Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Galaxy S6 im Test: Lebe wohl, Kunststoff!

Ich freue mich auf das LG G4

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich freue mich auf das LG G4

    Autor: tux. 24.03.15 - 16:11

    Tja, 2015 wird wohl das Jahr, in dem ich nach fünf Jahren Samsung den Hersteller wechsle. Der austauschbare Akku ist für MICH ein wichtigeres Kriterium als Super-AMOLED - die "klassische" LCD-Technik hat sich ja auch weiterentwickelt.

  2. Re: Ich freue mich auf das LG G4

    Autor: genussge 24.03.15 - 16:15

    Magst du dann bitte mal eine Quelle angeben, wo steht dass der Akku vom G4 austauschbar ist? Bislang finde ich nur Gerüchte zu der Kapazität von 3.500 mAh.

  3. Re: Ich freue mich auf das LG G4

    Autor: tux. 24.03.15 - 16:18

    LG wäre schön blöd, das nicht zu machen. Das G3 jedenfalls ist unverändert beaustauschbart.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.03.15 16:18 durch tux..

  4. Re: Ich freue mich auf das LG G4

    Autor: genussge 24.03.15 - 16:23

    Stimmt aber beim Galaxy S5 ließ sich der Akku auch austauschen. Nur weil es beim Vorgänger möglich ist, muss es ja nicht beibehalten werden, wie man nun am S6 sehen kann.

    Möchte dir jetzt nicht die Vorfreude nehmen aber anhand von Wünschen und Spekulationen sollte man nicht unbedingt seine Kaufentscheidung auslegen. Warten wir bis zur Vorstellung des G4 ab. Solange soll es ja nicht mehr dauern.

  5. Re: Ich freue mich auf das LG G4

    Autor: tux. 24.03.15 - 16:26

    Angeblich im April.

    Anders: Wenn der Hauptkaufgrund für Samsung wegfällt, dann zahle ich gern einige hundert Euro weniger für einen gleichwertigen Konkurrenten - selbst, wenn er dann doch einen verlöteten Akku hat.

  6. Re: Ich freue mich auf das LG G4

    Autor: Quantumsuicide 27.03.15 - 09:32

    tux. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Angeblich im April.
    >
    > Anders: Wenn der Hauptkaufgrund für Samsung wegfällt, dann zahle ich gern
    > einige hundert Euro weniger für einen gleichwertigen Konkurrenten - selbst,
    > wenn er dann doch einen verlöteten Akku hat.

    da wage ich noch zu bezweifeln ob das G4 gleichwertig ist...
    die Tests überschlagen sich gerade vom hochpreisen des S6 Displays, und der Prozessor sowie der UFS-Flash scheinen auch top und Grund für die Leistung & Ausdauer zu sein..
    ich wage zu bezweifeln dass die Nuclan schon marktreif und konkurenzfähig sind, bei angestrebten 55Mio Exemplaren hat Samsung sicher keine offenen 14nm Kapazutäten (und sicher keine billigen) - so bleibt nur der etwas leidige SD810 und auch den neuen Speicher werden andre Hersteller erst teuer kaufen müssen - würd sich vom Preis her auch für LG nicht ausgehn
    ob das eine gig mehr RAM (spekulativ) irgendwas ausgleichen kann... eher nicht

  7. Re: Ich freue mich auf das LG G4

    Autor: crazypsycho 27.03.15 - 22:41

    tux. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > LG wäre schön blöd, das nicht zu machen. Das G3 jedenfalls ist unverändert
    > beaustauschbart.

    Ich hätte Samsung auch nicht für so blöd gehalten auf einmal doch auf SD zu verzichten und einen festen Akku einzubauen (noch dazu die Glasrückseite, omg).
    Dies war bei meinen Käufen oft der ausschlaggebende Grund gegen vergleichbare Geräte.

    Da ich immer das kaufe was für meine Anforderung am besten ist, wird es beim nächsten Smartphone kauf wohl kein Samsung mehr.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software AG, verschiedene Standorte
  2. AKDB, München
  3. Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg, Regensburg
  4. afb Application Services AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 449,00€
  2. (u. a. Wreckfest für 16,99€, Fallout 76 für 16,99€)
  3. (u. a. Kingston A400 1.92 TB für 159,90€ + Versand statt ca. 176€ im Vergleich)
  4. (u. a. Logitech MX Master Gaming-Maus für 47,99€, Gaming-Tastaturen ab 39,00€, Lautsprecher ab...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

  1. Quartalsbericht: Microsoft steigert Gewinn und Umsatz zweistellig
    Quartalsbericht
    Microsoft steigert Gewinn und Umsatz zweistellig

    Microsoft hat wie erwartet starkes Wachstum bei Umsatz und Gewinn verzeichnet. Der Softwarekonzern erreichte eine Marktkapitalisierung von 1,056 Billionen US-Dollar. Das Cloudgeschäft legt wieder massiv zu.

  2. Kongress-Anhörung: Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten
    Kongress-Anhörung
    Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten

    Mark Zuckerberg muss den US-Abgeordneten Rede und Antwort zur Digitalwährung Libra stehen. Der Facebook-Chef warnt vor einem Bedeutungsverlust der US-Finanzwirtschaft bei einer Blockade des Projekts.

  3. Mikrowellen: Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten
    Mikrowellen
    Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten

    Verizon kündigt sein 5G Ultra Wideband für Stadien an. Doch nur ein Teil der Besucher kann das Netz auch nutzen, da der Betreiber ein Problem mit der Ausleuchtung hat.


  1. 22:46

  2. 19:16

  3. 19:01

  4. 17:59

  5. 17:45

  6. 17:20

  7. 16:55

  8. 16:10