Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Galaxy Note 9 im Hands On: Neues Note…

Luft ist raus...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Luft ist raus...

    Autor: fabische 10.08.18 - 00:04

    Als treuer Note Fan seit dem Note 1 habe ich beim Note 4 aufgehört. Leider wird die Reihe seit dem Note 8 vor allem als Statussymbol vermarktet. Mit dem Note 9 ist es endgültig zum Millionärs Spielzeug geworden.

  2. Re: Luft ist raus...

    Autor: DerDy 10.08.18 - 00:19

    Das Gerät ist teuer, doch halten die Geräte auch ein paar Jahre.
    Früher hat es sich noch wirklich gelohnt auf die nächste Generation aufzuspringen. Aber heute kannst du doch locker 1-2 Gerätegenerartionen überspringen und abwarten. Die neuen Geräte haben genug Power und gute Kameras, das reicht doch.

    Und wenn man nicht jede Gerätegeneration mitnimmt, ist es unterm Strich wieder günstiger.

  3. Re: Luft ist raus...

    Autor: xProcyonx 10.08.18 - 04:51

    Aber Handys anderer Hersteller für 400¤ halten genau so lang und bieten etwa das gleiche bzw. in manchen Bereichen mehr. Warum dann 1000¤ ausgeben?

  4. Re: Luft ist raus...

    Autor: Anonymer Nutzer 10.08.18 - 07:37

    DerDy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Gerät ist teuer, doch halten die Geräte auch ein paar Jahre.
    > ...
    > Und wenn man nicht jede Gerätegeneration mitnimmt, ist es unterm Strich
    > wieder günstiger.

    Ein paar Jahre 😅 Wieder günstiger als was...!? Als das 100 Euro Moto G4, das man mindestens 5 Jahre lang nutzt? ;)

  5. Re: Luft ist raus...

    Autor: WhiteWisp 10.08.18 - 08:15

    Die Luft ist seit dem Note 4 raus :D
    War schon immer begeistern von der Note-Reihe. Als mit dem Note 4 der Alurahmen eingeführt wurde hab ich mir eins geholt. Hatte gehofft Samsung ist wieder auf dem richtigen Weg. Aber nö, haben sich doch dazu entschieden Apple 2.0 zu werden.

    Das Note 4 läuft übrigens noch super, würds noch mal kaufen, wens jetzt kaputt geht.

  6. Re: Luft ist raus...

    Autor: Michael H. 10.08.18 - 09:30

    WhiteWisp schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Luft ist seit dem Note 4 raus :D
    > War schon immer begeistern von der Note-Reihe. Als mit dem Note 4 der
    > Alurahmen eingeführt wurde hab ich mir eins geholt. Hatte gehofft Samsung
    > ist wieder auf dem richtigen Weg. Aber nö, haben sich doch dazu entschieden
    > Apple 2.0 zu werden.
    >
    > Das Note 4 läuft übrigens noch super, würds noch mal kaufen, wens jetzt
    > kaputt geht.

    Mein Note4 habe ich vor 1 1/2 Jahren gegen ein Huawai Mate 9 eingetauscht. Bzw. das Note verkauft und ein Mate 9 gekauft... mein vorteil war, das Note4 ist mir kaputt gegangen, weil sich anscheinend ein integrierte Speicherchip gelöst hat, anfangs hatte es einfach nur lange Delays... beispielsweise hat man in Whatsapp etwas geschrieben... es hing und boom ist der Text wie ein ICE durchgerauscht tatatatatataaaa... danach ging es nur noch sporadisch an oder ist im "Odin" Mode hochgefahren (hies doch so oder?). Dadurch wurde das Teil kurzerhand von meinem Provider getauscht und ich hab ein brandneues bekommen... nach 2 Monaten Nutzung wieder selbes Spiel.. Apps hingen ewig... Text kam erst nachdem man schon 3 Sätze fertig getippt hatte usw...
    Darauf hin hab ich mir direkt ein neues geholt und das verkauft... bereue es bis heute nicht... Huawai macht in meinen Augen zumindest alles richtig...

  7. Re: Luft ist raus...

    Autor: treysis 10.08.18 - 11:53

    xProcyonx schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber Handys anderer Hersteller für 400¤ halten genau so lang und bieten
    > etwa das gleiche bzw. in manchen Bereichen mehr. Warum dann 1000¤ ausgeben?

    Nö, für 400 Euro findest du nicht in etwa das Gleiche:
    -zuerst natürlich der SPen. Geniales Teil! Mir graut es davor, wenn ich mal auf ein Gerät ohne umsteigen muss.
    -großer Speicher (der auch schnell angebunden ist!)
    -Dual-SIM (gut, haben jetzt immer mehr Geräte)
    -Dual-VoLTE
    -stromsparendster SoC bisher
    -Samsung Pay (wie Google Pay, nur ohne Google)
    -sehr gute Kamera (die kriegt man halt immer nur in den Flaggschiffen)
    -dann natürlich noch die Dex-Option.
    -Galileo-GSNS

    Klar gibt es auch Schattenseiten, wie z.B. das blöde Edge-Display. Aber im großen und ganzen ist es seinen Preis wert.

    Und ja, für viele reicht der Passat oder der A4. Und manche wollen den A8L. Der kann zwar auch nicht viel mehr als der A4, aber trotzdem mehr.

  8. Re: Luft ist raus...

    Autor: suicicoo 12.08.18 - 12:04

    ...hat das Huawei nen Stylus?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. Hays AG, Nürnberg
  3. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Berlin
  4. CURRENTA GmbH & Co. OHG, Leverkusen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,99€
  2. 2,49€
  3. 4,99€
  4. 11,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

  1. Microsoft: Absatz von Windows erholt sich
    Microsoft
    Absatz von Windows erholt sich

    Microsoft kann erneut Gewinn und Umsatz durch sein Cloud-Geschäft verbessern. Auch der Windows-Umsatz geht wieder nach oben.

  2. FTC: Facebook stellt 3 Milliarden für erwartete Geldbuße bereit
    FTC
    Facebook stellt 3 Milliarden für erwartete Geldbuße bereit

    Facebook erwartet eine erhebliche Strafe von der Wettbewerbs- und Verbraucherschutzbehörde FTC. Derweil wachsen die Gewinne weiter massiv.

  3. TAL-Preis: Bundesnetzagentur will teures Kupfer für Glasfaser
    TAL-Preis
    Bundesnetzagentur will teures Kupfer für Glasfaser

    Der Vorschlag der Stadtnetzbetreiber, die realen Kosten der Deutschen Telekom für ihr Kupfernetz als Preis für die letzte Meile zugrunde zu legen, soll nicht gut für die Glasfaser sein. Das meint zumindest die Bundesnetzagentur.


  1. 23:15

  2. 22:30

  3. 18:55

  4. 18:16

  5. 16:52

  6. 16:15

  7. 15:58

  8. 15:44