Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Galaxy S3: Android 4.1.2 samt Premium…

Mit welchen Methoden Samsung die Welt erobert

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mit welchen Methoden Samsung die Welt erobert

    Autor: dn 20.12.12 - 09:37

    Heute druckfrisch in der Wirtschaftswoche » http://bit.ly/UGDEiB

  2. Re: Mit welchen Methoden Samsung die Welt erobert

    Autor: Sheldor 20.12.12 - 10:41

    Der erste Absatz könnte genau so gut von Steve Jobs handeln. Aber der war ja innovativ und ein Vordenker....

  3. Re: Mit welchen Methoden Samsung die Welt erobert

    Autor: .ldap 20.12.12 - 11:09

    Sheldor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der erste Absatz könnte genau so gut von Steve Jobs handeln. Aber der war
    > ja innovativ und ein Vordenker....

    Du sagst es.

  4. Re: Mit welchen Methoden Samsung die Welt erobert

    Autor: oSu. 20.12.12 - 11:19

    In einigen Bereichen lassen sich durchaus Parallelen zu Apple entdecken.

  5. Re: Mit welchen Methoden Samsung die Welt erobert

    Autor: Stereo 20.12.12 - 13:19

    oSu. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In einigen Bereichen lassen sich durchaus Parallelen zu Apple entdecken.

    Ich habe keinen Parallelen zu Apple entdeckt. Wo du?

  6. Re: Mit welchen Methoden Samsung die Welt erobert

    Autor: George99 20.12.12 - 20:25

    Stereo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > oSu. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > In einigen Bereichen lassen sich durchaus Parallelen zu Apple entdecken.
    >
    > Ich habe keinen Parallelen zu Apple entdeckt. Wo du?

    "Top-Manager wiederum stehen unter Totalstress, weil sie ständig vor Gottvater Lee Kun-hee schaulaufen müssen."
    "Kreativität genauso wichtig wie unbedingter Gehorsam"
    "Die Kontrollsucht ist ungebrochen"
    etc...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. azh Abrechnungs- und IT-Dienstleistungszentrum für Heilberufe GmbH, Aschheim Raum München
  2. SFC Energy AG, Brunnthal bei München
  3. Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, München, Berlin
  4. über Kilmona PersonalManagement GmbH, Erlangen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 13,99€
  2. 249,29€ (Vergleichspreis 305€)
  3. ab 453,17€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Neuer A8 vorgestellt: Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
Neuer A8 vorgestellt
Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
  1. Autonomes Fahren Continental will beim Kartendienst Here einsteigen
  2. Verbrenner Porsche denkt über Dieselausstieg nach
  3. Autonomes Fahren Audi lässt Kunden selbstfahrenden A7 testen

Anker Powercore+ 26800 PD im Test: Die Powerbank für (fast) alles
Anker Powercore+ 26800 PD im Test
Die Powerbank für (fast) alles
  1. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel
  2. Toshiba Teures Thunderbolt-3-Dock mit VGA-Anschluss
  3. Anker Powercore+ 26800 PD Akkupack liefert Strom per Power Delivery über USB Typ C

Matebook X im Test: Huaweis erstes Ultrabook glänzt
Matebook X im Test
Huaweis erstes Ultrabook glänzt
  1. Huawei Neue Rack- und Bladeserver für Azure Stack vorgestellt
  2. Matebook X Huaweis erstes Notebook im Handel erhältlich
  3. Y6 (2017) und Y7 Huawei bringt zwei neue Einsteiger-Smartphones ab 180 Euro

  1. Counter-Strike Go: Bei Abschuss Ransomware
    Counter-Strike Go
    Bei Abschuss Ransomware

    Wie gut ist es eigentlich um die Security von Spielen bestellt? Der Sicherheitsforscher Justin Taft wollte es herausfinden und wurde in der Source-Engine fündig. Nach einem Abschuss droht bei seiner modifizierten Karte die Infektion mit Ransomware oder anderer Schadsoftware.

  2. Hacking: Microsoft beschlagnahmt Fancy-Bear-Infrastruktur
    Hacking
    Microsoft beschlagnahmt Fancy-Bear-Infrastruktur

    Um gegen die Hackergruppe Fancy Bear vorzugehen, nutzt Microsoft das Markenrecht und beschlagnahmt Domains. Die kriminellen Aktivitäten der Gruppe würden "die Marke und den Ruf" des Unternehmens schädigen. Komplett stoppen lassen sich die Aktivitäten aber auch auf diesem Wege nicht.

  3. Die Woche im Video: Strittige Standards, entzweite Bitcoins, eine Riesenkonsole
    Die Woche im Video
    Strittige Standards, entzweite Bitcoins, eine Riesenkonsole

    Golem.de-Wochenrückblick Beim IETF-Meeting in Prag wird hitzig über Internet-Standards diskutiert, bei Bitcoin stehen umstrittene Änderungen an und wir programmieren eine Spielkonsole. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.


  1. 12:43

  2. 11:54

  3. 09:02

  4. 16:55

  5. 16:33

  6. 16:10

  7. 15:56

  8. 15:21