Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Galaxy S5 im Test: Smartphone mit Finger…

unspektakulär oder vernünftig?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. unspektakulär oder vernünftig?

    Autor: violator 20.03.14 - 13:10

    Bei manchen Dingen ist halt irgendwann mal der Punkt erreicht, bei dem "mehr" nicht immer besser ist oder überhaupt Sinn macht. Was jetzt also an einem Display mit 432ppi enttäuschend sein soll weiss ich daher nicht. Genau wie die Leute, die es schlecht finden, dass die Kamera "nur" 16MP hat, obwohl andere Geräte schon mehr bieten. 16MB sind eigentlich schon viel zu viel, da leidet die Qualität bei dem Stecknadelsensor nur unnötig.

  2. Re: unspektakulär oder vernünftig?

    Autor: dabbes 20.03.14 - 13:16

    Samsung hat die Meßlatte ja selbst hoch gesetzt, ich sag nur "unpacked" Kampagne, oder 64 Bit Ankündigung.

    Das abgelieferte Ergebnis, ist gemeßen an den Ankündigungen, eine Bruchlandung.

  3. Re: unspektakulär oder vernünftig?

    Autor: KaiserZeus 20.03.14 - 13:17

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei manchen Dingen ist halt irgendwann mal der Punkt erreicht, bei dem
    > "mehr" nicht immer besser ist oder überhaupt Sinn macht. Was jetzt also an
    > einem Display mit 432ppi enttäuschend sein soll weiss ich daher nicht.
    > Genau wie die Leute, die es schlecht finden, dass die Kamera "nur" 16MP
    > hat, obwohl andere Geräte schon mehr bieten. 16MB sind eigentlich schon
    > viel zu viel, da leidet die Qualität bei dem Stecknadelsensor nur unnötig.

    Ich weiss es ist geschmacksache aber mir zum beispiel würde es reichen wenn samsung einfach mal anfängt gutes design abzuliefern. Und hochwertig anmutende materialien, htc zeigt wie es geht.

  4. Re: unspektakulär oder vernünftig?

    Autor: Niaxa 20.03.14 - 13:23

    Ich finde Plastik genau richtig. Geht nicht Kaputt sondern bekommt nur Kratzer. Mir kann auch keiner erzählen... bei Glaß macht man halt ne Hülle drum rum. Super Argument, wenn man bedenkt, dass dann von den hochwertigen Materialien nichts mehr zu sehen ist.

    Metal ist ok. Aber auch nicht der Burner. Rahmen ja, Deckel nein. Das wirkt sich nur negativ auf das Gewicht aus.

    Gummi... Geschmacksache ich finde sowas fühlt sich mieß an.

    Aber das Design von Samsung sollte wirklich mal überdacht werden. Gibt nicht wirklich viel her so.

  5. Re: unspektakulär oder vernünftig?

    Autor: NIKB 20.03.14 - 13:23

    KaiserZeus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > violator schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bei manchen Dingen ist halt irgendwann mal der Punkt erreicht, bei dem
    > > "mehr" nicht immer besser ist oder überhaupt Sinn macht. Was jetzt also
    > an
    > > einem Display mit 432ppi enttäuschend sein soll weiss ich daher nicht.
    > > Genau wie die Leute, die es schlecht finden, dass die Kamera "nur" 16MP
    > > hat, obwohl andere Geräte schon mehr bieten. 16MB sind eigentlich schon
    > > viel zu viel, da leidet die Qualität bei dem Stecknadelsensor nur
    > unnötig.
    >
    > Ich weiss es ist geschmacksache aber mir zum beispiel würde es reichen wenn
    > samsung einfach mal anfängt gutes design abzuliefern. Und hochwertig
    > anmutende materialien, htc zeigt wie es geht.

    Dummerweise hat Samsung aber mit seinem Murks Erfolg! Im Gegensatz zu HTC verdienen die sogar Geld mit ihrer Hardware.

    Trotzdem verstehe auch ich nach all den Hahren nicht, warum so viele auf Samsung dermaßen abfahren...

  6. Re: unspektakulär oder vernünftig?

    Autor: violator 20.03.14 - 14:06

    Bei diesen "hochwertigen Materialien" streiten sich viele aber trotzdem darüber, ob sie wirklich besser sind. Dann lieber leichtes Plastik als schnell reissendes Glas oder Alu, bei dem man den kleinsten Kratzer sofort sieht.

  7. Re: unspektakulär oder vernünftig?

    Autor: c0t0d0s0 20.03.14 - 15:22

    Zumal die Galaxy S*, zumindest ab meinem Galaxy S3, einen Metallrahmen im Innern haben. Es ist nur außen Plastik.
    In sofern ist das Gejammere vom Plastiktelefon etwas, nun ja, oberflächlich. :-D

  8. Re: unspektakulär oder vernünftig?

    Autor: Realist_X 20.03.14 - 15:23

    KaiserZeus schrieb:

    > Ich weiss es ist geschmacksache aber mir zum beispiel würde es reichen wenn
    > samsung einfach mal anfängt gutes design abzuliefern. Und hochwertig
    > anmutende materialien, htc zeigt wie es geht.


    +1

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. Apollo-Optik Holding GmbH & Co. KG, Schwabach
  3. Bechtle Onsite Services, Emden
  4. Bundesnachrichtendienst, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 229€ (Bestpreis!)
  2. mit Gutschein: NBBX570


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

  1. Ex-Mars Cube: LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei
    Ex-Mars Cube
    LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei

    Der Ex-Mars Cube hat wie ein herkömmlicher Zauberwürfel sechs Seiten mit je neun Farbkacheln - das System kann allerdings auch als Brettspielwürfel oder Dekolicht genutzt werden und Anfängern die Logik dahinter erklären.

  2. FWA: Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen
    FWA
    Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen

    Huawei hat Komponenten für den Glasfaserausbau entwickelt, die das Spleißen überflüssig machen sollen. Statt in 360 Minuten könne mit End-to-End-Plug-and-Play der Prozess in nur 36 Minuten erfolgen.

  3. Live Captions: Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein
    Live Captions
    Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein

    Mit dem Pixel 4 führt Google seine neue Funktion Live Captions ein: Sobald ein Video oder eine Audiodatei auf dem Smartphone startet, können automatisch erzeugte Untertitel angezeigt werden. Transkribiert wird komplett auf dem Gerät selbst - bisher aber nur auf Englisch.


  1. 17:41

  2. 16:29

  3. 16:09

  4. 15:42

  5. 15:17

  6. 14:58

  7. 14:43

  8. 14:18