Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Galaxy S10+ im Test: Top und teuer

Und in 2 Jahren gibt es kein Update mehr

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und in 2 Jahren gibt es kein Update mehr

    Autor: deus-ex 05.03.19 - 12:14

    Hallo Samsung. Bei Apfel bekommt man fürs gleiche Geld etwas weniger Speicher, aber 4-5 Jahre Software Support.

    Wenn ihr schon Apple Preise ausruft, dann bitte auch deren Software Unterstützt kopieren.

    Bei euch gibts immer nur 2 Major Releases für die Topmodelle. Bei Apple mnd. 4



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.03.19 12:16 durch deus-ex.

  2. Re: Und in 2 Jahren gibt es kein Update mehr

    Autor: dabbes 05.03.19 - 12:17

    Selbst ohne Upgrade auf eine neuere Version würde ich mir Updates für die bestehende Version über 4 - 5 Jahre wünschen.

  3. Re: Und in 2 Jahren gibt es kein Update mehr

    Autor: Daepilin 05.03.19 - 12:30

    also fürs s8 hats jetzt noch android 9 gegeben und ich glaube das s6 was ich damals an meinem vater weitergegeben hab, bekommt zumindest noch sicherheitsupdates.

  4. Re: Und in 2 Jahren gibt es kein Update mehr

    Autor: schap23 05.03.19 - 12:35

    Was willst Du mit neuen Versionen des Betriebssystems, die sich im Wesentlichen dadurch auszeichnen, daß sie neuere Hardware unterstützen, wenn Du eine alte Hardware hast. Bestenfalls wird das Gerät langsamer.

    Einzig interessant sind Sicherheitsupdates und die gibt es bei9 Apple nur für die neuesten Versionen des Betriebssystems, bei Android aber viele Versionen zurück.

  5. Re: Und in 2 Jahren gibt es kein Update mehr

    Autor: miauwww 05.03.19 - 12:40

    deus-ex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hallo Samsung. Bei Apfel bekommt man fürs gleiche Geld etwas weniger
    > Speicher, aber 4-5 Jahre Software Support.
    >
    > Wenn ihr schon Apple Preise ausruft, dann bitte auch deren Software
    > Unterstützt kopieren.
    >
    > Bei euch gibts immer nur 2 Major Releases für die Topmodelle. Bei Apple
    > mnd. 4


    Bleibt ambivalent. Auf meinem 5S hat das aktuelle iOS offenbar schon Mühe, mit dem recht kleinen RAM zurechtzukommen. Bei den Samsung-Dingern dafür bekommt man immerhin die Custom-Roms und erreicht dann deutlich über 5 Jahre Aktualität.

  6. Re: Und in 2 Jahren gibt es kein Update mehr

    Autor: killian464 05.03.19 - 12:43

    deus-ex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hallo Samsung. Bei Apfel bekommt man fürs gleiche Geld etwas weniger
    > Speicher, aber 4-5 Jahre Software Support.
    >
    UVP. Galaxy S10 kostet in 5 Monaten 30% weniger.


    > Wenn ihr schon Apple Preise ausruft, dann bitte auch deren Software
    > Unterstützt kopieren.
    >
    > Bei euch gibts immer nur 2 Major Releases für die Topmodelle. Bei Apple
    > mnd. 4

    Major Releases bringen dir bei der alten Hardware kaum neue Funktionen. Ist bei Apple auch nicht anders. Wisch-Gesten, 3 Touch etc. hilft dir in einem Iphone 6s auch nicht weiter.

    Was wichtiger ist, ist Sicherheit. Und da ist Samsung nicht schlecht. Mein S7 aus 2016 hat den Sicherheitspatch von Januar 2019 drauf. Und noch ist kein Ende in Sicht für die Updates.

    Ist immer das reflexartige "Aber Apples Software ist soo viel besser". Ne, für den Satz biste 3-4 Jahre zu spät dran.

  7. Re: Und in 2 Jahren gibt es kein Update mehr

    Autor: deus-ex 05.03.19 - 14:53

    S8 wurdem mit A7 ausgeliefert unf hat 9 bekomme (2 Major Releases)
    Bein S7 war bei Android 8 Schluss und wurde mit 6 Ausgeliefert. Wie gesagt 2 Major Releases. Mehr gibts bei Samsung nicht.

  8. Re: Und in 2 Jahren gibt es kein Update mehr

    Autor: Kondratieff 05.03.19 - 15:11

    schap23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was willst Du mit neuen Versionen des Betriebssystems, die sich im
    > Wesentlichen dadurch auszeichnen, daß sie neuere Hardware unterstützen,
    > wenn Du eine alte Hardware hast. Bestenfalls wird das Gerät langsamer.
    >
    > Einzig interessant sind Sicherheitsupdates und die gibt es bei9 Apple nur
    > für die neuesten Versionen des Betriebssystems, bei Android aber viele
    > Versionen zurück.

    Das stimmt nicht. Es gab in der Vergangenheit schon mehrfach Situationen, in denen alte iOS-Versionen mit Sicherheitsupdates versorgt wurden.

  9. Re: Und in 2 Jahren gibt es kein Update mehr

    Autor: AllDayPiano 05.03.19 - 15:46

    Was redest Du für einen Unfug? Erst letzte Woche wieder ein Update für mein S7 eingespielt!

  10. Re: Und in 2 Jahren gibt es kein Update mehr

    Autor: AllDayPiano 05.03.19 - 15:49

    Das Februar Update ist bei mir letzte Woche aufgeschlagen.

    Darüber hinaus auch neue Versionen der Kamera App und einigem anderen, das ich allerdings nicht installiere (wie Billing u.s.w.).

  11. Re: Und in 2 Jahren gibt es kein Update mehr

    Autor: Sybok 05.03.19 - 17:04

    deus-ex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > S8 wurdem mit A7 ausgeliefert unf hat 9 bekomme (2 Major Releases)
    > Bein S7 war bei Android 8 Schluss und wurde mit 6 Ausgeliefert. Wie gesagt
    > 2 Major Releases. Mehr gibts bei Samsung nicht.

    Du bist immer noch die Erklärung schuldig, was daran so schlimm sein soll. Es gibt für die alten Geräte doch eh kaum neue Funktionen. Apple unterbindet teils sogar aktiv nrue Funktionen, obwohl diese mit den alten Geräten durchaus noch realisiert werden könnten. Aber Hauptsache es steht die aktuelle Major-Version da, oder wie? Sicherheitsupdates sind wichtig, und die liefert sogar Huawei teils sehr lange (bekomme für mein Honor 8 Pro noch regelmäßig Updates). Ob da aber nun Android 8 oder 9 steht juckt mich wenig, da Android 9 kaum Neues bietet.

  12. Re: Und in 2 Jahren gibt es kein Update mehr

    Autor: deus-ex 06.03.19 - 09:38

    Weil viele Sicherheitspatches in Android nur in die aktuelle Version einfließen. Nicht in 2,3 oder 4 Jahre alte Versionen.

  13. Re: Und in 2 Jahren gibt es kein Update mehr

    Autor: deus-ex 06.03.19 - 09:43

    Dann weißt du nicht was Major Releases sind.

  14. Re: Und in 2 Jahren gibt es kein Update mehr

    Autor: AllDayPiano 06.03.19 - 11:44

    Es ging um Updates. Nicht um Major Releases...

  15. Re: Und in 2 Jahren gibt es kein Update mehr

    Autor: Phantom 06.03.19 - 13:53

    Bei Samsung gibt es 3 Jahre Sicherheits Updates...

     Seid ihr oft im Wolkenbezirk?

  16. Re: Und in 2 Jahren gibt es kein Update mehr

    Autor: sav 08.03.19 - 22:19

    Ohne jetzt Samsung in Schutz nehmen zu wollen, die geben sich bei Sicherheitsupdates jetzt tatsächlich mal Mühe (siehe galaxy s7). Aber man kann Android und iOS hier einfach nicht vergleichen. Apple muss für ein Safari Update eine neue iOS veröffentlichen. Bei Android gibt's das Update einfach aus play store und fertig. Dann bleibt die Android Version zwar "alt", viele Komponenten sind aber aktuell. Bei iOS gibt's dann zwar das neue Betriebssystem, neue Funktionen werden aber nicht für alte Geräte bereitgestellt. Im Ergebnisse mehr oder weniger das gleiche.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Leasing AG, Bad Homburg
  2. DAL Deutsche Anlagen-Leasing GmbH & Co. KG, Mainz
  3. BWI GmbH, bundesweit
  4. BWI GmbH, Köln-Wahn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99€
  2. 99,90€ + Versand (Vergleichspreis 127,32€ + Versand)
  3. (u. a. AMD Upgrade-Bundle mit Sapphire Radeon RX 590 Nitro+ SE + AMD Ryzen 7 2700X + ASUS TUF B450...
  4. (u. a. Sandisk SSD Plus 1 TB für 88€, WD Elements 1,5-TB-HDD für 55€ und Seagate Expansion...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Samsung CRG9 im Test: Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch
Samsung CRG9 im Test
Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch

Keine Frage: An das Curved Panel und das 32:9-Format des Samsung CRG9 müssen wir uns erst gewöhnen. Dann aber wollen wir es fast nicht mehr hergeben. Dank der hohen Bildfrequenz und guten Auflösung vermittelt der Monitor ein immersives Gaming-Erlebnis - als wären wir mittendrin.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Speichertechnik Samsung will als Erster HBM2 in 12 Ebenen und 24 GByte bauen
  2. Samsung Fehler am Display des Galaxy Fold aufgetreten
  3. Samsung Displaywechsel beim Galaxy Fold einmalig vergünstigt möglich

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

  1. Radikalisierung: Die meisten Menschen leben nicht in einer Blase
    Radikalisierung
    Die meisten Menschen leben nicht in einer Blase

    Dass fast jeder in gefährlichen Filterblasen oder Echokammern lebt, ist ein Mythos, sagt die Kommunikationswissenschaftlerin Merja Mahrt. Radikalisierung findet nicht nur im Internet statt, doch darauf wird meist geschaut.

  2. Mozilla: Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz
    Mozilla
    Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz

    Der Tracking-Schutz des Firefox blockiert sehr viele Elemente, die in der aktuellen Version 70 des Browsers für die Nutzer ausgewertet werden. Der Passwortmanager Lockwise ist nun Teil des Browsers und die Schloss-Symbole für HTTPS werden verändert.

  3. Softbank: Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar
    Softbank
    Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar

    In einer neuen Vereinbarung erlangt die japanische Softbank die Kontrolle über das Co-Working-Startup Wework. Es fällt dabei erheblich im Wert und entgeht dem drohenden Bankrott.


  1. 19:37

  2. 16:42

  3. 16:00

  4. 15:01

  5. 14:55

  6. 14:53

  7. 14:30

  8. 13:35