1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Galaxy S5 vs. One (M8): Samsungs…

Metallgehäuse sind sinnlos

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Metallgehäuse sind sinnlos

    Autor: NeoTiger 03.04.14 - 10:43

    Für mich ist ein Smartphone ein Gebrauchsgegenstand und kein Glamour-Objekt. Und da haben hochwertige Kunststoffgehäuse wie Samsung sie benutzt die Nase eindeutig vorn. Sie sind

    a) leichter
    b) kratzfester
    c) funkdurchlässiger

    Für Metall spricht nur der edlere Look. Aber an dem freut man sich vielleicht für einen Tag und dann war's das. Aber jedem das seine.

  2. Re: Metallgehäuse sind sinnlos

    Autor: expat 03.04.14 - 10:44

    Wenn das Handy ein Gebrauchtgegenstand ist müsstest du dir China-Handys holen. Da stimmt Preis-Leistung noch. Die Top-Hersteller Europas sind allesamt überteuert, ihre Flagschiffe allesamt Glamour.

  3. Re: Metallgehäuse sind sinnlos

    Autor: xenoxia 03.04.14 - 10:52

    Bester Post seit langem!

    Verstehe beim besten willen den hype um Metall nicht...

  4. Re: Metallgehäuse sind sinnlos

    Autor: 0mega 03.04.14 - 10:54

    NeoTiger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für mich ist ein Smartphone ein Gebrauchsgegenstand und kein
    > Glamour-Objekt. Und da haben hochwertige Kunststoffgehäuse wie Samsung sie
    > benutzt die Nase eindeutig vorn. Sie sind
    >
    > a) leichter
    > b) kratzfester
    > c) funkdurchlässiger
    >
    > Für Metall spricht nur der edlere Look. Aber an dem freut man sich
    > vielleicht für einen Tag und dann war's das. Aber jedem das seine.

    a) nicht unbedingt
    b) nein
    c) ja

  5. Re: Metallgehäuse sind sinnlos

    Autor: peterkleibert 03.04.14 - 10:57

    >a) nicht unbedingt
    >b) nein
    >c) ja

    Zu b):
    Auf dem Level der High-End Smartphones, wird Samsung definitiv keine Billig Plaste verbauen. Demenstprechend geht die Kratzfestigkeit definitiv zu Gunsten von Plaste.

  6. Re: Metallgehäuse sind sinnlos

    Autor: 0mega 03.04.14 - 10:58

    peterkleibert schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >a) nicht unbedingt
    > >b) nein
    > >c) ja
    >
    > Zu b):
    > Auf dem Level der High-End Smartphones, wird Samsung definitiv keine Billig
    > Plaste verbauen. Demenstprechend geht die Kratzfestigkeit definitiv zu
    > Gunsten von Plaste.

    Plastik ist nicht kratzfester als Metall. Fertig.

  7. Re: Metallgehäuse sind sinnlos

    Autor: expat 03.04.14 - 10:59

    Sicher? Wenn ich mit einer Schere übers Metall gehe, hab ich nen Kratzer, Wenn ich über Plastik gehe, hobel ich Plastik heraus.

    Was ist nun besser?

  8. Re: Metallgehäuse sind sinnlos

    Autor: expat 03.04.14 - 10:59

    Geht ja eigentlich gar nicht. Physikalisch schon nicht.

  9. Re: Metallgehäuse sind sinnlos

    Autor: peterkleibert 03.04.14 - 11:00

    >Die Welt ist eine Scheibe. Fertig.

  10. Re: Metallgehäuse sind sinnlos

    Autor: peterkleibert 03.04.14 - 11:02

    Aha, erklär mir jetzt bitte mal das ganze Physikalisch.

  11. Re: Metallgehäuse sind sinnlos

    Autor: violator 03.04.14 - 11:03

    Bei Plastik fallen Kratzer optisch aber weniger auf als auf Metalloberflächen, weil das Material Licht eben anders zurückwirft. ;)

  12. Re: Metallgehäuse sind sinnlos

    Autor: ManuPhennic 03.04.14 - 11:03

    also ich kaufe mir schon mein Smartphone nach dem Aussehen , genauso wie ein Auto (gut, das wechselt man auch für gewöhnlich nicht jede 2 Jahre)

  13. Re: Metallgehäuse sind sinnlos

    Autor: 0mega 03.04.14 - 11:06

    expat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sicher? Wenn ich mit einer Schere übers Metall gehe, hab ich nen Kratzer,
    > Wenn ich über Plastik gehe, hobel ich Plastik heraus.
    >
    > Was ist nun besser?

    Das kommt auf das Metall der Schere und auf das Metall des Handys an. Ist die Mohs-Härte des Handys höher, gibt es auch keinen Kratzer. Bei eloxiertem Aluminium vs. Billigstahl ist das zB. der Fall.

    Metall ist besser. Warum diese unsinnige Diskussion?

  14. Re: Metallgehäuse sind sinnlos

    Autor: peterkleibert 03.04.14 - 11:14

    Danke für den Beitrag.

    Noch eine kleine Anmerkung:
    Daneben spielt auch noch die die Art der Belastung eine Rolle. Selten dürfe der Fall sein, dass man sich mit dem Küchenmesser verschneidet und zufälligerweise das Handy trifft.

    Viel eher sind da Szenarien, wie das Handy in der Handtasche mit Schlüssel&Co. Oder dass das Handy runterfällt. Und meine Erfahrung sagt mir tendenziell bessere Ergebnisse für Plastik. Wobei ich niemandem Alu verbieten will. Alu sieht oftmals im Neuzustand wesentlich besser aus. Aber aus funktionaler Sicht spricht nicht soviel für Alu, als dass diese "Alu ist viel toller"-Kommentare gerechtfertigt wären.

  15. Re: Metallgehäuse sind sinnlos

    Autor: elidor 03.04.14 - 11:15

    Wenn ich 600¤ für ein Gerät ausgebe und es fühlt sich so an, wie das Spielzeughandy, das kleine Kinder manchmal haben, dass habe ich meiner Meinung nach eine Fehlentscheidung getroffen.

    Ich freue mich jeden Tag aufs Neue, wenn ich mein Handy in die Hand nehme, wie toll es sich anfühlt. Den Effekt hat man natürlich nicht, wenn man eine Hülle benutzt, aber auch dann nimmt man das Handy ab und zu man aus der Hülle und freut sich darüber, wie es sich anfühlt und wie es aussieht.
    Und ich wette, dass ich nicht der Einzige bin, der so denkt. Das hat auch nichts damit zu tun, dass Jobs seinen "Jüngern" irgendwann mal erzählt hat, dass es gut ist hochwertige Materialien zu verbauen... Ich fahre auch keinen Trabant.

  16. Re: Metallgehäuse sind sinnlos

    Autor: expat 03.04.14 - 11:17

    Härtegrade? Ich find nur grad keine vernünftige Tabelle die das belegt wie auch widerlegt.

  17. Re: Metallgehäuse sind sinnlos

    Autor: Anonymer Nutzer 03.04.14 - 11:17

    expat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Geht ja eigentlich gar nicht. Physikalisch schon nicht.

    nur das man es beim Metall eher sieht als beim Plastik, auch könnte man Plastik mit einem feinen Schleifpapier wieder begradigen hingegen ist hochglanzpoliertes Metall schwer wieder fitt zu bekommen

  18. Re: Metallgehäuse sind sinnlos

    Autor: Bassa 03.04.14 - 11:18

    Dann reiche mir doch mal Dein Alu-Handy und ich mache es mit meiner 2-Euro-Schere bekannt. Mal schauen, wie viele Kratzer die Schere bekommt.

    Metall ist nicht aus Prinzip besser. Und Plastik verwendet Samsung sicher nicht für das Handy.
    Kunststoffe sind unterschiedlich in Qualität und Stabilität.

    Und wieso ist Metall besser? Weil Du das sagst? Wer hat Dich zum Nonplusultra ernannt?

  19. Re: Metallgehäuse sind sinnlos

    Autor: razer 03.04.14 - 11:20

    ich verwende meine iphones (4S und jetzt 5S) seit erscheinen ohne huelle und schutzfolie und hab bei beiden keine kratzer. weder im display noch im alu. dafuer habe ich echtes glas am finger und alu auf der rueckseite. allein wenn ich die oberflaechen des displays von manchen android smartphones beruehre, stellen sich bei mir die nackenhaare auf.

    von daher.. ohne alu kommt mir da kein geraet mehr ins haus.. auch bei einem notebook kann ich die plastikgehaeuse nicht anruehren... wie schoen es doch ist die hand auf alu zu legen..

  20. Re: Metallgehäuse sind sinnlos

    Autor: Bassa 03.04.14 - 11:22

    Wenn das Handy problemlos funktioniert, dann ist es doch egal, ob der Kunststoff "funkdurchlässiger" ist.
    Mein Kollege mit HTC One hat keine Probleme, was die Anbindung angeht. Aber die dicke Macke, die es hat, seit es einmal runtergefallen ist, die stört ihn.
    Das wäre mit "Plastik" nicht so passiert.

    Mir persönlich gefällt das neue One nicht. Die matt gebürstete Oberfläche spricht mich absolut nicht an. Natürlich meine ich das jetzt nur optisch, nicht haptisch, ich habe schließlich keines zur Hand.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Altair Engineering GmbH, Böblingen, München
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  3. Universität Konstanz, Konstanz
  4. Schaeffler Paravan Technologie GmbH & Co. KG, Schorndorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell WISO steuer:Sparbuch 2020 heute für 19,19€ u. a. Amazon-Geräte reduziert, z. B...
  2. (aktuell u. a. Logitech G703 Hero Lightspeed für 65€ statt ca. 75€ im Vergleich im Vergleich...
  3. (aktuell u. a. Corsair Gaming Sabre RGB als neuwertiger Outlet-Artikel für 24,99€ + Versand...
  4. (u. a. bis zu 27% auf Raspberry Pi und 20% auf TP-Link)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Coronakrise: Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung
Coronakrise
Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung

Fast alle Fabriken für Hardware laufen wieder - trotz verlängertem Chinese New Year. Bei Launches und Lieferengpässen sieht es anders aus.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Kaufberatung (2020) Die richtige CPU und Grafikkarte
  2. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen

Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
Star Trek - Der Film
Immer Ärger mit Roddenberry

Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
Von Peter Osteried

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner

Asus Zephyrus G14 im Test: Ryzen-Renoir-Revolution!
Asus Zephyrus G14 im Test
Ryzen-Renoir-Revolution!

Dank acht CPU-Kernen bei nur 35 Watt schlägt Asus' Ryzen-basiertes 14-Zoll-Spiele-Notebook jegliche Konkurrenz.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Intel MKL Matlab R2020a läuft auf Ryzen drastisch schneller
  2. DFI GHF51 Ryzen-Platine ist so klein wie Raspberry Pi
  3. Ryzen Mobile 4000 Das kann AMDs Renoir