Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Galaxy S7 und S7 Edge im Hands on: Neue…

Eine Samsung-Präsentation und den größten Applaus ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Eine Samsung-Präsentation und den größten Applaus ...

    Autor: AussieGrit 22.02.16 - 01:10

    ... bekam Mark Zuckerberg. Das sagt einiges über die Präsentationskünste der Koreaner aus.

  2. Re: Eine Samsung-Präsentation und den größten Applaus ...

    Autor: Niaxa 22.02.16 - 08:14

    Wen juckt das bitte? Ich kaufe Samsung, wie Apple, wie auch andere Hersteller wenn ich mal drauf bock habe. Wem da am meisten einer ab geht, bei deren Produktpräsis, das juckt doch keinen normal denkenden Menschen. Klar heute gibt es tatsächlich Idioten, die sich wie Groupies das bei Justin Bieber machen, an den jeweiligen Hersteller hängen, ihn verteidigen, huldigen und weis der Geier was. Aber das sind dann Menschen, denen entweder was wichtiges (wie Bildung) im Leben fehlt, oder keine Ahnung was da schief läuft, das man jemanden so huldigt, der in mir nichts weiter als einen Geldbeutel sieht.

    Ein Produkt gefällt mir oder nicht. Da brauch es kein woaaaa Event um es vorzustellen und übertrieben die nano Neuigkeiten am Smartphonemarkt darzustellen.

  3. Re: Eine Samsung-Präsentation und den größten Applaus ...

    Autor: violator 22.02.16 - 08:26

    Samsung hat halt keine Ventilatorjungen wie Apple, die bei jedem Furz in jubelnden Applaus ausbrechen und sich schonmal nen Wohnwagen mieten, um vor dem Geschäft aufs nächste Telefon zu warten.

  4. Re: Eine Samsung-Präsentation und den größten Applaus ...

    Autor: cuthbert34 22.02.16 - 08:28

    Was interessiert es den Endverbraucher? Präsentationen sind für Journalisten und Blogger oder was weiß ich. Wer da beklatscht wird, ist doch egal. Ich schaue mir das gar nicht an. Spätestens seit dem Präsentationen im Kern nur noch eine Art "Gefühl" vermitteln sollen und es selten um die Geräte geht, sondern ein Lifestyle verkauft wird, gucke ich das nicht mehr. Ich bin da der Nüchterne Nutzer. Nix, was mich berührt.

  5. Re: Eine Samsung-Präsentation und den größten Applaus ...

    Autor: helgebruhn 22.02.16 - 14:46

    AussieGrit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... bekam Mark Zuckerberg. Das sagt einiges über die Präsentationskünste
    > der Koreaner aus.

    Das sagt für mich eher was über die Zuhörer dort aus. Wie bzw. warum auch immer man Zuckerberg zujubeln kann, ist mir ein absolutes Rätsel. Eigentich hätte es ein Pfeifkonzert und Buhrufe ohne Ende geben müssen.
    Schlimmster Datensammler, weit vor Google, Werbemüll ohne Ende, hält sich an quasi nichts was irgendwas mit Datenschutz zu tun hat usw. Facebook nutze ich nur noch alle Jubeljahre, wenn ich dort Freunde suche, mit denen ich schon länger keinen Kontakt hatte.

    Am meisten nerven mich dort die 1000 Apps aller Art, die selbstständig Einladungen schicken nach dem Motto "XY lädt dich ein, Z zu spielen" blabla, dazu kommt noch eine Community, deren Niveau extrem schlimm ist, nein Danke.

    Wenn Facebook jetzt eng im grossen Stil mit Samsung zusammenarbeitet ist es ein extrem großer Grund mehr, niemals ein Gerät von denen zu kaufen. An sich schade, denn das S6 oder jetzt S7 ist ein sehr gutes Gerät :)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Auvesy GmbH, Landau in der Pfalz
  2. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn, Dortmund
  3. abilex GmbH, Stuttgart
  4. ETAS, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 704,99€ inkl. Versand (Vergleichspreis 748,88€)
  2. 49,99€/59,99€
  3. für 849€ (Einzelpreis der Grafikkarte im Vergleich teurer als das Bundle)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
    Business-Festival
    Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

    Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

    1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

    Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
    Mars
    Die Staubstürme des roten Planeten

    Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
    2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

    1. Notebook: Apple gibt nach Monaten Fehler bei Macbook-Tastatur zu
      Notebook
      Apple gibt nach Monaten Fehler bei Macbook-Tastatur zu

      Die Tastaturen in Macbook- oder Macbook-Pro-Modellen können fehlerhaft sein. Das hat Apple nach mehreren Monaten zugegeben. Betroffene Kunden können sich kostenlos eine funktionierende Tastatur in ihr Notebook einbauen lassen.

    2. Oberstes US-Gericht: Durchsuchungsbefehl für Abfrage von Handyposition notwendig
      Oberstes US-Gericht
      Durchsuchungsbefehl für Abfrage von Handyposition notwendig

      Der oberste US-Gerichtshof der USA hat den Schutz der Privatsphäre erhöht. Sicherheitsbehörden dürfen nicht einfach auf die Funkmastdaten eines Handys zugreifen. Dafür wird ein richterlich angeordneter Durchsuchungsbefehl verlangt.

    3. Vodafone: Edeka Mobil erhält mehr ungedrosseltes Datenvolumen
      Vodafone
      Edeka Mobil erhält mehr ungedrosseltes Datenvolumen

      Edeka Mobil von Vodafone lebt weiter und die Leistungen des Tarifs werden aufgestockt. Das ungedrosselte Datenvolumen erhöht sich ohne Preisaufschlag. Zudem ist es einfacher geworden, das Guthaben aufzuladen.


    1. 11:59

    2. 11:33

    3. 10:59

    4. 10:22

    5. 09:02

    6. 17:15

    7. 16:45

    8. 16:20