1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Galaxy Note 7 im Hands on: Ein Stift…

6" High End nicht verfügbar

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 6" High End nicht verfügbar

    Autor: underlines 03.08.16 - 09:30

    Ich wusste gar nicht, dass sich andere Westler noch für 6" Geräte interessieren. Ich wohne in Asien und hier will fast jeder 5.7-6.3".
    Ich habe seit meinem Galaxy Note 1 damals immer ein aktuelles Google Spread Sheet mit Phablet Geräten und deren Specs. Im Moment gibt es leider auf dem gesamten Markt keine High-End Geräte mit 6".

    Meine Definition von High-End: SoC in aktuellster Fertigungsvariante (wegen Stromverbrauch) und aktuellster ARM Konfiguration sowie den momentan schnellsten RAM Speicheranbindungen.

    Somit zählen die in diesem Thread aufgezählten Geräte für mich alle maximal unter Midrange. Die haben entweder günstige MediaTek mit veralteten Specs und für's Marketing aufgebähter Core-Anzahl, die stromsparenden aber ein wenig veralteten und schlechter performenden Snapdragon 65x Geräte, oder halt In-House Gedöns wie der HiSilikon Kirin für die ganzen Huawei Geräte.
    (Ich ignoriere unter 6" da das für mich ein Muss-Kriterium ist)

    Und eines noch: Ich hab auf meinem Xiaomi Note Pro ein 500ppi IPS panel von Sharp. Und jeder der nicht über 80 ist oder starke Sehprobleme hat, kann 300 von 500ppi unterscheiden, wie in unzähligen Blindtests zeigen.

    "Note in a recent printer test I showed a 600 ppi print had more detail than a 300 ppi print on an HP1220C printer (1200x2400 print dots). I've conducted some blind tests where a viewer had to sort 4 photos (150, 300, 600 and 600 ppi prints). The two 600 ppi were printed at 1200x1200 and 1200x2400 dpi. So far all have gotten the correct order of highest to lowest ppi (includes people up to age 50)."

    Quelle: http://www.clarkvision.com/articles/printer-ppi/

    "How many pixels are needed to match the resolution of the human eye? Each pixel must appear no larger than 0.3 arc-minute. Consider a 20 x 13.3-inch print viewed at 20 inches. The Print subtends an angle of 53 x 35.3 degrees, thus requiring 53*60/.3 = 10600 x 35*60/.3 = 7000 pixels, for a total of ~74 megapixels to show detail at the limits of human visual acuity."

    Quelle: http://clarkvision.com/articles/eye-resolution.html

    Ich möchte mein 500px Display meines jetzigen Gerätes nicht wieder gegen ein 1080p Gerät tauschen, gerade wenn die 6" gross sind! Ich habe diverse FHD und HD Displays und sehe den Unterschied bei Text schon.

    Daher warte ich immer noch auf meine Traumkonfiguration eines Phablets:
    - 2K Screen
    - 3800+ mAh
    - Irgend ein aktueller, rauscharmer Sony BSI sensor
    - 2 SIM Slots
    - LTE Cat 12
    - SnapDragon 820 oder SD821
    - IP67 Schutz

    Alle 6" Geräte im Moment sind Midrange und wären in meinem Fall ein Abstieg gegenüber dem Xiaomi Note Pro und keine Investition für mich Wert.
    :(

    Ich bezweifle, dass noch ein 6 Incher kommt, der mir passt. Ich hoffe ihr findet alle eure Traumkonfiguration irgendwo.

    So ich bin fertig mit 1st World Problems gebashe :D

  2. Re: 6" High End nicht verfügbar

    Autor: TarikVaineTree 03.08.16 - 10:22

    +1
    Bin da voll bei dir.
    Meine präferierte Konfig momentan:
    - mind. 6"
    - mind. 4 GB RAM (besser 6)
    - mind. 64 GB intern (besser 128 oder gar 256)
    - mSD Slot
    - mind. 3500er Akku
    - mind. 2K für VR-Kram
    - möglichst Stereolautsprecher
    - NFC
    - mind. SD 820
    - mind. IP67-Schutz
    - rootbar
    - möglichst stocknahes Android

    bei SIM-Slots, Kamera und LTE bin ich etwas genügsamer als du

    Und bevor jetzt alle rumweinen a la "Wofür zum Henker brauchst du 6 GB RAM und 256 GB intern?!", kann ich nur sagen:
    1. Ich bin sehr technikaffin und ein sogenannter Poweruser.
    2. Trotz 1. überbrücke ich mit einem Smartphone im Idealfall 4 - 6 Jahre, daher sollte es schon was können.

  3. Re: 6" High End nicht verfügbar

    Autor: datenmuell 03.08.16 - 11:29

    Spontan würd ich sagen Asus Zenfone 3 Deluxe mit 256GB als beste Alternative. Alle Punkte erfüllt es nicht. Ich würde aber auch diese Specs sofort nehmen.

  4. Re: 6" High End nicht verfügbar

    Autor: M_Q 03.08.16 - 13:02

    Samsung A9 Pro... Full HD bei 6" völlig ausreichend, höhere auflösung bringt bei so kleiner screengrößere keinerlei Vorteile, nur den Nachteil der höheren Akkubelastung. Wurde unzählige Male durchgekaut und bedarf keiner weiteren Erläuterung. Selbst der Unterschied von 720p zu Full HD ist nur sehr, sehr schwer zu erkennen bei geräten bis 6".

    6GB Ram sind unsinn, siehe OnePlus die das ja gemacht haben.

    Technikaffin bedeutet ja auch ein bisschen, sich dafür zu interessieren, nicht einfach nur das haben zu müssen wo "am meisten" draufsteht ;) das wäre dann eher Richtung "Konsumopfer" weil man eben auf die Werbung hereinfällt (Stichwort: Bedürfniskreation) ;)

  5. Re: 6" High End nicht verfügbar

    Autor: TarikVaineTree 03.08.16 - 13:40

    M_Q schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Samsung A9 Pro... Full HD bei 6" völlig ausreichend, höhere auflösung
    > bringt bei so kleiner screengrößere keinerlei Vorteile, nur den Nachteil
    > der höheren Akkubelastung. Wurde unzählige Male durchgekaut und bedarf
    > keiner weiteren Erläuterung. Selbst der Unterschied von 720p zu Full HD ist
    > nur sehr, sehr schwer zu erkennen bei geräten bis 6".
    Da gehe ich völlig mit. Im "Alltag" würde mir Full HD ebenso genügen. Selbst bei einem 10"-Tablet. Darum erwähnte ich bewusst die beiden magischen Buchstaben: VR.
    Dass dort FHD eben nicht reicht, wurde ebenso oft "durchgekaut".

    > 6GB Ram sind unsinn, siehe OnePlus die das ja gemacht haben.
    >
    > Technikaffin bedeutet ja auch ein bisschen, sich dafür zu interessieren,
    > nicht einfach nur das haben zu müssen wo "am meisten" draufsteht ;) das
    > wäre dann eher Richtung "Konsumopfer" weil man eben auf die Werbung
    > hereinfällt (Stichwort: Bedürfniskreation) ;)

    Auch da muss ich leider widersprechen. Technikaffin bedeutet vor allem, zu wissen (oder wenigstens zu ahnen), was technisch machbar wäre, was im Kontrast dazu die Hersteller aber tatsächlich verbauen, weil sie keinen Bock haben, noch eine Schippe drauf zu legen. "Kein Bock" klingt jetzt so nach "ääätsch". Ich meine aber viel mehr etwaige Gründe wie:
    Die Herstellungskosten wären dadurch viel höher. Entweder der Preis würde auch höher angesiedelt und würde damit Kunden abschrecken, oder (aus Sicht des Unternehmens) unsere Gewinnmarge fällt niedriger aus.
    Und da immer gilt: Massenmarkt > kleiner Kreis von Technikaffinen
    wird sich daran auch nichts ändern.
    Nicht nur die Tatsache, dass bedeutend mehr interner Speicher in Smartphones schon viel länger möglich gewesen wären, ist dafür ein Beispiel, sondern auch die Tatsache, dass Hersteller bei dem Bau von Fernsehern permanent auf die Reaktionszeit scheißen, während diese bei Monitoren eine ausschlaggebende Größe ist.
    Als ich vor einigen Jahren meinen TV anschaffte, gebe ich zu, darauf leider nicht geachtet zu haben. Für das bisschen Wii-Spielen war das auch okay. Die Wii ist ohnehin etwas träge. Da machen die paar Millisekunden mehr durch den TV den Braten auch nicht mehr fett.
    Wenn ich allerdings jetzt einen neuen Fernseher kaufen müsste, wüsste ich wirklich nicht, welchen ich nehmen würde. Viele Hersteller haben Specs, die mir zusagen, aber die Reaktionszeit ist nahezu überall unterirdisch und taugt damit nicht für einen angeschlossenen (HT)PC oder eine aktuelle Konsole mit Echtzeit-Spielen.

    Ebenso sind 6 GB RAM in einem Smartphone ganz gewiss kein "Unsinn".
    Wie OnePlus die 6 GB softwaretechnisch nutzt, ist deren Verschulden, aber allgemein gilt nach wie vor: Je mehr RAM desto besser.
    Spiele werden immer größer und speicherlastiger, auch bei Smartphones und gerade eine der meistgenutzten Smartphoneapps - nämlich der Browser - freut sich über jedes GB, da die Anzahl offengehaltbarer Tabs proportional mit dem RAM steigt.
    Wenn es für dich Unsinn ist, ist das allerdings völlig okay.
    Wie gesagt: Massenmarkt > Technikaffine

    Edit: Ich möchte "nur" das Bestmögliche haben, wo es für mich auch Sinn macht.
    Internen Speicher und RAM kann man meiner Meinung nach zum Beispiel nie genug haben. Der Prozessor kann nie schnell genug sein. Der Akku kann nie lange genug halten.
    4K oder sogar 8K hingegen brauche ich z. B. nicht. 2K für VR, okay, aber das war es dann auch.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 03.08.16 13:44 durch TarikVaineTree.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Libri, Hamburg
  2. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  3. ADAC e.V., München
  4. Bremer Spirituosen Contor GmbH, Bremen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Asus Geforce RTX 2060 Super Dual Evo V2 OC 8GB + Rainbow Six: Siege für 369,45€, Asus...
  2. 112,10€ (mit 20€ Direktabzug - Bestpreis!)
  3. (u. a. Dyson Turmventilator für 291,48€, iRobot Roomba Saugroboter für 271,97€, LG...
  4. (u. a. Der Hobbit und Der Herr Der Ringe: Mittelerde Collection (Blu-ray) für 19,49€, Alf - die...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kryptographie: Die europäische Geheimdienst-Allianz Maximator
Kryptographie
Die europäische Geheimdienst-Allianz Maximator

Mit der Maximator-Allianz haben fünf europäische Länder einen Gegenpart zu den angelsächsischen Five Eyes geschaffen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Security Bundestagshacker kopierten Mails aus Merkels Büro
  2. Trumps Smoking Gun Vodafone und Telefónica haben keine Huawei-Hintertür
  3. Sicherheitsforscher Daten durch Änderung der Bildschirmhelligkeit ausleiten

Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
Außerirdische Intelligenz
Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
Von Miroslav Stimac


    PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
    PC-Hardware
    Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

    Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
    Ein Bericht von Marc Sauter


      1. Amazon: Prime Video erhält Profile
        Amazon
        Prime Video erhält Profile

        Amazon liefert eine immer wieder gewünschte Funktion in Prime Video nach und erlaubt künftig Profile für bis zu sechs Zuschauer.

      2. Chilisoße: Tencent offenbar von Game-Key-Betrügern reingelegt
        Chilisoße
        Tencent offenbar von Game-Key-Betrügern reingelegt

        Einen hohen Schaden sollen Betrüger bei Tencent verursacht haben - mit einem vorgetäuschten E-Sport-Deal rund um Chilisoße.

      3. Motorola: Moto G 5G Plus kostet ab 350 Euro
        Motorola
        Moto G 5G Plus kostet ab 350 Euro

        Mit dem Moto G 5G Plus bringt Motorola den schnellen Netzstandard ins Mittelklassesegment. Dazu kommen eine Vierfachkamera und ein großer Akku.


      1. 17:00

      2. 16:58

      3. 16:03

      4. 15:50

      5. 15:34

      6. 15:15

      7. 15:00

      8. 14:51