Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Galaxy J2 Pro: Samsung zeigt Offline…

Warum? Das Produkt ist Blödsinn!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum? Das Produkt ist Blödsinn!

    Autor: IT-Nerd-86 15.04.18 - 14:13

    Warum braucht man für diesen Tag wo die Prüfungen anstehen denn bitteschön ÜBERHAUPT ein Smartphone bei sich? Das ist doch Blödsinn! Man kann sein Smartphone doch auch in den Flugzeugmodus stellen oder aber einfach ausschalten während die Prüfungen stattfinden. Warum sollte jemand so hirnrissig sein und für 150¤ ein Smartphone kaufen, das praktisch nichts kann, was ihm nur für die Prüfungszeit wirklich nutzen kann, obwohl irgendwie auch nicht weil es ja nicht mehr wirklich geht?

    Dieses Produkt ist absolut sinnbefreiter Blödsinn!

    Zur Not tut es auch so ein herkömmlicher Knochen (nicht Smartphone) für 10-30¤. Warum sollte man sich den Mist da oben kaufen, das ein Smartphone sein soll ohne smart zu sein, für 150¤? Samsung ist doch bekloppt! xD



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.04.18 14:14 durch IT-Nerd-86.

  2. Re: Warum? Das Produkt ist Blödsinn!

    Autor: nicoledos 15.04.18 - 14:59

    Es soll ein Handy mit den Grundfunktionen sein, sich wie ein klassisches Smartphone bedienen lassen.

    Das wichtigste. Es soll nicht aussehen wie alle anderen und nicht wie ein Seniorentelefon.

  3. Re: Warum? Das Produkt ist Blödsinn!

    Autor: Phintor 15.04.18 - 15:10

    Wozu das ganze gut sein soll ist mir auch ein Rätsel. Wenn ich nicht gestört werden möchte, dann wechsle ich in den Flugmodus.
    Nun ja, ein paar Menschen werden es sich mit Sicherheit kaufen. Was das wiederum über ihre Fähigkeit nachzudenken aussagt, dass lasse ich dann doch lieber im Raum stehen.

  4. Re: Warum? Das Produkt ist Blödsinn!

    Autor: Psy2063 15.04.18 - 15:29

    IT-Nerd-86 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum braucht man für diesen Tag wo die Prüfungen anstehen denn bitteschön
    > ÜBERHAUPT ein Smartphone bei sich? Das ist doch Blödsinn! Man kann sein
    > Smartphone doch auch in den Flugzeugmodus stellen oder aber einfach
    > ausschalten während die Prüfungen stattfinden.

    es geht ja nicht nur um den Prüfungstag, sondern auch um das Jahr das man sich darauf vorbereitet. Kann mir sehr gut vorstellen, dass es in Asiatischen Ländern beim dortigen Leistungsdruck einen Markt dafür gibt. Es sieht eben aus wie ein Smartphone, auch wenn es nur die Funktionen eines einfachen Telefons hat.

  5. Re: Warum? Das Produkt ist Blödsinn!

    Autor: elgooG 15.04.18 - 15:35

    Das ändert aber nichts daran, dass sich sowohl die Funk-Funktionen abschalten lassen, genauso wie man das Smartphone als Ganzes abschalten kann. Problem gelöst.

    Wenn dann mal doch - wie im Artikel erwähnt - Funkt notwendig wird um zB Fahrpläne, Verspätungen,... einzusehen oder einfach nur mobil ein Bahnticket zu kaufen ist man mit diesem Smartphone einfach verloren und das nocht dazu völlig unnnötig.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  6. Re: Warum? Das Produkt ist Blödsinn!

    Autor: quineloe 15.04.18 - 15:37

    nicoledos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es soll ein Handy mit den Grundfunktionen sein, sich wie ein klassisches
    > Smartphone bedienen lassen.
    >
    > Das wichtigste. Es soll nicht aussehen wie alle anderen und nicht wie ein
    > Seniorentelefon.

    Und warum kostet es dann so viel wie ein Smartphone?

    Dumb Phones kriegt man für unter 50 Euro.

  7. Re: Warum? Das Produkt ist Blödsinn!

    Autor: IT-Nerd-86 15.04.18 - 22:22

    nicoledos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es soll ein Handy mit den Grundfunktionen sein, sich wie ein klassisches
    > Smartphone bedienen lassen.
    >
    > Das wichtigste. Es soll nicht aussehen wie alle anderen und nicht wie ein
    > Seniorentelefon.

    Ja und? Wofür braucht man so einen Schrott? Ein unsmartes Smartphone? Und das nur für die kurze Prüfungszeit? Das ist doch Blödsinn das Ding! xD

  8. Re: Warum? Das Produkt ist Blödsinn!

    Autor: IT-Nerd-86 15.04.18 - 22:24

    Phintor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wozu das ganze gut sein soll ist mir auch ein Rätsel. Wenn ich nicht
    > gestört werden möchte, dann wechsle ich in den Flugmodus.
    > Nun ja, ein paar Menschen werden es sich mit Sicherheit kaufen. Was das
    > wiederum über ihre Fähigkeit nachzudenken aussagt, dass lasse ich dann doch
    > lieber im Raum stehen.

    Einfach mal eben 150 Ocken rausbraten, für ein Gerät das total verstümmelt ist, anstatt einfach den Flugmodus einzuschalten. Und das nur für eine Prüfungszeit... Ich hoffe ich bin da nicht alleine, wenn ich sage daß so eine Anschaffung extrem dumm ist ö.ö

  9. Re: Warum? Das Produkt ist Blödsinn!

    Autor: IT-Nerd-86 15.04.18 - 22:26

    Psy2063 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > es geht ja nicht nur um den Prüfungstag, sondern auch um das Jahr das man
    > sich darauf vorbereitet. Kann mir sehr gut vorstellen, dass es in
    > Asiatischen Ländern beim dortigen Leistungsdruck einen Markt dafür gibt. Es
    > sieht eben aus wie ein Smartphone, auch wenn es nur die Funktionen eines
    > einfachen Telefons hat.

    Äh... Flugzeugmodus anyone? ...
    Dafür braucht es doch kein Extrading für 150 Ocken!
    Wer sich sowas kauft, also ein verstümmeltes Smartphone, der ist meiner Ansicht nach wirklich nicht mehr ganz frisch im Kopf... Als könnte man bei einem richtigen Smartphone nicht auch den Funkverkehr deaktivieren... Das Teil da ist totaler Quatsch!

  10. Re: Warum? Das Produkt ist Blödsinn!

    Autor: IT-Nerd-86 15.04.18 - 22:27

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ändert aber nichts daran, dass sich sowohl die Funk-Funktionen
    > abschalten lassen, genauso wie man das Smartphone als Ganzes abschalten
    > kann. Problem gelöst.
    >
    > Wenn dann mal doch - wie im Artikel erwähnt - Funkt notwendig wird um zB
    > Fahrpläne, Verspätungen,... einzusehen oder einfach nur mobil ein
    > Bahnticket zu kaufen ist man mit diesem Smartphone einfach verloren und das
    > nocht dazu völlig unnnötig.

    Und völlig überteuert (dafür daß es ein Krüppelphone ist anstatt Smartphone. Also praktisch so gut wie gar nichts kann...).

  11. Re: Warum? Das Produkt ist Blödsinn!

    Autor: longthinker 16.04.18 - 07:26

    Reg dich wieder ab! Ich weiß auch nicht, wofür man das Teil braucht - aber ich habe mich daran gewöhnt, dass nicht alles, was ich nicht verstehe, Blödsinn sein muss...

  12. Re: Warum? Das Produkt ist Blödsinn!

    Autor: IT-Nerd-86 16.04.18 - 07:36

    longthinker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Reg dich wieder ab! Ich weiß auch nicht, wofür man das Teil braucht - aber
    > ich habe mich daran gewöhnt, dass nicht alles, was ich nicht verstehe,
    > Blödsinn sein muss...

    Du sagst doch selber, daß du nicht weißt wofür man das Teil braucht. Außerdem hat jedes Smartphone den Airplane Mode und schaltet dabei die Datenverbindungen aus. Was dann praktisch auf genau das Gleiche hinaus läuft. Also warum sollte jemand gutes Geld wie hier 150¤ in sowas wie dieses Gerät verpulvern, anstatt einfach den Flugzeugmodus anzuschalten an seinem normalen Smartphone?

    Ich bin einfach nur sauer über diese Materialverschwendung, die Samsung hier betreibt. Als müsse jede noch so kleiner Hirnfurz direkt eine Sonderedition als Gerät haben... Anstatt ressourcenschonend sich auf das Wesentliche zu beschränken und nur Dinge die wirklich sinnvoll sind zu produzieren... Da jedes Smartphone Funktionen hat um den Datenverkehr abzuschalten, halte ich dieses Produkt einfach für irrsinnig.

  13. Re: Warum? Das Produkt ist Blödsinn!

    Autor: longthinker 16.04.18 - 07:52

    IT-Nerd-86 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > longthinker schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Reg dich wieder ab! Ich weiß auch nicht, wofür man das Teil braucht -
    > aber
    > > ich habe mich daran gewöhnt, dass nicht alles, was ich nicht verstehe,
    > > Blödsinn sein muss...
    >
    > Du sagst doch selber, daß du nicht weißt wofür man das Teil braucht.

    Ja, ICH weiß nicht, wofür man es braucht. Das heißt aber nicht, dass ich weiß, dass man es NICHT braucht. Ich weiß zum Beispiel auch nicht, wozu man SUVs, Nikotin oder Krawatten braucht. Möglicherweise gibts einfach psychologische Gründe. Zum Beispiel so, wie wenn man keine Schokolade essen möchte und deshalb dafür sorgt, dass keine im Haus ist; natürlich könnte man sie auch vor sich auf den Tisch legen und sie dann einfach nicht essen, klar, ...

  14. Re: Warum? Das Produkt ist Blödsinn!

    Autor: Clayman 16.04.18 - 08:09

    Es ist zwar leicht möglich bei Smartphones den Flugmodus zu aktivieren oder auch einfach die Datenverbindung abzustellen aber auch genauso einfach es wieder zu aktivieren. Und da ist das Problem.
    Ich kenne das gut genug von mir aber auch Freunden die bei wichtigen Arbeiten, wie z.B. beim Schreiben einer Masterarbeit oder ähnlichem, ihr Handy in den Flugmodus stellen um nicht abgelenkt zu werden. Das zieht man aber meist nur eine kurze Zeit durch, bevor man dann doch wieder aufs Handy guckt und die Verbindung aktiviert. Man könnte ja doch was wichtiges verpasst haben.
    Das ist traurig und spricht nicht gerade für die heutige Generation aber man ist so daran gewöhnt aufs Handy zu gucken, dass man nicht lange ohne durchhält.

    Und genau da will Samsung sicherlich mit dem Handy Abhilfe schaffen. Auch wenn ich der Meinung bin das man dafür keine 150¤ Handy benötigt, sondern es auch ein einfaches Handy ohne Touchscreen für 50¤ tut.

  15. Re: Warum? Das Produkt ist Blödsinn!

    Autor: Tuxgamer12 16.04.18 - 08:22

    Clayman schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und genau da will Samsung sicherlich mit dem Handy Abhilfe schaffen. Auch
    > wenn ich der Meinung bin das man dafür keine 150¤ Handy benötigt, sondern
    > es auch ein einfaches Handy ohne Touchscreen für 50¤ tut.

    Oder ein Softwareupdate für an die 0¤.

    Lehrn-Modus optional aktivierbar => Lässt sich vor Ablauf eines Timers oder wahlweise vor Eingabe eines Codes, den du jemand anderes aufbewahren lässt, nicht deaktivieren.
    Internetverbindungen werden gekappt, vorher definierte Apps ausgeblendet.

    => Softwareseitig genau dieses Handy simuliert - nur dass man das Teil nach dem Jahr immer noch nutzen kann. Und die Funkchips kosten nicht viel.

  16. Re: Warum? Das Produkt ist Blödsinn!

    Autor: IT-Nerd-86 16.04.18 - 10:27

    Clayman schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist zwar leicht möglich bei Smartphones den Flugmodus zu aktivieren oder
    > auch einfach die Datenverbindung abzustellen aber auch genauso einfach es
    > wieder zu aktivieren. Und da ist das Problem.

    Warum ist das ein Problem? Das ist vielmehr ein Feature! Also wenn man es wirklich BRAUCHT, hat man es auch! Und wenn nicht, stellt man es halt ab. Warum also 150¤ für ein verstümmeltes Gerät ausgeben?

    > Ich kenne das gut genug von mir aber auch Freunden die bei wichtigen
    > Arbeiten, wie z.B. beim Schreiben einer Masterarbeit oder ähnlichem, ihr
    > Handy in den Flugmodus stellen um nicht abgelenkt zu werden. Das zieht man
    > aber meist nur eine kurze Zeit durch, bevor man dann doch wieder aufs Handy
    > guckt und die Verbindung aktiviert. Man könnte ja doch was wichtiges
    > verpasst haben.

    Ja und? Wenn man so süchtig danach ist, dann kann man genauso am PC nachschauen. Was ändert so ein Gerät daran bitte? Nichts! Wer so wenig Selbstkontrolle besitzt und so süchtig ist, den wird so ein unsmartes-Smartphone sicher kaum abhalten davon, doch noch irgendwie nachzuschauen...

    > Das ist traurig und spricht nicht gerade für die heutige Generation aber
    > man ist so daran gewöhnt aufs Handy zu gucken, dass man nicht lange ohne
    > durchhält.

    Sorry, aber ich habe selber eines und nutze es bewusst. Aber süchtig danach bin ich nicht. Facebook hat eine Weile mein Leben dominiert und ziemlich Zeit geraubt, das ist wahr. Da hatte ich auch ständig das Gefühl was zu verpassen. Facebook ist aber über vielerlei Kanäle empfangbar. Seit ich Facebook gelöscht habe, ist mein Leben wieder ruhiger. Ist sowieso nur alberne Zeitverschwendung... Trotzdem kann man die Vorzüge eines Smartphones genießen. Zum Beispiel wenn man gerade eine Info braucht unterwegs oder eine Wegbeschreibung oder Bewertungen oder Preisvergleiche und und und.

    > Und genau da will Samsung sicherlich mit dem Handy Abhilfe schaffen. Auch
    > wenn ich der Meinung bin das man dafür keine 150¤ Handy benötigt, sondern
    > es auch ein einfaches Handy ohne Touchscreen für 50¤ tut.

    Samsung will einfach nur Cash machen, indem Samsung hier ein Pseudoproblem groß propagiert, das eigentlich keines sein sollte. Nur um noch ein weiteres Gerät an den Mann oder die Frau bringen zu können. Samsung will ganz sicher nicht "Abhilfe schaffen". Denen geht es nur um Profit. Samsung arbeitet auch mit Rüstungsfirmen zusammen und baut Killermaschinen. Selbstschussanlagen und sowas alles. Samsung geht es absolut nicht darum "zu helfen". Es geht nur um Profit und wie man noch einen Pseudomarkt eröffnen kann. Indem man ein Problem hochstilisiert, welches eigentlich keines ist, um dann die Lösung dafür anbieten zu können und Kasse zu machen.

    Wer Offline sein will, nimmt sich direkt ein Handy ohne Smartphone Kram. Dann ärgert man sich auch nicht bei der Nutzung, daß dies oder jenes damit nicht geht. Und daß man trotzdem dafür so viel Geld hingeblättert hat. Das Produkt ist absoluter Irrsinn meiner Ansicht nach.

  17. Re: Warum? Das Produkt ist Blödsinn!

    Autor: ClausWARE 16.04.18 - 10:58

    Ich habe nie verstanden was Leute diesen Zwang aufbürdet, immer auf dem neuesten Stand sein zu müssen und ja nichts zu verpassen.

  18. Re: Warum? Das Produkt ist Blödsinn!

    Autor: IT-Nerd-86 16.04.18 - 11:01

    ClausWARE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe nie verstanden was Leute diesen Zwang aufbürdet, immer auf dem
    > neuesten Stand sein zu müssen und ja nichts zu verpassen.

    Getriggerte Neugierde, gepaart mit Langeweile bzw. zwanghafter Prokrastination :)

  19. Re: Warum? Das Produkt ist Blödsinn!

    Autor: plutoniumsulfat 16.04.18 - 11:33

    ClausWARE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe nie verstanden was Leute diesen Zwang aufbürdet, immer auf dem
    > neuesten Stand sein zu müssen und ja nichts zu verpassen.

    Ich verstehe auch nicht, was Leuten diesen Zwang aufbürdet, alle 20 Minuten eine Zigarette rauchen zu müssen.

  20. Re: Warum? Das Produkt ist Blödsinn!

    Autor: Psy2063 16.04.18 - 15:07

    IT-Nerd-86 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Psy2063 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > es geht ja nicht nur um den Prüfungstag, sondern auch um das Jahr das
    > man
    > > sich darauf vorbereitet. Kann mir sehr gut vorstellen, dass es in
    > > Asiatischen Ländern beim dortigen Leistungsdruck einen Markt dafür gibt.
    > Es
    > > sieht eben aus wie ein Smartphone, auch wenn es nur die Funktionen eines
    > > einfachen Telefons hat.
    >
    > Äh... Flugzeugmodus anyone? ...
    > Dafür braucht es doch kein Extrading für 150 Ocken!
    > Wer sich sowas kauft, also ein verstümmeltes Smartphone, der ist meiner
    > Ansicht nach wirklich nicht mehr ganz frisch im Kopf... Als könnte man bei
    > einem richtigen Smartphone nicht auch den Funkverkehr deaktivieren... Das
    > Teil da ist totaler Quatsch!

    natürlich kann man die Datenverbindung bei einem normalen Smartphone ausschalten. Aber genau so einfach lässt es sich auch wieder einschalten. Es geht ja eben darum, gar nicht erst in Versuchung kommen zu können.

    Muss man hier in unserer Wohlfühlkuschelkultur voller Helikoptereltern nicht verstehen. Das ist eben der Unterschied zwischen uns und den Asiaten, dort gibt es eben noch echten Leistungsdruck, nicht wie hier, wo die Eltern bloß lange genug heulen und/oder mit Klagen drohen müssen damit ihr Schneeflöckchen auf die bessere Schule oder Uni darf.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf
  3. McService GmbH, München
  4. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 64-GB-USB3-Stick 9,99€, 4-TB-NAS 229,99€)
  2. (u. a. Denon AVRX1400H 7.2-Kanal AV-Receiver 309€)
  3. ab 369€ (inkl. Battlefield V oder Anthem als Gratis-Spiel)
  4. (aktuell u. a. Monopoly Game of Thrones 31,99€, Logitech Z906 Soundsystem 199,90€, Logitech...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  2. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor
  3. Turing-Grafikkarte Nvidia plant Geforce RTX 2060

Linux-Kernel CoC: Endlich normale Leute
Linux-Kernel CoC
Endlich normale Leute

Als Linus Torvalds sich für seine Unflätigkeit entschuldigte und auch die Linux-Community Verhaltensregeln erhielt, fürchteten viele, die Hölle werde nun zufrieren und die Community schwer beschädigt. Stattdessen ist es eigentlich ganz nett geworden dort.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Kernel ZFS für Linux bekommt GPL-Probleme
  2. Betriebssysteme Linux 5.0rc1 kommt mit Freesync und Adiantum
  3. Retpoline Linux-Kernel soll besseren Spectre-Schutz bekommen

Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion
  2. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  3. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant

  1. Spieleentwickler: Telefonate, Skype-Calls und zehntausende E-Mails
    Spieleentwickler
    Telefonate, Skype-Calls und zehntausende E-Mails

    Wie entwickelt man ein Spiel gemeinsam mit einem Fremden, der viele Kilometer entfernt ist? Die Macher von Titeln wie Aeon of Sands und Kingdom Two Crowns erzählen, wie Github dabei hilft - und wie viel Kaffee nötig ist.

  2. 0,02 Sekunden Reaktionszeit: Sony A 6400 soll Augenautofokus für Tiere bekommen
    0,02 Sekunden Reaktionszeit
    Sony A 6400 soll Augenautofokus für Tiere bekommen

    Die Sony A 6400 ist eine Systemkamera mit 24-Megapixel-APS-C-Sensor und sehr schnell reagierendem Autofokus: In 0,02 Sekunden soll die Autofokusgeschwindigkeit die Augen von Menschen und Tieren erkennen.

  3. Smart Battery Case: Apple bringt Akkuhülle für iPhone Xs/Max/Xr
    Smart Battery Case
    Apple bringt Akkuhülle für iPhone Xs/Max/Xr

    Apple hat eine eigene Hülle für das iPhone Xs, das Xs Max und das Xr vorgestellt, die mit einem eingebauten Akku die Laufzeit der Smartphones erhöhen und das Gehäuse schützen soll. Die Hüllen sind kabellos aufladbar.


  1. 08:57

  2. 08:26

  3. 08:10

  4. 07:55

  5. 07:36

  6. 07:15

  7. 20:07

  8. 18:46