Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Galaxy S4: Samsung nennt Listenpreis und…

Gleichwertige Hardware für 30% weniger Geld

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gleichwertige Hardware für 30% weniger Geld

    Autor: spambox 22.04.13 - 14:32

    Ich war auch einst dem High-Price Wahnsinn verfallen und hab solch teure Geräte gekauft.
    Man muss sich nur etwas Zeit nehmen und findet auf dem Markt gleichwertige Produkte die locker 30% weniger kosten. Wer ein High-End Handy möchte, muss (ohne Vertrag) heute keine 400 EUR mehr ausgeben.

    #sb

  2. Re: Gleichwertige Hardware für 30% weniger Geld

    Autor: SvenGrygierek 22.04.13 - 14:40

    Also ich habe Ja Apple wegen Ihrer Preispolitik gehasst, mal abgesehen von anderen Knebeln die ein Käufer aufgebrummt bekommt. Aber für einen Plastikbomber ~700¤ hin zu legen widerspricht meinem gesunden Menschenverstand!

  3. Re: Gleichwertige Hardware für 30% weniger Geld

    Autor: LH 22.04.13 - 14:44

    SvenGrygierek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > anderen Knebeln die ein Käufer aufgebrummt bekommt. Aber für einen
    > Plastikbomber ~700¤ hin zu legen widerspricht meinem gesunden
    > Menschenverstand!

    1. Kunststoffe sind eine sinnvolle Wahl für so ein Gerät. Zudem verändert Metall und Glas den Preis nur unwesentlich.
    2. Niemand kauft die Geräte für 700 EUR. Early adopter Zahlen zwar sicher > 600 EUR, aber eben auch keine 700 EUR. Wirklich groß verkauft sich das Gerät erst ca. 1 Monat nach Veröffentlichung, wenn es wirklich überall in ausreichender Menge verfügbar ist. Dann wird der Preis jedoch eher bei ca. 550 EUR liegen, wie es bisher immer der Fall war. Innerhalb der nächsten 4 Monate fällt er dann auf knapp unter 500 EUR.

    Der Hohe Einstandspreis soll Exklusivität vermitteln, danach wirds schnell günstiger.

    @spambox: Günstiger gehts immer, aber das bedeutet nicht, das auch die Qualität stimmt.

  4. Re: Gleichwertige Hardware für 30% weniger Geld

    Autor: a user 22.04.13 - 14:54

    nenn mir doch mal ein vergleichbares high end gerät für unter 400 euro?

  5. Handy mit Thermometer, Barometer und Hygrometer für 30% weniger Geld

    Autor: FloatingPoint 22.04.13 - 14:56

    ... habe ich noch nicht gefunden (im Internet und vor allem nicht out of the box).

    Grüße vom FP

  6. Re: Handy mit Thermometer, Barometer und Hygrometer für 30% weniger Geld

    Autor: .02 Cents 22.04.13 - 15:50

    wobei man da schon wieder fragen kann, wozu ... immerhin kann man doch heutzutage einfach auf irgendeine Wetter App schauen und rausfinden wie das Wetter ist ...

  7. Re: Handy mit Thermometer, Barometer und Hygrometer für 30% weniger Geld

    Autor: Shaddix 22.04.13 - 15:57

    Das Nexus 4 liegt um 400¤ und bietet dieselbe. Denn die kleinen Verbesserung vom S600 zum S4Pro schluckt das Display & Touchwiz. Es hat zwar coole Sachen dabei, ist aber dafür auch mit Bloatware vollgemüllt. Die Rom vom S4 wiegt stolze 1,5 GB, vom One 1GB und beim Nexus noch etwas weniger.

  8. Re: Handy mit Thermometer, Barometer und Hygrometer für 30% weniger Geld

    Autor: JNZ 22.04.13 - 16:03

    Customrom, Customrom, Tralalalala, Trolololol... Sorry musste sein, mir kommt der Müll nicht ins Haus, Garantie hin oder her, das Original-System bekommt man auch wieder rauf, fertig aus!

  9. Re: Gleichwertige Hardware für 30% weniger Geld

    Autor: Tamashii 22.04.13 - 16:19

    a user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nenn mir doch mal ein vergleichbares high end gerät für unter 400 euro?

    ...z.B. das Galaxy S3? ;-)
    Das kann nur unwesentlich weniger.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.04.13 16:22 durch Tamashii.

  10. Re: Handy mit Thermometer, Barometer und Hygrometer für 30% weniger Geld

    Autor: Cöcönut 22.04.13 - 17:09

    Shaddix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Nexus 4 liegt um 400¤ und bietet dieselbe. Denn die kleinen
    > Verbesserung vom S600 zum S4Pro schluckt das Display & Touchwiz. Es hat
    > zwar coole Sachen dabei, ist aber dafür auch mit Bloatware vollgemüllt. Die
    > Rom vom S4 wiegt stolze 1,5 GB, vom One 1GB und beim Nexus noch etwas
    > weniger.


    Für mich ist der fehlende micro-sd Platz beim Nexus 4 ein KO-Kriterium. Nicht dass ich das s4 kaufen würde oder den Preis durch die Hardwareunterschiede rechtfertigen will, aber gleichwertig sind die beiden Geräte sicher nicht!

  11. Re: Gleichwertige Hardware für 30% weniger Geld

    Autor: Quantumsuicide 22.04.13 - 17:09

    spambox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich war auch einst dem High-Price Wahnsinn verfallen und hab solch teure
    > Geräte gekauft.
    > Man muss sich nur etwas Zeit nehmen und findet auf dem Markt gleichwertige
    > Produkte die locker 30% weniger kosten. Wer ein High-End Handy möchte, muss
    > (ohne Vertrag) heute keine 400 EUR mehr ausgeben.
    >
    > #sb

    Komisch - es gibt nur 2 Handys die auch nur annähernd in dieser Klasse mitspielen - und das S4 wird sehr rasch genauso billig sein wie das Z - das One wird mit Abstand am teuersten sein.

  12. Re: Gleichwertige Hardware für 30% weniger Geld

    Autor: Fatal3ty 22.04.13 - 18:55

    Ich bin glücklich, dass meine Freunde gebrauchte Handy schenkt und ich nutze es aktuell Nokia N9. Ach ja, ich nutze das Ding selten. Es gibt andere Sachen zu tun :D

    Teuerste Smartphone und immer neueste haben wollen ist Geldverschwendung... und auch noch Abhängig sein... Nennt sich Nonophobie :D



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.04.13 18:57 durch Fatal3ty.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH, Wiesbaden
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. SAACKE GmbH, Bremen
  4. L-Bank Staatsbank für Baden-Württemberg, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 619,00€
  2. (täglich neue Deals)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


München: Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
München
Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Kernfusion: Angewandte Science-Fiction
Kernfusion
Angewandte Science-Fiction
  1. Kernfusion Wendelstein 7-X funktioniert nach Plan

MX Board Silent im Praxistest: Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
MX Board Silent im Praxistest
Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
  1. MX Board Silent Mechanische Tastatur von Cherry bringt Ruhe ins Büro
  2. Smartphone TCL will neues Blackberry mit Tastatur bringen
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

  1. WLAN to Go: Telekom-Hotspots waren für Fremdsurfer anfällig
    WLAN to Go
    Telekom-Hotspots waren für Fremdsurfer anfällig

    Wer auf dem Router einen Hotspot seines Anbieters aktiviert, dürfte sich vor Störerhaftung und anderen Problemen in Sicherheit wiegen. Bei den WLAN-to-Go-Hotspots von Fon und der Telekom gab es allerdings ein Problem, das bei den Inhabern für Probleme hätte sorgen können.

  2. Hoversurf: Hoverbike Scorpion-3 ist ein Motorradcopter
    Hoversurf
    Hoverbike Scorpion-3 ist ein Motorradcopter

    Ein Quadrocopter, auf dem der Pilot sitzt wie auf einem Motorrad: Scorpion-3 ist ein Ein-Mann-Fluggerät, das das russische Unternehmen Hoversurf entwickelt hat. Das Hoverbike kann fliegen - doch Pilot und Zuschauer sollten vorsichtig sein.

  3. Rubbelcard: Freenet-TV-Guthabenkarten gehen in den Verkauf
    Rubbelcard
    Freenet-TV-Guthabenkarten gehen in den Verkauf

    Noch läuft die Gratisphase für die verschlüsselten Inhalte des neuen Antennenfernsehens DVB-T2. Rubbelkarten für Freenet TV sollen dennoch schon verkauft werden. Sie werden fest mit der Gerätenummer verbunden.


  1. 05:30

  2. 18:30

  3. 18:14

  4. 16:18

  5. 15:53

  6. 15:29

  7. 15:00

  8. 14:45