Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Galaxy S5: Samsungs Topsmartphone mit…
  6. Thema

AMOLED - Holzwege konsequent zu Ende gehen

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: AMOLED - Holzwege konsequent zu Ende gehen

    Autor: Paykz0r 14.01.14 - 22:18

    Firestream schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mingfu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Interessant, dass du das als Defekt bezeichnen würdest. Es ist nämlich
    > > keiner.
    >
    > Es ist kein Defekt, sondern? Gewollt? Ein Feature?
    >
    > > Es ist genau das, was typischerweise bei OLED-Displays bei der
    > > Anzeige heller Bilder (insbesondere mit blauer Komponente) schnell
    > > passieren kann.
    >
    > Typischerweise? Also sind meine AMOLED`s defekt, weil sie dieses
    > typische/charakteristische Auftreten nicht haben?
    >
    > > Gibt noch weitere schöne Bilder, die das illustrieren,
    > > schaue mal hier, hier oder hier. Die Suche nach "AMOLED burn in" fördert
    > > jede Menge zu Tage.
    >
    > Ich sage nicht, dass dieses Problem nicht existiert. Das Problem ist
    > bekannt und es wird daran gearbeitet. So ist das mit relativ neuen
    > Technologien nun mal.
    >
    > > Bei Plasma kann das natürlich auch passieren. Aber OLED hat
    > vergleichbare
    > > Probleme. Insbesondere Vorführgeräte, die meist meist lange Zeit
    > > Standbilder in Form von Menüs anzeigen oder die immer auf dem gleichen
    > > Sender laufen, sind da sehr anfällig. Gibt auch dazu entsprechende
    > Bilder,
    > > z. B. das oder das.
    >
    > Wie viele Leute kennst du persönlich, die einen OLED Fernseher haben?
    > Also ich kenne ehrlich gesagt keinen. Und das hat Gründe.
    > OLED Fernseher sind noch ganz am Anfang und haben sicherlich noch einige
    > Schwierigkeiten, aber welchen Sinn ergibt es, aufgrund von Schwierigkeiten
    > bei ersten Geräten, nun die ganze Technologie nieder zu machen?
    >
    > Ich verstehe nicht, was du mit diesem Posting erreichen willst.
    > Meinst du Entwickler bei Konzernen wie Samsung oder LG setzen sich hin und
    > denken sich: "Shit, AMOLED ist scheiße, lasst es uns in unsere top
    > Smartphones verbauen und Millionen in die weitere Entwicklung investieren!
    > Ich hab einfach kein bock mehr auf LCD!"

    nö.
    es gibr krasserweise keine grossen oled tvs überhaupt unter ein
    preis den man für ein auto bezahlt.
    such mal danach. das ust der grund

  2. Re: AMOLED - Holzwege konsequent zu Ende gehen

    Autor: vol1 15.01.14 - 04:57

    Ich bestätige die Aussagen des TEs. Mein Galaxy Note 1 ist wesentlich dunkler geworden. Da wo die Statusbar ist, ist das Display wesentlich heller.

    Es ist aber noch vollkommen in Ordnung, bloß macht die automatische Helligkeitsregelung nun das Display nicht mehr hell genug.
    Durch die manuelle Helligkeitsanpassung auf halbhell (drinnen) und volle Helligkeit (draußen), erhöht sich der Stromverbrauch natürlich etwas.

    Es geht aber wie gesagt in Ordnung. Beim nächsten Smartphonekauf kommt AMOLED jedoch nicht mehr infrage.

  3. Re: AMOLED - Holzwege konsequent zu Ende gehen

    Autor: Firestream 15.01.14 - 09:32

    Paykz0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > nö.
    > es gibr krasserweise keine grossen oled tvs überhaupt unter ein
    > preis den man für ein auto bezahlt.
    > such mal danach. das ust der grund

    http://static3.wikia.nocookie.net/__cb20130801110808/dragonball/images/6/6a/You-dont-say.jpg

  4. Re: AMOLED - Holzwege konsequent zu Ende gehen

    Autor: Andi K. 15.01.14 - 09:40

    AMOLED hat einfach das beste Schwarz.

  5. Re: AMOLED - Holzwege konsequent zu Ende gehen

    Autor: LH 15.01.14 - 10:33

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Galaxy Tab 7.7 hatte auch eine AMOLED Plus, und eins der neueren Notes
    > (2 oder 3) haben auch ein AMOLED PLUS!

    Nein, alle Note Smartphones haben Super AMOLED Displays, also ohne PLUS.
    Das Note 3 hat ein Full HD Super AMOLED mit RGBG PenTile-Matrix (Diamond Pixels).
    Hier ein Foto im Detail: http://www.displaymate.com/Samsung_Diamond_Pixels_2.jpg

  6. Re: AMOLED - Holzwege konsequent zu Ende gehen

    Autor: AveN 15.01.14 - 10:36

    Mingfu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    [Theory Craft]

    Ist in der gesamten 3-4 Jährigen Lebensdauer meines HTC Desire mit AMOLED nicht sichtbar geworden. Und nun? Wie lange willst Du ein Smartphone benutzen ohne dass es irgendwas zeitgemäßes noch beherrscht? Mein Desire ist jetzt 'nen MP3-Player im Schlafzimmer. Und ich habe wieder eines mit AMOLED gekauft, der guten Erfahrungen wegen.

    LG AveN

  7. Re: AMOLED - Holzwege konsequent zu Ende gehen - Rechnen kann er auch nicht...

    Autor: AveN 15.01.14 - 10:51

    Mingfu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Firestream schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn deine Theorie stimmen würde, dass dieses auftreten "typisch" ist,
    > > hätten sich sicherlich hier schon einige gefunden die dir beipflichten
    > und
    > > die ganzen Smartphones mit AMOLED hätte sich auch nicht so oft verkaufen
    > > können. Deine Theorie scheint also nicht zu stimmen.
    >
    > Smartphones tragen leider relativ häufig religiöse Züge. Da behauptet kaum
    > jemand, dass sein Gerät Mist ist, auch wenn es Mist ist. ;-)
    >
    > Nebenbei ist es ja so, dass es gerade in der Standardsituation nicht
    > auffällt, denn genau dort ist das Display optimal "eingebrannt". Es würde
    > also nicht verwundern, wenn es gar nicht immer bemerkt wird. Wirklich gut
    > sichtbar wird es erst bei weiß-grauen oder blauen
    > Vollbildschirmdarstellungen, weil man dort den unmittelbaren Vergleich über
    > den gesamten Bildschirm hat.

    Und solche Darstellungen sind inwiefern typisches Arbeitsumfeld? Also ist es ein Problem, dass nur die haben, die danach suchen?

    LG AveN

  8. Re: AMOLED - Holzwege konsequent zu Ende gehen

    Autor: neocron 15.01.14 - 11:42

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > neocron schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das Galaxy Tab 7.7 hatte auch eine AMOLED Plus, und eins der neueren
    > Notes
    > > (2 oder 3) haben auch ein AMOLED PLUS!
    >
    > Nein, alle Note Smartphones haben Super AMOLED Displays, also ohne PLUS.
    das ist richtig, jedoch meinte ich eher "nicht-pentile", das haette ich spezifizieren sollen. Das Galaxy Note 2 hat eine non-pentile S-Stripe RGB matrix.
    Es ging um die aussage des Vorredners, nur das S2 haette eine nicht-pentile matrix (ich nahm an alle nicht pentile amoleds von samsung waeren dann PLUS varianten).

  9. Re: AMOLED - Holzwege konsequent zu Ende gehen

    Autor: caddy77 15.01.14 - 12:51

    Mingfu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist immer wieder erstaunlich, wie es Samsung gerade bei seinen teureren
    > Modellen schafft, für eine in vielerlei Hinsicht schlechtere bzw. nicht
    > ausgereifte Displaytechnologie Käufer zu finden, die mit höheren Preisen
    > die weitere Forschung dort subventionieren.
    >
    > 1. AMOLED ist geplante Obsoleszenz by Design.

    Das ist der gleiche BS der auch immer über Plasma-TV's geschrieben wurde. Theoretisch hast du zwar recht, aber in der Praxis treten diese Probleme nicht oder nur so gering in Erscheinung, dass sie auf keinen Fall die VORTEILE von AMOLED's überwiegen!

    Oder mit anderen Worten: Wenn das Display nicht mehr zu gebrauchen ist (nach vielleicht 5-6 Jahren), ist das Smartphone so alt, dass es eh nicht mehr genutzt wird!

    ps. Das Display von meinem 4 Jahre alten S1 ist immer noch so hell, dass es dir in dunkler Umgebung die Augen ausbrennt!

  10. Re: doch Unsinn

    Autor: Fatal3ty 15.01.14 - 16:43

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mein S4 ist noch kein Jahr alt, und ich sehe die statusleiste. Es faellt
    > vermutlich den meisten auf, wenn sie den Webbrowser (weissen hintergrund)
    > im Querformat betrachten (wodurch die Statusleiste an die Lange kante
    > gelegt wird)!
    > Dort ist es bei mir deutlich zu sehen, nicht stoerend, aber es ist da!
    > sobald Inhalt dort angezeigt wird, ist es aber nicht mehr wirklich
    > wahrnehmbar!
    > Icons habe ich zum Glueck noch keine im Display :D

    Meiner ist alles in Ordnung und Statusleiste ist nichts sichtbar. Ich benutze seit halbes Jahr insentiv und Flecken ist nichts aufgetaucht. Getestet mit leeres weißes Bild.

    Es kommt bestimmt noch, wenn ich noch länger benutze. Muss ich noch weitere 6 Monate abwarten :D



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.01.14 16:43 durch Fatal3ty.

  11. Re: doch Unsinn

    Autor: neocron 15.01.14 - 17:00

    nunja, es haengt halt auch von der Nutzung ab.
    Wenn man das Handy taeglich nur fuer browsen und ein paar andere Spielereien benutzt, ist dies noch etwas anderes, als zB. eine intensivere Nutzung ...
    Ich nutze mein Telefon zB. oft ueber lange strecken zur Navigation ... da kommt es halt auch vor, dass das Smartphone 5 std. am Stueck aktiviert bleibt (und halt auch das Display).Des Weiteren nutze ich es auch auf Reisen als Mediaplayer, videos ueber 2 Std. sind keine Seltenheit, oder aber auch zum Lesen von Papern ...
    Evtl. sind es diese laengeren Einschaltphasen ... speziell, da ich die Statusleiste zB. in der navigation nicht ausschalten kann!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim (Pfalz)
  2. ESG Mobility GmbH, München
  3. BWI GmbH, Meckenheim
  4. BWI GmbH, Bonn, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 3,99€
  3. (-63%) 16,99€
  4. 69,99€ (Release am 25. Oktober)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

  1. Video-Streaming: DRM von Disney+ macht Linux-Nutzern Probleme
    Video-Streaming
    DRM von Disney+ macht Linux-Nutzern Probleme

    Eigentlich soll der Streamingdienst Disney+ auch im Desktop-Browser laufen. Laut einem Fedora-Entwickler geht das anders als mit Netflix oder Amazon Prime jedoch noch nicht unter Linux. Ursache ist offenbar das DRM-System.

  2. Glasfaser mit 400 Gbps: Schnelle Anbindungen sichern das Netz von morgen
    Glasfaser mit 400 Gbps
    Schnelle Anbindungen sichern das Netz von morgen

    Welchen Sinn ergeben Glasfaseranschlüsse jenseits der 100-Gbps-Marke und wo finden sich überhaupt Anwendungen dafür? Wir betrachten den Stand der Dinge und schlüsseln auf, wohin die Reise geht.

  3. IW: Zerschlagung von Amazon und Marketplace gefordert
    IW
    Zerschlagung von Amazon und Marketplace gefordert

    Amazon soll nicht länger als Betreiber eines Marktplatzes und als Anbieter fungieren. Laut einer Studie nutzt der Konzern fremde Kundendaten womöglich wettbewerbswidrig für eigene Zwecke.


  1. 10:11

  2. 09:11

  3. 09:02

  4. 07:56

  5. 18:53

  6. 17:38

  7. 17:23

  8. 16:54