1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Galaxy S7 und S7 Edge im Test…

Oberklasse? Wo?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Oberklasse? Wo?

    Autor: alopecosa 08.03.16 - 16:27

    Für mich persönlich ist z.B. ein Mobilgerät welches rundherum aus GLAS besteht einfach nur mist. Vermutlich ist das der Versuch die geplante Obsoleszenz in die Optik mit einzubinden "Lässt man eh spätestens nach nem Jahr fallen".

    Wo ist denn hier die Oberklasse? Das ist vermutlcih eine sehr subjektive Einschätzung.
    Schon der erste Satz sagt es, das Design ist langweilig. Die Geräte gleichen den Vorgängern einfach viel zu sehr. Da ist nichts frisches. Die Software ist ein Graus wenn man mal ein Standard UI in der Hand hatte, und, und, und, ...

    Ich kann den Hype um diesen Mist nicht verstehen.

  2. Re: Oberklasse? Wo?

    Autor: Frutolo 08.03.16 - 16:35

    Der klassiker, jedes Jahr aufs neue...
    Wenn man schon nicht mehr am Fehlen des SD-Karten-Slots jammern kann dann halt am Glas. Einigen Leuten kann mans nie recht machen.

  3. Re: Oberklasse? Wo?

    Autor: Eisboer 08.03.16 - 16:40

    Vielleicht ist die Oberklasse bei der Top-Kamera, dem Top-Prozessor, dem Top-Display, den Top-Sensoren und nicht zu vergessen dem Top-Preis sichtbar? Was hat Oberklasse mit "Design muss neu sein" zu tun?

  4. Re: Oberklasse? Wo?

    Autor: Elgareth 08.03.16 - 16:48

    alopecosa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für mich persönlich ist z.B. ein Mobilgerät welches rundherum aus GLAS
    > besteht einfach nur mist. Vermutlich ist das der Versuch die geplante
    > Obsoleszenz in die Optik mit einzubinden "Lässt man eh spätestens nach nem
    > Jahr fallen".

    Aus was willst du die Vorderseite denn sonst machen?
    Ob hinten n Sprung drin ist ist doch völlig egal, zudem ist Metall schwerer, und Kunststoff nicht wirklich stabiler.
    Wichtig ist, dass das Display läuft, und das geht genauso schnell kaputt, wenn die Rückseite Metall wäre...
    Welches Smartphone wäre für dich denn sonst die "Oberklasse"?

  5. Re: Oberklasse? Wo?

    Autor: datenmuell 08.03.16 - 16:50

    ist auch bisschen schwer wenn man möglichst wenig Bezel um nen 16:9 5.1 Zoll Display bauen muss. Ehrlich gesagt mir ist das Design innerhalb bestimmter grenzen völlig schnuppe.

  6. Re: Oberklasse? Wo?

    Autor: ongaponga 08.03.16 - 17:02

    alopecosa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für mich persönlich ist z.B. ein Mobilgerät welches rundherum aus GLAS
    > besteht einfach nur mist. Vermutlich ist das der Versuch die geplante
    > Obsoleszenz in die Optik mit einzubinden "Lässt man eh spätestens nach nem
    > Jahr fallen".
    >
    > Wo ist denn hier die Oberklasse? Das ist vermutlcih eine sehr subjektive
    > Einschätzung.
    > Schon der erste Satz sagt es, das Design ist langweilig. Die Geräte
    > gleichen den Vorgängern einfach viel zu sehr. Da ist nichts frisches.

    Du schauhst halt nur auf das Äußuere, was innen drin steckt ist dir ist dir völlig Schnuppe.
    Und was das Design angeht, sieh dir mal die Android Konkurrenz an.
    Übelster 0815 Einheitsbrei. Da sticht das S7 Edge wenigstens etwas hervor

  7. Re: Oberklasse? Wo?

    Autor: Eheran 08.03.16 - 17:02

    >zudem ist Metall schwerer
    Wenn wir von den selben sprechen, die auch sonst dort eingesetzt werden wie z.B. für den Rahmen: Nein. Deren Dichte ist quasi identisch.

  8. Re: Oberklasse? Wo?

    Autor: divStar 08.03.16 - 17:06

    @alopecosa: Ganz ehrlich? Die meisten wenn nicht sogar alle Geräte verbauen Glas. Ich habe Smartphones seit ich 2008 und mir ist noch NIE ein Gerät auf die Bildschirmseite runtergefallen (auf die Rückseite schon - aber da ist nie etwas passiert). Samsung und Co. können nichts dafür wenn die Nutzer die 800-Euro-teuren Geräte nicht dem Preis entsprechend (wie rohe Eier - und selbst die sind billiger) behandeln. Es sind eben trotz Zertifizierung nach IP68 keine Outdoorgeräte.

    Ich habe zur Zeit ein BB Priv und davor hatte ich ein Sony Xperia Z1 Compact und obwohl ersteres nicht mehr Staub- und Wasserdicht ist, läuft mein BB Priv immer noch. Das liegt daran, dass ich es entsprechend verwende. Ich war mit dem Z1c mal im Schwimmbad und es lief super (auch unter Wasser) - aber es ist ein Gimmick, denn ich erwarte das nicht von einem Smartphone.

    Was Leistung angeht, ist das Galaxy-7 top - was aber auch zu erwarten war, kostet es doch ein Vermögen und ist neu. Bei meinem Priv punktet vor allem die Tastatur. Dass der Bildschirm auch gut ist und abgerundete Kanten hat, ist zweitrangig - aber auch nett.

  9. Re: Oberklasse? Wo?

    Autor: violator 08.03.16 - 17:30

    alopecosa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schon der erste Satz sagt es, das Design ist langweilig. Die Geräte
    > gleichen den Vorgängern einfach viel zu sehr. Da ist nichts frisches.

    Also wie bei Apple? Die haben in all den Jahren auch nur 2x oder so ihr Design minimal geändert.

  10. Re: Oberklasse? Wo?

    Autor: Labbm 08.03.16 - 17:37

    alopecosa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für mich persönlich ist z.B. ein Mobilgerät welches rundherum aus GLAS
    > besteht einfach nur mist. Vermutlich ist das der Versuch die geplante
    > Obsoleszenz in die Optik mit einzubinden "Lässt man eh spätestens nach nem
    > Jahr fallen".
    >
    > Wo ist denn hier die Oberklasse? Das ist vermutlcih eine sehr subjektive
    > Einschätzung.
    > Schon der erste Satz sagt es, das Design ist langweilig. Die Geräte
    > gleichen den Vorgängern einfach viel zu sehr. Da ist nichts frisches. Die
    > Software ist ein Graus wenn man mal ein Standard UI in der Hand hatte, und,
    > und, und, ...
    >
    > Ich kann den Hype um diesen Mist nicht verstehen.

    Danke für diese Meinung. Dachte schon ich bin alleine mit meiner Meinung. Das Design hat sich seit dem S3 schon kaum noch wirklich geändert, zumindest war dort aber die Fingerabdruck anziehende Rückseite noch aus Jogurtbecherplastik.
    Mal im Ernst, Glas sieht sehr edel aus und liegt sehr sehr edel in der Hand. Aber es verschmiert wie sonst was und ist ebenso rutschig. Von der sonstigen langeweile die Samsung so an den Tag legt mal ganz zu schweigen.
    Alles auf absolute Vorsicht produziert, bloß nichts neues versuchen. Gähn. Und trotzdem wird Samsung dafür regelmäßig gefeiert. Ein altes wegrationalisiertes Feature wieder einbauen und dann noch nicht mal richtig (SD karte und Android 6 unterstützung) ist doch nichts wofür man Samsung loben muss.
    Wie ich in anderem thread schon schrieb, samsung wird Apple wirklich immer ähnlicher, zumindest in dem sinne möglichst wenig neues zu bauen und sich dafür feiern zu lassen.
    Und nein, ein besserer Prozessor und mehr Punkte im benchmark zählen da nicht, davon merkt man im Alltagsbetrieb schon seit einigen Jahren keinen wirklichen Unterschied mehr. Schnell und flüssig bleibt schnell und flüssig. Ein paar eingesparte mikrosekunden sind da auch zu vernachlässigen

  11. Re: Oberklasse? Wo?

    Autor: violator 08.03.16 - 21:58

    Labbm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal im Ernst, Glas sieht sehr edel aus und liegt sehr sehr edel in der
    > Hand.

    Es gibt immer noch Leute, die das Material auf der Rückseite interessiert? So teure Geräte packt man gefälligst in nen Bumpercase. Lieber ein sicheres Gerät, als eins mit ner schönen Rückseite, das beim kleinsten Sturz hinüber ist...

  12. Re: Oberklasse? Wo?

    Autor: Labbm 08.03.16 - 22:39

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Labbm schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mal im Ernst, Glas sieht sehr edel aus und liegt sehr sehr edel in der
    > > Hand.
    >
    > Es gibt immer noch Leute, die das Material auf der Rückseite interessiert?
    > So teure Geräte packt man gefälligst in nen Bumpercase. Lieber ein sicheres
    > Gerät, als eins mit ner schönen Rückseite, das beim kleinsten Sturz hinüber
    > ist...

    Ja, mich interessiert das. Ich packe meine Smartphones nie in solche dinger. Warum auch? Einfach ein bisschen aufpassen, dann geht das. Außerdem wäre dann das Design eh egal wenn man es in so einen hässlichen klopper packt, oder nicht?
    Grade heutige Smartphones sind doch eh schon riesig und kaum noch mit einer Hand zu halten, das macht ein bumper nur noch schlimmer.
    Ansonsten... So ein Smartphone ist halt auch ein Gebrauchsgegenstand das im meisten Fall nach spätestens 2 Jahren ersetzt wird, wie es dann aussieht ist mir auch wurscht.

  13. Re: Oberklasse? Wo?

    Autor: nasenweis 09.03.16 - 05:08

    Sind das dann die die von der geilen Haptik schwärmen um ihr Smartphone dann in so ein billig-bumper-teil zu stecken?

    Hat was von .. ich sprüh irgendein schweineteures Auto mit Bauschaum ein.

    Richtig sollte es andersrum sein. Ein 700 - 800 Euro teures Gerät hat keinen Bumper zu benötigen.

  14. Re: Oberklasse? Wo?

    Autor: CopyUndPaste 09.03.16 - 07:33

    nasenweis schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Richtig sollte es andersrum sein. Ein 700 - 800 Euro teures Gerät hat
    > keinen Bumper zu benötigen.

    Nach der Logik hat mein schweineteures Auto auch keine Versicherung zu benötigen.

  15. Re: Oberklasse? Wo?

    Autor: TrollNo1 09.03.16 - 07:52

    Das schon, aber der große Oberklassewagen hat eine ganz andere Knautschzone und eine bessere Insassensicherung als ein Kleinwagen.

  16. Re: Oberklasse? Wo?

    Autor: DerPhoon 09.03.16 - 08:31

    CopyUndPaste schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nasenweis schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Richtig sollte es andersrum sein. Ein 700 - 800 Euro teures Gerät hat
    > > keinen Bumper zu benötigen.
    >
    > Nach der Logik hat mein schweineteures Auto auch keine Versicherung zu
    > benötigen.

    Eine Versicherung ist nicht das gleiche wie ein Schutz. Das Handy kann ich auch Versichern lassen wie das Auto. Das geht darum das ich mein Auto/Handy nicht hässlicher mache damit es mehr aushält. Oder hast du schon mal jemanden gesehen der einen Porsche mit Schaumpolster um sein ganzes Auto fährt?!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.03.16 08:36 durch DerPhoon.

  17. Re: Oberklasse? Wo?

    Autor: CopyUndPaste 09.03.16 - 08:37

    TrollNo1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das schon, aber der große Oberklassewagen hat eine ganz andere Knautschzone
    > und eine bessere Insassensicherung als ein Kleinwagen.

    Sagt wer außer Du?

    Außerdem passt das nicht mal zum vorangestellten Kommentar.
    Ich könnte jetzt auch sagen, dass ein Oberklasse Phone eine ganz andere Akkuabdeckung und Prozessor Leistung hat als ein Low-Budget Gerät.
    Und das sagt uns jetzt was? (Hinweis: Nichts!)

    Bei einem Aufprall ist dein Auto trotz einer bessere Insassensicherung beschädigt.
    Und jetzt kommt was magisches!
    Bei einem Fall ist dein Handy trotz eines besseren Prozessors beschädigt.

  18. Re: Oberklasse? Wo?

    Autor: Anonymer Nutzer 09.03.16 - 08:51

    CopyUndPaste schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TrollNo1 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das schon, aber der große Oberklassewagen hat eine ganz andere
    > Knautschzone
    > > und eine bessere Insassensicherung als ein Kleinwagen.
    >
    > Sagt wer außer Du?
    >
    > Außerdem passt das nicht mal zum vorangestellten Kommentar.
    > Ich könnte jetzt auch sagen, dass ein Oberklasse Phone eine ganz andere
    > Akkuabdeckung und Prozessor Leistung hat als ein Low-Budget Gerät.
    > Und das sagt uns jetzt was? (Hinweis: Nichts!)
    >
    > Bei einem Aufprall ist dein Auto trotz einer bessere Insassensicherung
    > beschädigt.
    > Und jetzt kommt was magisches!
    > Bei einem Fall ist dein Handy trotz eines besseren Prozessors beschädigt.

    Nun, das sagt die Physik.

    Dass auch Oberklasse Autos bei einem Crash beschädigt werden ist dem gewollten Energieabbau, der ausschließlich durch Deformation stattfindet, geschuldet und erwünscht.

    Der Vergleich mit einem Telefon ist völlig unpassend.

  19. Re: Oberklasse? Wo?

    Autor: Niaxa 09.03.16 - 08:58

    Aha es ist also keine Oberklasse wegen den verwendeten Materialien? Vorher wars keine Oberklasse wegen des Plastiks und jetzt wegen des Glas!?!?

    Zudem glaube ich, das du weder das S6 noch das S7 bisher SW Seitig getestet hast. Mit dem S6 war die TW Oberfläche endlich schlank und performant. An TW kann ich nichts mehr aussetzen. Das nicht am Tag der Erscheinung eines neuen Android Versionssprunges, auch ein TW Upgrade machbar ist, ist mir sowas von nülle. Das braucht man einfach nicht sofort. Sicherheitsupdates sind wichtiger und da ist Samsung auf einem gutem Weg. Klar nicht so weit wie bei meinem IPhone aber es geht in die Richtung.

  20. Re: Oberklasse? Wo?

    Autor: neocron 09.03.16 - 09:02

    woher wusste ich nur, dass gerade du wieder Apple ins Spiel bringst, obwohl weder jemand danach gefragt hat ... noch auch nur Ansatzweise eine Anmerkung in diese Richtung formulierte ...
    hauptsache du darfst deinen laecherlichen Markenkampf wiederbeleben, nicht wahr?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP Inhouse Berater (m/w/d) Module SD/MM und SAP CPI
    Conmetall Meister GmbH, Wuppertal
  2. SAP Basis Administrator (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, München
  3. Senior Entwickler (m/w/d) von Hochfrequenz-Antennen
    QEST Quantenelektronische Systeme GmbH, Waldenbuch
  4. IT-Support Spezialist Software (m/w/d) Holz
    OS Datensysteme GmbH, Ettlingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de