Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Galaxy A8S: Samsung stellt erstes…

Warum nicht ohne Cam vorne?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum nicht ohne Cam vorne?

    Autor: Bonarewitz 10.12.18 - 15:31

    Ich weiß, selfies sind modern, aber ich habe die Frontkamera noch nie verwendet.
    Für mich wäre ein Telefon ganz ohne 2. Cam viel besser, dann passt mehr Display ins Gehäuse.
    Und das Gerät kann entweder günstiger werden oder eine bessere Hauptkamera bekommen.

  2. Re: Warum nicht ohne Cam vorne?

    Autor: 1nformatik 10.12.18 - 15:33

    Damit gehört du zu den 5% mit denen man aber allein kein Geld verdienen kann. Seien wir ehrlich: 95% der Kunden kaufen sich kein Handy ohne Vorderkamera.

  3. Re: Warum nicht ohne Cam vorne?

    Autor: budweiser 10.12.18 - 15:38

    Videotelefonie / Facetime? OK, brauchst du wahrscheinlich auch nicht aber du bist auch nicht der Mittelpunkt der Erde...

  4. Re: Warum nicht ohne Cam vorne?

    Autor: sunrunner 10.12.18 - 16:00

    Klassicher Fall von: Ich brauche das nicht, also braucht das keiner.
    https://www.youtube.com/watch?v=5NxqZU07QwI

  5. Re: Warum nicht ohne Cam vorne?

    Autor: AltStrunk 10.12.18 - 16:04

    Naja also ganz ehrlich mir geht es genauso und ich kenne viele die das auch so sehen. Gut das werden keine 10% insgesamt sein. Aber für ein Nischenprodukt könnte das reichen. Schreibt die Marketingabteilung noch drauf ohne NAS-ID-Check könnte es fast in Massenproduktion gehen.

  6. Re: Warum nicht ohne Cam vorne?

    Autor: mogel.de 10.12.18 - 16:08

    >Warum nicht ohne Cam vorne?

    Das haben wir gerade vor paar Minuten hier angerissen, lass mich dir den Link zukommen:
    https://forum.golem.de/kommentare/handy/huawei-honor-view-20-hat-die-frontkamera-im-display/kann-man-die-scheiss-frontkamera-nicht-auch-einfach-weglassen.../122567,5248999,5249182,read.html#msg-5249182

    (In Baumansicht anschauen)

  7. Re: Warum nicht ohne Cam vorne?

    Autor: Heldbock 10.12.18 - 16:22

    Ganz ehrlich... So selten wie ich die nutze bräuchte ich die auch nicht! Aber wenn man dann mal ein Videocall macht ist es trotzdem ganz nett sie zu haben.

    Aber ich hätte lieber weiterhin Smartphones, die halt ein bisschen schwarzen Rand oben und/oder unten haben. Hat auch nicht weiter gestört.

  8. Re: Warum nicht ohne Cam vorne?

    Autor: nightmar17 10.12.18 - 16:28

    1nformatik schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Damit gehört du zu den 5% mit denen man aber allein kein Geld verdienen
    > kann. Seien wir ehrlich: 95% der Kunden kaufen sich kein Handy ohne
    > Vorderkamera.


    5%? Ich hätte eher 1% gesagt.
    Bei unter 20 jährigen wohl 0%.
    Ein Smartphone ohne Frontkamera kann ich mir nicht vorstellen, denn dafür nutze ich die zu regelmäßig.

  9. Re: Warum nicht ohne Cam vorne?

    Autor: Sharra 10.12.18 - 16:31

    1nformatik schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Damit gehört du zu den 5% mit denen man aber allein kein Geld verdienen
    > kann. Seien wir ehrlich: 95% der Kunden kaufen sich kein Handy ohne
    > Vorderkamera.

    Und was spräche dagegen, das gleiche Modell ohne Frontcam anzubieten, dafür ein paar Euronen günstiger? Sollte ja jetzt von der Produktion her kein Beinbruch sein. Der Unterschied ist, dass man bei dem "abgespeckten" Modell weniger Arbeit mit hat, und statt dessen ein anderes Display (ohne Loch, also deutlich günstiger zu produzieren) verbaut.
    Ansonsten ist das Ding identisch.

    Verkauft wirds dann als Universum S10 und Universum S10 s (s steht für sälvieh).
    Und schwupps hat man das "s" sogar noch "aufgewertet"...

    Aber nö, es werden alle mit dem Kram zwangsbeglückt, ob sie es haben wollen, oder nicht.

  10. Re: Warum nicht ohne Cam vorne?

    Autor: Bonarewitz 10.12.18 - 16:35

    budweiser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Videotelefonie / Facetime? OK, brauchst du wahrscheinlich auch nicht
    Korrekt

    aber
    > du bist auch nicht der Mittelpunkt der Erde...
    Stimmt auch. Außer dir behauptet das aber auch niemand.

  11. Re: Warum nicht ohne Cam vorne?

    Autor: Bouncy 10.12.18 - 16:37

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und was spräche dagegen, das gleiche Modell ohne Frontcam anzubieten, dafür
    > ein paar Euronen günstiger? Sollte ja jetzt von der Produktion her kein
    > Beinbruch sein. Der Unterschied ist, dass man bei dem "abgespeckten" Modell
    > weniger Arbeit mit hat, und statt dessen ein anderes Display (ohne Loch,
    > also deutlich günstiger zu produzieren) verbaut.
    Eine zweite Produktionslinie dafür aufzubauen wird zweifellos die mickrigen Einsparungen um ein Vielfaches überflügeln, da ist es völlig egal, um wieviel einfacher die Produktion ist...

  12. Re: Warum nicht ohne Cam vorne?

    Autor: Micha_T 10.12.18 - 16:38

    Das iat doch quatsch. Wieso sollte man so etwas produzieren. Es macht schon sinn auf der front eine zu haben. Ich benutz die auch selten und mir ist nicht wichtig das ich zu sehen bin wenn ich ein foto von einer sache mache. Aber... allein für dumme selfies in gruppen mit freunden. Klar man könnte das gerät drehen. Aber ... ist doch gut wenn durch die kamera eben mal die display technologie getrieben wird. :)

    Der nächste schritt ist wohl auch über dem loch display zu haben was nur nach bedarf ausgeschaltet wird. .... kommt dann 2020 als super "neu" xD


    Aber da wird es halt dann echt sinnvoll. Der weg dahin ist halt unbekannt. :p


    Heul nicht rum weil dein gerät eine funktion hat die du nicht brauchst. Lieber zu viel optionen und auswahl als zu wenig. *applehust

  13. Re: Warum nicht ohne Cam vorne?

    Autor: schachbr3tt 10.12.18 - 16:44

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Und was spräche dagegen, das gleiche Modell ohne Frontcam anzubieten, dafür
    > ein paar Euronen günstiger?

    Günstiger? Das wird eher erheblich teurer, weil dafür eine gesonderte Produktion und der ganze administrative Rattenschwanz notwendig ist. Bei einer Verkaufsmenge von wenigen Tausend kann das den Preis gut nach oben treiben. Da kalkuliert der Hersteller dann lieber und sagt sich: nein.

  14. Re: Warum nicht ohne Cam vorne?

    Autor: Bonarewitz 10.12.18 - 16:52

    sunrunner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Klassicher Fall von: Ich brauche das nicht, also braucht das keiner.
    Und das schrieb ich wo?
    Ich habe sogar erwähnt, dass Selfies modern sind und impliziere damit, dass ich weiß zur Minderheit zu gehören.
    Und nicht umsonst verwende ich bewusst und ausschließlich die Ich-Form.
    Weiteren (und inhaltlich deutlich sinnvolleren) Kommentaren kann ich auch entnehmen, dass es weitere Funktionen ermöglicht, die ich zwar kenne, die mir aber nicht in den Sinn gekommen sind. Wohl auch, weil ich auch die nicht nutze.

    Wie groß der Anteil derer ist, die ebenfalls keine Frontkamera brauchen kann ich nicht beurteilen. Und ob sich bei den Herstellern schon jemand die Frage gestellt hat, weiß ich genausowenig wie die Antwort, falls das geschehen ist.

    Auffällig ist aber, dass die Bemühungen, das Display quasi randlos ins Gehäuse zu quetschen von vielen Herstellern getrieben wird und meiner Meinung nach zu komischen Ergebnissen führt.
    Die Notch von meinem P20 finde ich dabei noch recht cool (da sehr dezent und nicht so breit wie bei anderen Geräten).
    Und darauf aufbauend würden viele Probleme wegfallen, wenn die Kamera nicht untergebracht werden müsste. Dass dies am Nutzen der meisten vorbeigeht ist mir wie gesagt klar. Und wenn es kein Nischenprodukt gibt, welches mich ansprechen würde, kaufe ich mir halt weiterhin Handys mit Kamera vorne und nutze selbige einfach nicht.

    Wie du einfach darauf kommst, dass ich mich als Maß aller Dinge ansehe, ist mir schleierhaft.
    Aber Hauptsache mal was ins Internet gepupst.

  15. Re: Warum nicht ohne Cam vorne?

    Autor: BiGfReAk 10.12.18 - 17:24

    Zurzeit wird viel herum experimentiert was die front Cam angeht.
    Auch es komplett weg zu lassen fiel den Ingenieuren schon ein. Schau dir das Nex 2 mal an.
    Oder die Slider Handys wie das Honor Magic 2


    https://www.notebookcheck.com/Vivo-NEX-2-Jede-Menge-neuer-Leaks-Hands-On-Videos-2-Varianten.374551.0.html

    https://www.notebookcheck.com/Honor-Magic-2-Launch-Slider-Flaggschiff-ohne-Worldmodem-Band-20.354621.0.html

  16. Re: Warum nicht ohne Cam vorne?

    Autor: Bonarewitz 10.12.18 - 17:28

    Danke für die Hinweise.
    Schau ich mir nachher mal an.

  17. Re: Warum nicht ohne Cam vorne?

    Autor: lestard 10.12.18 - 17:43

    Also ich wäre da nicht so sicher mit den "keine 10%". Es kommt doch drauf an, wie man es vermarktet. Ich würde das nicht als "Hey, damit ist das Gerät 5¤ billiger" vermarkten sondern mit "Endlich ein Smartphone, dessen Bildschirm den Rand vollständig ausfüllt. Ohne Löcher, Notch oder dicken Rand". Optional dazu noch "Selfies sind eh nur für Kinder" und ich bin mir sicher, dass man damit eine nicht unerhebliche Zielgruppe findet.
    Vielleicht nicht im Billig-China-Handy-Segment. Aber in einem Segment, wo Käufer auf Design Wert legen und bereit sind, dafür auch was zu bezahlen, kann ich mir das schon vorstellen.

  18. Quelle zu deinen Zahlen?

    Autor: Kondom 10.12.18 - 17:49

    Oder ist das nur dein persönliches Bauchgefühl?

  19. Re: Warum nicht ohne Cam vorne?

    Autor: unbuntu 10.12.18 - 17:49

    Also ich brauch das auch nicht...

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  20. Re: Quelle zu deinen Zahlen?

    Autor: Bonarewitz 10.12.18 - 17:54

    Oder ist es deins, dass es anders ist?
    Alternativ darfst du natürlich gerne Fakten liefern.

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, München
  2. Bosch Gruppe, Stuttgart
  3. PARI Pharma GmbH, Gräfelfing, Gilching, Weilheim
  4. BWI GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. GRATIS
  2. 159,00€
  3. (u. a. Vertigo, Vier Fäuste für ein Halleluja)
  4. (u. a. Der weiße Hai, Der blutige Pfad Gottes)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sailfish X im Test: Die Android-Alternative mit ein bisschen Android
Sailfish X im Test
Die Android-Alternative mit ein bisschen Android

Seit kurzem ist Sailfish OS mit Android-Unterstützung für weitere Xperia-Smartphones von Sony verfügbar. Fünf Jahre nach unserem letzten Test wird es Zeit, dass wir uns das alternative Mobile-Betriebssystem wieder einmal anschauen und testen, wie es auf einem ursprünglichen Android-Gerät läuft.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android, Debian, Sailfish OS Gemini PDA bekommt Dreifach-Boot-Option

Fido-Sticks im Test: Endlich schlechte Passwörter
Fido-Sticks im Test
Endlich schlechte Passwörter

Sicher mit nur einer PIN oder einem schlechten Passwort: Fido-Sticks sollen auf Tastendruck Zwei-Faktor-Authentifizierung oder passwortloses Anmelden ermöglichen. Golem.de hat getestet, ob sie halten, was sie versprechen.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. E-Mail-Marketing Datenbank mit 800 Millionen E-Mail-Adressen online
  2. Webauthn Standard für passwortloses Anmelden verabschiedet
  3. Studie Passwortmanager hinterlassen Passwörter im Arbeitsspeicher

Mobile Bezahldienste: Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?
Mobile Bezahldienste
Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?

Die Zahlungsdienste Apple Pay und Google Pay sind nach Ansicht von Experten sicherer als klassische Kreditkarten. In der täglichen Praxis schneidet ein Dienst etwas besser ab. Einige Haftungsfragen sind aber noch juristisch ungeklärt.
Von Andreas Maisch

  1. Anzeige Was Drittanbieter beim Open Banking beachten müssen
  2. Finanzdienstleister Wirecard sieht kein Fehlverhalten
  3. Fintech Wirecard wird zur Smartphone-Bank

  1. Zweiter Sender: Fernsehen über 5G in Bayern ist einsatzbereit
    Zweiter Sender
    Fernsehen über 5G in Bayern ist einsatzbereit

    Um Fernsehen auf dem Smartphone zu empfangen, ist keine SIM-Karte nötig, es gibt einen Free-to-Air-Modus. In Bayern geht es jetzt los, bald mit 5G.

  2. Experte: 5G-Auktion könnte bei Ausstieg von Drillisch schnell enden
    Experte
    5G-Auktion könnte bei Ausstieg von Drillisch schnell enden

    Bis zum Ende dieser Woche wurden bei der Auktion für die 5G-Frequenzen 662,8 Millionen Euro geboten. Wir wollten von einem Experten wissen, wie es weitergeht.

  3. Elektromobilität: Oslo bekommt Induktionslader für Taxis
    Elektromobilität
    Oslo bekommt Induktionslader für Taxis

    Norwegen ist Vorreiter bei der Elektromobilität und will Autos mit Verbrennungsantrieb in wenigen Jahren abschaffen. Damit Oslos Taxis in Zukunft elektrisch fahren, initiiert die Stadt den Aufbau einer Ladeinfrastruktur für die E-Taxis.


  1. 19:12

  2. 18:32

  3. 17:59

  4. 17:15

  5. 16:50

  6. 16:30

  7. 16:10

  8. 15:43