1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Galaxy S7 und S7 Edge im Test…

wenn da nur nicht dieses Android drauf wäre :(

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. wenn da nur nicht dieses Android drauf wäre :(

    Autor: Bruce Wayne 09.03.16 - 16:44

    ( Achtung, das ist kein Android geflame. Ich habe viele Jahre Android hinter mir und es viel mir schwer einzugestehen, dass iOS -für mich- dann doch besser ist (finde es aber auch allgeimein besser) - just sayin^^ )

    Dann wäre ich schon lange umgestiegen, aber im Vergleich punktet bei mir iOS bei den >entscheidenden< Dingen.

    Feedback des Touchscreens seit je her um längen besser.
    Tastatur, Safari, einstellungen, einfach überall!!
    (bei Samsung & Co. ist es nie direkt, sonder alles mit einer minimalen - mich störenden Verzögerung) - seh das nur ich so?

    App - Qualität
    Mein größtes Manko. Dermaßen viel Schrott(!), der Play Store ist überüllt mit Mist. Im App-Store herrscht eine aufgeräumte Stimmung mit wöchentlichen Redaktionstipps, tollen Sammlungen...einfach besser zum neue Apps entdecken.
    Generell weit(!) qualitativere Apps, was Videobearbeitung oder Fotobearbeitung angeht (Ja ich habe auch eine DSLR und weiß dass es Lightroom und PHotoshop gibt).

    Peripherie
    Gut, gilt eher nur, wenn man zuhause Apple Mac etc. hat.
    Ich habe lediglich ein AppleTV und meine Freundin auch Iphone und Ipad.
    Untereinander einfach perfekt. Zum Windows PC auch in Ordnung mit Wifi PHoto Transfer o.Ä. (Musik läuft eh über Spotify)

    Manchmal nervt iOS auch. Schnelleinstellungen nicht veränderbar.
    Whatsapp ton beschränkt auf vorgegebene kleine Auswahl.
    Nur mit Jailbreak voll ausreizbar...

    Was mich am Samsung reizt:
    -Extrem schneller Autofokus mit lichtempfindlicher Kamera (eben verglichen, Sie ist einen guten Tick schärfer als 6s und vor allem schneller und auch lichtempfindlicher)
    -microSD für Musik oder auch mal Serien für die Mittagspause. Dabei ohne Sorgen an einen vollen speicher (günstig erweiterbar)
    -wasserdicht ganz nett
    -VR Brille interessant aber am Ende doch nur Spielerei?!


    Was mich abhält:
    -Android und seine Apps/Playstore
    -Updatepolitik/Root von Samsung...
    - 2k Display abgesehen von VR Brille einfach nur unnötig
    - keine aktivierungssperre

    Ich warte erstmal aufs Iphone 7 (oder wird nur dieses kleine "SE" Ende März vorgestellt?)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.03.16 16:45 durch Bruce Wayne.

  2. Re: wenn da nur nicht dieses Android drauf wäre :(

    Autor: budweiser 09.03.16 - 16:55

    Danke für die Info...

  3. Re: wenn da nur nicht dieses Android drauf wäre :(

    Autor: datenmuell 09.03.16 - 17:00

    Also.....

    Du erwartest sicherlich eine Antwort.

    Touchscreen Feedback... Da muss man schon sehr empfindlich sein um da unterschiede zu merken. Tempered Glass oder Folie und schon ist der Werkszustand dahin.

    App Qualität: Für Appsammler - einverstanden. Es gibt auch mehr Angebote im Appstore. ABER - für die paar Apps wo man 75% seiner Zeit am Handy verbringt ist das irrelevant - und da fallen sicherlich einige Nutzer drunter.

    Ökosystem - Apple ist genial. Eines der Sachen die ich bei Windows vermisse. Windows Phone ist für mich keine Alternative, bietet aber eine ähnliche Erfahrung. Da scheiterts aber an den Apps.

    Was man nie vergessen sollte: Das Apple Ökosystem ist teuer erkauft. Es ist geschlossen, die Gerätepreise hoch, Preismässig nach unten limitiert (siehe billigstes Apple-Gerät vs. Konkurrenzgeräte) und leistungsmässig nach oben limitiert. Merkt man schon daran dass Oculus Rift Apple nicht unterstützt weil es einfach keine potente Hardware von Apple gibt.

    Ich habe mich mit dem Iphone und dem Imac probiert - beides hab ich irgendwann wieder weggegeben.

  4. Re: wenn da nur nicht dieses Android drauf wäre :(

    Autor: Nogul 09.03.16 - 17:41

    VR scheint eher ein Gimmick zu sein. Einerseits sind die Handys in Sachen Rechenleistung noch weit weg von PCs die 100+ W verbraten können, zum anderen ist die Brille von Samsung eher aufgemotzte Googles Cardboard und müssen sich mit den Sensoren die im Handy verbaut sind begnügen.

    Ärgerlich finde ich, dass ausgerechnet diese eher einfache Brille als Begründung für USB 2 Stecker herhalten muss.

    Da hätte ich mir lieber eine neue Brille mit mehr Technik gewünscht.

  5. Re: wenn da nur nicht dieses Android drauf wäre :(

    Autor: Pjörn 09.03.16 - 19:37

    Ich hab auf meinem Nexus Downwell im Hard-Mode durchgezockt. Allerdings können Oberflächen-kapazitive Touchscreens schon aus logischen Gründen kein verzögertes Feedback haben.

    Android bietet auch eigentlich von Haus aus eine Möglichkeit,sich von der Dämlichkeit deiner Aussage zu überzeugen. In den Entwickleroptionen findet man die Möglichkeit,sich ein Overlay mit aktuellen Daten zur Tippaktion (Touch Data) anzeigen zu lassen.

    Gegen Kritik an Android ist natürlich nichts einzuwenden. Aber muss man sich dafür eigentlich so einen hanebüchenen Quatsch aus den Rippen leiern?

    Ave Arvato!

  6. Re: wenn da nur nicht dieses Android drauf wäre :(

    Autor: Bruce Wayne 09.03.16 - 19:53

    Pjörn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab auf meinem Nexus Downwell im Hard-Mode durchgezockt. Allerdings
    > können Oberflächen-kapazitive Touchscreens schon aus logischen Gründen kein
    > verzögertes Feedback haben.
    >
    > Android bietet auch eigentlich von Haus aus eine Möglichkeit,sich von der
    > Dämlichkeit deiner Aussage zu überzeugen. In den Entwickleroptionen findet
    > man die Möglichkeit,sich ein Overlay mit aktuellen Daten zur Tippaktion
    > (Touch Data) anzeigen zu lassen.
    >
    > Gegen Kritik an Android ist natürlich nichts einzuwenden. Aber muss man
    > sich dafür eigentlich so einen hanebüchenen Quatsch aus den Rippen leiern?

    Inwiefern denn quatsch?
    Ich strebe halt nach perfektion. Für mich wäre es eine mischung aus ios und android. Ios überzeugte mich am ende mehr. Und das mit dem touchscreen. Kann mir doch keiner erzählen, dass das niemand so merkt wie ich?
    (In meinem umfeld konnte ich in der Praxis verdeutlichen)
    Man merkt das zum Beispiel in der fotogalerie:
    Android folgt beim scrollen dem daumen leicht "verspätet" oder zäh
    Ios sitzt eine miniaturansixh direkt unterm daumen.
    Wobei mir ein weiter Punkt einfällt...photos schlecht gecached. Immer wieder miniaturansixhten die spät laden (auch beim s7). Ios hat nen katalog und fertig. Der wird einmal erstellt und die Fotominiaturen laden NIE neu.
    Finde geht gar nicht sowas...

    Mag meckern auf hohem Niveau sein, aber bei 700¤-800¤ erwarte ich halt auch Bestes. Und auch wenn ich starke Hardware und Feauteres wie beim S7 verlockend finde, ist eine gut Software/OS in Harmonie mit Hardware am Ende doch wichtiger


    Sry wegen der Rechtschreibung. Tippen aufm Handy is nicht so meins ;-)



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 09.03.16 19:55 durch Bruce Wayne.

  7. Re: wenn da nur nicht dieses Android drauf wäre :(

    Autor: sucrax 10.03.16 - 19:34

    wegen der Touchscreensache:
    Ich habe das jetzt mal extra nachgestellt:
    Geräte:
    Ipad mini retina (ios9) und Nexus 4 (Android 6.01)

    Test:
    Bei beiden in den Einstellungen gescrollt:

    Ergebnis:
    Beide hängen dem finger ganz leicht hinterher. (abhängig von der Geschwindigkeit der Bewegung)

    Zusammenfassung:
    Es ist absolut kein Unterschied bei der Touchscreengeschwindigkeit feststellbar.

  8. Re: wenn da nur nicht dieses Android drauf wäre :(

    Autor: css_profit 11.03.16 - 07:55

    Bruce Wayne schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > App - Qualität
    > Mein größtes Manko. Dermaßen viel Schrott(!), der Play Store ist überüllt
    > mit Mist. Im App-Store herrscht eine aufgeräumte Stimmung mit wöchentlichen
    > Redaktionstipps, tollen Sammlungen...einfach besser zum neue Apps
    > entdecken.
    > Generell weit(!) qualitativere Apps, was Videobearbeitung oder
    > Fotobearbeitung angeht (Ja ich habe auch eine DSLR und weiß dass es
    > Lightroom und PHotoshop gibt).

    Also der App-Store ist genauso mit Schrott überfüllt. Wer etwas anderes behauptet ist es ein Apple-Fan-Boy. Ehrliche Apple-Nutzer sagen genau das. Was bestimmte hochwertige Apps angeht hast sicherlich recht, da fehlen einige noch für Android. Aber ist es auch so dass es auch einige Apps nur für Android gibt und sei es dass Apple Bedingungen für den App-Store so etwas gar nicht zulassen.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Entwickler / Fachinformatiker/Med. Dokumentar (m/w/d) für den Bereich Biometrie
    Winicker Norimed GmbH Medizinische Forschung, Nürnberg, Berlin
  2. Mitarbeiter IT-Support (m/w/d)
    TRIADON GmbH, Pulheim, Dormagen-Hackenbroich
  3. IT-Referent (w/m/d) Digitalisierung Fahrgastsicherheit / -service
    Kölner Verkehrs-Betriebe AG, Köln
  4. Biometrikerin / Biometriker - Biometrie, Statistik, Datenmanagement
    Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Uncharted: Legacy of Thieves Collection PS5 für 15,38€, Horizon Forbidden West PS5 für...
  2. 13,99€ (UVP 49€)
  3. 34,99€ (UVP 49€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. ADAC-Test: Elektroautos als Zugmaschinen - was bringt's?
    ADAC-Test
    Elektroautos als Zugmaschinen - was bringt's?

    Der ADAC hat den Stromverbrauch von Elektroautos mit Anhängern und Fahrradgepäckträgern gemessen. Gute Noten gibt es dabei keine.

  2. DDR5: Samsung plant 1-TByte-Speichermodul
    DDR5
    Samsung plant 1-TByte-Speichermodul

    2022 sollen 512-GByte-Riegel verfügbar sein, später die doppelte Kapazität. Davon profitieren Server-CPUs wie AMDs Epyc mit zwölf Kanälen.

  3. 1 Milliarde US-Dollar: Cisco startet Gehaltserhöhung für Beschäftigte
    1 Milliarde US-Dollar
    Cisco startet Gehaltserhöhung für Beschäftigte

    Cisco Systems startet zu einem ungewöhnlichen Zeitpunkt ein Programm, um die Gehälter der Beschäftigten zu erhöhen. Andere Unternehmen reduzieren Neueinstellungen und entlassen.


  1. 18:52

  2. 18:32

  3. 18:25

  4. 18:05

  5. 17:54

  6. 16:10

  7. 15:54

  8. 14:59