Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Galaxy S5: Samsungs Topsmartphone mit…

Smartphone mit Hardware-QWERTZ-Tasten? [OT]

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Smartphone mit Hardware-QWERTZ-Tasten? [OT]

    Autor: color 14.01.14 - 15:19

    Habe in letzter Zeit, den Smartphone-Markt nicht so verfolgt, aber weiß eventuell irgendwer, ob ein Smartphone mit Hardware-QWERTZ-Tasten geplant ist?
    Also mit brauchbaren Hardware Spezifikationen..

  2. Re: Smartphone mit Hardware-QWERTZ-Tasten? [OT]

    Autor: TC 14.01.14 - 15:31

    Droid 5 ... aber mediocre Specs

  3. Re: Smartphone mit Hardware-QWERTZ-Tasten? [OT]

    Autor: StickYY 14.01.14 - 15:37

    Jolla!
    http://i1283.photobucket.com/albums/a558/bill_klpd/jolla_keyboard_zps54a095a3.png
    Das ist ein Modulares Handy wo du die Rückschale tauschen kannst und da kommt auch eine mit Keyboard. Habe das Gerät hier. SailfishOS und spielt standart Android apps. Solltest du dir mal anschauen

  4. Re: Smartphone mit Hardware-QWERTZ-Tasten? [OT]

    Autor: peter_pan 14.01.14 - 16:22

    Gibt es schlicht nicht wirklich gute Modelle.
    Oft sind entweder die Tasten schlecht verarbeitet, zu nah beineinander (wie das Foto da) oder man kann sie nicht bedienen, weil sie nicht gut das Fingergeühl unterstützen. (So wie der Nippel an der PC Tastatur auf dem F und dem J.

    Der einzige Hersteller (RIM), der da gute Tastaturen baut, scheint nicht mehr hochzukommen. Das OS ist leider auch nicht meins, deswegen muss mein Bold halten, bis es keine Ersatzteile mehr gibt. (Wobei ich persönlich mit BB noch nie ein technisches Problem hatte)

  5. Re: Smartphone mit Hardware-QWERTZ-Tasten? [OT]

    Autor: allwi 15.01.14 - 03:44

    peter_pan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der einzige Hersteller (RIM), der da gute Tastaturen baut,
    und jetzt BlackBerry heisst (BBRY) - okay, ist Korinthenka...

    Aber, die Aussage stimmt: Gutes Smartphone mit excellenter Tastatur und m.E. dem besten und am einfachsten zu bedienden OS ist das BlackBerry Q10.
    Screen nur 720x720 (koennte ein bisschen laenger sein). Geile Tastatur geniales, intuitives OS und wenn man wirklich will, kann man Android apps laufen lassen (aber wenn man native Apps kennengelernt hat, will man datt nicht mehr).

    Ach ja Apps ... muss man tlw. suchen und findet nicht alle die man kennt, aber m.E. ist alles vorhanden was man braucht. Zum Teil sogar besser als bekannte Apps.

    Und NEIN, man braucht keinen speziellen BlackBerry Vertrag mehr. BES/BIS ist nicht mehr notwendig, wenn man nicht will.

  6. Re: Smartphone mit Hardware-QWERTZ-Tasten? [OT]

    Autor: color 15.01.14 - 10:12

    Danke für die zahlreichen Antworten.

    Habe soeben gelesen, dass Blackberry ein Q30 als Q10 Nachfolger plant. Ich bin gespannt, ob dieses dann vom Preis/Leistungsverhältnis besser als das Q10 ist.

    Verstehe ich das richtig, auf dem Q10 kann man Android Apps verwenden?
    Ist das Blackberry OS den auf Basis von Linux?
    Wie darf ich native Apps verstehen?

  7. Re: Smartphone mit Hardware-QWERTZ-Tasten? [OT]

    Autor: peter_pan 15.01.14 - 17:47

    Afaik ist BB OS ein BSD Unterbau und hat einen eigenen Appstore, dem es eigentlich an nichts fehlt. Natürlich fehlt die Masse und oft leider auch die Klasse.
    Aber die Allerweltsapps gibts auch für BB. Keiner braucht 250 verschiedene Taschenlampen...

    Android apps gehen aber nicht so weit ich weiß.

  8. Re: Smartphone mit Hardware-QWERTZ-Tasten? [OT]

    Autor: allwi 15.01.14 - 23:47

    peter_pan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Afaik ist BB OS ein BSD Unterbau
    Nicht ganz ... BB10 basiert auf QNX (welches von BBRY vor einiger Zeit erworben wurde)

    > und hat einen eigenen Appstore, dem es eigentlich an nichts fehlt. Natürlich fehlt die Masse
    Stümmt

    > und oft leider auch die Klasse.
    Stümmt nicht - man kann aber geteilter Meinung sein

    > Aber die Allerweltsapps gibts auch für BB. Keiner braucht 250 verschiedene
    > Taschenlampen...
    250+ Flashlight apps gibbet sogar ;)
    Ein Problem sind meist "freie" apps, die released werden um irgendwas anderes zu promoten, also Transportapps vom lokalen ÖPNV, apps für Festivals, Austellungen etc ...

    > Android apps gehen aber nicht so weit ich weiß.
    Falsch - absolut falsch: BB10 beinhaltet eine Android Runtime umgebung, die Android apps ausführen kann. Die unterstuetzte Android version is 4.2.2 (ab BB10.2.x).
    Ein Problem mit BB10.2.0 und vorhergehenden OS versionen ist, dass man ein APK in ein BAR file (Blackberry Archive) konvertieren muss und das ganze per "sideload" installieren muss.
    Zur Konvertierung gibt es automatische Tools im Netz und auch websites mit konvertierten apps (http://bb10bars.net/) - aber nicht besonders benutzerfreundlich datt ganze.
    Datt hat auch BBRY erkannt und unterstützt ab V10.2.1 die direkte Installation von APKs.

    Bei mir laeuft Shazam (leider noch konkurrenzlos) und Skype (keine native app) als Android app. Andere Android apps habe ich mit der Zeit durch native BB apps ersetzt, da das UI deutlich angenehmer ist.

  9. Re: Smartphone mit Hardware-QWERTZ-Tasten? [OT]

    Autor: peter_pan 15.01.14 - 23:54

    Wieder viel gelernt. Danke. :)

    Vielleicht schau ich mir BB OS10 doch irgendwann mal genauer an. Hänge noch auf 6. Da ist die/das GUI teilweise echt schäbig. zB. Forumrunner oder Facebook oder Ebay. Gehen tun' aber alle gut. Skype fehlt mir nicht wirklich.

    Ganz toll fand ich ja die App "I am rich". :D

  10. Re: Smartphone mit Hardware-QWERTZ-Tasten? [OT]

    Autor: color 20.01.14 - 16:27

    Wieder einmal Danke für die tollen Antworten. ;)

  11. Re: Smartphone mit Hardware-QWERTZ-Tasten? [OT]

    Autor: Jana Thielebein 20.01.14 - 21:56

    Hallo zusammen,

    ich studiere an der FH Münster und führe zusammen mit meinen Kommilitonen eine Umfrage durch. Das Thema ist Smartphone Tastatur und der Fragebogen dauert ca. 3 Minuten. Werde mich sehr freuen, wenn ihr daran teilnimmt.
    Das Projekt ist Teil eines Seminars und hat einen Lernzweck.

    https://de.surveymonkey.com/s/C5ZMRHH

    Vielen Dank im Voraus
    Jana

  12. Re: Smartphone mit Hardware-QWERTZ-Tasten? [OT]

    Autor: peter_pan 22.01.14 - 21:03

    @Jana: diese Umfrage in einem Thema rund um Hardwaretastatur zu posten halte ich für gewagt. Ein BB mit HW-Tastatur ist auch ein Smartphone wird aber da nicht beachtet. ;)

  13. Re: Smartphone mit Hardware-QWERTZ-Tasten? [OT]

    Autor: MichaelRuf 27.01.15 - 15:07

    @Jana: Ich kann Peter Pan da nur zustimmen, meiner Meinung geht eure Umfrage nur um die Softwaretechnische Variante. Interessant wäre doch ob den Leuten die vor zwei Jahren das letzte Handy mit Hardware-Qwertz Tastatur gekauft haben die jetzt fehlen. Schaut euch die Handys alle haben nur noch Tuchdisplays, für zum Arbeiten oder lange Sachen zu schreiben kaum geeignet weil man sich nicht mehr auf das wesentliche konzentrieren kann.
    Gedankengang sollte beim Text formulieren bleiben, aber wenn ich immer schauen muss "wird das Wort jetzt angezeigt oder nicht und schauen ob ich nicht an dem Buchstaben auf dem Tuchdisplay vorbeigerutscht bin oder nicht" dann verliere ich den faden. Normalerweise sehe ich meinen Text zu dem ich Arbeite. z.B. Deinen Post oder lese nochmal über die Formulierung meines geschriebenen um ggf. die Grammatik zu korrigieren. Sowas ist mit einem Tuchdisplay nicht möglich da durch die Softwaretastatur von der Seite oder dem was man geschrieben hat kaum noch etwas oder nichts mehr davon zu sehen ist.
    schaut aus spaß mal bei Nokia nach alle nur noch große Displays und sonst nichts.. günstig und für die breite Masse die mal bei Facebook und co. was postet oder maximal nur kurz den E-Mail Status prüft. Das letzte Wirtschaftliche Konzept mit dem Nokia Lumia 960 c wurde leider eingestellt.
    Jetzt zur Spekulation Windows will das nicht aber es hat sich eine Splittergruppe gebildet von Nokia, die jetzt ihr eigenes Produkt raus bringen will "Jolla" die eine Qwertz -Tastatur angekündigt haben.

    Meiner Meinung ist meine Angabe in eurer Umfrage nutzlos und wird Fehler in der Auswertung erzeugen. Zur zeit würde ich mir beim auslaufen des Vertrages kein neues Handy holen da die Entwicklung für mich in die falsche Richtung geht. Die neuen Handys können nichts was für mich jetzt notwendig währe, nur noch Spielereien.
    Zu dem kann man durch aus Student, Angestellter und Selbstständiger zu gleich sein.

    freundliche Grüße
    Michael

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hessisches Ministerium des Innern und für Sport, Wiesbaden
  2. Hays AG, Stuttgart
  3. KfW Bankengruppe, Berlin
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. AMD Upgrade-Bundle mit Sapphire Radeon RX 590 Nitro+ SE + AMD Ryzen 7 2700X + ASUS TUF B450...
  2. (u. a. Sandisk SSD Plus 1 TB für 88€, WD Elements 1,5-TB-HDD für 55€ und Seagate Expansion...
  3. (u. a. Call of Duty: Modern Warfare für 52,99€, Pillars of Eternity II für 16,99€, Devil May...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

  1. Android: Samsung will Android-10-Beta auch für Galaxy Note 10 bringen
    Android
    Samsung will Android-10-Beta auch für Galaxy Note 10 bringen

    Nach den Galaxy-S10-Modellen kommen das Galaxy Note 10 und Note 10+: Samsung will für seine jüngsten Topmodelle bald ein Betaprogramm für Android 10 starten. Für die Galaxy-S10-Geräte soll zudem mittlerweile eine offene Beta verfügbar sein.

  2. Oneplus 7T und 7T Pro: Oneplus-Smartphones sind bei der Telekom manchmal teurer
    Oneplus 7T und 7T Pro
    Oneplus-Smartphones sind bei der Telekom manchmal teurer

    Oneplus verkauft seine neuen Smartphones neuerdings auch bei der Deutschen Telekom. Das Unternehmen ist der erste deutsche Mobilfunknetzbetreiber, der die Smartphones im Sortiment hat. In einigen Fällen zahlen Telekom-Kunden aber mehr als bei Oneplus.

  3. Video-Streaming: DRM von Disney+ macht Linux-Nutzern Probleme
    Video-Streaming
    DRM von Disney+ macht Linux-Nutzern Probleme

    Eigentlich soll der Streamingdienst Disney+ auch im Desktop-Browser laufen. Laut einem Fedora-Entwickler geht das anders als mit Netflix oder Amazon Prime jedoch noch nicht unter Linux. Ursache ist offenbar das DRM-System.


  1. 10:51

  2. 10:36

  3. 10:11

  4. 09:11

  5. 09:02

  6. 07:56

  7. 18:53

  8. 17:38