1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Galaxy S10e im Test: Samsungs kleines…

Bloatware

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bloatware

    Autor: Wanupafu 11.03.19 - 10:38

    Ich habe immernoch ein S6, das S10e finde ich echt gut aber wenn mich was an meinem S6 stört dann ist es die unfassbare Menge an Bloatware und vor allem das von Samsung lässt sich solala entfernen.

    Hat sich da etwas gebessert oder bin ich dem immernoch ausgeliefert wenn ich ein S10 kaufe?

  2. Re: Bloatware

    Autor: lieblingsbesuch 11.03.19 - 11:19

    Wenn du dich an sowas störst, solltest du Samsung und Huawei tunlichst umgehen und oneplus oder Xiaomi kaufen.

    Für Xiaomi gibt es ein sehr gutes debloat-tool und

    Für oneplus gibt es eine Mod (xXx) mit der du wirklich jegliches Programm entfernen kannst, wenn du es denn willst

  3. Re: Bloatware

    Autor: pootch 11.03.19 - 11:31

    Die Bloatware bekommt man in den meissten Fällen auch ohne Root Rechte vom Gerät runter.
    Auf XDA Dev. gibts da eine Anleitung dazu.

  4. Re: Bloatware

    Autor: Wanupafu 11.03.19 - 11:45

    Ich habe auch noch Nokia im Blick, das wäre alternativ auch recht sauber, bieten aber (scheinbar) kein WLAN Call der Telekom.

    Die XDA Lösung müsste es dann im Zweifel werden...

  5. Re: Bloatware

    Autor: quineloe 11.03.19 - 11:49

    Wanupafu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe immernoch ein S6, das S10e finde ich echt gut aber wenn mich was
    > an meinem S6 stört dann ist es die unfassbare Menge an Bloatware und vor
    > allem das von Samsung lässt sich solala entfernen.
    >
    > Hat sich da etwas gebessert oder bin ich dem immernoch ausgeliefert wenn
    > ich ein S10 kaufe?

    Nein, das hat sich nicht gebessert. Samsung ist weiterhin ein echter Bloatwaremeister.

  6. Re: Bloatware

    Autor: Micha_T 11.03.19 - 12:03

    Also die samsung eigenen apps als bloatware zu bezeichnen ist schon etwas sinnlos.

    Also willst du lieber die android stock uhr app von google?

    Man kann eigentlich alles deaktivieren. Ganz davon abgesehen das einige sachen recht gute feqtures haben wie smartthings zum verwalten von bluetooth geräten oder der game launcher der alle spiele inkl statistiken verwqltet etc.

    Das nicht jeder alles nutzt ist klar. Aber für einige sachen gibt es im playstore nur ersatu der nach win95 aussieht. Eben typisch xda kram. Oder kennt wer eine app mit der ich schnell das wiedergabegerät ändern kann?


    Die neuen samsung modelle sind ja nett und für jeden etwas. Aber an sich nichts neues. Ich würde jedem (der nicht grade ein s8 hat und stereo sound will) das s9+ empfehlen. Konnte meins für 450¤ abstauben vor einem halben jahr. Das normale s9 gabs schon für 330¤ also wozu das s10e kaufen. Außer das es nicht die nervigen edge kanten hat seh ich da keine vorteile.
    Halt einfach noch mehr geräte im zyklus.

  7. Re: Bloatware

    Autor: ChMu 11.03.19 - 12:07

    lieblingsbesuch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn du dich an sowas störst, solltest du Samsung und Huawei tunlichst
    > umgehen und oneplus oder Xiaomi kaufen.
    >
    > Für Xiaomi gibt es ein sehr gutes debloat-tool und
    >
    > Für oneplus gibt es eine Mod (xXx) mit der du wirklich jegliches Programm
    > entfernen kannst, wenn du es denn willst

    Was hat Xiaomi denn drauf? Das ist Android one. Ich sehe nichts was nicht zu Android oder dem Geraet gehoert.

  8. Re: Bloatware

    Autor: Wanupafu 11.03.19 - 12:19

    Micha_T schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also die samsung eigenen apps als bloatware zu bezeichnen ist schon etwas
    > sinnlos.
    >
    > Also willst du lieber die android stock uhr app von google?

    Ich möchte mir es einfach aussuchen können, die Samsung Health App mag ich, beim Launcher nehme ich z.B. lieber Nova usw.
    So habe ich Android Stock + Samsung Stock + das was ich eigentlich nehme. Dann sind die Samsung Apps am besten noch so, dass sie immer im Hintergrund laufen weil ich sie niemals nutze, juhu...

    Bei der Anschaffung bin ich ganz deiner Meinung, ich würde ein halbes Jahr warten bis der Preis ordentlich nachgegeben hat.

  9. Re: Bloatware

    Autor: TarikVaineTree 11.03.19 - 12:28

    Wanupafu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe immernoch ein S6, das S10e finde ich echt gut aber wenn mich was
    > an meinem S6 stört dann ist es die unfassbare Menge an Bloatware und vor
    > allem das von Samsung lässt sich solala entfernen.
    >
    > Hat sich da etwas gebessert oder bin ich dem immernoch ausgeliefert wenn
    > ich ein S10 kaufe?


    Es wird sicher nicht die Kern-Intention deiner Frage treffen, aber immerhin lassen sich die europäischen Modelle (dank Exynos) super einfach rooten und folglich alles entfernen.

  10. Re: Bloatware

    Autor: Wanupafu 11.03.19 - 13:10

    TarikVaineTree schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es wird sicher nicht die Kern-Intention deiner Frage treffen, aber immerhin
    > lassen sich die europäischen Modelle (dank Exynos) super einfach rooten und
    > folglich alles entfernen.

    Das hilft schon etwas, da Exynos zu S6 Zeiten eher ein Problem war dabei. Behalte ich zumindest im Hinterkopf.

  11. Re: Bloatware

    Autor: TarikVaineTree 11.03.19 - 14:12

    Wanupafu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TarikVaineTree schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es wird sicher nicht die Kern-Intention deiner Frage treffen, aber
    > immerhin
    > > lassen sich die europäischen Modelle (dank Exynos) super einfach rooten
    > und
    > > folglich alles entfernen.
    >
    > Das hilft schon etwas, da Exynos zu S6 Zeiten eher ein Problem war dabei.
    > Behalte ich zumindest im Hinterkopf.


    Wichtige Info noch:
    Du musst erst TWRP (custom recovery) flashen und damit die wiederum überhaupt was tun kann, musst du dann nochmal dein Telefon zurück setzen (steht alles im TWRP guide auf xda oder wo auch immer).
    Ich sage das nur, weil manche sich das Handy kaufen, sich 2 Tage lang hübsch alles einrichten (Launcher, Wallpaper, Icon Set, Apps, in allen Konten anmelden usw.) und dann denken "so, jetzt kümmere ich mich mal um root" und dann fest stellen, dass sie im Zuge dessen eh nochmal alles zurück setzen müssen. :D
    Darum:
    1. Kaufen
    2. TWRP mit Odin flashen
    3. Handy wie in der TWRP-Anleitung zurück setzen
    4. Magisk flashen (um Root-Zugriff zu verstecken und so weiterhin Dinge wie Google Pay, Pokémon GO oder was auch immer du so brauchst zu nutzen)

    Ach ja und KNOX-Nutzung fällt damit flach (inklusive "sicherer Ordner"), das will ich dir nicht vorenthalten. ;)
    Ansonsten ist ein aktuelles Samsung-Gerät mit TWRP + Magisk der Traum eines Smartphones.

  12. Re: Bloatware

    Autor: Achranon 11.03.19 - 15:47

    Wanupafu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Micha_T schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Also die samsung eigenen apps als bloatware zu bezeichnen ist schon
    > etwas
    > > sinnlos.
    > >
    > > Also willst du lieber die android stock uhr app von google?
    >
    > Ich möchte mir es einfach aussuchen können, die Samsung Health App mag ich,
    > beim Launcher nehme ich z.B. lieber Nova usw.

    Es hindert dich ja auch niemand daran den Nova Launcher zu nehmen. Ich verwende den auch mit meinem Note 8. Klappt ohne Probleme, selbst mit Android 9. Und ist immer noch Klassen besser als der Standard Samsung oder Android Launcher.

  13. Re: Bloatware

    Autor: TarikVaineTree 11.03.19 - 15:52

    Achranon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wanupafu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Micha_T schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Also die samsung eigenen apps als bloatware zu bezeichnen ist schon
    > > etwas
    > > > sinnlos.
    > > >
    > > > Also willst du lieber die android stock uhr app von google?
    > >
    > > Ich möchte mir es einfach aussuchen können, die Samsung Health App mag
    > ich,
    > > beim Launcher nehme ich z.B. lieber Nova usw.
    >
    > Es hindert dich ja auch niemand daran den Nova Launcher zu nehmen. Ich
    > verwende den auch mit meinem Note 8. Klappt ohne Probleme, selbst mit
    > Android 9. Und ist immer noch Klassen besser als der Standard Samsung oder
    > Android Launcher.


    Viele (mir eingeschlossen) nehmen Nova, aber ich glaube, ihm ging es eher um den Speicherplatz den die Apps fressen UND (und das ist noch viel schlimmer) den Arbeitsspeicher, weil die teilweise dauernd aktiv sind und im Hintergrund laufen, beim Systemboot mitstarten usw.
    Schon sehr nervig. Darüber hinaus haben sie teils fiese Berechtigungen was (Hobby-)Alu-Hutträgern auch zuwider sein dürfte.

  14. Re: Bloatware

    Autor: unbuntu 11.03.19 - 16:08

    TarikVaineTree schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es wird sicher nicht die Kern-Intention deiner Frage treffen, aber immerhin
    > lassen sich die europäischen Modelle (dank Exynos) super einfach rooten und
    > folglich alles entfernen.

    Genauso wie die Garantie.

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  15. Re: Bloatware

    Autor: TarikVaineTree 11.03.19 - 16:17

    unbuntu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TarikVaineTree schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es wird sicher nicht die Kern-Intention deiner Frage treffen, aber
    > immerhin
    > > lassen sich die europäischen Modelle (dank Exynos) super einfach rooten
    > und
    > > folglich alles entfernen.
    >
    > Genauso wie die Garantie.


    Korrekt, KNOX und Garantie sind damit futsch.

  16. Re: Bloatware

    Autor: Phintor 12.03.19 - 02:02

    Die Thematik der Bloatware hat sich inzwischen entspannt. Bei der Ersteinrichung kannst du auswählen welche der Samsung eigenen, und Fremd Anbieter Apps, du haben möchtest. Diese werden dann im Anschluss, gemäß deiner Auswahl, heruntergeladen und installiert.
    Du kennst also zum größten Teil selbst bestimmen was sich auf dem Smartphone befindet.

  17. Re: Bloatware

    Autor: mcmrc1 12.03.19 - 22:09

    TarikVaineTree schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wanupafu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > TarikVaineTree schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Es wird sicher nicht die Kern-Intention deiner Frage treffen, aber
    > > immerhin
    > > > lassen sich die europäischen Modelle (dank Exynos) super einfach
    > rooten
    > > und
    > > > folglich alles entfernen.
    > >
    > > Das hilft schon etwas, da Exynos zu S6 Zeiten eher ein Problem war
    > dabei.
    > > Behalte ich zumindest im Hinterkopf.
    >
    > Wichtige Info noch:
    > Du musst erst TWRP (custom recovery) flashen und damit die wiederum
    > überhaupt was tun kann, musst du dann nochmal dein Telefon zurück setzen
    > (steht alles im TWRP guide auf xda oder wo auch immer).
    > Ich sage das nur, weil manche sich das Handy kaufen, sich 2 Tage lang
    > hübsch alles einrichten (Launcher, Wallpaper, Icon Set, Apps, in allen
    > Konten anmelden usw.) und dann denken "so, jetzt kümmere ich mich mal um
    > root" und dann fest stellen, dass sie im Zuge dessen eh nochmal alles
    > zurück setzen müssen. :D
    > Darum:
    > 1. Kaufen
    > 2. TWRP mit Odin flashen
    > 3. Handy wie in der TWRP-Anleitung zurück setzen
    > 4. Magisk flashen (um Root-Zugriff zu verstecken und so weiterhin Dinge wie
    > Google Pay, Pokémon GO oder was auch immer du so brauchst zu nutzen)
    >
    > Ach ja und KNOX-Nutzung fällt damit flach (inklusive "sicherer Ordner"),
    > das will ich dir nicht vorenthalten. ;)
    > Ansonsten ist ein aktuelles Samsung-Gerät mit TWRP + Magisk der Traum eines
    > Smartphones.

    Die Garantie geht aber auch flöten....Solltest du auch erwähnen... :)

  18. Re: Bloatware

    Autor: TarikVaineTree 13.03.19 - 14:21

    mcmrc1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TarikVaineTree schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wanupafu schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > TarikVaineTree schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Es wird sicher nicht die Kern-Intention deiner Frage treffen, aber
    > > > immerhin
    > > > > lassen sich die europäischen Modelle (dank Exynos) super einfach
    > > rooten
    > > > und
    > > > > folglich alles entfernen.
    > > >
    > > > Das hilft schon etwas, da Exynos zu S6 Zeiten eher ein Problem war
    > > dabei.
    > > > Behalte ich zumindest im Hinterkopf.
    > >
    > >
    > > Wichtige Info noch:
    > > Du musst erst TWRP (custom recovery) flashen und damit die wiederum
    > > überhaupt was tun kann, musst du dann nochmal dein Telefon zurück setzen
    > > (steht alles im TWRP guide auf xda oder wo auch immer).
    > > Ich sage das nur, weil manche sich das Handy kaufen, sich 2 Tage lang
    > > hübsch alles einrichten (Launcher, Wallpaper, Icon Set, Apps, in allen
    > > Konten anmelden usw.) und dann denken "so, jetzt kümmere ich mich mal um
    > > root" und dann fest stellen, dass sie im Zuge dessen eh nochmal alles
    > > zurück setzen müssen. :D
    > > Darum:
    > > 1. Kaufen
    > > 2. TWRP mit Odin flashen
    > > 3. Handy wie in der TWRP-Anleitung zurück setzen
    > > 4. Magisk flashen (um Root-Zugriff zu verstecken und so weiterhin Dinge
    > wie
    > > Google Pay, Pokémon GO oder was auch immer du so brauchst zu nutzen)
    > >
    > > Ach ja und KNOX-Nutzung fällt damit flach (inklusive "sicherer Ordner"),
    > > das will ich dir nicht vorenthalten. ;)
    > > Ansonsten ist ein aktuelles Samsung-Gerät mit TWRP + Magisk der Traum
    > eines
    > > Smartphones.
    >
    > Die Garantie geht aber auch flöten....Solltest du auch erwähnen... :)


    Korrekt. Hatte auf der ersten Seite glaube ich auch schon jemand angemerkt. ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, München
  2. GKV-Spitzenverband, Berlin
  3. Webasto Group, Gilching bei München
  4. Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz, Koblenz, Mainz, Trier

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,70€
  2. 10,49€
  3. 25,99€
  4. (u. a. Sam & Max Hit the Road für 1,25€ Maniac Mansion für 1,25€, The Secret of Monkey...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind

Mafia Definitive Edition im Test: Ein Remake, das wir nicht ablehnen können
Mafia Definitive Edition im Test
Ein Remake, das wir nicht ablehnen können

Familie ist für immer - nur welche soll es sein? In Mafia Definitive Edition finden wir die Antwort erneut heraus, anders und doch grandios.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mafia Definitive Edition angespielt Don Salieri wäre stolz
  2. Mafia Definitive Edition Ballerei beim Ausflug aufs Land
  3. Definitive Edition Das erste Mafia wird von Grund auf neu erstellt