Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Galaxy J2 Pro: Samsung zeigt Offline…

Können die Eltern bei erfolgreicher Prüfung die anderen Funktionen freischalten lassen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Können die Eltern bei erfolgreicher Prüfung die anderen Funktionen freischalten lassen?

    Autor: sav 15.04.18 - 10:40

    Können die Eltern bei erfolgreicher Prüfung die anderen Funktionen freischalten lassen oder bleibt das Gerät ein Übersetzer mit Telefonie-Funktion? Selbst die Kamera wird - im beschriebenen Szenario - ja eher für die Übersetzungsapp als für irgend was anderes benötigt. So viel Zeit dürfte man ja beim lernen nicht für Fotos haben. Und nach der Klausur ist das Handy ja dann wieder völlig am Alltag vorbei designed, weil sich ja nicht mal E-Mails und Co. abrufen lassen. Da kann man sich dann auch für 15 Euro gleich ein Handy kaufen wenn man auf das Übersetzungsgedöns verzichten kann.

  2. Re: Können die Eltern bei erfolgreicher Prüfung die anderen Funktionen freischalten lassen?

    Autor: IT-Nerd-86 15.04.18 - 14:18

    sav schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Können die Eltern bei erfolgreicher Prüfung die anderen Funktionen
    > freischalten lassen oder bleibt das Gerät ein Übersetzer mit
    > Telefonie-Funktion? Selbst die Kamera wird - im beschriebenen Szenario - ja
    > eher für die Übersetzungsapp als für irgend was anderes benötigt. So viel
    > Zeit dürfte man ja beim lernen nicht für Fotos haben. Und nach der Klausur
    > ist das Handy ja dann wieder völlig am Alltag vorbei designed, weil sich ja
    > nicht mal E-Mails und Co. abrufen lassen. Da kann man sich dann auch für 15
    > Euro gleich ein Handy kaufen wenn man auf das Übersetzungsgedöns verzichten
    > kann.

    Ganz genau! Was Samsung sich bei dem Quatsch da denkt, das frage ich mich in der Tat auch. Das ist so ein richtiges Facepalm Gerät ohne Sinn und Verstand.

  3. Re: Können die Eltern bei erfolgreicher Prüfung die anderen Funktionen freischalten lassen?

    Autor: developwork 15.04.18 - 20:18

    Also ich fände das schon durchaus besser, als irgendein 15-Euro-Featurephone, gerade wenn man vorher ein S/Note verwendet hat, ist der Übergang nicht ganz so schmerzhaft und die Kamera und der Bildschirm sind immer noch gut genug um Blätter und Tafelbilder abzufotografieren und lesen zu können. Und man kann auch schneller zB Notizen eintippen.
    Also ganz nett, wenn man mal keinen Stift bei Hand hat, aber weitherzig eingeschränkt genug, um sich konzentrieren zu können

    Wer hätt gedacht, daß das Leben als IT-Profi so Hardware.
    Arch-Linux <3

  4. Re: Können die Eltern bei erfolgreicher Prüfung die anderen Funktionen freischalten lassen?

    Autor: IT-Nerd-86 15.04.18 - 22:35

    developwork schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich fände das schon durchaus besser, als irgendein
    > 15-Euro-Featurephone, gerade wenn man vorher ein S/Note verwendet hat, ist
    > der Übergang nicht ganz so schmerzhaft und die Kamera und der Bildschirm
    > sind immer noch gut genug um Blätter und Tafelbilder abzufotografieren und
    > lesen zu können. Und man kann auch schneller zB Notizen eintippen.
    > Also ganz nett, wenn man mal keinen Stift bei Hand hat, aber weitherzig
    > eingeschränkt genug, um sich konzentrieren zu können

    Sorry, aber das ist totaler Blödsinn! Für das Geld bekommt man auch ein normales Smartphone, aber eben MIT den Datendienst Möglichkeiten. Und man kann jedes Smartphone einfach in den Flugzeugmodus schalten und dann ist Ruhe... Also warum so einen softwaretechnisch verstümmelten Müll kaufen?

  5. Re: Können die Eltern bei erfolgreicher Prüfung die anderen Funktionen freischalten lassen?

    Autor: blabba 16.04.18 - 05:15

    - Koreanische Firma
    - koreanisches Land
    - koreanischer besonderer Tag

    ..die können machen was sie wollen. Die interessiert die Meinung eines Deutschen nicht. Vorallem bei Produktnischen in Ländern mit denen die deutschen nix zu tun haben.

    Außerdem: Wer richtig liest, wüsste, dass es sich um eine softwareseitige Funktion (oder auch Nicht-Funktion) handelt.
    Softwareseitig kann immer geändert werden.
    Einen gleichen Preis wie andere Geräte, ohne die Hardware drin, würde auch keinen Sinn ergeben.
    Einfach mal ein bisschen nachdenken:

  6. Re: Können die Eltern bei erfolgreicher Prüfung die anderen Funktionen freischalten lassen?

    Autor: IT-Nerd-86 16.04.18 - 07:13

    blabba schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > - Koreanische Firma
    > - koreanisches Land
    > - koreanischer besonderer Tag
    >
    > ..die können machen was sie wollen. Die interessiert die Meinung eines
    > Deutschen nicht. Vorallem bei Produktnischen in Ländern mit denen die
    > deutschen nix zu tun haben.
    >
    > Außerdem: Wer richtig liest, wüsste, dass es sich um eine softwareseitige
    > Funktion (oder auch Nicht-Funktion) handelt.
    > Softwareseitig kann immer geändert werden.
    > Einen gleichen Preis wie andere Geräte, ohne die Hardware drin, würde auch
    > keinen Sinn ergeben.
    > Einfach mal ein bisschen nachdenken:

    Äh... Dir ist schon klar daß jedes normales Smartphone auch den Flugzeugmodus besitzt und somit ebenso die Datendienste softwareseitig abschalten kann?

  7. Re: Können die Eltern bei erfolgreicher Prüfung die anderen Funktionen freischalten lassen?

    Autor: plutoniumsulfat 17.04.18 - 01:40

    blabba schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > - Koreanische Firma
    > - koreanisches Land
    > - koreanischer besonderer Tag
    >
    > ..die können machen was sie wollen. Die interessiert die Meinung eines
    > Deutschen nicht. Vorallem bei Produktnischen in Ländern mit denen die
    > deutschen nix zu tun haben.
    >
    > Außerdem: Wer richtig liest, wüsste, dass es sich um eine softwareseitige
    > Funktion (oder auch Nicht-Funktion) handelt.
    > Softwareseitig kann immer geändert werden.

    Fragt sich nur, durch wen.

  8. Re: Können die Eltern bei erfolgreicher Prüfung die anderen Funktionen freischalten lassen?

    Autor: blabba 17.04.18 - 02:38

    IT-Nerd-86 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > blabba schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > - Koreanische Firma
    > > - koreanisches Land
    > > - koreanischer besonderer Tag
    > >
    > > ..die können machen was sie wollen. Die interessiert die Meinung eines
    > > Deutschen nicht. Vorallem bei Produktnischen in Ländern mit denen die
    > > deutschen nix zu tun haben.
    > >
    > > Außerdem: Wer richtig liest, wüsste, dass es sich um eine
    > softwareseitige
    > > Funktion (oder auch Nicht-Funktion) handelt.
    > > Softwareseitig kann immer geändert werden.
    > > Einen gleichen Preis wie andere Geräte, ohne die Hardware drin, würde
    > auch
    > > keinen Sinn ergeben.
    > > Einfach mal ein bisschen nachdenken:
    >
    > Äh... Dir ist schon klar daß jedes normales Smartphone auch den
    > Flugzeugmodus besitzt und somit ebenso die Datendienste softwareseitig
    > abschalten kann?

    Das ist mir klar. Aber jeder weiß, wie die Selbstkontrolle funktioniert.. nämlich bescheiden, solange man selber die Kontrolle hat. Daher ist die softwareseitige Kontrolle durch Samsung vielleicht garnicht so verkehrt ;)

  9. Re: Können die Eltern bei erfolgreicher Prüfung die anderen Funktionen freischalten lassen?

    Autor: IT-Nerd-86 17.04.18 - 03:13

    blabba schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist mir klar. Aber jeder weiß, wie die Selbstkontrolle funktioniert..
    > nämlich bescheiden, solange man selber die Kontrolle hat. Daher ist die
    > softwareseitige Kontrolle durch Samsung vielleicht garnicht so verkehrt ;)

    Und damit haut man dann 150¤ in die Tonne für ein Gerät das fast gar nichts kann. Aber soviel kostet wie andere Geräte die fast alles können. Für mich ein klarer Fall von Geldverschwendung xD

    Zumal, wie schon woanders geschrieben, wer so extrem süchtig ist, der braucht sowieso eine Therapie und Entzug. Denn das ist dann schon krankhaft, wenn man gar nicht mehr ohne kann und sich praktisch selber betrügt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
  2. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  3. Bremer Rechenzentrum GmbH, Bremen
  4. MDK Baden-Württemberg Medizinischer Dienst der Krankenversicherung, Lahr

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5€
  2. 24,99€
  3. (mindestens 16,15€ bezahlen und Vegas Pro 14 EDIT und Magix Video Sound Cleaning Lab erhalten)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Uber-Unfall: Die vielen Widersprüche des autonomen Fahrens
Uber-Unfall
Die vielen Widersprüche des autonomen Fahrens
  1. Umfrage Autofahrer wollen über Fahrzeugdaten selbst entscheiden
  2. Autonomes Fahren Waymo will fahrerlose Autos auf die Straße schicken
  3. Roboterautos Uber testet autonomes Fahren nicht mehr in Kalifornien

Galaxy-S9-Kamera im Vergleichstest: Schärfer geht es aktuell kaum
Galaxy-S9-Kamera im Vergleichstest
Schärfer geht es aktuell kaum
  1. Samsung Galaxy-S9-Smartphones kommen mit 256 GByte nach Deutschland
  2. Galaxy S9 und S9+ im Test Samsungs Kamera-Kompromiss funktioniert
  3. Samsung Telekom bietet Galaxy S9 für 722 Euro an

Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
Datenschutz-Grundverordnung
Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
  1. Cybersecurity Tech Accord IT-Branche verbündet sich gegen Nationalstaaten
  2. Black Friday Markeninhaber plant Beschwerde gegen Löschung
  3. Raumfahrt Übertragungslizenz fehlt - SpaceX bricht Live-Stream ab

  1. FTTH: Deutsche Glasfaser startet Netzausbau in drei Orten
    FTTH
    Deutsche Glasfaser startet Netzausbau in drei Orten

    Gemeinden in Sachsen und Schleswig-Holstein bekommen Fiber To The Home. In Thallwitz wollen 63 Prozent den Anschluss von Deutsche Glasfaser.

  2. Agon AG322QC4: Aggressiv aussehender 31,5-Zoll-Monitor kommt für 600 Euro
    Agon AG322QC4
    Aggressiv aussehender 31,5-Zoll-Monitor kommt für 600 Euro

    Der Agon AG322QC4 ist ein speziell für Gamer gebauter Monitor: 144 Hz, Freesync und eine geringe Reaktionszeit sind gute Voraussetzungen dafür. Dabei liegt der neue Standard so langsam wohl bei 31,5 statt bisher nur 27 Zoll. Auch überraschend: die VGA-Buchse.

  3. E-Sport: DFB will E-Soccer statt "Killerspiele"
    E-Sport
    DFB will E-Soccer statt "Killerspiele"

    Der Deutsche Fußball-Bund hat sich nach umstrittenen Äußerungen seines Vorsitzenden auf eine offizielle Linie beim E-Sport geeinigt. E-Soccer findet der Verband nun nach eigenen Aussagen ganz gut, den ganzen Rest inklusive der "Killerspiele" nicht so.


  1. 17:15

  2. 16:55

  3. 16:06

  4. 15:41

  5. 15:20

  6. 15:00

  7. 14:35

  8. 14:20