1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Full-HD: Sharp stellt Apples iPhone…
  6. Thema

Warum immer auf diese iPhones als Referenz zurückgreifen?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Warum immer auf diese iPhones als Referenz zurückgreifen?

    Autor: Dr.White 02.10.12 - 23:43

    al-bundy Wrote:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Christian Langschwert schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Als iPhone User muss man doch froh sein das man nen HD Film überhaupt
    > > abspielen DARF !! Hahahaha..
    > Ahnungslosigkeit & Vorurteil treffen Tatstatur. Hahahaha...

    Hahahaha Das neue ATV kann jetzt auch 1080i toll toll toll. Endlich 5 Jahre später als alle anderen Geräte. In 5 Jahren klappts dann auch mit 1080p .

    Hahahaha its Magic

    Because I am hard, you will not like me. But the more you hate me, the more you will learn. I am hard but I am fair.
    http://img7.imagebanana.com/img/k1ew98mx/blb.jpg

  2. Re: Warum immer auf diese iPhones als Referenz zurückgreifen?

    Autor: oSu. 03.10.12 - 11:29

    Test_The_Rest schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > HD Fernsehen hatte, bis vor ein paar Jahren, auch keinen Mehrwert.

    HD Fernseher haben schon seit Einführung der Blu-Ray einen Mehrwert.

    > Dolby Sound...

    Dolby Sound schon immer.

    > Mikrowelle...

    Schon immer.

    Ich kenne keinen der jemals etwas anderes behauptet hat.
    Ob man es allerdings braucht steht, auf einem anderen Blatt.

    Was definitiv _KEINEN_ Mehrwert hat, sind Displays die eine höhere Pixeldichte haben als das menschliche Auge auflösen kann.

  3. Re: Warum immer auf diese iPhones als Referenz zurückgreifen?

    Autor: oSu. 03.10.12 - 11:53

    Du scheinst das ganz besonderes Talent zu besitzen Tatsachen auszublenden.

  4. Re: Warum immer auf diese iPhones als Referenz zurückgreifen?

    Autor: Workoft 03.10.12 - 13:36

    25cm? bist du kurzsichtig?

  5. Re: Warum immer auf diese iPhones als Referenz zurückgreifen?

    Autor: chrispitt 03.10.12 - 14:06

    oSu. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Test_The_Rest schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >(...)
    > Was definitiv _KEINEN_ Mehrwert hat, sind Displays die eine höhere
    > Pixeldichte haben als das menschliche Auge auflösen kann.


    ach wirklich? wie ist es dann mit fotos, oder hochglanzzeitschriften? wennst du diese mit so einer geringen pixeldichte, wie sie das iphone hat, betrachten würdest, würdest du deine aussage sofort revidieren...

  6. Re: Warum immer auf diese iPhones als Referenz zurückgreifen?

    Autor: Anonymer Nutzer 03.10.12 - 23:20

    ThorstenMUC schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Factum schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > aber auch schön das die Technik nach.. moment wielange gibts das retina
    > > schon...
    > > 3..4 Jahre?
    > > - das es diverse Hersteller nach 3-4 Jahren mal schaffen ein "besseres"
    > > Display zu bauen..
    >
    > Dir ist schon klar, dass die Apple anzurechnende Erfindungshöhe am "Retina
    > Display" nur der Name "Retina" aus Apple's Marketingabteilung ist?

    Quelle? Meines Wissens wurde Retina bei Apple erfunden. Wiso ist LG bisher nicht in der lage gewesen in ihren eigenen Geräten dasselbe anzubieten?



    Mich würde mal Interessieren was man bei Apple deiner Meinung nach so den ganzen tag macht.


    > Bin jetzt zu faul schon wieder zu Googlen um ein paar Apple-Scheuklappen zu
    > verkleinern - aber das Retina-Display dürfte von LG oder Samsung produziert
    > werden.

    Ja und? So ne display Fabrik wünscht man sich auch nich ma eben so zum Geburtstag.
    Und für jemanden zu produzieren der mehr oder weniger Erfolg garantieren kann, würde ich eher als Privileg verstehen. das die Mitbewerber dankend annehmen. Ich meine übrigens aber gelesen zu haben das LG's displaysparte prozentual kurz vor der Übernahme durch Apple steht.

  7. Re: Warum immer auf diese iPhones als Referenz zurückgreifen?

    Autor: Netspy 03.10.12 - 23:51

    Dr.White schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Hahahaha Das neue ATV kann jetzt auch 1080i toll toll toll.

    Das neue Apple TV kann seit einem halben Jahr 1080p.

    http://www.apple.com/de/appletv/specs.html

    > Endlich 5 Jahre später als alle anderen Geräte.

    Booo, dann gab es aber viele Phatomgeräte.

    > In 5 Jahren klappts dann auch mit 1080p .

    Siehe oben.

    > Hahahaha its Magic

    Trollen nennt sich das und das auch noch auf einem sehr niedrigem Level.

  8. Re: Warum immer auf diese iPhones als Referenz zurückgreifen?

    Autor: Anonymer Nutzer 04.10.12 - 00:41

    Netspy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dr.White schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > > Hahahaha Das neue ATV kann jetzt auch 1080i toll toll toll.
    >
    > Das neue Apple TV kann seit einem halben Jahr 1080p.
    >
    > www.apple.com
    >
    > > Endlich 5 Jahre später als alle anderen Geräte.
    >
    > Booo, dann gab es aber viele Phatomgeräte.

    ob boxeebox, die kiste von aldi oder wd und auch apple tv verkaufen sich alle nicht so spektakulär.Ich würde ohne das ich es belegen kann für deutschland darauf tippen das xbmc eigenbauten das Feld anführen. Die tauchen auch wirklich in keiner Statistik auf. Phantomgerät trifft es daher wirklich ganz gut;)

  9. Re: Warum immer auf diese iPhones als Referenz zurückgreifen?

    Autor: y.m.m.d. 04.10.12 - 13:23

    Abseus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > John2k schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Netspy schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Dann erkläre du doch einfach den angeblichen Mehrwert eines Displays,
    > > auf
    > > > welchem das menschliche Auge nicht mehr Informationen erkennen kann
    > als
    > > auf
    > > > einem niedriger aufgelösten wie dem des iPhones.
    > >
    > > Das Auge an sich wird vermutlich immer besser auflösen können als jedes
    > > Display was gebaut wird. Detailliertere Displays sind doch was schönes.
    >
    > Falsch auch das menschliche Auge ist in seiner Auflösung begrenzt!

    Dabei ist der Abstand immer der gleiche, alle Menschen sehen gleich gut und sind im allgemeinen ohnehin gleich! *sigh*

    "640KByte sollten genug für jedermann sein!" oder wie war das noch gleich?

  10. Re: Warum immer auf diese iPhones als Referenz zurückgreifen?

    Autor: Test_The_Rest 06.10.12 - 07:28

    Für Einige ja, für Andere nicht.

    Und nun?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. engelbert strauss GmbH & Co. KG, Biebergemünd
  2. Justus-Liebig-Universität Gießen, Gießen
  3. LAUDA Dr. R. Wobser GmbH & Co. KG, Burgwedel, Lauda-Königshofen
  4. Soluvia IT-Services GmbH, Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


DSGVO: Nicht weniger als Staatsversagen
DSGVO
Nicht weniger als Staatsversagen

Unterfinanziert und wirkungslos - so zeigen sich die europäischen Datenschutzbehörden nach zwei Jahren DSGVO gegenüber Konzernen wie Google und Facebook.
Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenschutzverstöße EuGH soll über Verbandsklagerecht entscheiden
  2. DSGVO Proton vergisst Git-Zugang auf Datenschutzwebseite
  3. DSGVO Iren sollen Facebook an EU-Datenschützer abgeben

Ikea Trådfri im Test: Das preisgünstige Smart-Home-System
Ikea Trådfri im Test
Das preisgünstige Smart-Home-System

Ikea beweist, dass ein gutes Smart-Home-System nicht sündhaft teuer sein muss - und das Grundprinzip gefällt uns besser als bei Philips Hue.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Ikea Trådfri Fehlerhafte Firmware ändert Schaltverhalten der Lampen
  2. Fyrtur und Kadrilj Ikeas smarte Rollos lernen Homekit
  3. Trådfri Ikeas dimmbares Filament-Leuchtmittel kostet 10 Euro

Maneater im Test: Bissiger Blödsinn
Maneater im Test
Bissiger Blödsinn

Wer schon immer als Bullenhai auf Menschenjagd gehen wollte - hier entlang schwimmen bitte. Maneater legt aber auch die Flosse in die Wunde.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mount and Blade 2 angespielt Der König ist tot, lang lebe der Bannerlord
  2. Arkade Blaster 3D-Shooter mit der Plastikkanone spielen
  3. Wolcen im Test Düster, lootig, wuchtig!