1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Funkloch-Report: Was Betreiber und…

Einfach mal…

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Einfach mal…

    Autor: Cassiel 26.04.18 - 16:06

    Mit dem Auto von West nach Ost oder gerne auch von Nord nach Süd fahren. Reicht schon aus die Hauptautobahnen zu nehmen und darauf mal zu achten wie oft man kein Netz hat. Im Durchschnitt alle paar Kilometer. Dann geht's runter auf Edge oder gar GPRS…

  2. Re: Einfach mal…

    Autor: medium_quelle 26.04.18 - 16:28

    Über die A24 und A19 kann man mittlerweile nicht mehr meckern. Da kann man durchgängig Netflix schauen (LTE Telekom).

  3. Re: Einfach mal…

    Autor: Cyrano_B 26.04.18 - 16:43

    Einfach mal in die Mecklenburger Seenplatte fahren... Telekom geht da noch gerade so, aber wehe du hast O2/Eplus/...

  4. Re: Einfach mal…

    Autor: Cassiel 26.04.18 - 19:59

    Cyrano_B schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Einfach mal in die Mecklenburger Seenplatte fahren... Telekom geht da noch
    > gerade so, aber wehe du hast O2/Eplus/...

    Kann ich so unterschreiben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. UnternehmerTUM GmbH, Garching/München
  2. Polyform Kunststofftechnik GmbH & Co. Betriebs KG, Rinteln
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, München
  4. Volksbank Lahr eG, Lahr

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Astronomie: Arecibo wird abgerissen
Astronomie
Arecibo wird abgerissen

Das weltberühmte Radioteleskop ist nicht mehr zu retten. Reparaturarbeiten wären lebensgefährlich.

  1. Astronomie Zweites Kabel von Arecibo-Radioteleskop kaputt
  2. Die Zukunft des Universums Wie alles endet
  3. Astronomie Gibt es Leben auf der Venus?

Energy Robotics: Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar
Energy Robotics
Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar

Als eines der ersten deutschen Unternehmen setzt Energy Robotics den Roboterhund Spot ein. Sein Vorteil: Er ist vollautomatisch und langweilt sich nie.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Kickstarter Nibble ist ein vierbeiniger Laufroboter im Mini-Format
  2. Boston Dynamics Roboterhunde scannen ein Werk von Ford
  3. Robotik Laborroboter forscht selbstständig

In eigener Sache: Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800
In eigener Sache
Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800

Mehr Leistung zum gleichen Preis: Der Golem Highend wurde mit dem Ryzen 5 5600X ausgestattet, die Geforce RTX 3070 kann optional durch eine günstigere und schnellere Radeon RX 6800 ersetzt werden.

  1. Video-Coaching für IT-Profis Shifoo geht in die offene Beta
  2. In eigener Sache Golem-PCs mit RTX 3070 günstiger und schneller
  3. In eigener Sache Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da