1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Galaxy Note 9 im Test: Samsung muss die…

Dreiste Änderung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dreiste Änderung

    Autor: miscanalyst 17.08.18 - 09:48

    Ein solides Review, wie so oft von golem. Danke erst mal an dieser Stelle.

    Was ich jedoch nicht verstehe ist, warum im Review denn die wichtigste Änderung mehr Erwähnung gefunden hat: Samsung DeX nun mit einem herkömmlichen USB-C HDMI Adapter verwenden zu können.

    Das hatte auch bisher null mit Hardware Limitationen zu tun, und war gleichzeitig eine dreiste Abzocke und extrem unbequem, weil man den generische HDMI Adapter ja ohnehin schon bei sich hatte, dass dicke DeX Dock aber nur mit dem Samsung Note Sinn machte.

    In der Annahme das viele der Note Benutzer ebenso starke Verfechter von Ultrabooks mit USB C sind, ist diese Änderung doch sehr bemerkenswert. Die einzige Möglichkeit wäre bisher eine gerootete Firmware gewesen, und von diesen lassen wohl die meisten Note Benutzer die Finger.

    Dank dem hervorragenden Mobilen Internet in ganz Europa mittlerweile, zumindest in Ballungsräumen, war ich schon öfter überlegt am liebsten in gewissen Situationen selbst mein Ultrabook sein zu lassen und alles über das Note und einer AWS Workstation zu erledigen.
    Jedoch während der Adapter sich kaum in der Hosentasche bemerkbar macht, dann das DeX Dock sicher!

    Es würde mich interessieren was ihr so von dieser Änderung hält.

  2. Re: Dreiste Änderung

    Autor: freimann 17.08.18 - 09:59

    Wow, so gehen die Meinungen auseinander.
    Ich fand den Test wenig solide.
    Es fehlt der Dex-Bereich und ein genauerer Vergleich zu den Vorgängern der Reihe und Zielgruppen-Konkurrenten.
    In der jetzigen Form würde der Test eher in eine Infobox einer kleinen regionalen Tageszeitung gepassen.

    Deinen Aussagen zum Note allgemein stimme ich zu. Aber Dreistigkeit war bestimmt nicht der Vater der Dex-Stationen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.08.18 10:01 durch freimann.

  3. Re: Dreiste Änderung

    Autor: miscanalyst 17.08.18 - 11:35

    Hmm, nee klar. Die Dreistigkeit ist einfach dass bei einem Flagship dieser Kategorie, es dem Anwender obliegen sollte ob er mal schnell seinen HDMI Adapter verwendet oder ne volle Docking Station. Samsung hat das bisher softwaremässig unterbunden.

    Für manche macht der DeX auch durchaus Sinn, dass störende ist rein die Beschränkung der Hardware Optionen die der Anwender hat.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company(TM), Bensheim bei Darmstadt
  2. Oerlikon Balzers Coating Germany GmbH, Bergisch Gladbach
  3. Deutsche Forschungsgemeinschaft e. V., Bonn
  4. BASF Digital Solutions GmbH, Ludwigshafen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    iPad Air 2020 im Test: Apples gute Alternative zum iPad Pro
    iPad Air 2020 im Test
    Apples gute Alternative zum iPad Pro

    Das neue iPad Air sieht aus wie ein iPad Pro, unterstützt dasselbe Zubehör, kommt mit einem guten Display und reichlich Rechenleistung. Damit ist es eine ideale Alternative für Apples teuerstes Tablet, wie unser Test zeigt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Tablet Apple stellt neues iPad und iPad Air vor