1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Galaxy Alpha: Samsung plant doch…

Metallgehäuse wäre für Samsung neu

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Metallgehäuse wäre für Samsung neu

    Autor: jayjay 14.07.14 - 16:07

    Nah dem muss ich doch gleich widersprechen, ich habe hier ein Samsung Omnia 7 und das ist aus Metall....

  2. Re: Metallgehäuse wäre für Samsung neu

    Autor: tk (Golem.de) 14.07.14 - 16:22

    Hallo!

    Gemeint sind - wie im Text geschrieben - Android-Smartphones.

    Gruß,

    tk (Golem.de)

  3. Re: Metallgehäuse wäre für Samsung neu

    Autor: dabbes 14.07.14 - 16:24

    Und die funktionieren anders als andere Geräte ;-)

  4. Re: Metallgehäuse wäre für Samsung neu

    Autor: errich 14.07.14 - 16:30

    Frage ist, ob der Akku wechselbar bleibt. Wenn nein, wird's kaum einer kaufen.

  5. Re: Metallgehäuse wäre für Samsung neu

    Autor: rj.45 14.07.14 - 16:58

    Naja, das scheint bei den erfolgreichsten Smartphones der letzten paar Generationen auch nicht unbedingt ein Problem gewesen zu sein...

  6. Re: Metallgehäuse wäre für Samsung neu

    Autor: Hutschnur 14.07.14 - 17:11

    errich schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Frage ist, ob der Akku wechselbar bleibt. Wenn nein, wird's kaum einer
    > kaufen.

    Sind die Samsung-Akkus eigentlich so unfassbar schlecht und kurzlebig, dass man den unbedingt wechseln können muss? Ernste Frage.

  7. Re: Metallgehäuse wäre für Samsung neu

    Autor: Sander Cohen 14.07.14 - 17:18

    Ließt man zumindest öfter von Store-Angestellten etc., das die Akku's in den Samsung Geräten deutlich öfter getauscht werden müssen, aufgrund stark nachlassender Laufzeit als bei anderen Konkurrenzgeräten.

  8. Re: Metallgehäuse wäre für Samsung neu

    Autor: nw42 14.07.14 - 17:34

    Wenn Du einen Li-Ionen Akku unter optimalen Lagerbedingungen hinlegst, dann ist der nach 3 spätestes 4 Jahren Schrott - wenn Du den Akuu benutzt, dann ist der nach 2-3 Jahren spürbar schwächer uns gealtert...

    700 EUR Smartphone kann man also wirlich mit jedem Akku wegschmeißen...

    Bei Samsung, einfach einen Ersatzakku für wenig Geld selber einstecken und alles ist wieder wie neu...

    Hier laufen reihenweise Leute rum, die gebrauchte iPhones gekauft haben und wo nun nach weiteren 2 Jahren Nutzung die Akkus echt im A**** sind... Wechsel für viel Geld beim Spezial Dienstleister rechnet sich da nicht mehr... und bei vielen anderen Handys geht's nicht mal in der Werkstatt...


    Hutschnur schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Sind die Samsung-Akkus eigentlich so unfassbar schlecht und kurzlebig, dass
    > man den unbedingt wechseln können muss? Ernste Frage.

  9. Re: Metallgehäuse wäre für Samsung neu

    Autor: plutoniumsulfat 14.07.14 - 19:21

    mein altes iphone ist akkutechnisch noch relativ gut benutzbar, wenn man nicht dauernd am zocken ist.

    Wenn man den Akku gut behandelt und den nicht dauernd benutzt, wieder auflädt und direkt wieder benutzt, dann hält der auch gut durch. Ich habe zig Geräte, Konsolen usw., alle auch sehr oft und lang benutzt. Der Akku funktioniert überall noch (auch länger als 5 Minuten)

  10. Re: Metallgehäuse wäre für Samsung neu

    Autor: violator 14.07.14 - 19:55

    Hutschnur schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sind die Samsung-Akkus eigentlich so unfassbar schlecht und kurzlebig, dass
    > man den unbedingt wechseln können muss? Ernste Frage.


    Nö aber es zeugt von Kundenfreundlichkeit, wenn man dem Kunden die Möglichkeit gibt, etwas austauschen zu können.

    Deinen PC kannst du auch öffnen und Komponenten wechseln, geht da etwa auch dauernd was kaputt?

  11. Re: Metallgehäuse wäre für Samsung neu

    Autor: Atraides 14.07.14 - 20:36

    nw42 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hier laufen reihenweise Leute rum, die gebrauchte iPhones gekauft haben und
    > wo nun nach weiteren 2 Jahren Nutzung die Akkus echt im A**** sind...
    > Wechsel für viel Geld beim Spezial Dienstleister rechnet sich da nicht
    > mehr...

    Wer sich kein Werkzeug für 10 Euro kaufen mag, der muß halt zum Spezialdienstleister. Alle anderen lösen zwei Schrauben und tauschen den Akku selbst. Ich habe hier mein altes iPhone 4 nur zum Spaß mal auseinander genommen und den Akku ausgebaut. Ist selbst für einen handwerklichen Deppen kein Hexenwerk.

    mfg

    M. Bähr

  12. Re: Metallgehäuse wäre für Samsung neu

    Autor: Hutschnur 14.07.14 - 21:40

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nö aber es zeugt von Kundenfreundlichkeit, wenn man dem Kunden die
    > Möglichkeit gibt, etwas austauschen zu können.

    Das passt aber nicht zu der Aussage "Wenn nein, wird's kaum einer
    kaufen.", wenn es nur eine "nette Dreingabe" ist.

  13. Re: Metallgehäuse wäre für Samsung neu

    Autor: Trollversteher 15.07.14 - 08:34

    >Hier laufen reihenweise Leute rum, die gebrauchte iPhones gekauft haben und wo nun nach weiteren 2 Jahren Nutzung die Akkus echt im A**** sind... Wechsel für viel Geld beim Spezial Dienstleister rechnet sich da nicht mehr... und bei vielen anderen Handys geht's nicht mal in der Werkstatt...

    Naja, viel Geld... für ältere iPhones 39¤ inkl. neuem Akku - und wer in der Lage ist, drei kleine Schrauben zu lösen kann das ganze für ca 10¤ innerhalb von 5-10 min. selbst erledigen.

  14. Re: Metallgehäuse wäre für Samsung neu

    Autor: Trollversteher 15.07.14 - 08:36

    >Nö aber es zeugt von Kundenfreundlichkeit, wenn man dem Kunden die Möglichkeit gibt, etwas austauschen zu können.
    >Deinen PC kannst du auch öffnen und Komponenten wechseln, geht da etwa auch dauernd was kaputt?

    Kann ich bei meinem iPhone auch, drei Schrauben lösen und 5 min. Arbeit - selbst wenn der Akku offiziell als "untauschbar" gilt...

  15. Re: Metallgehäuse wäre für Samsung neu

    Autor: Technikfreak 15.07.14 - 14:04

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Nö aber es zeugt von Kundenfreundlichkeit, wenn man dem Kunden die
    > Möglichkeit gibt, etwas austauschen zu können.
    > >Deinen PC kannst du auch öffnen und Komponenten wechseln, geht da etwa
    > auch dauernd was kaputt?
    >
    > Kann ich bei meinem iPhone auch, drei Schrauben lösen und 5 min. Arbeit -
    > selbst wenn der Akku offiziell als "untauschbar" gilt...
    Und die Garantie ist wech. Ich kann es nicht mehr hören, wer kauft schon ein
    Handy, um mit einem Schraubenzieher manipulieren zu müssen???

  16. Re: Metallgehäuse wäre für Samsung neu

    Autor: Technikfreak 15.07.14 - 14:07

    Atraides schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nw42 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hier laufen reihenweise Leute rum, die gebrauchte iPhones gekauft haben
    > und
    > > wo nun nach weiteren 2 Jahren Nutzung die Akkus echt im A**** sind...
    > > Wechsel für viel Geld beim Spezial Dienstleister rechnet sich da nicht
    > > mehr...
    >
    > Wer sich kein Werkzeug für 10 Euro kaufen mag, der muß halt zum
    > Spezialdienstleister. Alle anderen lösen zwei Schrauben und tauschen den
    > Akku selbst. Ich habe hier mein altes iPhone 4 nur zum Spaß mal auseinander
    > genommen und den Akku ausgebaut. Ist selbst für einen handwerklichen Deppen
    > kein Hexenwerk.
    Wenn du deswegen ein Iphone kaufst, dann bist du wohl auch der prädestinierte
    Käufer. Die meisten Leute, wollen telefonieren und keinen Akku wechseln... und
    schon gar keinen Schraubenzieher kaufen und auch zu keinem Spezialdienst-Türken.

  17. Re: Metallgehäuse wäre für Samsung neu

    Autor: Agent Rojo 15.07.14 - 14:10

    tk (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hallo!
    >
    > Gemeint sind - wie im Text geschrieben - Android-Smartphones.


    Also das Samsung Galaxy R läuft mit Android, aber da lässt sich natürlich darüber streiten, da es nur "teilweise" aus Metall ist.

  18. Re: Metallgehäuse wäre für Samsung neu

    Autor: Trollversteher 15.07.14 - 14:58

    >Und die Garantie ist wech. Ich kann es nicht mehr hören, wer kauft schon ein Handy, um mit einem Schraubenzieher manipulieren zu müssen???

    Offensichtlich hast Du trotzdem immer noch nicht genau hingehört ;-)

    1.) Solange die Garantie noch gilt, führt Apple den Tausch kostenlos durch.

    2.) Was heisst denn "müssen"?? Wer sein iPhone drei/vier Jahre lang intensiv nutzt, dem ist ein Tausch zu empfehlen, ja, aber nach der Nutzungsdauer ist bei der Android Konkurrenz dank fehlender Update-Unterstützung der Bildschirm eh schon lange ausgegangen...

    3.) Sobald die Garantie abgelaufen ist, ist es kinderleicht möglich den Akku selbst zu tauschen - und für wen drei Schrauben zu lösen schon ein zu kompliziertes "Manipulieren des Handies" darstellt, der kann es sich für 39¤ inklusive Akku auch von einem der unzähligen Handy-Reparatur-Buden erledigen lassen. (Allerdings: mein Gott, bekommt heute niemand mehr die einfachsten Dinge selbst geregelt ohne einen Dienstleister zu beauftragen? Arme, unselbstständige Welt... Aber dann hier im "IT Profi" Forum über DAUs lästern, die unfähig sind ihren eigenen PC ordentlich zu warten ...) ,

  19. Re: Metallgehäuse wäre für Samsung neu

    Autor: Agent Rojo 15.07.14 - 15:23

    Agent Rojo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tk (Golem.de) schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hallo!
    > >
    > > Gemeint sind - wie im Text geschrieben - Android-Smartphones.
    >
    > Also das Samsung Galaxy R läuft mit Android, aber da lässt sich natürlich
    > darüber streiten, da es nur "teilweise" aus Metall ist.

    Falsch! Das Galaxy R besteht aus "Fake Metall", also doch "nur" Plastik.

  20. Re: Metallgehäuse wäre für Samsung neu

    Autor: Trollversteher 15.07.14 - 15:30

    >Wenn du deswegen ein Iphone kaufst, dann bist du wohl auch der prädestinierte Käufer. Die meisten Leute, wollen telefonieren und keinen Akku wechseln... und
    schon gar keinen Schraubenzieher kaufen und auch zu keinem Spezialdienst-Türken.

    Au weiah, die meisten Leute wollen keinen Schraubenzieher kaufen...

    Klar, wilkommen in der Dienstleistungsgesellschaft, die meisten Leute rufen in zehn Jahren vermutlich einen Spezialisten an um sich die Schuhe zubinden zu lassen. Und wenn Du rassistische/ethnische Vorurteile gegenüber Türken hast, dann findest Du sicher auch einen Handy-Dienstleister mit echt deutschem Stammbaum in Deiner Umgebung...

    Übrigens kann man mit dem iPhone prima jahrelang ohne Schraubenzieher telefonieren, wer allerdings bei einem drei bis vier Jahre alten Gerät noch die Kapazität eines neuen Smartphones haben möchte sollte den Akku vielleicht besser wechseln - aber das ist unter Androiden ja ein ziemlich unbekannter Zustand, ein Smartphone, das man nach vier Jahren noch mit einem aktuellen OS und aktuellen Apps nutzen kann...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Frontend-Entwickler (m/w/d)
    DFN-CERT Services GmbH, Hamburg-Hammerbrook
  2. Digital Analyst - Schwerpunkt Redaktion (d/m/w)
    RND RedaktionsNetzwerk Deutschland GmbH, Hannover
  3. Senior DevOps Engineer (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, München, Wolfsburg
  4. SAP Basis-Administrator (m/w/d)
    Stadtwerke Bonn GmbH, Bonn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 89,99€ (versandkostenfrei)
  2. 39,99€/Monat für 24 Monate + 45,98€ einmalige Kosten (Lieferzeit ca. 7 Wochen)
  3. (u. a. MSI GF63 Thin 15,6 Zoll 144Hz i5 16GB 512GB SSD RTX 3050Ti für 999€, MSI Katana GF76 17,3...
  4. (u. a. Lenovo Tab M10 10,1 Zoll 16GB eMCP für 89€, Lenovo Ideapad 3i 14 Zoll FHD i3 8GB 256GB...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hybrides Arbeiten bei d.velop: Training für die Arbeitswelt von morgen
Hybrides Arbeiten bei d.velop
Training für die Arbeitswelt von morgen

Es gibt nur wenige Firmen, die ihren Mitarbeitern schon jetzt die Entscheidung Büro oder Homeoffice selbst überlassen. Ein Erfahrungsbericht der d.velop AG.
Von Peter Ilg

  1. Boston Consulting Drei Viertel der IT-Fachleute offen für Jobwechsel
  2. IT-Arbeitsmarkt Wie viele Jobwechsel verträgt ein Lebenslauf?
  3. Bundesdatenschutzbeauftragter Datenschutz-Kritik an 3G-Regelung am Arbeitsplatz

Discovery Staffel 4: Star Trek mit viel zu viel Pathos
Discovery Staffel 4
Star Trek mit viel zu viel Pathos

Die ersten beiden Folgen der neuen Staffel von Star Trek Discovery bieten zwar interessante Story-Ansätze, gehen aber in teils unerträglichen Gefühlsduseleien unter. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Pluto TV Star Trek Discovery kommt doch schon nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery kommt nicht mehr auf Netflix

Razer Zephyr im Test: Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel
Razer Zephyr im Test
Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel

Einmal Cyberpunk mit Beleuchtung bitte: Tragen wir Razers Zephyr in der U-Bahn, fallen wir auf. Allerdings ist das Produkt nicht ausgereift.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Project Hazel Razers skurrile Maske erscheint zum Jahresende