Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Galaxy A8S: Samsung stellt erstes…

FrontCam weg, dafür Rückseite als Kamera- bzw. Zweitdisplay

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. FrontCam weg, dafür Rückseite als Kamera- bzw. Zweitdisplay

    Autor: TimmyMadeYourDay 10.12.18 - 20:00

    In 99% der Zeit nutze ich mein Frontdisplay für Aktionen auf dem Handy und für Kameras/Videos die Rückwärtige Kamera, da diese (zumindest bei meinem handy) weitaus bessere Bilder liefert. Auch für Videotelefonie nutze ich die Rückkamera..

    Warum daher nicht ein (Selfie-)Display auf der Rückseite platzieren?
    Die ganze Selfiegeneration würde hier doch sicherlich zuschlagen, wenn es von einem namhaften Hersteller gepusht wird.

    Gut, den Akku sollten sie dann sicherlich nicht zu schwach machen.

    Mir gefielen die Ansätze von diesem Yotaphone schon immer, nur konnte ich mich mit dem E-Ink Display nicht so wirklich anfreunden. Samsung/Apple, haut ma was "innovatives" für die Rückseite raus.. sonst bietet Facebook oder Amazon bald ein smartphone an, wo die Rückseite dann als Werbefläche verkauft wird :D

  2. Re: FrontCam weg, dafür Rückseite als Kamera- bzw. Zweitdisplay

    Autor: Praefectus 10.12.18 - 20:08

    Ein Spiegel auf der Rückseite würde kein Strom verbrauchen.

  3. Re: FrontCam weg, dafür Rückseite als Kamera- bzw. Zweitdisplay

    Autor: TimmyMadeYourDay 10.12.18 - 20:11

    jaaa aber dann müssten die meisten nutzer ja ihre hasen- und hundeohren selber basteln :D

  4. Re: FrontCam weg, dafür Rückseite als Kamera- bzw. Zweitdisplay

    Autor: berritorre 10.12.18 - 20:13

    > Auch für Videotelefonie nutze ich die Rückkamera.

    Warum dann Videotelefonie? Du siehst dann deinen Gegenüber ja nicht?

  5. Re: FrontCam weg, dafür Rückseite als Kamera- bzw. Zweitdisplay

    Autor: xPandamon 10.12.18 - 20:46

    Irgendwie lustig, die Idee hatte ich schon vor einer ganzen Weile. Einfach ein kleines Display auf die Rückseite (als Anzeige für die Kamera und um bei ausgeschaltetem Display Daten anzuzeigen), schon kann man die Front quasi komplett fürs Display nutzen. Wird Zeit das mal sowas umgesetzt wird, ist wesentlich schöner als eine Notch und stört auch deutlich weniger. Muss halt kratzresistent sein.

  6. Re: FrontCam weg, dafür Rückseite als Kamera- bzw. Zweitdisplay

    Autor: Axido 10.12.18 - 22:21

    berritorre schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Auch für Videotelefonie nutze ich die Rückkamera.
    >
    > Warum dann Videotelefonie? Du siehst dann deinen Gegenüber ja nicht?

    Vielleicht ist das ja sogar der gewünschte Effekt. Mir würden dazu zumindest Szenarien einfallen. *hust*

  7. Nubia X

    Autor: mohlberg 10.12.18 - 22:34

    Gibt es schon in China zu kaufen:
    https://youtu.be/Huj6pcmSWFc

  8. Re: FrontCam weg, dafür Rückseite als Kamera- bzw. Zweitdisplay

    Autor: amagol 11.12.18 - 01:45

    Praefectus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Spiegel auf der Rückseite würde kein Strom verbrauchen.

    Du schaust bei der Videotelefonie in den Spiegel?

  9. Re: FrontCam weg, dafür Rückseite als Kamera- bzw. Zweitdisplay

    Autor: Anonymer Nutzer 11.12.18 - 04:21

    amagol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Praefectus schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ein Spiegel auf der Rückseite würde kein Strom verbrauchen.
    >
    > Du schaust bei der Videotelefonie in den Spiegel?

    Videotelefonie ist doch nie bei den Massen angekommen.

  10. Re: FrontCam weg, dafür Rückseite als Kamera- bzw. Zweitdisplay

    Autor: amagol 11.12.18 - 16:36

    osolemio84 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Videotelefonie ist doch nie bei den Massen angekommen.

    Sicher will man nicht mit jedem Callcentermitarbeiter videotelefonieren, aber warum sollte ich mich auf Audio beschraenken wenn ich auch Video haben kann? Das sehen anscheinend sehr viele Leute so (vielleicht nur in meiner High-Tech-Blase - in Deutschland hatte ich ja oft schon Probleme ein Netz zu finden, dass gut genug war um die Google Suche aufzumachen).

  11. Re: FrontCam weg, dafür Rückseite als Kamera- bzw. Zweitdisplay

    Autor: Anonymer Nutzer 11.12.18 - 17:24

    amagol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > osolemio84 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Videotelefonie ist doch nie bei den Massen angekommen.
    >
    > Sicher will man nicht mit jedem Callcentermitarbeiter videotelefonieren,
    > aber warum sollte ich mich auf Audio beschraenken wenn ich auch Video haben
    > kann? Das sehen anscheinend sehr viele Leute so (vielleicht nur in meiner
    > High-Tech-Blase - in Deutschland hatte ich ja oft schon Probleme ein Netz
    > zu finden, dass gut genug war um die Google Suche aufzumachen).

    Ja, vielleicht nur in deiner Blase ;)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IKK classic, Bergisch Gladbach, Bielefeld, Erfurt
  2. Evangelisches Krankenhaus Oldenburg, Oldenburg
  3. Hirschvogel Holding GmbH, Denklingen
  4. Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 99,99€ (versandkostenfrei)
  2. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Verschlüsselung: Die meisten Nutzer brauchen kein VPN
Verschlüsselung
Die meisten Nutzer brauchen kein VPN

VPN-Anbieter werben aggressiv und preisen ihre Produkte als Allheilmittel in Sachen Sicherheit an. Doch im modernen Internet nützen sie wenig und bringen oft sogar Gefahren mit sich.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Security Wireguard-VPN für MacOS erschienen
  2. Security Wireguard-VPN für iOS verfügbar
  3. Outline Digitalocean und Alphabet-Tochter bieten individuelles VPN

Flugzeugabsturz: Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb
Flugzeugabsturz
Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb

Wegen eines bekannten Softwarefehlers wird der Flugbetrieb für Boeings neustes Flugzeug fast weltweit eingestellt - Die letzte Ausnahme war: die USA. Der Umgang der amerikanischen Flugaufsichtsbehörde mit den Problemen des neuen Flugzeugs erscheint zweifelhaft.

  1. Boeing Rollout der neuen 777X in wenigen Tagen
  2. Boeing 747 Der Jumbo Jet wird 50 Jahre alt
  3. Lufttaxi Uber sucht eine weitere Stadt für Uber-Air-Test

Mobile Bezahldienste: Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?
Mobile Bezahldienste
Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?

Die Zahlungsdienste Apple Pay und Google Pay sind nach Ansicht von Experten sicherer als klassische Kreditkarten. In der täglichen Praxis schneidet ein Dienst etwas besser ab. Einige Haftungsfragen sind aber noch juristisch ungeklärt.
Von Andreas Maisch

  1. Anzeige Was Drittanbieter beim Open Banking beachten müssen
  2. Finanzdienstleister Wirecard sieht kein Fehlverhalten
  3. Fintech Wirecard wird zur Smartphone-Bank

  1. Mobiles Betriebssystem: Apple veröffentlicht iOS 12.2
    Mobiles Betriebssystem
    Apple veröffentlicht iOS 12.2

    Apple hat nach einer längeren Betaphase die finale Version von iOS 12.2 für iPhones, iPads und den iPod touch veröffentlicht. Unterstützt werden Apples Videostreamingdienst TV Plus, Apple TV Channels und Apple News Plus.

  2. Apple TV+: Apple bringt Streamingdienst mit eigenen Filmen und Serien
    Apple TV+
    Apple bringt Streamingdienst mit eigenen Filmen und Serien

    Apple steigt in den Streamingmarkt ein und will eigene Filme und Serien produzieren. Die Inhalte werden als eigenes Abomodell vermarktet. Zudem wird die TV-App von Apple überarbeitet, um Dienste der Konkurrenz einzubinden.

  3. Gaming: Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS
    Gaming
    Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

    Mindestens 100 Spiele für iPhone, iPad, MacOS sowie Apple TV für eine monatliche Abogebühr: Das ist der Gedanke hinter Apple Arcade. Interessantes Konzept - aber echte Blockbuster wird es wohl nur gelegentlich geben.


  1. 20:47

  2. 20:10

  3. 19:41

  4. 19:03

  5. 19:00

  6. 18:18

  7. 17:45

  8. 16:45