Pixel mehr, genauer gesagt, keine Treppeneffekte. Das kostet nur unsinnig Strom und somit Akkulaufzeit. -> Unsinn.

  4. Re: Warum immer auf diese iPhones als Referenz zurückgreifen?

    Autor: Test_The_Rest 02.10.12 - 09:11

    CodeMagnus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Aber wenn Apple auch das Sharp Display nur als 4" verbaut, was ist dann?
    > Warum sollte Apple das tun? Man sieht doch so schon beim iPhone 4/4S/5
    > keine einzelnen Pixel mehr, genauer gesagt, keine Treppeneffekte. Das
    > kostet nur unsinnig Strom und somit Akkulaufzeit. -> Unsinn.

    Ach ich weiß noch, als ich mir meinen ersten PDA geholt habe, wie viele haben gesagt:
    Bah, Touchscreen, kostet doch nur Strom, kann man alles auch mit einem Notizblock machen... Man hat doch keine Vorteile...

    Dann kam das erste Smartphone, da haben die Gleichen, die dann einen PDA hatten, gesagt:
    Bah, ein PDA mit dem man telefonieren kann, kostet doch nur unnütz Strom, man hat doch keine Vorteile...

    Sind es die ewig Gestrigen oder ist es der Neid der Besitzlosen?
    Ich weiß es nicht...

  5. Re: Warum immer auf diese iPhones als Referenz zurückgreifen?

    Autor: senad01 02.10.12 - 09:16

    deus-ex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil das iPhone nun mal die höchste PPI hat mein Freund.
    >
    > Aber wenn Apple auch das Sharp Display nur als 4" verbaut, was ist dann?
    > LOL

    get your facts rights

    Das Galaxy S3 und das neue Lumia haben eine höhere Pixeldichte als das iPhone 5.

    Zum Vergleich wurde es wahrscheinlich wegen seiner Marktposition genommen.

    Ein Dot ist entweder da oder nicht !

  6. Re: Warum immer auf diese iPhones als Referenz zurückgreifen?

    Autor: Factum 02.10.12 - 09:17

    CodeMagnus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Aber wenn Apple auch das Sharp Display nur als 4" verbaut, was ist dann?
    > Warum sollte Apple das tun? Man sieht doch so schon beim iPhone 4/4S/5
    > keine einzelnen Pixel mehr, genauer gesagt, keine Treppeneffekte. Das
    > kostet nur unsinnig Strom und somit Akkulaufzeit. -> Unsinn.

    +1

    Nichts mehr hinzuzufügen....
    aber auch schön das die Technik nach.. moment wielange gibts das retina schon...
    3..4 Jahre?
    - das es diverse Hersteller nach 3-4 Jahren mal schaffen ein "besseres" Display zu bauen..

  7. Re: Warum immer auf diese iPhones als Referenz zurückgreifen?

    Autor: Mace 02.10.12 - 09:21

    Christian Langschwert schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist doch schon länger so, dass iPhone mit seinen reinen Daten und seinen
    > Features nicht mehr Top ist. Wieso schreibt man dann man muss es
    > übertrumpfen?
    > Versteh das nicht :)
    > Als iPhone User muss man doch froh sein das man nen HD Film überhaupt
    > abspielen DARF !! Hahahaha..


    Das iPhone hat doch zur Zeit die höchsten ppi oder irre ich mich da? Also ist das iPhone was die Pixeldichte anbelangt die Referenz. Fakt.

    Und ich hatte noch kein Problem damit HD-Filme abzuspielen. Scheinst nicht sehr informiert zu sein.

  8. Re: Warum immer auf diese iPhones als Referenz zurückgreifen?

    Autor: BenediktRau 02.10.12 - 09:21

    deus-ex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil das iPhone nun mal die höchste PPI hat mein Freund.

    Das stimmt nicht ganz, was allerdings auch nicht stimmt ist die Aussage meines Vorposters, dass das Galaxy S3 eine höhere Pixeldichte als das iPhone hat, mein Galaxy Nexus hat z.B. eine höhere als das S3 :-)

  9. Re: Warum immer auf diese iPhones als Referenz zurückgreifen?

    Autor: zoeck 02.10.12 - 09:23

    senad01 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > deus-ex schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Weil das iPhone nun mal die höchste PPI hat mein Freund.
    > >
    > > Aber wenn Apple auch das Sharp Display nur als 4" verbaut, was ist dann?
    > > LOL
    >
    > get your facts rights
    >
    > Das Galaxy S3 und das neue Lumia haben eine höhere Pixeldichte als das
    > iPhone 5.
    >
    > Zum Vergleich wurde es wahrscheinlich wegen seiner Marktposition genommen.

    *hust*

    iPhone 4S: 329ppi
    S3: 306ppi
    Lumia 920: 332ppi

    Limia 920 ja... S3 nein!

    get your facts rights :-P

  10. Re: Warum immer auf diese iPhones als Referenz zurückgreifen?

    Autor: slashwalker 02.10.12 - 09:23

    Test_The_Rest schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > CodeMagnus schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > > Aber wenn Apple auch das Sharp Display nur als 4" verbaut, was ist
    > dann?
    > > Warum sollte Apple das tun? Man sieht doch so schon beim iPhone 4/4S/5
    > > keine einzelnen Pixel mehr, genauer gesagt, keine Treppeneffekte. Das
    > > kostet nur unsinnig Strom und somit Akkulaufzeit. -> Unsinn.
    >
    > Ach ich weiß noch, als ich mir meinen ersten PDA geholt habe, wie viele
    > haben gesagt:
    > Bah, Touchscreen, kostet doch nur Strom, kann man alles auch mit einem
    > Notizblock machen... Man hat doch keine Vorteile...
    >
    > Dann kam das erste Smartphone, da haben die Gleichen, die dann einen PDA
    > hatten, gesagt:
    > Bah, ein PDA mit dem man telefonieren kann, kostet doch nur unnütz Strom,
    > man hat doch keine Vorteile...
    >
    > Sind es die ewig Gestrigen oder ist es der Neid der Besitzlosen?
    > Ich weiß es nicht...

    Ändert nichts daran dass 443 PPI wirklich keinen Vorteil bringen, weil diese Auflösung schlicht von deinen Augen nicht mehr wahrgenommen wird. Das hat nichts mit ewig Gestrigen oder Neid zu tun.

  11. Re: Warum immer auf diese iPhones als Referenz zurückgreifen?

    Autor: Der Kewle 02.10.12 - 09:23

    Factum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > +1
    >
    > Nichts mehr hinzuzufügen....
    > aber auch schön das die Technik nach.. moment wielange gibts das retina
    > schon...
    > 3..4 Jahre?
    > - das es diverse Hersteller nach 3-4 Jahren mal schaffen ein "besseres"
    > Display zu bauen..

    ~2 Jahre gibt es das Retina Display jetzt. Zumindestens bei Apple.
    Ortustech hat 2010 ungefähr zeitgleich schon ein FullHD Display auf 4,8" vorgestellt.
    Das Retina Display war auch bei Release nicht das hochauflösenste Display.

  12. Re: Warum immer auf diese iPhones als Referenz zurückgreifen?

    Autor: maboo 02.10.12 - 09:24

    senad01 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > get your facts rights

    Eben.

    > Das Galaxy S3 und das neue Lumia haben eine höhere Pixeldichte als das
    > iPhone 5.

    S3 = 306 PPI
    iPhone 4/5: 326 PPI
    Lumia 920: 332 PPI

    Und im Gegensatz zum Lumia 920 gibt's das Retina-Panel beim iPhone seit bereits 3 Jahren auf dem Markt..

  13. Re: Warum immer auf diese iPhones als Referenz zurückgreifen?

    Autor: ThorstenMUC 02.10.12 - 09:24

    Factum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > aber auch schön das die Technik nach.. moment wielange gibts das retina
    > schon...
    > 3..4 Jahre?
    > - das es diverse Hersteller nach 3-4 Jahren mal schaffen ein "besseres"
    > Display zu bauen..

    Dir ist schon klar, dass die Apple anzurechnende Erfindungshöhe am "Retina Display" nur der Name "Retina" aus Apple's Marketingabteilung ist?

    Apple hat das hochauflösende Display weder Erfunden, noch produzieren sie es.

    Bin jetzt zu faul schon wieder zu Googlen um ein paar Apple-Scheuklappen zu verkleinern - aber das Retina-Display dürfte von LG oder Samsung produziert werden.

  14. Re: Warum immer auf diese iPhones als Referenz zurückgreifen?

    Autor: Mindbreaker 02.10.12 - 09:24

    Keine Sorge, wenn Apple so weiterhin keine Innovation mehr auf die Reihe bekommt orientiert sich auch keiner mehr an der Firma. Viele sehen immer nur den Börsenkurs, der sagt aber nicht viel aus und ist nebenbei bemerkt auch Tag für Tag wieder am Sinken.

    Ich dachte immer für Microsoft wird es so langsam knapp, aber Windows8 gefällt mir immer besser und dank brauchbarer x86 CPUs für Tablets, läuft bald alle Software auch darauf. Nur mit WinRT wäre es nur halb so schön, aber da nun auch neben Metro der gesammte Desktop + Software zur Verfügung steht ist das unschlagbar.

  15. Re: Warum immer auf diese iPhones als Referenz zurückgreifen?

    Autor: Test_The_Rest 02.10.12 - 09:24

    Factum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > - das es diverse Hersteller nach 3-4 Jahren mal schaffen ein "besseres"
    > Display zu bauen..

    IMHO wurde das Retina im iPhone 4 im Jahre 2010 erstmals eingesetzt...

  16. Re: Warum immer auf diese iPhones als Referenz zurückgreifen?

    Autor: profi-knalltüte 02.10.12 - 09:25

    > aber auch schön das die Technik nach.. moment wielange gibts das retina
    > schon...
    > 3..4 Jahre?
    > - das es diverse Hersteller nach 3-4 Jahren mal schaffen ein "besseres"
    > Display zu bauen..

    geschafft hätten sie es auch vorher ihnen war nur nicht bewusst das die leute sowas "brauchen". ich habe ein lumia 800 und noch nie einen pixel gesehen, apple user sehen diese pixel aber, genauso wie micro kratzer auf dem gehäuse und spaltmaße im nanomillimeter bereich, musste mal im apple forum reinschauen, da is was los ...

  17. Re: Warum immer auf diese iPhones als Referenz zurückgreifen?

    Autor: Test_The_Rest 02.10.12 - 09:26

    slashwalker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ändert nichts daran dass 443 PPI wirklich keinen Vorteil bringen, weil
    > diese Auflösung schlicht von deinen Augen nicht mehr wahrgenommen wird. Das
    > hat nichts mit ewig Gestrigen oder Neid zu tun.

    HD Fernsehen hatte, bis vor ein paar Jahren, auch keinen Mehrwert.
    Dolby Sound...
    Mikrowelle...

    Hatte alles mal keinen Mehrwert...
    Haben zumindest Einige behauptet...

  18. Re: Warum immer auf diese iPhones als Referenz zurückgreifen?

    Autor: ThorstenMUC 02.10.12 - 09:27

    Mace schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das iPhone hat doch zur Zeit die höchsten ppi oder irre ich mich da?
    Ja - du irrst dich.

    > Also ist das iPhone was die Pixeldichte anbelangt die Referenz.
    Nein

    > Fakt.
    Deine Fakten sind falsch

  19. Re: Warum immer auf diese iPhones als Referenz zurückgreifen?

    Autor: HansMeiser 02.10.12 - 09:29

    Christian Langschwert schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist doch schon länger so, dass iPhone mit seinen reinen Daten und seinen
    > Features nicht mehr Top ist. Wieso schreibt man dann man muss es
    > übertrumpfen?
    > Versteh das nicht :)
    > Als iPhone User muss man doch froh sein das man nen HD Film überhaupt
    > abspielen DARF !! Hahahaha..


    Ganz einfach. Weil das iPhone-Display aktuell die Referenz darstellt:

    http://www.displaymate.com/Smartphone_ShootOut_2.htm

  20. Re: Warum immer auf diese iPhones als Referenz zurückgreifen?

    Autor: katzenpisse 02.10.12 - 09:30

    Factum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nichts mehr hinzuzufügen....
    > aber auch schön das die Technik nach.. moment wielange gibts das retina
    > schon...
    > 3..4 Jahre?
    > - das es diverse Hersteller nach 3-4 Jahren mal schaffen ein "besseres"
    > Display zu bauen..

    Als ob die aktuellen Displays der Konkurrenz sich da immens in der Auflösung unterscheiden würden. Bei dieser News-Meldung frage ich mich auch, wo hier der Bezug zum iPhone sein soll? es ist einfach das erste Smartphonedisplay mit FullHD.

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, Köln
  2. aruba informatik GmbH, Fellbach
  3. Brockmann Recycling GmbH, Nützen bei Kaltenkirchen
  4. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 269,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis 297€)
  2. 399€ + 3,99€ Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Edge Computing: Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
Edge Computing
Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  1. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger
  2. DDoS 30.000 Telnet-Zugänge für IoT-Geräte veröffentlicht
  3. Deutsche Telekom Narrowband-IoT-Servicepakete ab 200 Euro

Mobilestudio Pro 16 im Test: Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
Mobilestudio Pro 16 im Test
Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  1. Wacom Vorschau auf Cintiq-Stift-Displays mit 32 und 24 Zoll

Play Austria: Die Kaffeehauskultur reicht bis in die Spielebranche
Play Austria
Die Kaffeehauskultur reicht bis in die Spielebranche
  1. Human Head Studios Nach 17 Jahren kommt die Fortsetzung für Rune
  2. Indiegames Erfahrungen mit der zufallsgenerierten Apokalypse
  3. Spielebranche Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

  1. Liberty Global: Giga-Standard Docsis 3.1 kommt im ersten Quartal 2018
    Liberty Global
    Giga-Standard Docsis 3.1 kommt im ersten Quartal 2018

    Der Giga-Standard kommt in wenigen Monaten zum Endkunden. Die Unitymedia-Mutter Liberty Global ist zufrieden mit den Vorbereitungen für den Rollout in allen Landesmärkten. Deutschland könnte bei Docsis 3.1 der erste sein.

  2. Apache-Sicherheitslücke: Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
    Apache-Sicherheitslücke
    Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen

    Der Optionsbleed-Bug im Apache-Webserver wurde 2014 bereits in einem wissenschaftlichen Paper beschrieben. Allerdings hatte offenbar niemand bemerkt, dass es sich um eine kritische Sicherheitslücke handelt, obwohl kurz zuvor der ähnliche Heartbleed-Bug entdeckt worden war.

  3. Tianhe-2A: Zweitschnellster Supercomputer wird doppelt so flott
    Tianhe-2A
    Zweitschnellster Supercomputer wird doppelt so flott

    Aus dem Tianhe-2 wird der Tianhe-2A: China hat seinen Supercomputer aufgerüstet und damit gleich zwei Systeme mit mindestens 100 Petaflops. Neu sind vor allem die selbst entwickelten Matrix2000-GPDSPs statt Intels Xeon-Phi-Beschleuniger.


  1. 18:10

  2. 17:45

  3. 17:17

  4. 16:47

  5. 16:32

  6. 16:22

  7. 16:16

  8. 14:28