1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Funkloch-Report: Was Betreiber und…

Gebühren für Nichtnutzung einer Frequenz

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Gebühren für Nichtnutzung einer Frequenz

    Autor: LarusNagel 26.04.18 - 16:00

    Die Mobilfunkanbieter sollten eine Gebühr für jeden Quadratmeter bezahlen, indem Sie eine Frequenz gekauft haben, aber diese nicht nutzen.

    mfg
    Larus Nagel

  2. Re: Gebühren für Nichtnutzung einer Frequenz

    Autor: wiseman 26.04.18 - 19:04

    also einfach enteignen
    immer die rote Idee #1

  3. Re: Gebühren für Nichtnutzung einer Frequenz

    Autor: LarusNagel 26.04.18 - 22:02

    Ich habe da nicht an Enteignung gedacht, sondern an eine weitere Vertragsbedingung beim Erwerb einer Frequenz gedacht. Also eine marktwirtschaftliche Regelung ähnlich einer Konventionalstrafe. Das kann man natürlich nicht nachträglich umsetzten sondern erst wieder bei der nächsten Versteigerung.

    Durch so eine Klausel ist die Frequenz weniger Wert und wird weniger Geld bei der Versteigerung erzielen.

    mfg
    Larus Nagel

  4. Re: Gebühren für Nichtnutzung einer Frequenz

    Autor: Spaghetticode 27.04.18 - 08:45

    LarusNagel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Mobilfunkanbieter sollten eine Gebühr für jeden Quadratmeter bezahlen,
    > indem Sie eine Frequenz gekauft haben, aber diese nicht nutzen.

    Ich würde die Frequenz in der Gegend ganz einfach entziehen und einem anderen Anbieter geben. Denn der ursprüngliche Anbieter hat ganz offensichtlich kein Interesse an der Frequenz, und wenn jemand kein Interesse hat, dann braucht er es ja nicht.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software- / System-Architekt (m/w/d)
    ifm-Unternehmensgruppe, Tettnang
  2. Lean und Agile UI/UX-Designer (m/w/d)
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München
  3. ERP-Consultant (m/w/d)
    Heinzmann GmbH & Co. KG, Schönau
  4. IT-Administrator (m/w/d) für Windows Server mit Schwerpunkt IT-Sicherheit
    Bayerische Versorgungskammer, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€ (UVP 19,99€)
  2. (stündlich aktualisiert)
  3. (u. a. Little Big Workshop für 9,99€, One Hand Clapping für 11€, Port Royale 4 - Extended...
  4. 15,99€ (UVP 19,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Macbook Pro M2 (2022) im Test: Neues Macbook, neues Glück?
Macbook Pro M2 (2022) im Test
Neues Macbook, neues Glück?

Das Macbook Pro bekommt als erstes den M2-Chip. Im Test stellt sich Apples SoC als tolle Evolution heraus, die im alten Chassis gefangen ist.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Apple & Chipkrise Halbe SSD im Macbook Pro ist viel langsamer
  2. Notebook Eine zweite Chance für ein 2007er Macbook Pro
  3. Mac Attack Apple plant 15-Zoll-Macbook-Air und neues 12-Zoll-Modell

Technics EAH-A800 im Praxistest: Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer
Technics EAH-A800 im Praxistest
Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer

Technics' neuer ANC-Kopfhörer EAH-A800 ist eine der besten Alternativen zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer WH-1000XM5. Im Bereich Akkulaufzeit liefert er sogar Spitzenleistung.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Directus: Schneller zur Backend-API mit dem Headless CMS
    Directus
    Schneller zur Backend-API mit dem Headless CMS

    Web-, Mobile- oder gar Print-Frontends können sehr verschieden sein. Eine Backend-API mit einem Headless CMS vereinfacht das. Directus zeigt, wie.
    Eine Anleitung von Jonathan Schneider


      1. Fake-Polizei-Anrufe: Bundesnetzagentur meldet starken Anstieg von Beschwerden
        Fake-Polizei-Anrufe
        Bundesnetzagentur meldet starken Anstieg von Beschwerden

        Seit März wachsen die Beschwerden stark an, weil Betrüger automatische Ansage von Polizei, BKA, Interpol oder Europol versenden. Dabei täuschen sie echte Telefonnummern vor.

      2. 5G: Huawei und Ericsson erfreut über Sicherheitscheck des BSI
        5G
        Huawei und Ericsson erfreut über Sicherheitscheck des BSI

        Huawei betont, dass seine Produkte bereits nach ähnlichen Kriterien wie jetzt vom BSI auditiert wurden. Auch Ericsson will voll kooperieren.

      3. 5G: Mobilfunkstationen sollen an Strommasten hängen
        5G
        Mobilfunkstationen sollen an Strommasten hängen

        Strommasten könnten dabei helfen, neue 5G-Mobilfunkstationen zu bauen, ebenso wie Straßenlaternen oder Litfaßsäulen. Doch das hat Tücken.


      1. 23:59

      2. 18:32

      3. 17:54

      4. 17:15

      5. 17:00

      6. 16:30

      7. 16:00

      8. 15:45