Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Galaxy Note 9 im Hands On: Neues Note…

Zu klein

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zu klein

    Autor: flow77 09.08.18 - 20:03

    Ich hoffe es kommen bald gute 7" Smartphones auf den Markt, aktuell sieht es da ja nicht so toll aus.

  2. Re: Zu klein

    Autor: Niaxa 09.08.18 - 21:56

    Ja und dann kommen die, die gerne mit 8 Zoll Tellerphones rumrennen wollen. Und danach die, die gerne 11 oder 24 Zoll wollen. Nur leider spiegeln die halt nur geringfügig und vernachlässigbar den Markt wieder.

  3. Re: Zu klein

    Autor: flow77 09.08.18 - 22:47

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja und dann kommen die, die gerne mit 8 Zoll Tellerphones rumrennen wollen.
    > Und danach die, die gerne 11 oder 24 Zoll wollen. Nur leider spiegeln die
    > halt nur geringfügig und vernachlässigbar den Markt wieder.

    :-[

  4. Re: Zu klein

    Autor: Andi K. 09.08.18 - 23:12

    Rückblick 2011.

    Ich war einer der ersten Note 1 Käufer. Wurde von vielen Menschen ausgelacht... "Mit dem schaut telefonieren komisch aus" - "Das ist viel zu groß" - "Das ist mit einer Hand nicht bedienbar." .... das Display hatte 5,3 Zoll. Das ist heutzutage Standard. In den nächsten Jahren wird es sicher ein Full Screen 7 Zoll Galaxy Note 12 geben. Wette ich drauf.

    Sorry, aber der Beitrag läuft nur mit 30 fps.

  5. Re: Zu klein

    Autor: Phantom 09.08.18 - 23:52

    7 Zoll?

    Das waren damals Tablets.
    :D

     Seid ihr oft im Wolkenbezirk?

  6. Re: Zu klein

    Autor: Michael H. 10.08.18 - 09:32

    Hachja... und heute is fast jedes Smartphone über 5-6" groß... ich wurd auch immer für das HTC Desire HD sowie das Note 2 und 4 belächelt... mit dem Mate 9 jetzt nicht mehr, weil alle anderen auch ne ähnliche Größe haben inzwischen...

  7. Re: Zu klein

    Autor: Spaghetticode 10.08.18 - 10:10

    flow77 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hoffe es kommen bald gute 7" Smartphones auf den Markt, aktuell sieht
    > es da ja nicht so toll aus.

    Hauptsache, die 5-Zoll-Smartphones bleiben uns erhalten. Die passen nämlich noch in Jacken- oder Hosentasche und die kann man noch mit einer Hand halten.

  8. Re: Zu klein

    Autor: BeFoRe 10.08.18 - 10:30

    Andi K. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Rückblick 2011.
    >
    > Ich war einer der ersten Note 1 Käufer. Wurde von vielen Menschen
    > ausgelacht... "Mit dem schaut telefonieren komisch aus" - "Das ist viel zu
    > groß" - "Das ist mit einer Hand nicht bedienbar." .... das Display hatte
    > 5,3 Zoll. Das ist heutzutage Standard. In den nächsten Jahren wird es
    > sicher ein Full Screen 7 Zoll Galaxy Note 12 geben. Wette ich drauf.

    Es war halt auch wirklich klobig und sah bescheuert aus wenn man damit telefonierte, kann mich auch noch daran erinnern eine Frau damit an der Supermarktkasse telefonieren gesehen zu haben. Damals konnte man Smartphones ja noch nicht so schmal bauen. Das Galaxy S9 hat einen 5,8 Zoll Bildschirm und ist viel schmaler und dünner als damals das Note 1.

  9. Re: Zu klein

    Autor: Eheran 10.08.18 - 11:05

    +1
    Was bringt mir ein Telefon, das ich nicht wirklich mitnehmen kann?
    Die aktuellen sind schon am Limit, aufgrund er enormen Größe ist es mir sogar beim hinknien aus einer Hose gefallen, weil deren Tasche nicht 1km tief ist.

  10. Re: Zu klein

    Autor: Gallantus 10.08.18 - 12:57

    Mir persönlich ist ja 5 Zoll schon zu groß. Der Grund warum ich zum iPhone gewechselt bin war, dass es im Android Lager kein Gerät kleiner 5 Zoll gibt in der Oberklasse, außer die Xperia Compact Reihe, welche ich wegen schlechter Erfahrungen nicht mehr kaufe. Ein S10 Mini könnte mich wieder zum Androiden machen, je nachdem wie stark sie an der Kamera sparen.

  11. Re: Zu klein

    Autor: treysis 10.08.18 - 13:52

    Phantom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 7 Zoll?
    >
    > Das waren damals Tablets.
    > :D

    Allerdings waren die noch mit 16:10 (oder 16:9). Bei 18,5:9 bekommt man mehr Diagonale bei gleicher Bildschirmfläche. Und dann eben die dünneren Ränder heutzutage...

  12. Re: Zu klein

    Autor: _Sascha_ 11.08.18 - 11:13

    Ich glaube eher statt in die Größe wird es durch aufklappen oder schieben in die Breite gehen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  3. Bosch Gruppe, Grasbrunn
  4. SV Informatik GmbH, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  2. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden
  3. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

Alternative Antriebe: Saubere Schiffe am Horizont
Alternative Antriebe
Saubere Schiffe am Horizont

Wie viel Dreck Schiffe in die Luft blasen, bleibt den meisten Menschen verborgen, denn sie tun es auf hoher See. Fast 100 Jahre wurde deshalb nichts dagegen unternommen - doch die Zeiten ändern sich endlich.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autonome Schiffe Und abends geht der Kapitän nach Hause
  2. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  3. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Mobilität: Überrollt von Autos
Mobilität
Überrollt von Autos

CES 2019 Die Consumer Electronic Show entwickelt sich immer stärker zu einer Mobilitätsmesse. Größere Fernseher und leichtere Laptops sind zwar noch ein Thema, doch die Stars in Las Vegas haben Räder.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant
  2. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion
  3. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer

  1. DEV Systemtechnik: Distributed CCAP Nodes sollen 10 GBit/s im Kabelnetz bringen
    DEV Systemtechnik
    Distributed CCAP Nodes sollen 10 GBit/s im Kabelnetz bringen

    Mit neuen Distributed-CCAP-Geräten, die bis zu 1.000 angeschlossene Kabelmodems pro Gerät unterstützen, soll ein maximaler Datendurchsatz von mehr als 10 GBit/s pro Knoten im Kabelnetz erreicht werden. Die Docsis-3.1.-Technik kommt aus Deutschland.

  2. Ausrüster: Nokia Deutschland baut massiv Arbeitsplätze ab
    Ausrüster
    Nokia Deutschland baut massiv Arbeitsplätze ab

    Bei Nokia Deutschland werden 15 Prozent der Arbeitsplätze in allen Bereichen gestrichen. Offenbar laufen die Geschäfte trotz 5G-Einführung nicht zufriedenstellend, weil die USA den Handelskrieg mit China weiter anheizen.

  3. Amazon: Fire TV Stick erhält verbesserte Fernbedienung ohne Aufpreis
    Amazon
    Fire TV Stick erhält verbesserte Fernbedienung ohne Aufpreis

    Amazon verkauft den normalen Fire TV Stick mit einer verbesserten Fernbedienung. Damit lässt sich auch die Lautstärke des Fernsehers oder einer Soundbar steuern. Kurzzeitig gibt es die Fire-TV-Fernbedienung einzeln zum halben Preis.


  1. 20:07

  2. 18:46

  3. 18:00

  4. 17:40

  5. 17:25

  6. 17:13

  7. 17:04

  8. 16:22