1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Galaxy S5 vs. One (M8): Samsungs…
  6. Thema

Metallgehäuse sind sinnlos

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema


  1. Re: Metallgehäuse sind sinnlos

    Autor: razer 03.04.14 - 19:12

    alu kann duenner verwendet werden als plastik, da es mehr stabilitaet hat, aber grundsaetzlich nehmen die geraete ein paar gramm dazu. das stimmt schon.

  2. Re: Metallgehäuse sind sinnlos

    Autor: Anonymer Nutzer 03.04.14 - 20:00

    ich werde mir nie wieder ein Plastikhandy holen. Bei meinem S2 ist der Silberlack abgesplittert, das Handy hat dann ausgesehen wie sonst was. Die Vorderseite kann man bei dem Handy nur komplett mit Display tauschen. Die Rückseite hat nach einiger Zeit auch gesehen wie Kraut und Rüben. Da hab ich mir dann ein Rückteil aus China bestellt. Mein ein Jahr altes One sieht noch aus wie neu. Das Gewicht ist mir egal, die paar Gramm schaffe ich zu halten. Mir sind die Plastikdinger oft sogar zu leicht. Wenn ein gewisses Gewicht da ist, fühlt es sich viel besser in der Hand an finde ich.
    Die Funkdurchlässigkeit ist meist durch Tricks sehr gut. Bei meinem One kann ich mich nicht über die Signalqualität beschweren.

  3. Re: Metallgehäuse sind sinnlos

    Autor: Shaddix 03.04.14 - 20:10

    Ich habe das HTC One und nutze es eher für Spiele. Wie jeder bestimmt schon bemerkt haben müsste, ist der S600 eine Heizplatte erster Güte. Da lohnt sich ein Alugehäuse, welches die Hitze schneller entweichen lässt. Mein One wird nur warm, aber nie zu heiß! Beim den S4 war die Wärme zwar nie spürbar, aber laut ein paar Apps leicht höher. Das könnte auf Dauer den Akku schon eher belasten, zumal Samsung immer höhere Takte nutzen will.
    Alu ist ansonsten wirklich ungeeignet, aber eines gefiel mir richtig gut. HTC hat sich für den Empfang eine gute Lösung einfallen lassen. Mit den Plaste wäre es vielleicht nicht so gewesen :D

  4. Re: Metallgehäuse sind sinnlos

    Autor: Quantumsuicide 03.04.14 - 21:38

    0mega schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist alles ziemlicher Unsinn was du schreibst. Natürlich sind die Dinger
    > eloxiert, genau wie MacBooks. Mein 4 Jahre altes hat keinen einzigen
    > Kratzer. Was soll daran ein Marketing Gag sein?

    Mein 2 Jahre altes S2 hat ohne je ne Hülle zu verwenden ausgesehn wie Neu.
    Genug für den Beweis dass Plastik das härteste Material der Welt ist? - Deiner Logik nach ja schon.

  5. Re: Metallgehäuse sind sinnlos

    Autor: Dadie 03.04.14 - 22:20

    NeoTiger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für Metall spricht nur der edlere Look. Aber an dem freut man sich
    > vielleicht für einen Tag und dann war's das. Aber jedem das seine.

    Für Metall spricht aber auch die wesentlich bessere Wärmeleitfähigkeit. Auch sieht die Umwelt-Bilanz von Metallen (nicht unbedingt Aluminium) häufig besser aus als die von Plastik. Wenn es ums Recyceln geht ist Metall auch wesentlich besser.

    Auch habe ich schon zersplitterte Plastik Smartphone Gehäuse gesehen. Schlecht hingefallen und schon bricht mal eine Ecke ab oder das halbe Gehäuse zerbricht dahin. Bei Metall passiert das in der Regel nicht. Zusammen mit einem guten Display-Glas erhöht Metall hier meiner Meinung nach die Robustheit eines Smartphones. So hat mein Milestone Geräte schon den Fall von über 2m auf Beton überlebt ohne schaden. Hier eine Ecke eingedellt und da etwas Lack abgeplatzt. Das war es dann aber auch.

    Und rein Subjektiv mag ich die Kühle die ein Metall Gehäuse von sich gibt. Fühlt sich besser in der Hand an, meiner Meinung nach. Es gibt sicher gute Kunststoff Gehäuse aber ich mag definitiv Metall Gehäuse aus den oben genannten Gründen.

  6. Re: Metallgehäuse sind sinnlos

    Autor: Peter2 03.04.14 - 22:32

    Dadie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Auch sieht die Umwelt-Bilanz von Metallen (nicht unbedingt Aluminium)
    > häufig besser aus als die von Plastik. Wenn es ums Recyceln geht ist Metall
    > auch wesentlich besser.

    Wir reden aber hier von Aluminium. Und da sieht die Energieblianz sicherlich schlechter aus als beim Kunsstoff. Zumal man Kunstoffe auch recyceln kann und dazu wohl eher weniger Energie braucht als bei Metall.

  7. Re: Metallgehäuse sind sinnlos

    Autor: Sander Cohen 03.04.14 - 23:14

    Meinst du diese: https://www.youtube.com/watch?v=k2BxL0nRDlY ?

    Zeigt doch nur, das z.b. das iPhone 5 eben doch sehr widerstandsfähig ist gegen Kratzer!

  8. Re: Metallgehäuse sind sinnlos

    Autor: Sander Cohen 03.04.14 - 23:15

    Dann lag es wohl 2 Jahre lang in der Schublade :D

  9. Re: Metallgehäuse sind sinnlos

    Autor: Sander Cohen 03.04.14 - 23:32

    Das Plastik hätte stattdessen einen Riss bekommen können! Ob das jetzt so viel besser wäre?^^

  10. Re: Metallgehäuse sind sinnlos

    Autor: Jolla 04.04.14 - 07:59

    0mega schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    >
    > Metall ist besser. Warum diese unsinnige Diskussion?

    Warum diese Diskussion? Weil Leute einfach sagen "Metall ist besser.".

    Der Knackpunkt hier ist doch, dass die Oberfläche gebürstet ist. Gebürstete Oberflächen sind nur eins: Empfindlich.

    Plastik ist besser. So, und nun?

  11. Re: Metallgehäuse sind sinnlos

    Autor: codeworkx 04.04.14 - 09:42

    NeoTiger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für mich ist ein Smartphone ein Gebrauchsgegenstand und kein
    > Glamour-Objekt. Und da haben hochwertige Kunststoffgehäuse wie Samsung sie
    > benutzt die Nase eindeutig vorn. Sie sind
    >
    > a) leichter
    > b) kratzfester
    > c) funkdurchlässiger
    >
    > Für Metall spricht nur der edlere Look. Aber an dem freut man sich
    > vielleicht für einen Tag und dann war's das. Aber jedem das seine.

    Mein hochwertiger Plastikbomber von Samsung (i9300) lag bei einem Sturz aus 30cm Höhe in Scherben vor mir. Mein HTC One (M7) hat einen Sturz aus 3m Höhe auf Fliesenboden (ist mir zwischen der Treppe durchgefallen) mit nur einer kleinen Delle im Rahmen überlebt.

    Da scheiß ich auf Gewicht und Kratzfestigkeit.

  12. Re: Metallgehäuse sind sinnlos

    Autor: sp1derclaw 04.04.14 - 13:15

    codeworkx schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mein hochwertiger Plastikbomber von Samsung (i9300) lag bei einem Sturz aus
    > 30cm Höhe in Scherben vor mir. Mein HTC One (M7) hat einen Sturz aus 3m
    > Höhe auf Fliesenboden (ist mir zwischen der Treppe durchgefallen) mit nur
    > einer kleinen Delle im Rahmen überlebt.

    Du weißt schon, dass die Aufschlagposition entscheidend ist? Bei Fall auf die Kanten oder die Rückseite passiert den meisten nichts. Da kannst du die Dinger meist sogar aus 2 Meter Höhe fallen lassen. Beim Fall aufs Display können dann auch schon mal 30cm reichen, je nachdem, ob die Struktur möglicherweise schon von vorherigen Stürzen geschwächt war.

  13. Re: Metallgehäuse sind sinnlos

    Autor: Shadow27374 05.04.14 - 15:47

    Habe das erste HTC One welches auch mein erstes "Metall"Handy ist. Was mir sofort auffiel war, dass sich das Aluminium wie Plastik anfühlt und wenn man auf die Gehäuserückseite klopft klingt es sogar wie Plastik. Das heißt vom Gefühl und vom Klang gibt es gegenüber Kunststoff keinen Vorteil.

    Andersherum betrachtet bietet Kunststoff allerdings den Vorteil bei Stößen besser nachzugeben. Fällt ein Aluminiumgehäuse herunter gibt es kaum nach und könnte brechen oder wenigstens eine Delle haben. Das ist bei dem iPhone eines Freundes passiert.
    Fällt ein Kunststoffgehäuse herunter gibt es nach und federt somit zum Teil. Brüche sind deutlich(!) seltener der Fall und Dellen sind fast unmöglich.
    Rutscht man mit Metall oder Kunststoff über einen harten Boden bekommen beide Kratzer, hier tun sich die Materialien nichts.

    Seit dem One verstehe ich das gebashe gegenüber Kunststoff noch weniger als vorher. Das muss wirklich Fanboy-Gelaber sein.

  14. Re: Metallgehäuse sind sinnlos

    Autor: Bujin 05.04.14 - 19:25

    Metall ist nicht sinnlos wenn man einfach kein Plastik mag. Es ist eine Geschmacksfrage und wenn es deinen Geschmack nicht trifft kannst du dir ja das SGS5 kaufen. Da braucht man gar nicht drüber zu diskutieren.

    Metall lässt übrigens gar keinen Funk durch weshalb die Antenne nicht im Innern sondern außen am Gerät verbaut wird.

  15. Re: Metallgehäuse sind sinnlos

    Autor: Lala Satalin Deviluke 20.08.14 - 16:32

    Praxiserfahrung: Bei meinem One M8 sind die Plastikteile zerkratzt und vermackt, wohingegen das Alu noch wie neu aussieht...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP FI/CO Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Berlin
  2. SAP-Job - SAP ABAP OO Senior Entwickler oder SAP ABAP OO Architekt Job (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Freiburg im Breisgau
  3. Experte Funktionale Sicherheit / Functional Safety Engineer (m/w/d)
    Bender Industries GmbH & Co. KG, Grünberg
  4. IT-Administrator (m/w/d) Netzwerk & Security
    Schattdecor, Rohrdorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. SW Classics Collection für 8,50€, SW X-Wing Series für 5,50€)
  2. 49,99€ (UVP 79€, Lieferung am 30.09.)
  3. ab 34,99€
  4. 109,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de