1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Galaxy S7 und S7 Edge im Test: Samsung…
  6. Thema

Wie siehts mit Root aus? Gibts wieder diese Knox-Scheiße?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Wie siehts mit Root aus? Gibts wieder diese Knox-Scheiße?

    Autor: slead 09.03.16 - 10:03

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Brauch ich nicht, juckt mich nicht beim S6 oder S7. TW rennt, ist schlank
    > und macht Spaß.

    No offence, aber ich glaube auch ein xeon Cluster könnte TouchWiz nicht zum "rennen" bringen.

  2. Re: Wie siehts mit Root aus? Gibts wieder diese Knox-Scheiße?

    Autor: Niaxa 09.03.16 - 10:51

    Weis ja nicht was du für eins benutzt, auf dem S6 rennt das wie Sau. Bin vollkommen zufrieden.

  3. Re: Wie siehts mit Root aus? Gibts wieder diese Knox-Scheiße?

    Autor: slead 09.03.16 - 11:43

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weis ja nicht was du für eins benutzt, auf dem S6 rennt das wie Sau. Bin
    > vollkommen zufrieden.

    Wie sau? TW soll wie sau rennen? Nie und nimmer...nicht in diesem Universum.

  4. Re: Wie siehts mit Root aus? Gibts wieder diese Knox-Scheiße?

    Autor: Niaxa 09.03.16 - 11:55

    Das sagen sicher auch einige über Usain Bolt, man sieht aber dann schnell, wie viel Ahnung sie vom Thema haben.

    Sry aber auf dem S6 rennt es ohne zucken und mucken. Da kannst du noch so oft "NIEMALS" schreien, das ändert nichts an den Tatsachen.

  5. Re: Wie siehts mit Root aus? Gibts wieder diese Knox-Scheiße?

    Autor: slead 09.03.16 - 11:58

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das sagen sicher auch einige über Usain Bolt, man sieht aber dann schnell,
    > wie viel Ahnung sie vom Thema haben.
    >
    > Sry aber auf dem S6 rennt es ohne zucken und mucken. Da kannst du noch so
    > oft "NIEMALS" schreien, das ändert nichts an den Tatsachen.

    Hmm, also einigen wir uns dann darauf das es nicht rennt :-)
    Warum nicht gleich so?!

  6. Re: Wie siehts mit Root aus? Gibts wieder diese Knox-Scheiße?

    Autor: User_x 09.03.16 - 11:59

    fraglich ist wie immer, wie nutzt ihr eure telefone?

    nur zum telefonieren und ein paar bilder, tuts eben auch ein "spielzeughandy" ...da muss man gar nicht erst 800 euro in die hand nehmen nur aus prestige-gründen.

    und was software und samsung angeht, ist das sehr wohl ein dicker fetter minuspunkt, was samsung eben nicht beherrscht...

    edit: root lohnt sich alleine deswegrn schon, um die ganze werbekacke auszufiltern.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.03.16 12:01 durch User_x.

  7. Re: Wie siehts mit Root aus? Gibts wieder diese Knox-Scheiße?

    Autor: Niaxa 09.03.16 - 12:04

    Na gut es rennt nicht, es flutscht wie sau! ;-).

  8. Re: Wie siehts mit Root aus? Gibts wieder diese Knox-Scheiße?

    Autor: Niaxa 09.03.16 - 12:06

    Ja und wo ist das Problem? Jeder findet Knox scheiße und regt sich dann darüber auf es nicht mehr nutzen zu können, wenn man sein SP rootet? Scheiß auf die Fuse, wen juckt das? Mit Root ist die Garantie meistens eh dahin. Finde ich auch nicht ok, ist aber eben so.

  9. Re: Wie siehts mit Root aus? Gibts wieder diese Knox-Scheiße?

    Autor: Labbm 09.03.16 - 15:02

    bofhl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schwachsinn! Wenn du nun nicht mehr rootest, könnte es auch daran liegen,
    > dass du keine echte Ahnung hast, warum man rootet!


    Damals zu Motorola defy Zeiten hatte es für mich auch noch mehr Sinn zu rooten, zum leichten übertakten und später dann halt auch für CM. Auf dem Nexus 5 z. B hatte ich das wiederum nie Gebraucht, wozu auch?
    War zwar ganz nett ein bisschen mit den root Funktionen rum zu spielen, aber das wars dann auch.
    Wie hier schon geschrieben wurde, solange die Software flüssig und Fehlerfrei läuft ist das auch für mich in Ordnung.

  10. Re: Wie siehts mit Root aus? Gibts wieder diese Knox-Scheiße?

    Autor: Pixelz 09.03.16 - 15:26

    Labbm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bofhl schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Schwachsinn! Wenn du nun nicht mehr rootest, könnte es auch daran
    > liegen,
    > > dass du keine echte Ahnung hast, warum man rootet!
    >
    > Damals zu Motorola defy Zeiten hatte es für mich auch noch mehr Sinn zu
    > rooten, zum leichten übertakten und später dann halt auch für CM. Auf dem
    > Nexus 5 z. B hatte ich das wiederum nie Gebraucht, wozu auch?
    > War zwar ganz nett ein bisschen mit den root Funktionen rum zu spielen,
    > aber das wars dann auch.
    > Wie hier schon geschrieben wurde, solange die Software flüssig und
    > Fehlerfrei läuft ist das auch für mich in Ordnung.

    Wozu denn auch nur rooten?
    Gibt ja keine nützlichen apps die root rechte benötigen wie zb. Xprivacy, afwall+, adaway und sehr viele mehr...

  11. Re: Wie siehts mit Root aus? Gibts wieder diese Knox-Scheiße?

    Autor: Elgareth 09.03.16 - 15:49

    slead schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Niaxa schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Weis ja nicht was du für eins benutzt, auf dem S6 rennt das wie Sau. Bin
    > > vollkommen zufrieden.
    >
    > Wie sau? TW soll wie sau rennen? Nie und nimmer...nicht in diesem
    > Universum.

    Also... alles was ich damit bisher gemacht hab war flüssig und schnell.
    Gibt es irgendwelche offiziellen Benchmarks, wieviele Sekunden der Browserstart dauern darf (oder was auch immer mit TW bedeutend langsamer funktionieren soll als mit anderen UIs)? Oder reden wir hier einfach über subjektives Empfinden, bei dem slead schon vorher WEIß, dass es ihm/ihr zu langsam sein wird, ohne es jemals in der Hand gehabt zu haben (in den letzten zwei Jahren)?

  12. Re: Wie siehts mit Root aus? Gibts wieder diese Knox-Scheiße?

    Autor: ve2000 09.03.16 - 16:46

    Root =
    Greenify
    Adaway
    SShdroid
    "adb remount"
    root browser / Dateimanager
    Wakelock Detector

    und wahrscheinlich noch ein Haufen anderer nützlicher Anwendungen.
    Von Xposed will ich gar nicht erst anfangen...

    Für ein "Custom Rom" braucht man kein Root.
    Bestenfalls einen entsperrten Bootloader und ein "Custom Recovery"!

  13. Re: Wie siehts mit Root aus? Gibts wieder diese Knox-Scheiße?

    Autor: Labbm 09.03.16 - 22:57

    Pixelz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Labbm schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > bofhl schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Schwachsinn! Wenn du nun nicht mehr rootest, könnte es auch daran
    > > liegen,
    > > > dass du keine echte Ahnung hast, warum man rootet!
    > >
    > >
    > > Damals zu Motorola defy Zeiten hatte es für mich auch noch mehr Sinn zu
    > > rooten, zum leichten übertakten und später dann halt auch für CM. Auf
    > dem
    > > Nexus 5 z. B hatte ich das wiederum nie Gebraucht, wozu auch?
    > > War zwar ganz nett ein bisschen mit den root Funktionen rum zu spielen,
    > > aber das wars dann auch.
    > > Wie hier schon geschrieben wurde, solange die Software flüssig und
    > > Fehlerfrei läuft ist das auch für mich in Ordnung.
    >
    > Wozu denn auch nur rooten?
    > Gibt ja keine nützlichen apps die root rechte benötigen wie zb. Xprivacy,
    > afwall+, adaway und sehr viele mehr...

    Nützlich ist relativ. Xprivacy kann man sich bei Android 6 sparen da man eh Rechte von jeder einzelnen app entziehen kann. Adguard funktioniert als Alternative auch ohne root. Afwall vielleicht, aber da kommt es auch auf den einzelnen an wie wichtig es einem ist. Selbst Titanium Backup ist inzwischen seitens Google fast komplett überflüssig geworden. An der Hardware rumspielen braucht man auch kaum noch da die Geräte ja schon schnell genug sind. Gibt's noch bessere Beispiele?
    Für diese Spielereien ist es mir jedenfalls nicht wert mein Smartphone permanent zu "öffnen". Permanenter root Zugriff hat ja auch einige Sicherheitsnachteile.
    Apps wie greenify gingen bei mir auch immer nach hinten los. Meist stört es da Gerät mehr als es nützt, da es mein Gerät oder manche apps zu sehr schlafen legt, oder man so viele Ausnahmen schafft das der nutzen kaum noch gegeben ist. Nach recht kurzer Zeit flogen derartige apps dann wieder vom Gerät. Android macht diese Arbeit inzwischen selbst ganz gut. Nun ja, zumindest wenn es nicht mit bloatware zugemüllt ist wie bei den meisten Samsung Geräten.
    Gleiches gilt für den wakelock Detector.

    SSHdroid, root Dateimanager und adb remount ist dann aber auch wieder arg speziell, hat für mich persönlich keinerlei nutzen.

    Natürlich kann ja jeder gerne mit seinem Gerät machen was er will. Wenn so mancher diese apps "braucht" soll er sie gerne benutzen. Aber insgesamt bleibe ich dabei, viele Dinge für die man einst root Zugriff brauchte funktionieren heute entweder schon on-board oder ohne root.

  14. Re: Wie siehts mit Root aus? Gibts wieder diese Knox-Scheiße?

    Autor: Pjörn 10.03.16 - 01:56

    Die build.prop kann man nur mit root editieren und man kann sich mit ner Busybox und dem Terminal Emulator zwei Dutzend Apps sparen. Alleine schon was man in system/bin an nützlichen Programmen findet. Screencast,Tool und Toybox,Reboot,uiautomater ect.

    Ave Arvato!

  15. Re: Wie siehts mit Root aus? Gibts wieder diese Knox-Scheiße?

    Autor: ve2000 10.03.16 - 02:19

    Pjörn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die build.prop kann man nur mit root editieren und man kann sich mit ner
    > Busybox und dem Terminal Emulator zwei Dutzend Apps sparen.

    Normal schon, aber das wäre jetzt kein Grund für mich, zu rooten.
    Die Werbepest ist es.
    Meine Frau, die sonst immer meine bereits "präparierten" (aber meist wieder ungerooteten) Smartphones geerbt hat und den "Werbekrebs" so gar nicht kannte, hat letztens ein neues Phone gekauft...
    Hat dann nicht lange gedauert, bis Sie mit dem Gerät, auf dessen Screen ein Vollbild AD-Layer, bei einer ihrer Lieblings Webseiten zu sehen war, zu mir kam.
    Vorgewarnt, auf NICHTS zu klicken, was irgendwie suspekt ist...Frage was nun?
    Ich wollte das Gerät nicht rooten, weil in ihrem Fall ansonsten unnötig.
    Ich habe dann die hosts Datei, erstellt von Adaway, von meinem Phone, per "Custom Recovery" auf ihres kopiert.
    Fazit:
    Alles wieder gut, nur der Durchschnittsuser braucht dafür halt Root.
    Zweiter Vorteil dieser Vorgehensweise: OTA Updates funktionieren weiterhin, im Gegensatz zu gerooteten Geräten.

  16. Re: Wie siehts mit Root aus? Gibts wieder diese Knox-Scheiße?

    Autor: Labbm 10.03.16 - 07:23

    Wie schon geschrieben, es gibt apps wie adguard die ohne root die Werbung entfernen.

  17. Re: Wie siehts mit Root aus? Gibts wieder diese Knox-Scheiße?

    Autor: ve2000 10.03.16 - 09:07

    Labbm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie schon geschrieben, es gibt apps wie adguard die ohne root die Werbung
    > entfernen.

    Welche einen lokalen VPN Server aufsetzen, der Batterie frisst.
    Zudem muss bei VPN Benutzung, im Gerät zwingend eine Displaysperre/Pin o.ä. eingerichtet werden, welche bei jedem aufwachen eingegeben werden muss, ansonsten funktioniert es nicht.
    Will ich nicht.
    Dann lieber ab und an eine Textdatei per TWRP flashen... ;-)
    Abgesehen davon, nutzen "echte Root User", root nicht nur als Werbeblocker.

  18. Re: Wie siehts mit Root aus? Gibts wieder diese Knox-Scheiße?

    Autor: eXXogene 10.03.16 - 09:51

    Der VPN Server schluckt keinen Strom den die Internetverbindung nicht auch so verbraten würde.

    Der Energieverbrauch der Internetverbindung wird nicht von Android unter Akku angezeigt. Wenn ein VPN genutzt wird, wird genau dieser Energieverbrauch dem VPN Server zugeordnet und protokolliert.

    Daher sieht es so aus als wenn der VPN Server den Akku leer lutscht obwohl der Akku genauso lange hält wie ohne VPN.

  19. Re: Wie siehts mit Root aus? Gibts wieder diese Knox-Scheiße?

    Autor: _Sascha_ 10.03.16 - 10:22

    Was ist Knox? Ein Launcher oder eine Sicherheitsmaßnahme?
    Wie sieht es mit Root aus? Irgendwie klingt das hier als wären neuere Geräte gar nicht mehr rootbar, oder was?

    Eine Frage von einem Android-Smartphone Besitzer, der nicht die aktuellen Fachbegriffe aus dem neueren Android-Betriebssystem kennt.

  20. Re: Wie siehts mit Root aus? Gibts wieder diese Knox-Scheiße?

    Autor: User_x 11.03.16 - 13:20

    Knox ist eine Sicherheitsmaßnahme. Es registriert ob man die Software (das OS) auf dem Gerät "manipuliert" hat und zeit diese dann an.

    Davon ist dann die Garantie evtl. abhängig.

    Samsung verkauft Knox weiterhin als "abgesicherten Container" der unabhängig für Geschäftsdaten verwendet werden kann.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.03.16 13:21 durch User_x.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn
  2. über ATLAS TITAN Paderborn GmbH, Gütersloh
  3. HDP Gesellschaft für ganzheitliche Datenverarbeitung mbH, Alzey
  4. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 229,90€ (Vergleichspreis 254€)
  2. 39,99€ (Release: 25. Juni)
  3. 699€ (Vergleichspreis 844€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de