Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Galaxy S5 im Test: Smartphone mit Finger…

350 kommentare..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 350 kommentare..

    Autor: NachtsUmZwei 25.03.14 - 09:21

    Unglaublich wie handys polarisieren. Diese smartphones sind doch das egalste was sie technik welt zu bieten hat. Jeder pc für den preis eines smartphones kann tausend mal mehr. Von der hardware her ist son galaxy iphone was auch immer nicht bei Weitem das wert, für das es verkauft wird. Dennoch so ein Riesen hype...

  2. Re: 350 kommentare..

    Autor: Niaxa 25.03.14 - 09:32

    Das ist nach 350 Kommentaren echt das Sinnloseste Geschwätz was ich bisher lesen durfte. Egalste der Welt? Genau, deswegen besitzt auch jeder 2te Bürger eins. Und den Vergleich von PC zu Smartphone zu bringen ist echt der Hammer.

    Ich kann dir auch nen Monsterrechner mit Megabildschirm zusammenstellen für 20-30000¤ und dennoch ist ein Auto für diesen Preis dann in meinen Augen Sinnvoller.

    PC == Nicht mobil.
    Laptop == Mobil, jedoch nicht handlich.
    PC/Laptop == Kein Telefon, Keine Cam für Schnappschüsse.

    Was den Wert angeht, darüber lässt sich streiten. Entwicklungskosten, Herstellungskosten, Personal, Fertigungshallen, Vertrieb, Service... all das möchte schließlich auch bezahlt werden.

  3. Re: 350 kommentare..

    Autor: Anonymer Nutzer 25.03.14 - 09:39

    NachtsUmZwei schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Unglaublich wie handys polarisieren. Diese smartphones sind doch das
    > egalste was sie technik welt zu bieten hat. Jeder pc für den preis eines
    > smartphones kann tausend mal mehr. Von der hardware her ist son galaxy
    > iphone was auch immer nicht bei Weitem das wert, für das es verkauft wird.
    > Dennoch so ein Riesen hype...


    +1

    Meanwhile Snowden Nachrichten fast unkommentiert. Der Mensch ist halt ein Tier.

  4. Re: 350 kommentare..

    Autor: Niaxa 25.03.14 - 09:50

    Was soll man zu Snowden noch kommentieren? Ist doch alles gesagt. Außerdem nervt es wenn immer nur halbaussagen ohne Beweise vorgelegt werden. Hinter jedem Beitrag von Snowden steht.... "Angeblich" hat er Beweise für Dies und für Das und so weiter.

    Jeder Bericht über ihn oder von Ihm liest sich wie alle anderen. Er soll mal ne Zusammenfassung bringen, man sollte uns diese ganzen Beweise vorlegen und er soll endlich mal mehr wie nur 1-2 Bröckelchen ausspucken. Zu jeder Aussage und Enthüllung von ihm, kommt es einem so vor, als wäre man jetzt auch nicht schlauer als vorher.

  5. Re: 350 kommentare..

    Autor: NachtsUmZwei 25.03.14 - 09:50

    Tut mir leid. Ich wollte hier nicht jemandens sinn des Lebens schlecht reden...

  6. Re: 350 kommentare..

    Autor: Niaxa 25.03.14 - 09:55

    Das meinte ich damit nicht. Aber man kanns auch deftig übertreiben. Klar gibts wichtigeres wie Handys und PC's und so weiter. Aber ich reg mich doch nicht in nem IT-Forum darüber auf, dass über Neuerscheinungen von Smartphones diskutiert wird!??! Und das Thema dann völlig abzutun nur weil es einen selbst scheinbar nicht interessiert naja. Egal. Man hätte es anders schreiben können. So muss man sich eben auch Kritik antun.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Hannover
  2. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn
  3. CodeCamp:N GmbH, Nürnberg
  4. NOVENTI Health SE, Braunschweig (Home-Office möglich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...
  2. 229€ (Bestpreis!)
  3. mit Gutschein: NBBX570


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

iPhone 11 im Test: Zwei Kameras beim iPhone reichen
iPhone 11 im Test
Zwei Kameras beim iPhone reichen

Das iPhone Xr war der heimliche Verkaufsschlager der letzten iPhone-Generation, mit dem iPhone 11 bekommt das Gerät nun einen Nachfolger. Im Test zeigt sich, dass Käufer auf die Kamerafunktionen der Pro-Modelle nicht verzichten müssen, uns stört auch das fehlende dritte Objektiv nicht - im Gegensatz zum Display.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tim Cook Apple-CEO verteidigt die Sperrung der Hongkong-Protestapp
  2. China Apple entfernt Hongkonger Protest-App aus App Store
  3. Smartphone Apple bietet kostenlose Reparatur für iPhone 6S an

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

  1. Corsair One: Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität
    Corsair One
    Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität

    Mit dem i182, dem i164 und dem i145 aktualisiert Corsair die One-Serie: Die wassergekühlten Komplett-PCs werden mit doppelt so viel DDR4-Speicher und doppelt so großen SSDs ausgerüstet.

  2. ChromeOS: Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia
    ChromeOS
    Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia

    Das Pixelbook Go ist ein Clamshell-Notebook mit ChromeOS, das eher eine Ergänzung als ein Nachfolger des Ur-Pixelbooks ist. Zumindest kostet es wesentlich weniger. Auch der genaue Starttermin für Stadia steht jetzt fest.

  3. Multiplayer: Microsoft stellt Textfilter für Xbox One vor
    Multiplayer
    Microsoft stellt Textfilter für Xbox One vor

    Vielen potenziellen Onlinespielern ist der Umgangston in den Chats zu rau, dafür stellt Microsoft einen Lösungsansatz vor: Spieler auf der Xbox One sowie auf den Apps für Windows 10 und mobilen Plattformen können Texte künftig filtern lassen.


  1. 17:30

  2. 17:20

  3. 17:12

  4. 17:00

  5. 17:00

  6. 17:00

  7. 16:11

  8. 15:03