1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Galaxy S7 und S7 Edge im Test…

Akkulaufzeit super, sehr schnell, sehr rutschig

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Akkulaufzeit super, sehr schnell, sehr rutschig

    Autor: tecjonny 08.03.16 - 16:02

    Habe das S7 nun seit Freitag und habe heute eine Laufzeit von 28 Stunden und 30 Minuten erreicht, dabei das Smartphone regelmäßig im normalen Maße bedient. Bin sehr zufrieden mit der Akkulaufzeit, wie auch mit der Schnellladeoption. Im normalen Lademodus benötigt es dagegen ca. 3 Stunden deutlich länger gegenüber Geräten mit akkuschwächerer Ausstattung. Die Haptik ist sehr gut, das Gerät wirkt wie aus einem Guss, die Tasten haben nen super Druckpunkt. Das Glas wurde aber extrem poliert, sodass es zwar einen sehr edlen Eindruck macht, aber dafür wie beim S6 schon bei leichtestem Gefälle rutscht. In der Hand muss es dauernd mit einem kleinen Finger auf der UNterseite gegen Herunterfallen geschützt werden.

    Ich habe bei Antutu einen Spitzenwert von 131.200 Punkten herausbekommen. Auch sonst ist geschwindigkeitstechnisch alles absolut schnell. Mir persönlich ist noch der extreme Weitwinkel der Frontkamera aufgefallen, welcher im Hochkantmodus das Gesicht etwas in die Höhe verzerrt. Die Tonqualität des Lautsprechers geht in Ordnung, hat Volumen und ausgewogenen Klang. In meinen Augen kommt dieser aber immer noch nicht an die Klangqualität eines iPhone heran.

    Vielleicht noch eine Randinfo für alle Neunutzer: Standardapps wie Samsung Video und Musik sind nicht vorinstalliert, was ich tatsächlich sehr vermisst habe. Erst nach längerem Suchen konnte ich es in Galaxy Essentials Store finden und manuell installiereren. Zu Loben natürlich an dieser Stelle, dass auf Bedarf erst Zusatzapps wie Video-Editor, Kindermodus etc. heruntergeladen werden können, sodass der freie Standardspeicher ab Werk bei mir auf über 20GB kommt. Alle sonstigen Punkte dieses Tests kann ich genauso bestätigen, was auch die sehr gute Kamera und dessen schnellen Autofokus betrifft. Der Umstieg von meinem alten S4 auf S7 hat sich nach 2,5 Jahren sehr gelohnt - vom S6 auf das S7 würde ich dieses allerdings bezweifeln.

  2. Re: Akkulaufzeit super, sehr schnell, sehr rutschig

    Autor: divStar 08.03.16 - 17:11

    Also nur zum Vergleich: mit meinem Xperia Z1c hatte ich meist Laufzeiten von 3-7 Tagen - bei eingeschaltetem Whatsapp und Skype, sowie bei täglicher Nutzung von Musik via Bluetooth (1Std.), Surfen (1Std.) mit LTE/3G, Telefonieren (1Std.).
    Bei ähnlicher Verwendung auf meinem Blackberry Priv habe ich eine Laufzeit von ca. 3-4 Tagen.

    Ich empfinde alles unter 2 Tagen bei täglicher normaler Nutzung als zu wenig (wenn ich natürlich Games darauf spiele, ist es okay, wenn es sich weitaus schneller entlädt).

  3. Re: Akkulaufzeit super, sehr schnell, sehr rutschig

    Autor: Labbm 08.03.16 - 17:30

    3 bis 7 Tage? Wie geht denn sowas? Wirklich ernst gefragt.
    Wenn ich mein Smartphone intensiver nutze (was jeden Tag vorkommt) bin ich oft schon froh wenn ich es halbwegs über den Tag schaffe, fast immer muss unterm tag schon nachgeladen werden. 3-4 tage gehen zwar, dann darf ich es aber praktisch nie in die Hand nehmen

  4. Re: Akkulaufzeit super, sehr schnell, sehr rutschig

    Autor: S-Talker 08.03.16 - 17:32

    divStar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also nur zum Vergleich: mit meinem Xperia Z1c hatte ich meist Laufzeiten
    > von 3-7 Tagen - bei eingeschaltetem Whatsapp und Skype, sowie bei täglicher
    > Nutzung von Musik via Bluetooth (1Std.), Surfen (1Std.) mit LTE/3G,
    > Telefonieren (1Std.).

    Ja, das kommt etwas hin. Das Z3C war sogar noch etwas besser - trotz etwas mehr Leistung und hellerem Display.

    > Bei ähnlicher Verwendung auf meinem Blackberry Priv habe ich eine Laufzeit
    > von ca. 3-4 Tagen.
    >
    > Ich empfinde alles unter 2 Tagen bei täglicher normaler Nutzung als zu
    > wenig (wenn ich natürlich Games darauf spiele, ist es okay, wenn es sich
    > weitaus schneller entlädt).

    Sehe ich auch so. Wenn man sich einmal dran gewöhnt hat, dass es anders geht sind 1 bis 2 Tage lächerlich.

  5. Re: Akkulaufzeit super, sehr schnell, sehr rutschig

    Autor: JohnD 08.03.16 - 17:48

    S-Talker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > divStar schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Also nur zum Vergleich: mit meinem Xperia Z1c hatte ich meist Laufzeiten
    > > von 3-7 Tagen - bei eingeschaltetem Whatsapp und Skype, sowie bei
    > täglicher
    > > Nutzung von Musik via Bluetooth (1Std.), Surfen (1Std.) mit LTE/3G,
    > > Telefonieren (1Std.).
    >
    > Ja, das kommt etwas hin. Das Z3C war sogar noch etwas besser - trotz etwas
    > mehr Leistung und hellerem Display.
    >
    > > Bei ähnlicher Verwendung auf meinem Blackberry Priv habe ich eine
    > Laufzeit
    > > von ca. 3-4 Tagen.
    > >
    > > Ich empfinde alles unter 2 Tagen bei täglicher normaler Nutzung als zu
    > > wenig (wenn ich natürlich Games darauf spiele, ist es okay, wenn es sich
    > > weitaus schneller entlädt).
    >
    > Sehe ich auch so. Wenn man sich einmal dran gewöhnt hat, dass es anders
    > geht sind 1 bis 2 Tage lächerlich.

    WHAT?
    Ich hab das Z3C und komme mit viel Glück auf 1,5- 2 Tage.
    Mehr hab ich noch nie geschafft ? Was macht ihr damit?

  6. Re: Akkulaufzeit super, sehr schnell, sehr rutschig

    Autor: tecjonny 08.03.16 - 18:08

    Das Sony Z3C bzw. Z5C is ja allgemein für die lange Akkulaufzeit bekannt. Aber du darfst Äpfel nicht mit Birnen vergleichen: 4,6" mit 1280x720 ggü 5,1" mit 2560x1440 - das sind vier mal mehr Pixel, die befeuert werden müssen!

    Und dass du mit normaler Nutzung 3-7 Tage schaffst, bezweifle ich doch sehr stark. Ein Nokia 3210 hatte solche Akkulaufzeiten bei normaler Nutzung.

  7. Re: Akkulaufzeit super, sehr schnell, sehr rutschig

    Autor: Mixermachine 09.03.16 - 00:28

    Die Sony Modelle besitzen den Stamina Modus, der im Standby die Verbindung kappt.
    Mit einer ähnlichen Erweiterung (Power Nap) komme ich bei meinem urigen Note 2 auch auf 7 Stunden Displays Zeit ("produktiv" und keine Videozeit ;) )

    Getter, Setter, Hashcode und Equals manuell testen in Java?
    Einfach automatisieren: https://github.com/Mixermachine/base-test

  8. Re: Akkulaufzeit super, sehr schnell, sehr rutschig

    Autor: Knarz 09.03.16 - 09:17

    Also mein Nokia 3210, dass ich damals hatte hat locker 2 Wochen durchgehalten, ohne geladen werden zu müssen und ich habe durchnschnittlich am Tag ca eine halbe Stunde Snake gespielt...

  9. Re: Akkulaufzeit super, sehr schnell, sehr rutschig

    Autor: Anonymer Nutzer 09.03.16 - 09:21

    Knarz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also mein Nokia 3210, dass ich damals hatte hat locker 2 Wochen
    > durchgehalten, ohne geladen werden zu müssen und ich habe durchnschnittlich
    > am Tag ca eine halbe Stunde Snake gespielt...

    Nur hatte dein Nokia eine MAD2WD1 CPU mit 13 Mhz und ein einfarbiges Display mit einer düsteren LED Seitenbeleuchtung. Klar dass da der Stromverbrauch eher gering ist ;)

  10. Akkulaufzeit länger != besser

    Autor: Bouncy 09.03.16 - 09:36

    divStar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also nur zum Vergleich: mit meinem Xperia Z1c hatte ich meist Laufzeiten
    > von 3-7 Tagen - bei eingeschaltetem Whatsapp und Skype, sowie bei täglicher
    > Nutzung von Musik via Bluetooth (1Std.), Surfen (1Std.) mit LTE/3G
    Und sonst im Stamina-Mode, d.h. Nachrichten kommen nur in Intervallen an? Wenn man damit leben kann ok, aber wer das will muß das natürlich mit entsprechenden Apps nachbilden und _dann_ die Laufzeit vergleichen, dann würden auch andere Geräte mithalten können. Aber das ist unrealistisch und damit imho unnötig.

    Mein Z2 hat übrigens laut GSam eine SOT von ~6h, insgesamt damit genau 1,5 Tage Laufzeit. Das ist super, deutlich mehr als ich mit neueren Geräten kannte, aber: was bringt es mir? Ich bekomme damit keinen sinnvollen Laderythmus mehr hin, der Akku macht mitten am übernächsten Tag schlapp oder muß zwischengeladen werden. Mit Geräten, die nur genau einen Tag halten lade ich Nachts auf und fertig, regelmäßig und verläßlich. So paradox das auch klingt, im Alltag ist eine kürzere Laufzeit tatsächlich eine Erleichterung...*




    *Sondersituationen ausgenommen, auf Reisen und Outdoor finde ich die Laufzeit toll, man kann den ganzen Tag tracken und steht trotzdem nicht mit leerem Handy in der Pampa

  11. Re: Akkulaufzeit super, sehr schnell, sehr rutschig

    Autor: kendon 09.03.16 - 16:05

    Mein Galaxy S5 schafft 31 Tage. Mit WhatsApp und Emailnutzung*.



    *im Flugmodus auf dem Nachttisch ohne es anzufassen, lediglich einmal die Woche den Akkustand kontrollieren. Ich hab nicht gesagt dass es sinnvoll wäre, aber das haben die Vorposter auch nicht...

  12. Re: Akkulaufzeit länger != besser

    Autor: tecjonny 09.03.16 - 20:07

    @ Bouncy: Das selbe habe ich mir heute auch gedacht! Habe das S7 vor 26,5 Stunden abgesteckt und noch immer 30%. Wenn ich es heute Nacht anstecke, steh ich übermorgen mittags wieder mit leerem Akku da. Nachts anschließen ist einfahcer, aber auch schlecht, wenn ich abends bei 50% Restakku wieder Strom einfülle...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.03.16 20:07 durch tecjonny.

  13. Re: Akkulaufzeit länger != besser

    Autor: Labbm 09.03.16 - 22:04

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Mein Z2 hat übrigens laut GSam eine SOT von ~6h, insgesamt damit genau 1,5
    > Tage Laufzeit. Das ist super, deutlich mehr als ich mit neueren Geräten
    > kannte, aber: was bringt es mir? Ich bekomme damit keinen sinnvollen
    > Laderythmus mehr hin, der Akku macht mitten am übernächsten Tag schlapp
    > oder muß zwischengeladen werden. Mit Geräten, die nur genau einen Tag
    > halten lade ich Nachts auf und fertig, regelmäßig und verläßlich. So
    > paradox das auch klingt, im Alltag ist eine kürzere Laufzeit tatsächlich
    > eine Erleichterung...*
    >
    >

    Was ist denn das für eine Logik? Klar bringt das was, es geht bis zum Abend nicht aus und hat noch etwas Reserve wenn man es unterm tag mehr benutzt als sonst.
    Ansonsten ist es doch wurscht ob es abends 60 oder 16% Prozent hat, einfach über Nacht laden und gut ist. Daran hab ich mich jetzt schon seit Jahren gewöhnt, gehört mit zu dem täglichen Ritual und stört nicht. Dafür ist eben das Smartphone immer voll.

  14. Re: Akkulaufzeit super, sehr schnell, sehr rutschig

    Autor: Sybok 09.03.16 - 22:21

    Labbm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 3 bis 7 Tage? Wie geht denn sowas? Wirklich ernst gefragt.
    > Wenn ich mein Smartphone intensiver nutze (was jeden Tag vorkommt) bin ich
    > oft schon froh wenn ich es halbwegs über den Tag schaffe, fast immer muss
    > unterm tag schon nachgeladen werden. 3-4 tage gehen zwar, dann darf ich es
    > aber praktisch nie in die Hand nehmen

    7 Tage sind sicherlich extrem, aber es gibt durchaus Akku-"Wunder". Mit meinem Lumia 1520 komme ich z.B. problemlos über das gesamte Wochenende, auch bei durchaus intensiverer Nutzung (inkl. Surfen, Fotos, Videos, Spiele). Natürlich bekommt man bei praktisch jedem Smartphone in unter einem Tag den Akku leer, wenn man es auf die Spitze treibt, aber 28 Stunden hauen mich nun auch nicht vom Hocker.

  15. Re: Akkulaufzeit länger != besser

    Autor: zzion 10.03.16 - 10:46

    tecjonny schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > @ Bouncy: Das selbe habe ich mir heute auch gedacht! Habe das S7 vor 26,5
    > Stunden abgesteckt und noch immer 30%. Wenn ich es heute Nacht anstecke,
    > steh ich übermorgen mittags wieder mit leerem Akku da. Nachts anschließen
    > ist einfahcer, aber auch schlecht, wenn ich abends bei 50% Restakku wieder
    > Strom einfülle...

    Nein, ist nicht schlecht. Für Lithium Ionen Akkus ist es nur "etwas" schlecht, sehr lange bei 100% oder bei 0% rumzuoxidieren. Aber wer hat sein Phone nicht über Nacht oder bei der Arbeit stundenlang am Kabel? Mein Note 3 Akku hat dadurch jedenfalls nach 2,5 Jahren keinen merkbaren Schaden davon getragen.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Supporterin/IT-Supporter (m/w/d) für den Vor-Ort-Service
    Landschaftsverband Rheinland, Köln
  2. IT Servicetechniker Onsite (w/m/d)
    Bechtle Onsite Services GmbH, Berlin
  3. Technical Consultant NAS / FileObject (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Leinfelden-Echterdingen, München
  4. Softwareentwickler (m/w/d)
    AXAAT CONCEPT GmbH, Ingolstadt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,49€ (UVP 54€)
  2. ab 69,99€ (inkl. digitaler Bonusinhalte + Lanyard im God of War-Design)
  3. 11€ (UVP 19€)
  4. täglich ab 10 Uhr neue Flash-Deals


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Google Fonts: Abmahnungen an Webseitenbetreiber mit Google-Schriftarten
    Google Fonts
    Abmahnungen an Webseitenbetreiber mit Google-Schriftarten

    Nach einer Entscheidung des Landgerichts München erhalten Webseitenbetreiber mit eingebundenen Google Fonts vermehrt Abmahnungen.

  2. Linux-Distro: CutefishOS ist doch nicht tot
    Linux-Distro
    CutefishOS ist doch nicht tot

    CutefishOS ist eine von Hunderten Linux-Distibutionen. Es starb, sollte geforkt werden und war plötzlich wieder da. Und wieso? Weil es "cute" ist.

  3. Quartalszahlen: Nvidias Gaming-Geschäft verliert ein Drittel
    Quartalszahlen
    Nvidias Gaming-Geschäft verliert ein Drittel

    Eine Umsatzwarnung vorab: Nvidia hat im zweiten Quartal 2022 weit über eine Milliarde US-Dollar weniger mit Geforce-Grafikkarten verdient.


  1. 10:19

  2. 09:58

  3. 09:57

  4. 09:38

  5. 09:17

  6. 08:48

  7. 07:53

  8. 07:39