1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Galaxy Note Edge im Hands On: Das erste…

Artikel zu NICHT sinnvoll gebogenen Handy-Displays

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Artikel zu NICHT sinnvoll gebogenen Handy-Displays

    Autor: herreckert 04.09.14 - 11:21

    Die Wertung "sinnvoll" stört mich nicht - die subjektive Meinung erkenn ich ja beim Lesen. Aber mich würde interessieren, wo ich die Artikel zu Handys mit NICHT sinnvoll gebogenem Display finde … gabs da schon was? Und was wurde da kritisiert?

    GRÜSSE,
    herreckert

  2. Re: Artikel zu NICHT sinnvoll gebogenen Handy-Displays

    Autor: Niaxa 04.09.14 - 11:27

    Hat nichts mit dem Artikel zu tun. Bzw. soviel wie Bananen mit Rollschuhen. Es geht nicht darum die Sinnhaftigkeit dahinter zu finden, sondern darum dass es ein neues Gimmik ist, was für einige Sinnvoll sein kann und für den testenden von Golem als Sinnvoll befunden wurde. Das ist keine Generalisierte Zwangsmeinung die nun jeder zu fressen hat, sondern die einer Testperson. Willst du einen eigenen Test, dann besorg dir das Gerät und schreib einen. Und auch das Testergebniss wird dann nur deine Erkenntniss und Meinung darstellen und nicht die von so vielen anderen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.09.14 11:29 durch Niaxa.

  3. Re: Artikel zu NICHT sinnvoll gebogenen Handy-Displays

    Autor: herreckert 05.09.14 - 13:10

    Schon klar … aber wenn jemand sagt DAS ERSTE MIT SINNVOLL GEBOGENEM DISPLAY … dann muss es davor auch was mit NICHT SINNVOLL GEBOGENEM gegeben haben. Ansonsten dürfte man nur schreiben DAS ERST MIT GEBOGENEM DISPLAY … aber ist ja auch Erbsenzählerei … Deutsch ist halt eine schwere Sprache ...

  4. Re: Artikel zu NICHT sinnvoll gebogenen Handy-Displays

    Autor: jjo 05.09.14 - 15:06

    definitiv das Galaxy Round. Ohne wenn und aber ...

  5. Re: Artikel zu NICHT sinnvoll gebogenen Handy-Displays

    Autor: ecv 06.09.14 - 01:58

    Ich habe nie verstanden warum einige Menschen sich das 'meiner Meinung nach' nicht einfach dazudenken können. Ist doch klar das es hier nur um die Meinung des Testers geht und nicht etwa um einen wissenschaftlichen Beweis das der Rand sinnvoll ist :-)
    Vor das 'ist doch klar' bitte ein 'meiner Meinung nach' setzen *g*

  6. Re: Artikel zu NICHT sinnvoll gebogenen Handy-Displays

    Autor: Hanson 07.09.14 - 13:00

    herreckert schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Wertung "sinnvoll" stört mich nicht - die subjektive Meinung erkenn ich
    > ja beim Lesen. Aber mich würde interessieren, wo ich die Artikel zu Handys
    > mit NICHT sinnvoll gebogenem Display finde … gabs da schon was? Und
    > was wurde da kritisiert?
    >
    > GRÜSSE,
    > herreckert
    Gab von Samsung mal ein Modell, welches von links nach rechts gebogen war. Das war definitiv nicht sinnvoll ;)

  7. Re: Artikel zu NICHT sinnvoll gebogenen Handy-Displays

    Autor: Little_Green_Bot 07.09.14 - 23:36

    herreckert schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber mich würde interessieren, wo ich die Artikel zu Handys
    > mit NICHT sinnvoll gebogenem Display finde … gabs da schon was? Und
    > was wurde da kritisiert?

    Gegenfrage: Warum interessierst Du Dich für nicht sinnvoll gebogene Displays? Bist Du ein Künstler?

    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland!

  8. Re: Artikel zu NICHT sinnvoll gebogenen Handy-Displays

    Autor: Niaxa 08.09.14 - 12:55

    Wenn es für den Tester das erste ist das ihm Sinnvoll vorkommt, wo ist dann der Fehler, mal abgesehen davon, dass er vieleicht einen Vergleich hätte ziehen können...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal
  2. KION Group AG, Frankfurt am Main
  3. HALFEN GmbH, Langenfeld
  4. LORENZ Life Sciences Group, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. 39,99€
  3. 39,99€
  4. 2,79


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

  1. Microsoft IDE: Visual Studio vereinfacht Arbeit mit Linux-Systemen
    Microsoft IDE
    Visual Studio vereinfacht Arbeit mit Linux-Systemen

    Mit einer aktuellen Vorschau von Visual Studio 2019 zeigt Microsoft eine Reihe neuer Funktionen, die die Entwicklung für Linux vereinfachen sollen. Auch die Nutzung von CMake wird verbessert.

  2. Vodafone: Otelo-Prepaid-Tarife erhalten Zugang zum LTE-Netz
    Vodafone
    Otelo-Prepaid-Tarife erhalten Zugang zum LTE-Netz

    Die Vodafone-Marke Otelo bietet Kunden mit Prepaid-Verträgen Zugang zum LTE-Netz. Bisher gab es den LTE-Zugang nur für Otelo-Kunden mit langen Laufzeitverträgen. Die LTE-Nutzung wird automatisch aktiviert.

  3. Jobverluste in der Autobranche: E-Autos sind nicht an allem schuld
    Jobverluste in der Autobranche
    E-Autos sind nicht an allem schuld

    Die Umstellung auf E-Autos werde Hunderttausende Arbeitsplätze kosten, hieß es zuletzt. Dabei hat der Großteil der drohenden Jobverluste in der Autobranche andere Gründe.


  1. 10:26

  2. 09:38

  3. 09:00

  4. 08:50

  5. 08:34

  6. 08:19

  7. 07:48

  8. 07:24