Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Galaxy Note 7: Samsung tauscht das…

Was ist eigentlich mit ALT-Geräten?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was ist eigentlich mit ALT-Geräten?

    Autor: User_x 24.09.16 - 13:41

    Kann sich eigentlich mein iPad2 von 2011 oder anderes Gelerch mit festverbautem Akku auch mit der Zeit irgendwann selbst entzünden?

  2. Re: Was ist eigentlich mit ALT-Geräten?

    Autor: MüllerWilly 24.09.16 - 16:38

    Prinzipiell kann sich jeder Akku entzünden. Dafür müssen jedoch besondere Bedingungen erfüllt sein.

    - Er muss beschädigt sein

    Und so ein beschädigter Akku kann sich jederzeit entzünden. Genau das ist hier bei Samsung der Fall. Der Akku wurde bei der Montage beschädigt. Auf Youtube gibt es unzählige Videos wo jemand einen Nagel in einen Akku schlägt und dieser dann anfängt zu brennen, oder Videos wo jemand die Akkus auseinanderwickelt und sie dann anfangen zu brennen. Auch wenn die Ladeelektronik beschädigt ist und der Akku überladen wird, kann er anfangen zu brennen.

  3. Re: Was ist eigentlich mit ALT-Geräten?

    Autor: ArcherV 24.09.16 - 19:55

    MüllerWilly schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf Youtube gibt es unzählige Videos wo jemand einen Nagel in einen Akku
    > schlägt und dieser dann anfängt zu brennen, oder Videos wo jemand die Akkus
    > auseinanderwickelt und sie dann anfangen zu brennen.

    Oder mit Wasser.

    https://www.youtube.com/watch?v=aNG-Q49mIbM

  4. Re: Was ist eigentlich mit ALT-Geräten?

    Autor: User_x 25.09.16 - 07:44

    ja, aber was mich eben wundert am ganzen "hype" - ist es also durchaus möglich, dass dadurch z.b. ein tesla oder i3 in flammen aufgeht? oder ein ebike? und was ist mit der haltbarkeit... brennt dann in 2 jahren dann ein altgerät ab, was ich meinem kind zum spielen gebe? entweder weil es herunterfällt, oder dann noch mit wasser in kontakt kommt, soll doch dafpr ausgelegt sein?

    irgendwie mach ich mir grad sorgen...???

  5. Re: Was ist eigentlich mit ALT-Geräten?

    Autor: ArcherV 25.09.16 - 07:55

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ja, aber was mich eben wundert am ganzen "hype" - ist es also durchaus
    > möglich, dass dadurch z.b. ein tesla oder i3 in flammen aufgeht? oder ein
    > ebike? und was ist mit der haltbarkeit... brennt dann in 2 jahren dann ein
    > altgerät ab, was ich meinem kind zum spielen gebe? entweder weil es
    > herunterfällt, oder dann noch mit wasser in kontakt kommt, soll doch dafpr
    > ausgelegt sein?
    >
    > irgendwie mach ich mir grad sorgen...???

    Die Akku Packs sind ja in der Regel wasserdicht.... von daher kann da nur was passieren wenn die Hülle vom Akku beschädigt wird.

    Aber das ist doch dasselbe wie beim Benzintank. Wenn da was kaputt ist oder ein Loch drin ist hast du auch da ein Problem.

  6. Re: Was ist eigentlich mit ALT-Geräten?

    Autor: User_x 25.09.16 - 20:02

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > User_x schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ja, aber was mich eben wundert am ganzen "hype" - ist es also durchaus
    > > möglich, dass dadurch z.b. ein tesla oder i3 in flammen aufgeht? oder
    > ein
    > > ebike? und was ist mit der haltbarkeit... brennt dann in 2 jahren dann
    > ein
    > > altgerät ab, was ich meinem kind zum spielen gebe? entweder weil es
    > > herunterfällt, oder dann noch mit wasser in kontakt kommt, soll doch
    > dafpr
    > > ausgelegt sein?
    > >
    > > irgendwie mach ich mir grad sorgen...???
    >
    > Die Akku Packs sind ja in der Regel wasserdicht.... von daher kann da nur
    > was passieren wenn die Hülle vom Akku beschädigt wird.
    >
    > Aber das ist doch dasselbe wie beim Benzintank. Wenn da was kaputt ist
    > oder ein Loch drin ist hast du auch da ein Problem.

    naja, anders... da ziehst du ne spur hinter her und wirst darauf aufmerksam gemacht. explodieren oder brennen wird da auch weniger was, und nur der motor ausgehen...

  7. Re: Was ist eigentlich mit ALT-Geräten?

    Autor: _Sascha_ 25.09.16 - 21:29

    User_x schrieb:
    > naja, anders... da ziehst du ne spur hinter her und wirst darauf aufmerksam
    > gemacht. explodieren oder brennen wird da auch weniger was, und nur der
    > motor ausgehen...
    Und das Grundwasser verunreinigt. Hört sich zwar noch nicht problematisch an, aber in 50 Jahren wird man uns dafür hassen.

  8. Re: Was ist eigentlich mit ALT-Geräten?

    Autor: as (Golem.de) 26.09.16 - 03:14

    Hallo,

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > irgendwie mach ich mir grad sorgen...???

    die Wahrscheinlichkeiten sind sehr gering, selbst bei "garantierten" Schäden am Akku. Zumindest sieht die Datenlage derzeit so aus. Außerdem gibt es meines Wissens nach keine Detonationen, wie so mancher schreibt. "Nur" Brände oder enorme Hitzeentwicklung, die bisher wohl überwiegend glimpflich abliefen.

    Eine Anfrage von mir hat Samsung allerdings nicht beantwortet, was das Schadenspotenzial angeht. In Süd Korea wird mitunter selbst von Samsung von "Explosionen" gesprochen, was ich allerdings für unwahrscheinlich halte und die Sorgen nur verstärkt. Vielleicht auch mit Absicht, um den Rückruf zu beschleunigen. Es sind noch Millionen von potenziell gefährlichen Akkus in Notebooks im Umlauf. Man hört aber nichts von Explosionen in Mehrfamilienhäusern. Ich hab auch bei der Berliner Feuerwehr ausführlich nachgefragt, aber die führen keine Statistik und antworteten nur kurz. Die Gefahr ist da, aber offensichtlich so gering, dass selbst eine Feuerwehr nichts sagen will.

    Vor die Haustür gehen ist gefährlicher. Was jetzt nicht heißt, dass man bei Wissen um einen Schadakku den nicht sofort entsorgen sollte. Ich hatte selber welche, die sich unangenehm aufblähten (Zwei Slice-Akkus eines Notebooks). Den habe ich dann fix zur Stadtreinigung gebracht, da man dort entsprechende Abwehrmechanismen hat.

    gruß

    -Andy (Golem.de)

    --
    Openbook: @marble

    Mich gibt's auch als Social-Media-Version. ( Vorsicht, Bahn- und Flugzeugbilder ;) )
    Instagram: @aroundthebluemarble
    Twitter: @AndreasSebayang


    https://www.golem.de/specials/autor-andreas-sebayang/

  9. Re: Was ist eigentlich mit ALT-Geräten?

    Autor: Ibob 26.09.16 - 15:00

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ja, aber was mich eben wundert am ganzen "hype" - ist es also durchaus
    > möglich, dass dadurch z.b. ein tesla oder i3 in flammen aufgeht? oder ein
    > ebike? und was ist mit der haltbarkeit... brennt dann in 2 jahren dann ein
    > altgerät ab, was ich meinem kind zum spielen gebe? entweder weil es
    > herunterfällt, oder dann noch mit wasser in kontakt kommt, soll doch dafpr
    > ausgelegt sein?
    >
    > irgendwie mach ich mir grad sorgen...???


    Die Gefahr bei Elektroautos ist durchaus vorhanden, der Chevrolet Volt (baugleich mit dem Opel Ampera) etwa hatte mal ein Problem, dass er nach Unfällen plötzlich Feuer gefangen hat.

  10. Re: Was ist eigentlich mit ALT-Geräten?

    Autor: ArcherV 26.09.16 - 17:52

    Ibob schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Gefahr bei Elektroautos ist durchaus vorhanden, der Chevrolet Volt
    > (baugleich mit dem Opel Ampera) etwa hatte mal ein Problem, dass er nach
    > Unfällen plötzlich Feuer gefangen hat.

    Wenn ich mich erinnere gab es die Probleme beim Tesla Model S auch.
    Da war der Akku am Unterboden ungeschützt und konnte durch Steine etc beschädigt werden.

    Tesla hatte daraufhin eine Titenpanzerung nachgerüstet..

    http://teslamag.de/news/tesla-unterboden-model-s-aluminium-377

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, Bonn
  2. Heymanns IT-Solutions GmbH, Willich
  3. NETZSCH-Gerätebau GmbH, Selb (Raum Hof)
  4. ista International GmbH, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 39€ + Versand (Bestpreis!)
  2. (aktuell u. a. Intel Core i5-9600K boxed für 229€ + Versand statt 247,90€ + Versand im...
  3. (u. a. 4K-Filme im Steelbook und Amiibo-Figuren)
  4. ab 99,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren US-Post testet Überlandfahrten ohne Fahrer
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Wenn das Warndreieck autonom aus dem Auto fährt
  3. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
  2. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht
  3. Oneplus 7 Pro im Test Spitzenplatz dank Dreifachkamera

Recycling: Die Plastikfischer
Recycling
Die Plastikfischer

Millionen Tonnen Kunststoff landen jedes Jahr im Meer. Müllschlucker, die das Material einsammeln, sind bislang wenig erfolgreich. Eine schwimmende Recycling-Fabrik, die die wichtigsten Häfen anläuft, könnte helfen, das Problem zu lösen.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Elektroautos Audi verbündet sich mit Partner für Akkurecycling
  2. Urban Mining Wie aus alten Platinen wieder Kupfer wird

  1. Apple: Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE
    Apple
    Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE

    Apple hat ohne öffentlichen Betatest ein Update für iOS veröffentlicht. Es löst mehrere Probleme, darunter einen ärgerlichen Bug mit Voice over LTE und zwei Fehler in der Nachrichten-App.

  2. Project Xcloud: Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades
    Project Xcloud
    Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades

    Entwickler müssen nichts am Code von Xbox-Spielen ändern, um sie auf den Servern von Microsoft zu streamen. Das hat Kareem Choudhry von Microsoft gesagt - und gleichzeitig eine neue API vorgestellt.

  3. Mobilfunk: Verbände fordern lokales Roaming
    Mobilfunk
    Verbände fordern lokales Roaming

    Schnelles Internet auf dem Land: Wie kann dieses Ziel erreicht werden? Noch immer gibt es Vorsorgungslücken. Ein lokales Roaming ist in der Koalition umstritten, nun erheben mehrere Verbände Forderungen.


  1. 12:11

  2. 11:40

  3. 11:11

  4. 17:50

  5. 17:30

  6. 17:09

  7. 16:50

  8. 16:33