Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Galaxy S5 im Test: Smartphone mit Finger…

Das S5 ist so ein hässliches Smartphone....

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das S5 ist so ein hässliches Smartphone....

    Autor: kingstyler001 21.03.14 - 08:31

    ...und dabei haben die doch mit dem Samsung Galaxy Note 3 gezeigt das sie schöne Smartphones produzieren können.

    Das S5 sieht einfach billig aus, besonders diese Rückseite. Das S5 wird definitiv nicht gekauft.

  2. Re: Das S5 ist so ein hässliches Smartphone....

    Autor: pierrot 21.03.14 - 08:52

    Naja, irgendwie sehen die alle gleich (hässlich) aus...

  3. Re: Das S5 ist so ein hässliches Smartphone....

    Autor: kingstyler001 21.03.14 - 09:04

    Das S2 sowie das Note 3 waren schöne Handys meiner Meinung nach. Alle anderen sind Schrott. Spiele mit dem Gedanken zu HTC zu wechseln da die Geräte einfach schöner sind

  4. Re: Das S5 ist so ein hässliches Smartphone....

    Autor: TrudleR 21.03.14 - 09:19

    kingstyler001 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das S2 sowie das Note 3 waren schöne Handys meiner Meinung nach. Alle
    > anderen sind Schrott. Spiele mit dem Gedanken zu HTC zu wechseln da die
    > Geräte einfach schöner sind

    2 Worte (und eine Abkürzung): Tu's nicht.

    Ich habe das HTC One, das Preislich über dem iPhone lag und bin herbe enttäuscht.

    Alles verleimt, schlechte haptik, Sound entspricht meiner Meinung nach nicht dem, was es sein soll, quasi unmöglich zu öffnen, Bloatware (auch wenn nicht so viel wie bei Samsung), der GPS Sensor lässt in der Präzision zu wünschen übrig, der Powerbutton ist an der Falschen Ecke des Gerätes, usw...

  5. Re: Das S5 ist so ein hässliches Smartphone....

    Autor: pierrot 21.03.14 - 09:36

    TrudleR schrieb:
    > Ich habe das HTC One, das Preislich über dem iPhone lag und bin herbe
    > enttäuscht.
    >
    > Alles verleimt, schlechte haptik, Sound entspricht meiner Meinung nach
    > nicht dem, was es sein soll, quasi unmöglich zu öffnen, Bloatware (auch
    > wenn nicht so viel wie bei Samsung), der GPS Sensor lässt in der Präzision
    > zu wünschen übrig, der Powerbutton ist an der Falschen Ecke des Gerätes,
    > usw...

    Mal abgesehen von deinen rein subjektiven Eindrücken kann ich das nicht bestätigen. HTC hatte zwar massive Qualitätsprobleme bei einigen Chargen, aber das sollte sich über die Garantie regeln lassen.

    Es ist dennoch besser als alles, was von Samsung kommt. Und wems nicht gefällt: es gibt noch zig andere Smartphone-Hersteller.
    Ich wäre nur froh, wenn ich keinen Augenkrebs mehr bekomme von der Samsung-Schwemme, die einem so im Alltag ins Auge fällt. :)

    Selbst benutzen muss ich es zum Glück ja nicht, das steht mir noch frei.

  6. Re: Das S5 ist so ein hässliches Smartphone....

    Autor: Dominik1608 21.03.14 - 10:46

    Ich bin von HTC auf Samsung gewechselt. Das HTC hatte mir persönlich zu viele Markel, wie TrudleR schon geschrieben hat, hatte ich änliche Probleme. Habe jetzt das Galaxy S4 und bin vollkommen zufrieden.

  7. Re: Das S5 ist so ein hässliches Smartphone....

    Autor: pierrot 21.03.14 - 11:40

    Dann umfasst der Tellerrand einiger Leute nun doch schon zwei Hersteller.

    Samsung baut einfach keine guten Smartphones. Wenn man sich mal eingehender mit Geräten von Sony, Nokia, Motorola oder RIM befasst, würde man das feststellen. Es sind so viele Details, die ein gutes Smartphone ausmachen und genau hier versagt Samsung mit erstaunlicher Zuverlässigkeit. Die schaffen es nur, möglichst potente Hardware in hässliche Gehäuse (teils grottig verarbeitet) zu packen und das ganze überteuert zu verkaufen.

    Ein unbrauchbarer Fingerprintsensor? Mal abgesehen davon, dass das ein lächerlicher Versuch ist, mal wieder dem Maß aller Dinge (i.e. Apple; wird leider immer noch so aufgefasst) hinterherzulaufen, ist das eher ein Nicht-kauf-Grund.

    Das Design wurde offensichtlich aus den 70er geklaut. Wobei das hier eher eine Beleidigung für die 70er ist.

    Dann sieht man im Video immer noch eine deutliche Eingabeverzögerung. Da stellt sich mein Razr i ja sogar besser an.

    Diesen Trend zu immer größeren Smartphones gibt es wohl nur, weil man irgendwo den Akku für den unsinnigen Quadcore unterbringen und genügend Spielraum für die Abwärme schaffen muss (vor allem, wenn bei Benchmarks die Erkennung eingreift und die CPU übertaktet). Ein Smartphone, was permanent in der Hosentasche stört und zur zweihändigen Bedienung zwingt, ist ein no-go.

    Von der Software bei Samsung und den Sicherheitslücken fang ich besser gar nicht erst an...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.03.14 11:47 durch pierrot.

  8. Re: Das S5 ist so ein hässliches Smartphone....

    Autor: nykiel.marek 21.03.14 - 11:42

    Wobei ich auf den "Chrom" Rand gerne verzichtet hätte.
    LG, MN

  9. Re: Das S5 ist so ein hässliches Smartphone....

    Autor: nykiel.marek 21.03.14 - 11:47

    Der Trend zu immer größeren Smartphones liegt aber auch daran, dass sie sich so besser als solche verwenden lassen.
    LG, MN

  10. Re: Das S5 ist so ein hässliches Smartphone....

    Autor: pierrot 21.03.14 - 11:56

    nykiel.marek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Trend zu immer größeren Smartphones liegt aber auch daran, dass sie
    > sich so besser als solche verwenden lassen.
    > LG, MN


    ... oder aber weil manche Hersteller schlicht keine kompakten Geräte herstellen können (da bräuchte man ja Expertise oder Entwicklungszyklen von über einem halben Jahr) und dann lieber die Massen medial hirnwaschen, so dass diese glauben, größer sei besser.
    Ich kann mit 4,3" nicht weniger machen, als mit 4,7" oder 5". Und ich hab auch nur deswegen ein so "großes" Smartphone, weil das Razr i trotzdem noch ein sehr kompaktes Gehäuse hat. Für alles andere gibts Tablets, Laptops, Fernseher, Kinos...

  11. Re: Das S5 ist so ein hässliches Smartphone....

    Autor: architeuthis_dux 21.03.14 - 11:58

    nykiel.marek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Trend zu immer größeren Smartphones liegt aber auch daran, dass sie
    > sich so besser als solche verwenden lassen.
    > LG, MN

    ich surfe websites am tag bei gelegenheit mit 4 zoll an und beschäftige mich dann erst am abend mit zumindest 10 zoll genauer und komfortabler damit...du hast mit deiner aussage aber vollkommen recht.

  12. Re: Das S5 ist so ein hässliches Smartphone....

    Autor: nykiel.marek 21.03.14 - 12:01

    Sehe ich ganz anders. Ich habe mit einem 3.2" Angefangen und bin jetzt beim Note 3 gelandet. Es ist einfach herrlich, um wie viel komfortabler sich die Funktionen, die einen Smartphone erst ausmachen, bedienen lassen. Zum telephonieren, SMS schreiben und Emails lesen braucht man das vielleicht nicht, dann braucht man aber wahrscheinlich auch gar kein Smartphone.
    LG, MN

  13. Re: Das S5 ist so ein hässliches Smartphone....

    Autor: budweiser 21.03.14 - 12:40

    pierrot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kann mit 4,3" nicht weniger machen, als mit 4,7" oder 5".

    Du vielleicht nicht, ich schon.

  14. Re: Das S5 ist so ein hässliches Smartphone....

    Autor: Lala Satalin Deviluke 21.03.14 - 12:44

    Sehe ich genauso. Hässlich ist auch, dass die mit Kunststoff einen Metallrahmen suggerieren. Das sieht so dermaßen billig aus...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  15. Re: Das S5 ist so ein hässliches Smartphone....

    Autor: nykiel.marek 21.03.14 - 13:16

    Ich mag es auch nicht, aber sehen tut man es nicht wirklich. Fühlen vielleicht eher.
    LG, MN

  16. Re: Das S5 ist so ein hässliches Smartphone....

    Autor: Lala Satalin Deviluke 21.03.14 - 13:20

    Das ist ja eben der Punkt. Wenn schon, dann wirklich Edelstahl V4A. Bei der Menge ist das auch nicht viel teurer.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  17. Re: Das S5 ist so ein hässliches Smartphone....

    Autor: nykiel.marek 21.03.14 - 13:24

    Wie gesagt, ich mag es auch nicht. Leider habe ich bis jetzt keine taugliche Alternative zum Note gefunden und so wichtig ist mir das dann auch wieder nicht. Aber ich würde mich freuen wenn Moto, Sony etc. ein Konkurrenzprodukt herausbringen würden :)
    LG, MN

  18. Re: Das S5 ist so ein hässliches Smartphone....

    Autor: Replay 21.03.14 - 13:45

    So hässlich finde ich es nicht. Eine Rückseite aus echtem Leder stünde einem Spitzenmodell dennoch nicht schlecht.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  19. Re: Das S5 ist so ein hässliches Smartphone....

    Autor: nykiel.marek 21.03.14 - 13:57

    http://www.amazon.de/Samsung-Galaxy-Tasche-Schwarz-Brieftasche/dp/B00DM4SLZC

    LG, MN

  20. Re: Das S5 ist so ein hässliches Smartphone....

    Autor: Auf 'ne Cola 21.03.14 - 14:14

    kauft euch das Nexus 5, das sieht nicht schlecht aus!






    Dann schickt es mir bitte...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  3. Mentis International Human Resources GmbH, Großraum Nürnberg
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 19€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand) - Bestpreis!
  2. 39€
  3. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Bestpreis!)
  4. (aktuell u. a. Edifier R1700BT für 114,90€ + Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Switch Wenn die Analogsticks wandern
  2. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  3. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch

CO2-Emissionen und Lithium: Ist das Elektroauto wirklich ein Irrweg?
CO2-Emissionen und Lithium
Ist das Elektroauto wirklich ein Irrweg?

In den vergangenen Monaten ist die Kritik an batteriebetriebenen Elektroautos stärker geworden. Golem.de hat sich die Argumente der vielen Kritiker zur CO2-Bilanz und zum Rohstoff-Abbau einmal genauer angeschaut.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Protean 360+ Neuer elektrischer Antrieb macht Kleinbusse extrem wendig
  2. Elektroauto Porsche Taycan kann vorerst nicht mit 350 kW geladen werden
  3. Elektrisches Hypercar Lotus Evija soll 2.000 PS haben

Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

  1. Samsung Space im Kurztest: Platz auf dem Desktop, Platz auf dem Schreibtisch
    Samsung Space im Kurztest
    Platz auf dem Desktop, Platz auf dem Schreibtisch

    Endlich ist wieder Platz auf dem Schreibtisch für all die Kaffeetassen, Visitenkarten und Sammelfiguren. Der 32 Zoll große Samsung-Space-Monitor mit 4K-Auflösung wird nämlich an seinem Schwenkstand an die Tischkante geklemmt. Das interessante Konzept hat aber ein paar Einschränkungen.

  2. VR-Rundschau: Mit Vader auf die dunkle Seite des Headsets
    VR-Rundschau
    Mit Vader auf die dunkle Seite des Headsets

    Oculus Rift S, Valve Index und HTC Vive Pro: Dieses Jahr erscheinen viele neue Virtual-Reality-Headsets. Aber können die Inhalte mithalten? Wir meinen: ja - und stellen die bislang besten VR-Games von 2019 vor.

  3. Reichweitenangst: Mit dem E-Auto von China nach Deutschland
    Reichweitenangst
    Mit dem E-Auto von China nach Deutschland

    Skeptiker der Elektromobilität bemängeln fehlende Ladestationen und geringe Reichweiten. Das Elektroauto-Startup Aiways will dem begegnen und mit seinen Elektro-SUVs eine 14.200 Kilometer lange Strecke zurücklegen - auch durch die Wüste Gobi.


  1. 09:27

  2. 07:51

  3. 07:50

  4. 19:25

  5. 18:00

  6. 17:31

  7. 10:00

  8. 13:00